Neubau

Beiträge zum Thema Neubau

LokalesSZ-Plus
Die Tage des alten Wissener Rathauses (Bildmitte) sind gezählt: In diesem Jahr muss an der mittleren Sieg die Entscheidung über einen geeigneten Standort für einen Neubau gefällt werden.

Drei Möglichkeiten für Standort
Neues Rathaus in Wissen

damo Wissen. Das neue Jahr ist erst ein paar Tage alt – aber was 2021 die drängendste Aufgabe für die Politiker an der mittleren Sieg sein wird, steht schon fest: Sie werden den Neubau des Rathauses aufs Gleis bringen müssen. Und nach allem, was bisher gelaufen ist, wissen alle Akteure: Einen Joker haben sie nicht mehr im Ärmel. Genau das vermittelt auch Berno Neuhoff im Gespräch mit der SZ. Der Wissener Bürgermeister macht keinen Hehl daraus, dass allen Akteuren eines klar ist: Nach dem langen...

  • Wissen
  • 11.01.21
  • 855× gelesen
LokalesSZ-Plus
Das alte Feuerwehrgerätehaus in Berghausen wird abgerissen, sobald das neue auf der heutigen Rückseite errichtet wurde und betriebsbereit ist.

Pläne für das neue Gerätehaus
Feuerwehr plädiert für bisherige Ausfahrt

bw Berghausen. Für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses Berghausen liegen jetzt die konkreten Pläne vor, die dem Haupt- und Finanzausschuss in Bad Berleburg in seiner Sitzung am kommenden Donnerstag, 17. Dezember, vorgelegt werden. Die Stadt kalkuliert für den Neubau mit Gesamtkosten in Höhe von 1,136 Millionen Euro, dabei handelt es sich um die Obergrenze für das Projekt, wie die Stadtverwaltung deutlich macht. Die Ausbaustandards müssten dem zur Verfügung stehenden Budget angepasst werden,...

  • Bad Berleburg
  • 13.12.20
  • 217× gelesen
LokalesSZ-Plus
Besonders viel Wert hat der Architekt auf die Verbindung zwischen Innenbereich und gestaltetem Außengelände gelegt. Garten, Terrassen und Balkone sowie große Fensterflächen öffnen die Häuser zur Natur hin.

Wohn- und Pflegeeinrichtung für 80 Menschen
Friedenshort plant Neubau in Freudenberg

ihm Freudenberg. Ein junger Mann kann nach einem Schlaganfall nicht mehr in der eigenen Wohnung bleiben, er ist pflegebedürftig. Für ihn ist der Einzug in ein Altenheim häufig die einzige Chance – aber keine gute Lösung. Das wird sich nun endlich ändern. Im Rahmen eines Neubaus will die Stiftung Diakonissenhaus Friedenshort in Freudenberg nicht nur Wohn- und Pflegeplätze für Senioren schaffen, sondern auch eine zehn Plätze umfassende Wohngruppe „Junge Pflege“. Auf dem Friedenshortgelände wird...

  • Freudenberg
  • 03.12.20
  • 973× gelesen
Lokales
Von oben sind die Fortschritte besonders gut zu erkennen.

Walzengießerei Roland
Letzte Mauern und Wände fallen

kay Siegen. Bis zum Jahr 2000 wurde in den Gieß- und Formereihallen der Walzengießerei Roland noch hart gearbeitet – derzeit fallen die letzten Mauern und Wände den Abrissbaggern zum Opfer. Das 25 000-Quadratmeter-Gelände zwischen Marienborner Straße und Am Lohgraben in Siegen wurde vor einiger Zeit von der Firma Quast erworben, die als Investor auf dem früheren Industriegelände die Freie christliche Grundschule in zweizügiger Form mit acht Klassen für etwa 220 Schüler errichtet. Die...

  • Siegen
  • 25.11.20
  • 3.824× gelesen
LokalesSZ-Plus
In Siegen wird nach wie vor fleißig gebaut (Symbolfoto).

Zuwachs von 41,4 Prozent bei Einfamilienhausanträgen
Mehr Baugenehmigungen in Siegen

ap Siegen/Düsseldorf. In der Stadt Siegen wurden von Januar bis September 56,2 Prozent mehr Wohnungsbaugenehmigungen als im gleichen Zeitraum 2019 erteilt. In insgesamt 74 Bauten sollen 164 neue Wohnungen (+ 60,8 Prozent) entstehen sowie 89 Umbauten (+ 48,3 Prozent) erfolgen. Die Zahl der Wohnungsbaugenehmigungen in Gebäuden mit mehreren Wohnungen stieg um 10 Prozent, während das Siegener Bauamt bei den genehmigten Einfamilienhausbauanträgen einen Anstieg von 41,4 Prozent verzeichnen konnte....

  • Siegen
  • 25.11.20
  • 196× gelesen
LokalesSZ-Plus
Seit etwa 2017 wurde geplant – nun wird aus der Theorie Realität: Die Bauarbeiten für das Feuerwehrgerätehaus Krombach laufen an. Dafür wurde auch ein namenloses Fließgewässer von der Mitte des Grundstücks in den hinteren Bereich verlegt.
2 Bilder

Neues Krombacher Gerätehaus soll im Herbst fertig sein
Feuerwehr baut auf Sicherheit

nja/sz Krombach. Das lange Warten hat noch kein Ende für die 33 Aktiven des Löschzugs Krombach der Freiwilligen Feuerwehr Kreuztal. Aber es ist Land in Sicht. Nun jedenfalls beginnt der Bau ihres künftigen Domizils, teilt die Stadt Kreuztal mit. An der Hagener Straße Richtung Littfeld, im Bereich Lange Wiese gelegen, wird es ihnen neben dem deutlich moderneren Ambiente nicht nur mehr Platz und Barrierefreiheit verschaffen. Ein wichtiges Argument für den Neubau am neuen Standort sind die damit...

  • Kreuztal
  • 23.11.20
  • 317× gelesen
Lokales

Werkzeuge und elektronische Geräte
Diebe machen reiche Beute

sz Haiger. Die Tür eines Neubaus in der Allendorfer Straße hebelten Diebe zwischen Montag und Dienstag auf. Im Gebäude stahlen die Unbekannten stahlen neben Bohrmaschine, Bohrschrauber, Digitalmessgerät, Durchlauferhitzer und Kreissäge, mehrere elektronische Geräte wie Fernseher und Spielekonsole. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 25 000 Euro.

  • Haiger
  • 22.10.20
  • 230× gelesen
Lokales
Das Preisgericht tagte in der Stadthalle und wählte aus den teilnehmenden Beiträgen die Sieger aus. Zudem wurden einige Sonderpreise vergeben. Die Ergebnisse bleiben noch geheim.

Neubau Rathaus Olpe
Gewinner des Architektenwettbewerbs bleiben geheim

sz Olpe. Mit ihrer Beschlussfassung über den Auslobungstext für den Realisierungswettbewerb „Neubau Bürgerhaus (Rathaus mit Museum) und den Ideenwettbewerb „Vernetzung Bürgerhaus – Bigge – Innenstadt“ hat die Stadtverordnetenversammlung im April den Startschuss für den Architektenwettbewerb gegeben. Am Mittwoch ging dieser zu Ende: Mit der Auslobung waren neun ausgewählte Büros zur Teilnahme am Wettbewerb gesetzt und bildeten mit weiteren 16 aus annähernd 400 Bewerbungen ausgelosten Bewerbern...

  • Stadt Olpe
  • 02.10.20
  • 296× gelesen
LokalesSZ-Plus
In solchen Wohnbereichen mit offener Küche, in der sich am Mittwoch die Beteiligten aus dem Seniorenheim um Birgit Niehaus-Malytczuk (r.) mit Eckehard Hof von Berge-Bau (l.) aufstellten, greift künftig das Hausgemeinschaftskonzept.
2 Bilder

Erste Bewohner ziehen in das neue Seniorenheim ein
Friederike-Fliedner-Haus in Bad Berleburg ist fertig

bw Bad Berleburg. Die Bewohner können kommen. Nach gerade mal anderthalb Jahren Bauzeit ist das Friederike-Fliedner-Haus in der Stadtmitte von Bad Berleburg jetzt bezugsfertig. Damit ist den beteiligten heimischen Betrieben mit der Firma Berge-Bau an der Spitze eine echte Punktlandung gelungen – und das ist keine Selbstverständlichkeit bei einem Objekt dieser Größe. Die Rede ist hier immerhin von 4600 Quadratmetern Nutzfläche. Das Investitionsvolumen lag bei 9 Millionen Euro. Birgit...

  • Bad Berleburg
  • 23.09.20
  • 1.356× gelesen
LokalesSZ-Plus
Hier schafft die Wohnungsgenossenschaft gerade zusätzlichen Wohnraum: Neben den Mietshäusern am Hohenstein entstehen derzeit drei neue Wohnblöcke. Das reicht aber bei weitem nicht, um den Bedarf zu decken, so das „Handlungskonzept Wohnen“.

„Handlungskonzept Wohnen“
In Olpe müssen neue Bauplätze her

win Olpe. Auf vielen Plakaten, bei vielen Veranstaltungen ist das Wohnen derzeit Thema. Die einen fordern preiswerte Wohnmöglichkeiten, die anderen möchten, dass alte Menschen so lange wie möglich in ihren Wohnungen bleiben können, wieder andere machen darauf aufmerksam, dass die begehrten Fachkräfte, die der Industrie fehlen, auf attraktive Wohnmöglichkeiten angewiesen sind, wenn man denn welche anwerben möchte. In Olpe wird das Thema nach der Wahl intensiv diskutiert, das steht jetzt schon...

  • Stadt Olpe
  • 27.08.20
  • 277× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Firma Agrodur Grosalski GmbH & Co. KG möchte ihren Standort in Schwarzenau deutlich erweitern. Vor der Bebauung der 35 000 Quadratmeter großen Fläche ist allerdings zunächst eine Änderung des Flächennutzungsplans erforderlich.

Natur oder Arbeitsplätze erhalten?
Agrodur-Neubau: Verfahren kann bald starten

bw Bad Berleburg. Zur Erweiterung ihres Standorts in Schwarzenau hat sich die Firma Agrodur Grosalski GmbH & Co. KG entschlossen, wie unsere Zeitung bereits am Samstag berichtete. Bevor aber die rund 35.000 Quadratmeter große Fläche, die bislang für landwirtschaftliche Zwecke genutzt wird, tatsächlich bebaut werden kann, muss zunächst der Flächennutzungsplan geändert werden; für den Einstieg in dieses Verfahren stimmte am Dienstagabend der Berleburger Bauausschuss – bei einer Gegenstimme von...

  • Bad Berleburg
  • 26.08.20
  • 232× gelesen
LokalesSZ-Plus
Insbesondere Neu sind und bleiben der Investitionsmarkt schlechthin.

Neubauten bleiben Investitionsmarkt
Bauboom setzt sich fort

sz/mir/ch Siegen/Olpe/Düsseldorf. Wer baut, dem scheint es gut zu gehen. Oder er hat billig viel Geld von einer Bank aufnehmen können. In Zeiten niedriger Zinsen durchaus möglich. Entsprechend lohnt der Blick auf die Zahl der Baugenehmigungen in Nordrhein-Westfalen, IT NRW als Statistisches Landesamt hat das getan. Mehr BaugenehmigungenIm ersten Halbjahr 2020 erteilten die nordrhein-westfälischen Bauämter Baugenehmigungen für 28 744 Wohnungen. Das waren 7 Prozent mehr als von Januar bis Juni...

  • Siegen
  • 19.08.20
  • 53× gelesen
LokalesSZ-Plus
Am Ende der Bachstraße am Bürgerhaus will die Stadt Kirchen auf der grünen Wiese eine Fahrzeughalle für die DLRG-Ortsgruppe bauen. Es wurden Widersprüche eingelegt, über die der Kreisrechtsausschuss befinden muss.  Foto: rai

Anwohner wollen keinen Neubau
Widerstand gegen DLRG-Garage

rai Wehbach. Die DLRG-Ortsgruppe Betzdorf-Kirchen soll ein neues Domizil an einem neuen Standort beziehen: Auf der Wiese am Bürgerhaus Wehbach ist eine Fahrzeughalle geplant. Die alte Schule soll zum Vereinsheim werden. Gegen das Vorhaben der Stadt Kirchen, eine Halle zu bauen, regt sich unter Anwohnern allerdings Widerstand. In einer mündlichen Verhandlung muss der Kreisrechtsausschuss über die Sache befinden. Die Lebensretter sind seit vielen Jahren am ehemaligen Freibadgelände beheimatet....

  • Kirchen
  • 19.06.20
  • 290× gelesen
LokalesSZ-Plus
In vier Feldern überspannt die neue Talbrücke über eine Stützweite von 132 Metern das Seitental zwischen Rosenthal und Öhringhausen. Zwei Jahre dauerte es von der Sprengung des Vorgängerbauwerks bis zur Verkehrsfreigabe. Fotos: win
5 Bilder

Talbrücke Öhringhausen freigegeben
Brücke pünktlich zur Rente vollendet

win Rosenthal. Es begann vor zwei Jahren und fünf Wochen mit einer Kette von Detonationen. Sekunden später sackte die alte Talbrücke Öhringhausen in sich zusammen. Im Zuge der Schaffung einer schwerlasttauglichen Route von Wittgenstein und Siegerland bis zu den Häfen an Rhein und Ruhr war festgestellt worden, dass das Stahlbeton-Bauwerk den geforderten Belastungen nicht würde standhalten können. Sie zu verstärken, war wirtschaftlich nicht sinnvoll, daher blieben nur Abbruch und Neubau. Nach der...

  • Stadt Olpe
  • 03.06.20
  • 148× gelesen
Lokales

Zwei Jahre nach Sprengung: neue Brücke ist fertig

Etwas mehr als zwei Jahre sind vergangen, rund 10 Mill. Euro wurden verbaut: Die neue Talbrücke Öhringhausen ist fertig – zur großen Freude vieler Verkehrsteilnehmer, die Umwege in Kauf nehmen mussten und zahlreicher Anlieger besagter Umleitungsstrecken. Nachdem die alte Talbrücke gesprengt worden war (siehe Foto), nimmt das Ersatzbauwerk am Mittwoch, 3. Juni, um 10 Uhr seinen Dienst auf. In Verbindung mit dem Umbau der Bundesstraße 54/55 im Bereich der Auf- und Abfahrten zur Autobahn 45...

  • Stadt Olpe
  • 27.05.20
  • 302× gelesen
LokalesSZ-Plus
Corona hat viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der Region ins Homeoffice gezwungen. Da stellt sich die Frage, ob Neubauten von Bürogebäuden oder die umfangreiche Sanierung bestehender Immobilien – hier das Weidenauer Rathaus – überhaupt noch notwendig sind. Wenig überraschend halten die Verwaltungen aber an ihren Plänen fest.

Homeoffice ändert nichts an Neubau-Plänen
Twitter kein Vorbild für Siegen

cs Siegen. Twitter schaffte es in diesen Tagen in die Schlagzeilen. Falls gewünscht, wolle man es den Angestellten grundsätzlich ermöglichen, „für immer“ aus dem Homeoffice heraus zu arbeiten, teilte das Unternehmen kürzlich mit. Auch in der heimischen Region tauschten viele Beschäftigte kurzerhand ihre Büros gegen das Office in den eigenen vier Wänden ein, die Meinungen zu dem Prozedere gehen dabei weit auseinander. Vermehrt stellte sich in den vergangenen Wochen die Frage: Ist das Homeoffice...

  • Siegen
  • 17.05.20
  • 473× gelesen
LokalesSZ-Plus
Direkt zwischen Bahnhofsgebäude und Kreisverkehr an der Bundesstraße 62 soll die neue Polizeiwache in Bad Laasphe entstehen. Der Bau-, Denkmal- und Umweltausschuss sowie der Rat befassen sich Mitte Juni mit der Thematik. Foto: Timo Karl

Neubau beim Bahnhof geplant
Bad Laasphe: Neue Heimat für die Polizeiwache

tika Bad Laasphe. Das Feld ist bestellt – bereits seit einiger Zeit. Nun ist klar, warum vor einigen Wochen schweres Gerät über die Freifläche zwischen Bahnhofstraße und dem Kreisverkehr „In der Stockwiese“ in Bad Laasphe rollte: Auf der Fläche mit einer Größe von insgesamt 2600 Quadratmetern soll die neue Polizeiwache an der Bundesstraße 62 in der Lahnstadt entstehen, um den Anforderungen der Gesetzeshüter Rechnung zu tragen. Die derzeit noch aktive Wache in der Gartenstraße genügt selbigen...

  • Bad Laasphe
  • 12.05.20
  • 555× gelesen
Lokales
Große Schritte in Richtung Fertigstellung hat das neue Dentallabor von Strunk Zahntechnik gemacht. In der zweiten Augusthälfte soll der Umzug von Gosenbach nach Niederschelderhütte erfolgen.
2 Bilder

Neues Café, neues Dentallabor
Baustellen am Schelderhütter HTS-Kreisel laufen rund

nb Niederschelderhütte. Die Baustelle mit HTS-Anschluss hat in den vergangenen Wochen deutlich ihr Gesicht verändert. Wie zahlreiche Pendler und Passanten täglich beobachten können, geht es am Kreisel in Niederschelderhütte, zwischen Bahnstrecke und Bundesstraße, ordentlich voran. Den Arbeiten an prominenter Stelle konnte die Corona-Pandemie nichts anhaben. Wie mehrfach berichtet, entstehen dort ein neues Dentallabor der Firma Strunk Zahntechnik und ein Café der Bäckerei Pieroth. Und beide...

  • Kirchen
  • 07.05.20
  • 510× gelesen
LokalesSZ-Plus
Ostern 2024 könnte dieses Schild an einer anderen Stelle in der Stadt Siegen Besuchern den Weg zu den Freunden und Helfern weisen. Die Polizei sucht ein neues Domizil.
2 Bilder

Neubau für Siegener Polizei
Hauptquartier gesucht

ihm Siegen. Wie viele Angebote auf dem Tisch liegen, will Landrat Andreas Müller nicht verraten. Nur so viel ist ihm zu entlocken: Er sind mehr als eines und weniger als zehn. Immerhin. Die Aufgabe ist keine leichte. Die Investoren, die das 6500 Quadratmeter Nettofläche umfassende neue Zentralgebäude der Kreispolizei bauen wollen, müssen ein passendes Grundstück im Gepäck haben. Ohne Grundstück, so steht es in der Ausschreibung des Landes, ist eine Bewerbung aussichtslos. Für Land und Kreis ist...

  • Siegen
  • 14.04.20
  • 2.154× gelesen
Lokales
Deutlich verkehrsgünstiger als bisher soll die neue Freudenberger Rettungswache auf der Wilhelmshöhe liegen.

Auf der Wilhelmshöhe
Rettungswache für Freudenberg

ihm Siegen/Freudenberg. Grünes Licht gab der Kreisausschuss am Freitag für den Start der Verhandlungen zum Bau einer neuen Rettungswache in Freudenberg. Sie soll nach dem Rettungsdienstbedarfsplan die bisherige Wache in Freudenberg ersetzen. Kein Grundstück zum Kauf gefundenNachdem der Kreis kein geeignetes Grundstück auf der Wilhelmshöhe gefunden hatte und daher nicht selbst als Bauherr auftreten kann, suchte man per öffentlicher Bekanntmachung Investoren. Zwei Interessenten meldeten sich,...

  • Siegen
  • 14.02.20
  • 3.656× gelesen
LokalesSZ-Plus

Sanierung des Hallenbads oder Neubau: Gemeinderat will weitere Gutachten / Bürgermeister: "Gehe nicht ins Gefängnis"
Selbst Sondersitzung brachte keine Entscheidung

hobö Wenden. Schaut man nur auf das reine Ergebnis, könnte man vordergründig zu dem Fazit gelangen: Diese Sondersitzung hätte sich der Wendener Gemeinderat ersparen können. Denn wie bereits im November verweigerte sich das Gremium auch am Mittwochabend, einer eindeutigen Empfehlung der Gemeindeverwaltung zum weiteren Vorgehen in Sachen Hallenbad Wenden zu folgen – fordert stattdessen und wiederholt mehr Daten, Zahlen und Fakten vor einer endgültigen Entscheidung. Außer Spesen nichts gewesen?...

  • Wenden
  • 23.01.20
  • 116× gelesen
LokalesSZ-Plus

Diskussion um Krankenhaus-Standort geht in nächste Runde
Westerwälder Springprozession

thor/sz Altenkirchen/Hachenburg. Die Diskussion um einen neuen Krankenhaus-Standort im Westerwald gleicht immer mehr einer Echternacher Springprozession, der Begriff „Posse“ ist nicht mehr weit entfernt. Dabei schien nach zwei Gutachten und gefühlt 232 Äußerungen aus dem politischen Raum alles geklärt: Anfang Dezember hatten sich alle Beteiligten darauf verständigt, dass die beiden Krankenhäuser Altenkirchen und Hachenburg in einem Neubau in Hattert/Müschenbach zusammengeführt werden sollen....

  • Kirchen
  • 09.01.20
  • 215× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.