Neubau

Beiträge zum Thema Neubau

LokalesSZ
In ihrem „Entwicklungskonzept“ haben Investor Dornbach und Architekt Florian Hahnl eine Anordnung möglicher Einfamilienhäuser skizziert. Die grüne Fläche stellt das eigentliche Gelände der nun nicht mehr in Brün tätigen Firma Sälzer Electrics dar. Links daneben befindet sich ein Firmenparkplatz, auf dem ein weiteres Haus gebaut werden könnte.
3 Bilder

Wohngrundstücke sollen entstehen
Firma Sälzer wird abgerissen

hobö Brün. Erst am 31. Oktober vergangenen Jahres wurde der Hauptsitz der Firma Sälzer Electric in Brün geschlossen. Monatelang hatte die Industriegewerkschaft Metall mit der Arbeitgeberseite um den Fortbestand gekämpft, doch ohne Erfolg. Das Werk in Rochlitz, das die Firma Sälzer in den 1990er-Jahren von der Firma Elgero Schaltgeräte übernahm, soll dagegen erhalten bleiben. Die 1956 gegründete Unternehmensgeschichte an der Matthiasstraße in Brün ist aber Historie, und in wenigen Monaten wird...

  • Wenden
  • 06.05.21
  • 120× gelesen
Lokales
Das 1967 eröffnete Schwimmbad auf dem Westerberg in Wenden wird nach derzeitiger Beschlusslage nicht saniert. Stattdessen soll ein Neubau erfolgen. Die Verwaltung will im Gemeinderat aber eine Umkehr von diesem Weg herbeiführen (Archivbild).

Neuer Wirbel um Wendener Schwimmbad-Neubau
Verwaltung läuft ins offene Messer

hobö Wenden. Gelegentlich wundert man sich dann doch: Die Wendener Gemeindeverwaltung bringt in der bevorstehenden Ratssitzung (Mittwoch, 17. März, ab 17.30 Uhr in der Aula der Gesamtschule) ein Thema auf die Tagesordnung, das nach gefühlt endlosen Debatten, Abstimmungen und Gutachten eigentlich als nun endgültig beschlossen galt: das Schwimmbad Wenden. Wie mehrfach berichtet, war in der Ratssitzung am 3. Februar mit den Stimmen von SPD, UWG und Grünen beschlossen worden, von einer Sanierung...

  • Wenden
  • 11.03.21
  • 112× gelesen
Lokales
Das Foto zeigte das neue Hallenbad in Werdohl, das Vorbild für den Neubau in Wenden sein soll.

Sanierung ist vom Tisch
Wenden bekommt ein neues Hallenbad

hobö Wenden. Nicht die Entscheidung über die sogenannte Amazon-Ampelanlage, sondern eine ganz andere prägte die Sitzung des Wendener Gemeinderats am Mittwochabend und wird langfristige Folgen haben. Völlig überraschend auch für Verwaltung und CDU brachten die Fraktionen von SPD, UWG und Grünen im Rahmen der Haushaltsberatungen einen gemeinsamen Antrag ein, den sie dann auch mit ihrer neugewonnenen Stimmenmehrheit nach teils emotionaler Diskussion gemeinsam „durchboxten“. Hallenbad wird nicht...

  • Wenden
  • 03.02.21
  • 261× gelesen
LokalesSZ

Sanierung des Hallenbads oder Neubau: Gemeinderat will weitere Gutachten / Bürgermeister: "Gehe nicht ins Gefängnis"
Selbst Sondersitzung brachte keine Entscheidung

hobö Wenden. Schaut man nur auf das reine Ergebnis, könnte man vordergründig zu dem Fazit gelangen: Diese Sondersitzung hätte sich der Wendener Gemeinderat ersparen können. Denn wie bereits im November verweigerte sich das Gremium auch am Mittwochabend, einer eindeutigen Empfehlung der Gemeindeverwaltung zum weiteren Vorgehen in Sachen Hallenbad Wenden zu folgen – fordert stattdessen und wiederholt mehr Daten, Zahlen und Fakten vor einer endgültigen Entscheidung. Außer Spesen nichts gewesen?...

  • Wenden
  • 23.01.20
  • 116× gelesen
LokalesSZ
Das ist der Hallenbad-Neubau in Werdohl-Ütterlingsen, das in nur zehn Monaten Bauzeit und für unter 5 Mill. Euro erstellt wurde. Die drei Oppositionsfraktionen im Rat und und die DLRG-Ortsgruppe appellieren, vor einer Entscheidung über die Zukunft des Wendener Hallenbads sich dieses Projekt mal vor Ort anzuschauen.  Fotos: Bäderbetriebe Werdohl
2 Bilder

Neubau oder Sanierung des Wendener Hallenbads
Nicht zu eilig ins Wasser springen

hobö Wenden/Werdohl. „Bei solchen Investitionen müssen wir uns Zeit nehmen und wirklich alle Informationen einholen.“ Diesen Appell an den gesamten Gemeinderat und die Verwaltung äußerten am Dienstagabend die Mitglieder der SPD-Ratsfraktion mit Blick auf das weitere Vorgehen in Sachen Wendener Hallenbad. Die Sozialdemokraten aus dem Wendener Land hatten die SZ am Dienstagabend kurzfristig zu einem Gespräch eingeladen, um ihre Sicht zum Thema „Schwimmbad in Wenden“ darzulegen. Auslöser dafür war...

  • Wenden
  • 21.11.19
  • 229× gelesen
LokalesSZ

Schwimmbad: Sanierung statt An- oder gar Neubau

hobö Wenden. Wenn es nach des Willen von Bürgermeister Bernd Clemens (CDU) geht, sind die Würfel für die Zukunft des Schwimmbads in Wenden gefallen. Außer Frage steht für den Chef im Rathaus, dass das Schwimmbad weiterhin von der Gemeinde als kommunale Daseinsvorsorge betrieben werden müsse. Einhergehend spricht sich Clemens für eine Sanierung der 52 Jahre alten Einrichtung auf dem Westerberg aus. Einem Anbau mit zusätzlichem Schwimmbecken oder gar einem Neubau an anderer Stelle erteilt der...

  • Wenden
  • 19.11.19
  • 215× gelesen
LokalesSZ
Das Model des Architekturbüros Schönauer aus Hünsborn zeigt die beiden Neubau-Komplexe (l.) sowie den Altbestand des St-Josefsheims (r.), der ein wenig zurückgebaut wird.
4 Bilder

Caritasverband investiert mehr als 20 Mill. Euro

hobö ■ „Was lange währt, wird endlich gut.“ Selten ist ein geflügeltes Wort derart häufig benutzt worden wie am Donnerstag beim symbolischen ersten Spatenstich für den Neubau des Caritas-Zentrums Wenden. Nach fast zehnjähriger Planungsphase wirkte dieser nun deutlich sichtbare Schritt zur Verwirklichung des Großprojekts spürbar erleichternd auf die beteiligten Akteure. Dabei stehen die konkreten Arbeiten am Altenhofer Weg in Wenden ja jetzt erst bevor, und die sind von enormer Dimension. Der...

  • Wenden
  • 15.11.19
  • 528× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.