Neuinfektionen

Beiträge zum Thema Neuinfektionen

Lokales
Aktuell kommt das Olper Gesundheitsamt nicht mehr mit der Übermittlung der Corona-Zahlen hinterher.

Wegen Omikron
Kreis Olpe vermeldet Rückstand bei Corona-Fallzahlen

sz Olpe. Die hohe Zahl an Corona-Neuinfektionen durch die Omikron-Variante führt derzeit zu Rückständen bei der Übermittlung der täglichen Fallzahlen an das Robert-Koch-Institut (RKI). Alle betroffenen Personen im Kreis Olpe können zeitnah mittels Infoschreiben über ihre Quarantäneverpflichtung und die Möglichkeiten zur Freitestung informiert werden. Zusätzlich ist das Infoschreiben unter www.kreis-olpe.de/corona zum Herunterladen verfügbar. Zahl der Neuinfektionen drastisch gestiegen - keine...

  • Stadt Olpe
  • 27.01.22
Lokales
In Siegerland  und Wittgenstein wurden  am Freitag 133 Neuinfektionen aktenkundig.

133 weitere Infizierte
Inzidenz kratzt an der 300

nja Siegen/Bad Berleburg.  Bei 133 Menschen aus Siegerland  und Wittgenstein wurde   am Freitag  das Coronavirus nachgewiesen: Das  teilt das Robert-Koch-Institut in der Nacht zu Samstag mit. Damit steigt die Sieben-Tage-Inzidenz kreisweit von  288,6 auf nunmehr 295,1. Bundesweit liegt die Zahl der Neuinfektionen binnen einer Woche je 100.000 Einwohner bei 497,1.

  • Siegen
  • 15.01.22
Lokales
Während die Sieben-Tage-Inzidenz in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe laut RKI gesunken ist, wird für den Nachbarkreis Altenkirchen ein leichter Anstieg vermeldet.

Die aktuelle Corona-Lage
Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen steigt

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Corona-Lage am Samstagmorgen: Die Sieben-Tage-Inzidenz in Siegen-Wittgenstein ist nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) am Samstag (Stand: 3.23 Uhr) von 191,3 auf 178,2 gesunken (-13,1). Für den Kreis Olpe wird der Wert, der die Corona-Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, mit 138,0 angegeben (Vortag: 152,2 / -14,2). Im Kreis Altenkirchen ist die Inzidenz wieder gestiegen - und liegt jetzt bei 172,8 (Vortag: 164,2 / +8,6)....

  • Siegen
  • 18.12.21
Lokales
Die Sieben-Tage-Inzidenz in Siegerland und Wittgenstein steigt  auf 18,4 an.

16 Neuinfizierte
SI-WI-Inzidenz steigt auf 18,4

nja Siegen/Olpe/Altenkirchen. Bei 16 Menschen aus Siegerland  und Wittgenstein wurde  am Samstag das  Corona-Virus nachgewiesen. Damit steigt die Sieben-Tage-Inzidenz  hier von 14,8  auf 18,4 an. Im Nachbarkreis Olpe  bleiben die Zahlen konstant: Keine Neuinfektion wurde dem Robert-Koch-Institut gemeldet. Die Inzidenz bleibt auf dem Vortagesstand von 7,5.  Im rheinland-pfälzischen  Kreis Altenkirchen wurde ebenfalls kein Neuinfizierter gemeldet. Die Inzidenz  sank hier aber von 10,1 auf...

  • Siegen
  • 01.08.21
LokalesSZ
Bloß nicht die falsche Richtung einschlagen: Das gilt nicht nur für die potenziellen Patienten im Corona-Diagnose-Zentrum an der Uni Siegen, sondern auch für die Infektionskurven nach den anstehenden Lockdown-Lockerungen.

Corona-Lockerungen unter Vorbehalt
Lockdown immer möglich

js Siegen/Betzdorf/Olpe. Deutschland darf sich wieder locker machen, vorerst jedoch nur auf Bewährung. Sieben Wochen lang galten wegen der Corona-Pandemie scharfe Beschränkungen im öffentlichen Leben, in den kommenden Tagen werden einige Freiheiten wieder hinzukommen – und zwar nur, wenn die Infektionsrate weiterhin einigermaßen stabil bleibt. Die am Mittwoch in Berlin vereinbarte Formel lautet: Sobald innerhalb von sieben Tagen 50 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner dokumentiert werden,...

  • Siegen
  • 07.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.