Naturschutz

Beiträge zum Thema Naturschutz

LokalesSZ
Das Abwasser der Kläranlage ist reglementiert und unterliegt strengen Qualitätskriterien. Das antwortet die Gemeinde Erndtebrück auf die Frage der UWG-Fraktion, wie hoch der Schadstoffeintrag aus der Kläranlage in die Eder sei.

Werte überwiegend "gut" bis "sehr gut"
Passables Zeugnis für die Eder

howe Erndtebrück. Die Fraktion der Unabhängigen Wählergemeinschaft sorgt sich um den Ruf der Landwirtschaft. Schließlich stehen Landwirte in der Öffentlichkeit zunehmend als diejenigen da, die überdüngen, Schadstoffe in Flüsse einbringen oder Monokulturen schaffen. Zuletzt, so die UWG, sei die Landwirtschaft aber durch die Berichterstattung in den überregionalen Medien deutlich entlastet worden. Die mit Abstand wichtigsten Phosphor-Quellen und somit Einleiter von Schadstoffen seien nämlich die...

  • Erndtebrück
  • 02.07.21
LokalesSZ
Schluss mit Steingärten in Erndtebrück: Die Edergemeinde will solche Anlagen in Zukunft nicht mehr zulassen.

Kein Lebensraum für die Tierwelt
Erndtebrück will Schottergärten verbieten

bw Erndtebrück. Die Anlegung von Schottergärten soll im Erndtebrücker Gemeindegebiet in Zukunft nicht mehr zulässig sein. Die Verwaltung erhofft sich den Auftrag vom Ausschuss für Bauen und Gemeindeentwicklung, eine entsprechende Satzung über die Gestaltung und die Ausstattung unbebauter Flächen auf Grundstücken erarbeiten zu dürfen. Das Thema steht in der Sitzung am Montag, 28. September, auf der Tagesordnung im Bauausschuss. Eines stellt die Verwaltung klar: Bereits bestehende Schottergärten...

  • Erndtebrück
  • 18.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.