Naturschutz

Beiträge zum Thema Naturschutz

Lokales
Lothar Menn (l.) fordert viel mehr Anerkennung für seinen Berufsstand als Produzenten von Lebensmitteln. Auf die Kritik des NABU hat er eine deutliche Antwort.

Streit um Regionalplan
Kreislandwirt Lothar Menn schießt gegen NABU: "Das ist frech"

bw Balde. Endlich mal kein Dürrejahr, die Wittgensteiner Landwirte können aufatmen. „Noch so ein Jahr und nicht wenige hätten dicht machen können“, weiß Kreislandwirt Lothar Menn. Über das sehr gute Wachstum in diesem Jahr auf den Wiesen kann er sich nicht beschweren – sorgenlos ist das Sprachrohr der heimischen Landwirtschaft aber beileibe nicht. Dafür ist der Entwurf des Regionalplans, zu dem auch die heimischen Bauern eine sehr kritische Stellungnahme abgegeben haben, mit viel zu vielen...

  • Erndtebrück
  • 13.08.21
LokalesSZ
Tobias Trapp nutzt diese Wiese aktuell noch für sein Vieh. Eine Umwandlung in eine Naturschutzfläche könnte bedeuten, dass er erheblich weniger Tiere auf dieser Wiese unterbringen kann.

Kritik am Regionalplan aus Birkelbach
Es wirkt fast wie Zwangsenteignung

vc Birkelbach. Birkelbach erstreckt sich zu weiten Teilen links und rechts des gleichnamigen Baches, die Grundstücke reichen bis an das Bachbett heran – und in diese Gemengelage kommt nun der Regionalplan-Entwurf mit einer Planfläche mit dem Kürzel BSN, einem Bereich zum Schutz der Natur. Die geplante Naturschutzfläche reicht sowohl an der Winter- als auch an der Sommerseite bis an die Grundstücke heran – was für wenig Begeisterung im sonst so friedlichen Dorf sorgt. „Je nach Plan – es gibt da...

  • Erndtebrück
  • 18.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.