Netto-Markt

Beiträge zum Thema Netto-Markt

LokalesSZ
Am Rande des Rathausgartens soll nach dem Willen der Bad Laaspher FDP kein Netto-Markt gebaut werden. Die Partei hat einen entsprechenden Antrag für die nächste Ratssitzung gestellt.

Klarer Antrag für Bad Laaspher Rat
FDP erteilt Netto-Markt eine Absage

howe Bad Laasphe. „Ich will keinen Kampf entstehen lassen, aber es muss ja mal entschieden werden“ - sagt Bad Laasphes FDP-Fraktionsvorsitzender Klaus Preis gegenüber der SZ und meint das Thema „Netto-Markt“. Das geistert sozusagen seit einigen Jahren durch die Kommunalpolitik und scheint jene Geister zu scheiden. Denn während CDU-Chef Günter Wagner zuletzt klar formulierte, seine Fraktion setze sich für die Ansiedlung eines Netto-Markts am Rande des Rathausgartens ein, äußerte SPD-Chef Samir...

  • Bad Laasphe
  • 26.04.22
Lokales
So könnte ein Netto in Bad Laasphe aussehen - zunächst wird aber nichts daraus.

Von der Tagesordnung gestrichen
Netto in Bad Laasphe zunächst vom Tisch

howe Bad Laasphe. Enttäuscht zeigte sich Nadia Thorwirth-Vahl von der Gesellschaft für Geschäftsraumvermittlung (GfG), die einen Netto-Markt an der Lahnstraße in Bad Laasphe plant. Denn der Haupt- und Finanzausschuss beschloss bei vier Gegenstimmen von CDU und Bürgermeister Dirk Terlinden, den Tagesordnungspunkt zur weiteren Verfahrensweise in der Nahversorger-Angelegenheit von der Tagesordnung abzusetzen. SPD-Fraktionsvorsitzender Samir Schneider übte deutlich Kritik an Dirk Terlinden: „Nach...

  • Bad Laasphe
  • 20.02.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.