Neubau

Beiträge zum Thema Neubau

Lokales
Vorsicht mit dem Bagger: Beim Abriss des alten Mehrzweckraums ist Feingefühl gefragt.

Dorfgemeinschaftshaus Weitefeld
Vor dem Neubau kommt der Abriss

damo Weitefeld. Der Bau des Dorfgemeinschaftshauses in Weitefeld hat begonnen – mit fast drei Jahren Verspätung. Wie berichtet, hatte ein Gerichtsstreit mit Anliegern dazu geführt, dass das Projekt lange Zeit auf Eis gelegen hat. Nachdem die Gemeinde Recht bekommen hat, kann jetzt gebaut werden – aber auch die Kommune hat auf ihrem Weg durch die Instanzen Federn gelassen: So musste beim Lärmschutz nachgebessert werden, und die Verzögerung wirkt sich wegen der Preissteigerung im Baugewerbe...

  • Daaden
  • 15.04.21
  • 47× gelesen
Lokales
Der aktuelle Stand der Dinge: Noch ist viel zu tun in Krombach.

Neues Feuerwehrgerätehaus in Krombach
Bauarbeiten laufen auf Hochtouren

bjö Krombach. Die Bauarbeiten am neuen Feuerwehrgerätehaus Krombach schreiten voran: In groben Zügen ist der Rohbau für das zukünftige Domizil der Löschgruppe Krombach an der Hagener Straße im Bereich Lange Wiese am Ortsausgang Richtung Littfeld bereits erkennbar. Ungewöhnlich lang hatte es gedauert, bis der Startschuss zur Umsetzung des Bauprojekts fallen konnte, die Planungszeit zog sich in die Länge: Im Juni 2017 schon fiel die Entscheidung über das „Wie“ sowie „Wo“ des Neubaus für die...

  • Kreuztal
  • 09.04.21
  • 99× gelesen
Lokales
Durch die Pflanzung heimischer Bäume bekommt der Erndtebrücker Ederauenpark eine räumliche Wirkung. Das Baumhaus auf dem angelegten Hügel und das Piratenschiff laden zum Spielen ein.

Viele positive Rückmeldungen
Erndtebrücker Ederauenpark wird ein Hingucker

sz Erndtebrück. Der Ederauenpark im Ortskern Erndtebrücks hat in den vergangen Wochen erkennbar Formen angenommen (die Siegener Zeitung berichtete). Das Baumhaus, das als Spielturm und Aussichtspunkt fungiert und auf dem neu angelegten Hügel errichtet wurde, ist bereits ein Blickfang. Auch das nahe gelegene Piratenschiff lädt zum Spielen ein. Verschiedene Fitnessgeräte für den Außenbereich bieten ein attraktives Angebot für Sportbegeisterte. Der Schwerpunkt hierbei liegt auf dem...

  • Erndtebrück
  • 09.04.21
  • 341× gelesen
LokalesSZ
Das neue Gebäude am Stammsitz der Otto Building Technologies GmbH in Schwarzenau (links) wurde mit einer modernen Aluminium-Pfosten-Riegel-Fassade versehen und gleicht sich somit von der Optik an das bestehende Bürogebäude an.

Neubau planmäßig fertiggestellt
Otto-Stammsitz um ein Gebäude erweitert

ako Schwarzenau. Nach nur elf Monaten Bauzeit hat die Otto Building Technologies GmbH ihren Stammsitz im unteren Edertal um ein neues Verwaltungsgebäude erweitert. Wie ursprünglich geplant, ist das Bauwerk, das Raum für 60 Arbeitsplätze bietet, Anfang März fertiggestellt worden. In den vergangenen Wochen wurden zudem die neuen Büromöbel angeliefert und aufgebaut, sodass die ersten Mitarbeiter ihre neuen Büroräume bereits beziehen konnten, teilte das Unternehmen auf Anfrage der SZ mit....

  • Bad Berleburg
  • 08.04.21
  • 187× gelesen
Lokales
Das 1967 eröffnete Schwimmbad auf dem Westerberg in Wenden wird nach derzeitiger Beschlusslage nicht saniert. Stattdessen soll ein Neubau erfolgen. Die Verwaltung will im Gemeinderat aber eine Umkehr von diesem Weg herbeiführen (Archivbild).

Neuer Wirbel um Wendener Schwimmbad-Neubau
Verwaltung läuft ins offene Messer

hobö Wenden. Gelegentlich wundert man sich dann doch: Die Wendener Gemeindeverwaltung bringt in der bevorstehenden Ratssitzung (Mittwoch, 17. März, ab 17.30 Uhr in der Aula der Gesamtschule) ein Thema auf die Tagesordnung, das nach gefühlt endlosen Debatten, Abstimmungen und Gutachten eigentlich als nun endgültig beschlossen galt: das Schwimmbad Wenden. Wie mehrfach berichtet, war in der Ratssitzung am 3. Februar mit den Stimmen von SPD, UWG und Grünen beschlossen worden, von einer Sanierung...

  • Wenden
  • 11.03.21
  • 111× gelesen
Lokales
Die Vorarbeiten zum Neubau des Kreisverkehrs am „Schleifmühlchen“ in Siegen sollen demnächst beginnen. Unter anderem müssen sechs Laubbäume entfernt werden.

Kreisverkehr „Schleifmühlchen“
Erste Vorbereitungen für Neubau

sz Siegen. Zur Vorbereitung des geplanten Neubaus des Kreisverkehrs „Schleifmühlchen“ in Siegen finden voraussichtlich ab April erste Umlegungen von Leitungen durch die Telekom und die Siegener Versorgungsbetriebe (SVB) statt. Die Leitungsverlegungen erfolgen unter anderem im Bereich des derzeit unbefestigen Parkplatzes neben dem VEB-Gebäude an der Marienborner Straße, teilt die städtische Straßen- und Verkehrsabteilung mit. Sechs Laubbäume müssen gefällt werdenIm Bereich der Böschung zwischen...

  • Siegen
  • 19.02.21
  • 143× gelesen
LokalesSZ
Im Umfeld der Siegtalbrücke in Eiserfeld starten am 25. Februar Tiefbohrungen und andere Sondierungen, um die Beschaffenheit des Untergrundes zu erkunden und entsprechende Gutachten zu erstellen.

Tiefbohrungen und Kampfmittelsuche für Neubau der Siegtalbrücke
Wie fest ist der Untergrund?

sz/mir Eiserfeld. Die neue Autobahn GmbH des Bundes startet am Donnerstag, 25. Februar, mit den ersten in der Öffentlichkeit sichtbaren Vorarbeiten zum Neubau der Siegtalbrücke in Eiserfeld. An dem Tag werden die ersten Gerätschaften für Tiefbohrungen angeliefert. Weil der Baugrund für die Neukonstruktion umfassend erkundet werden soll und muss. Alle Bohrungen dienen der Erstellung eines Baugrundgutachtens, außerdem finden vorab Kampfmittelsondierungen statt. Alles von Grund auf neu. Gibt es...

  • Siegen
  • 18.02.21
  • 1.402× gelesen
LokalesSZ
Das Einfamilienhaus ist für viele junge Familien nach wie vor ein Traum, den sie gern verwirklichen möchten. Doch auch in ländlichen Regionen dürfte die Ausweisung von Neubaugebieten kein Selbstläufer mehr sein. Ein Interview des Fraktionssprechers der Bündnisgrünen im Bundestag, Anton Hofreiter, hat die Diskussion über das Wohnen von heute und morgen erneut befeuert.
2 Bilder

Hofreiter-Interview stößt Debatte über Eigenheim-Bau an
Beim Wohnen scheiden sich die Geister

goeb Siegen/Betzdorf. Anton Hofreiter, Chef der Grünen-Fraktion im Bundestag, legte jetzt in einem vielbeachteten Interview die Erfordernisse des modernen Klima- und Umweltschutzes dar. Er kam dabei zu dem Ergebnis, dass sich Neubaugebiete mit Einfamilienhäusern nach seinem Dafürhalten mit den hochgesteckten Zielen nicht recht vertragen – zumindest in urbanen Räumen nicht. Losgetreten worden war die Debatte nicht von der Ökopartei allein. Im Bezirk Hamburg-Nord hatte eine Koalition aus Grünen...

  • Siegen
  • 18.02.21
  • 406× gelesen
Lokales
Anstelle des ehemaligen Soldatenheimes im Herzen Erndtebrücks sollen bald 34 barrierefreie Wohnungen in einem neuen Gebäudekomplex entstehen.

Neuer Bebauungsplan für barrierefreie Wohnungen erforderlich
Anlage soll ins Erndtebrücker Ortsbild passen

sz Erndtebrück. Die baurechtliche Grundlage für den geplanten Neubau mit barrierefreien Wohnungen auf dem Gelände des Soldatenheims in Erndtebrück schien eigentlich seit Herbst schon fix. Der Rat der Edergemeinde hatte im Oktober einer Änderung des Bebauungsplans ja schon grünes Licht erteilt. Indes war die Gemeindeverwaltung seinerzeit davon ausgegangen, dass „notwendige Befreiungen und Abweichungen von dem rechtskräftigen vorhabenbezogenen Bebauungsplan und der geltenden Gestaltungssatzung...

  • Erndtebrück
  • 16.02.21
  • 146× gelesen
LokalesSZ
Neuland bzw. Neuboden: Schülersprecher Vin Ermert und Lehrer Jörgen Kuhnke sind vom fertigen Forum begeistert.
5 Bilder

Verwaltungsneubau und Forum fertiggestellt
Sekundarschule mit Panoramablick

tile Burbach. Vin Ermert lässt den Blick schweifen. Er ist nicht zum ersten Mal im neuen Forum der Gemeinschaftlichen Sekundarschule in Burbach. Als der Schülersprecher vor rund zwei Monaten das letzte Mal hier war, hatte der Boden allerdings noch einige Baumängel aufgewiesen. Kurz vor Weihnachten folgte der Lockdown. Inzwischen wurde der Boden der Halle erneuert, bis auf einige Restarbeiten ist sie nun fertig – ebenso wie der gesamte Verwaltungstrakt, der jetzt die beiden alten Schulgebäude...

  • Siegen
  • 10.02.21
  • 284× gelesen
Lokales
Aus dem ehemaligen Hangstück ist eine Terrasse geworden.

Neue Kita in Niederschelderhütte
Terrasse in XXXL

nb Niederschelderhütte. Das Feld ist bereitet für den Kita-Neubau in Niederschelderhütte. Im November war mit den Arbeiten am Hang gegenüber des Grundschulgebäudes begonnen worden. Jede Menge zu „beißen“ gab es in den folgenden Wochen für die Bagger des Unternehmens Gebrüder Schmidt. Nun sind die Tiefbauarbeiten beendet und aus dem ehemaligen Hangstück ist eine „Terrasse“ in XXXL geworden – inklusive hübschem Panoramablick. Die Topografie bedingt dabei auch, dass aufgrund der Arbeiten an den...

  • Kirchen
  • 04.02.21
  • 80× gelesen
Lokales
Das Foto zeigte das neue Hallenbad in Werdohl, das Vorbild für den Neubau in Wenden sein soll.

Sanierung ist vom Tisch
Wenden bekommt ein neues Hallenbad

hobö Wenden. Nicht die Entscheidung über die sogenannte Amazon-Ampelanlage, sondern eine ganz andere prägte die Sitzung des Wendener Gemeinderats am Mittwochabend und wird langfristige Folgen haben. Völlig überraschend auch für Verwaltung und CDU brachten die Fraktionen von SPD, UWG und Grünen im Rahmen der Haushaltsberatungen einen gemeinsamen Antrag ein, den sie dann auch mit ihrer neugewonnenen Stimmenmehrheit nach teils emotionaler Diskussion gemeinsam „durchboxten“. Hallenbad wird nicht...

  • Wenden
  • 03.02.21
  • 255× gelesen
LokalesSZ
Die Tage des alten Wissener Rathauses (Bildmitte) sind gezählt: In diesem Jahr muss an der mittleren Sieg die Entscheidung über einen geeigneten Standort für einen Neubau gefällt werden.

Drei Möglichkeiten für Standort
Neues Rathaus in Wissen

damo Wissen. Das neue Jahr ist erst ein paar Tage alt – aber was 2021 die drängendste Aufgabe für die Politiker an der mittleren Sieg sein wird, steht schon fest: Sie werden den Neubau des Rathauses aufs Gleis bringen müssen. Und nach allem, was bisher gelaufen ist, wissen alle Akteure: Einen Joker haben sie nicht mehr im Ärmel. Genau das vermittelt auch Berno Neuhoff im Gespräch mit der SZ. Der Wissener Bürgermeister macht keinen Hehl daraus, dass allen Akteuren eines klar ist: Nach dem langen...

  • Wissen
  • 11.01.21
  • 922× gelesen
LokalesSZ
Das alte Feuerwehrgerätehaus in Berghausen wird abgerissen, sobald das neue auf der heutigen Rückseite errichtet wurde und betriebsbereit ist.

Pläne für das neue Gerätehaus
Feuerwehr plädiert für bisherige Ausfahrt

bw Berghausen. Für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses Berghausen liegen jetzt die konkreten Pläne vor, die dem Haupt- und Finanzausschuss in Bad Berleburg in seiner Sitzung am kommenden Donnerstag, 17. Dezember, vorgelegt werden. Die Stadt kalkuliert für den Neubau mit Gesamtkosten in Höhe von 1,136 Millionen Euro, dabei handelt es sich um die Obergrenze für das Projekt, wie die Stadtverwaltung deutlich macht. Die Ausbaustandards müssten dem zur Verfügung stehenden Budget angepasst werden,...

  • Bad Berleburg
  • 13.12.20
  • 248× gelesen
LokalesSZ
Besonders viel Wert hat der Architekt auf die Verbindung zwischen Innenbereich und gestaltetem Außengelände gelegt. Garten, Terrassen und Balkone sowie große Fensterflächen öffnen die Häuser zur Natur hin.

Wohn- und Pflegeeinrichtung für 80 Menschen
Friedenshort plant Neubau in Freudenberg

ihm Freudenberg. Ein junger Mann kann nach einem Schlaganfall nicht mehr in der eigenen Wohnung bleiben, er ist pflegebedürftig. Für ihn ist der Einzug in ein Altenheim häufig die einzige Chance – aber keine gute Lösung. Das wird sich nun endlich ändern. Im Rahmen eines Neubaus will die Stiftung Diakonissenhaus Friedenshort in Freudenberg nicht nur Wohn- und Pflegeplätze für Senioren schaffen, sondern auch eine zehn Plätze umfassende Wohngruppe „Junge Pflege“. Auf dem Friedenshortgelände wird...

  • Freudenberg
  • 03.12.20
  • 1.093× gelesen
Lokales
Von oben sind die Fortschritte besonders gut zu erkennen.

Walzengießerei Roland
Letzte Mauern und Wände fallen

kay Siegen. Bis zum Jahr 2000 wurde in den Gieß- und Formereihallen der Walzengießerei Roland noch hart gearbeitet – derzeit fallen die letzten Mauern und Wände den Abrissbaggern zum Opfer. Das 25 000-Quadratmeter-Gelände zwischen Marienborner Straße und Am Lohgraben in Siegen wurde vor einiger Zeit von der Firma Quast erworben, die als Investor auf dem früheren Industriegelände die Freie christliche Grundschule in zweizügiger Form mit acht Klassen für etwa 220 Schüler errichtet. Die...

  • Siegen
  • 25.11.20
  • 3.867× gelesen
LokalesSZ
In Siegen wird nach wie vor fleißig gebaut (Symbolfoto).

Zuwachs von 41,4 Prozent bei Einfamilienhausanträgen
Mehr Baugenehmigungen in Siegen

ap Siegen/Düsseldorf. In der Stadt Siegen wurden von Januar bis September 56,2 Prozent mehr Wohnungsbaugenehmigungen als im gleichen Zeitraum 2019 erteilt. In insgesamt 74 Bauten sollen 164 neue Wohnungen (+ 60,8 Prozent) entstehen sowie 89 Umbauten (+ 48,3 Prozent) erfolgen. Die Zahl der Wohnungsbaugenehmigungen in Gebäuden mit mehreren Wohnungen stieg um 10 Prozent, während das Siegener Bauamt bei den genehmigten Einfamilienhausbauanträgen einen Anstieg von 41,4 Prozent verzeichnen konnte....

  • Siegen
  • 25.11.20
  • 201× gelesen
LokalesSZ
Seit etwa 2017 wurde geplant – nun wird aus der Theorie Realität: Die Bauarbeiten für das Feuerwehrgerätehaus Krombach laufen an. Dafür wurde auch ein namenloses Fließgewässer von der Mitte des Grundstücks in den hinteren Bereich verlegt.
2 Bilder

Neues Krombacher Gerätehaus soll im Herbst fertig sein
Feuerwehr baut auf Sicherheit

nja/sz Krombach. Das lange Warten hat noch kein Ende für die 33 Aktiven des Löschzugs Krombach der Freiwilligen Feuerwehr Kreuztal. Aber es ist Land in Sicht. Nun jedenfalls beginnt der Bau ihres künftigen Domizils, teilt die Stadt Kreuztal mit. An der Hagener Straße Richtung Littfeld, im Bereich Lange Wiese gelegen, wird es ihnen neben dem deutlich moderneren Ambiente nicht nur mehr Platz und Barrierefreiheit verschaffen. Ein wichtiges Argument für den Neubau am neuen Standort sind die damit...

  • Kreuztal
  • 23.11.20
  • 343× gelesen
Lokales

Werkzeuge und elektronische Geräte
Diebe machen reiche Beute

sz Haiger. Die Tür eines Neubaus in der Allendorfer Straße hebelten Diebe zwischen Montag und Dienstag auf. Im Gebäude stahlen die Unbekannten stahlen neben Bohrmaschine, Bohrschrauber, Digitalmessgerät, Durchlauferhitzer und Kreissäge, mehrere elektronische Geräte wie Fernseher und Spielekonsole. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 25 000 Euro.

  • Haiger
  • 22.10.20
  • 230× gelesen
Lokales
Das Preisgericht tagte in der Stadthalle und wählte aus den teilnehmenden Beiträgen die Sieger aus. Zudem wurden einige Sonderpreise vergeben. Die Ergebnisse bleiben noch geheim.

Neubau Rathaus Olpe
Gewinner des Architektenwettbewerbs bleiben geheim

sz Olpe. Mit ihrer Beschlussfassung über den Auslobungstext für den Realisierungswettbewerb „Neubau Bürgerhaus (Rathaus mit Museum) und den Ideenwettbewerb „Vernetzung Bürgerhaus – Bigge – Innenstadt“ hat die Stadtverordnetenversammlung im April den Startschuss für den Architektenwettbewerb gegeben. Am Mittwoch ging dieser zu Ende: Mit der Auslobung waren neun ausgewählte Büros zur Teilnahme am Wettbewerb gesetzt und bildeten mit weiteren 16 aus annähernd 400 Bewerbungen ausgelosten Bewerbern...

  • Stadt Olpe
  • 02.10.20
  • 321× gelesen
LokalesSZ
In solchen Wohnbereichen mit offener Küche, in der sich am Mittwoch die Beteiligten aus dem Seniorenheim um Birgit Niehaus-Malytczuk (r.) mit Eckehard Hof von Berge-Bau (l.) aufstellten, greift künftig das Hausgemeinschaftskonzept.
2 Bilder

Erste Bewohner ziehen in das neue Seniorenheim ein
Friederike-Fliedner-Haus in Bad Berleburg ist fertig

bw Bad Berleburg. Die Bewohner können kommen. Nach gerade mal anderthalb Jahren Bauzeit ist das Friederike-Fliedner-Haus in der Stadtmitte von Bad Berleburg jetzt bezugsfertig. Damit ist den beteiligten heimischen Betrieben mit der Firma Berge-Bau an der Spitze eine echte Punktlandung gelungen – und das ist keine Selbstverständlichkeit bei einem Objekt dieser Größe. Die Rede ist hier immerhin von 4600 Quadratmetern Nutzfläche. Das Investitionsvolumen lag bei 9 Millionen Euro. Birgit...

  • Bad Berleburg
  • 23.09.20
  • 1.439× gelesen
LokalesSZ
Hier schafft die Wohnungsgenossenschaft gerade zusätzlichen Wohnraum: Neben den Mietshäusern am Hohenstein entstehen derzeit drei neue Wohnblöcke. Das reicht aber bei weitem nicht, um den Bedarf zu decken, so das „Handlungskonzept Wohnen“.

„Handlungskonzept Wohnen“
In Olpe müssen neue Bauplätze her

win Olpe. Auf vielen Plakaten, bei vielen Veranstaltungen ist das Wohnen derzeit Thema. Die einen fordern preiswerte Wohnmöglichkeiten, die anderen möchten, dass alte Menschen so lange wie möglich in ihren Wohnungen bleiben können, wieder andere machen darauf aufmerksam, dass die begehrten Fachkräfte, die der Industrie fehlen, auf attraktive Wohnmöglichkeiten angewiesen sind, wenn man denn welche anwerben möchte. In Olpe wird das Thema nach der Wahl intensiv diskutiert, das steht jetzt schon...

  • Stadt Olpe
  • 27.08.20
  • 283× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.