Neunkirchen

Beiträge zum Thema Neunkirchen

Kultur
Als eine Persönlichkeit im Bereich (nicht nur) der Kunst erlebten die Gäste der Vernissage im Freudenberger 4Fachwerk-Museum die Künstlerin Ursel Decker. Vorgestellt wurde sie im Gespräch von Künstler-Kollege Kurt Wiesner.

Ursel Decker stellt im 4Fachwerk-Museum aus
Schmunzeln in den Bildern

sz Freudenberg. Und wieder einmal vermochte das kleine 4Fachwerk-Museum im Freudenberger Alten Flecken die Vielzahl der Gäste kaum zu fassen. „Allein das ist eine wertschätzende Auszeichnung für Ursel Decker“, fand ihr Künstler-Kollege Kurt Wiesner. Beide hatten sich am Freitag zur Eröffnung einer Werkschau der in Netphen lebenden Künstlerin anstelle einer „steifen Rede“ zu einem Künstler-Dialog verabredet. So erlebten die Besucher zwei muntere Künstlernaturen, die vieles verbindet. Beide sind...

  • Freudenberg
  • 20.01.20
  • 46× gelesen
Lokales
Ein unter Alkohol- und Drogeneinfluss stehender Pkw-Fahrer versuchte am Samstag, vor der Polizei zu flüchten.

Pkw-Fahrer hatte Alkohol und Drogen konsumiert
Flucht endete in einer Sackgasse

sz Neunkirchen. Am Samstag (18. Januar) fiel einer Streifenwagenbesatzung der Wache Wilnsdorf in Neunkirchen ein mit zwei Männern besetzter Pkw auf. Der 39-jährige Beifahrer war nicht angeschnallt. Aus diesem Grund sollte der Wagen nach Angaben der Kreispolizeibehörde angehalten werden. Zunächst hielt der 35-jährige Fahrer auch an. Als die Beamten sich dann dem Pkw näherten, gab der Fahrer Gas und fuhr davon. Die Fahrt endete allerdings in einer Sackgasse, sodass der 35-Jährige versuchte, zu...

  • Neunkirchen
  • 19.01.20
  • 956× gelesen
Lokales
Hans-Dieter Moritz. Foto: SPD Neunkirchen

Ehemaliger MdL Hans-Dieter Moritz feierte 80. Geburtstag
Prägend für die Politik in der Region

sz Neunkirchen. Am 13. Januar 2020 feierte Hans-Dieter Moritz, der in den vergangenen 50 Jahren die Politik in Neunkirchen, im Siegerland und darüber hinaus entscheidend mitgeprägt hat, seinen 80. Geburtstag. Seine Frau Erna konnte am gleichen Tag ihren 78. Geburtstag begehen. Zahlreiche Gäste aus Kommunal-, Landes- und Bundespolitik überbrachten beiden zu ihrem Ehrentag persönlich die Glückwünsche. Als Spross einer Arbeiterfamilie wurde Moritz 1940 in Daaden geboren. Berufsbedingt siedelte...

  • Neunkirchen
  • 17.01.20
  • 165× gelesen
Lokales SZ-Plus
Alles ist im (Daten-)Fluss: Die regionale Vernetzung stellt Bürger und Kommunen vor Herausforderungen, bietet aber auch Chancen. Für ein „südliches Siegerland 4.0“ wird aktuell an einer Digitalisierungsstrategie gearbeitet.

Leader-Projekt "Digitalisierungsstrategie 3-Länder-Eck"
Südliches Siegerland 4.0

tile Wilnsdorf/Burbach. Als „Mega-Trend“ bezeichnete der zuständige NRW-Minister Prof. Dr. Andreas Pinkwart beim Jahresempfang der Gemeinde Neunkirchen die Digitalisierung, auf die man sich vorbereiten müsse. Sie sei eine neue „Kulturtechnik“ ähnlich dem Lesen und Schreiben. Im Rahmen der Leader-Förderung startete das südliche Siegerland das Projekt „Digitalisierungsstrategie 3-Länder-Eck“, um den Herausforderungen dieses gesellschaftlichen wie ökonomischen Schwerpunktthemas zu begegnen. Die...

  • Burbach
  • 14.01.20
  • 547× gelesen
Lokales

Holocaust-Zeugin spricht

sz Neunkirchen. Als eine der letzten Holocaust-Überlebenden kommt Dr. Michaela Vidláková aus Prag am Mittwoch, 22. Januar, um 19 Uhr nach Neunkirchen ins Otto-Reiffenrath-Haus. Auf Einladung des SPD-Gemeindeverbands Neunkirchen und über den Kontakt mit der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Siegerland wird sie über ihre Erlebnisse und Erfahrungen im Ghetto Theresienstadt berichten. Anschließend steht sie für Gespräche mit den Besuchern zur Verfügung. Bereits am Vormittag...

  • Neunkirchen
  • 11.01.20
  • 592× gelesen
Lokales
Ungewohnter Anblick: Der Rathausparkplatz wird nicht länger durch einen Gebäuderiegel geteilt.

Zehn neue Stellplätze
Übergangsparkplätze werden schon rege genutzt

tile Neunkirchen. An diesen Anblick müssen sich die Neunkirchener erst einmal gewöhnen. Wie berichtet, wurde der niedrige Gebäuderiegel auf dem Rathausparkplatz (Kölner Straße 170a und 172a) noch vor der Jahreswende abgerissen. Binnen weniger Tage wurden der ausgebrannte Antalya-Grill und das Ladenlokal des Obst- und Gemüsemarktes „Frische Lutz“ (zuletzt Fahrradwerkstatt) dem Erdboden gleichgemacht. Damals hatte die Verwaltung bereits angekündigt, dass die eingeebnete Fläche „übergangsweise“,...

  • Neunkirchen
  • 10.01.20
  • 369× gelesen
Lokales SZ-Plus
Anders als viele andere Heimatstuben, ist die Einrichtung am Leyhof nicht auf eine Region (Ostpreußen, Pommern, Schlesien etc.) spezialisiert, sondern will ein Ort der Erinnerung für und an die Vertriebenen aus dem ganzen ostdeutschen Gebiet sein. Mit 150 Quadratmetern gehört sie zudem zu den größeren Heimatstuben in NRW. Fotos: Tim Lehmann
3 Bilder

Digitalisierte Heimatstube
Artefakte aus Bits und Bytes

tile Neunkirchen. Es sind Orte der Erinnerung, die allmählich dem Vergessen anheim zu fallen drohen: die Heimatstuben der Vertriebenen. Denn die Angehörigen jener Generation, die in den (Nach-)Kriegsjahren gezwungen war, ihr Zuhause im Osten zu verlassen, werden weniger. Mit ihnen schwinden das Interesse der unmittelbar Betroffenen und die Anzahl der Ehrenamtlichen, die das Erbe jener Menschen verwalten und bewahren. Die Folge: Landauf, landab müssen Heimatstuben schließen. Die Kulturstiftung...

  • Neunkirchen
  • 08.01.20
  • 112× gelesen
Lokales SZ-Plus
2 Bilder

Unbekannte haben Nistkasten und Bild abgerissen
Purer Vandalismus im Wald

roh Neunkirchen. Mitten unter hohen Bäumen am Wegekreuz „Römel“, wo sich die allseits beliebten Fußwege aus Eiserfeld, Neunkirchen, Struthütten, Mudersbach/Brachbach und dem Pfannberger Aussichtsturm treffen, entstand vor einigen Jahren ein schattiger Rastplatz des ADFC Neunkirchen. Gerne verweilen dort Wanderer und Fahrradfahrer, um kurz zu verschnaufen. Eine Idylle ohne Beispiel, vervollständigt durch eine Anzahl von roten Nistkästen an den Bäumen, die wiederum durch Auszüge aus biblischen...

  • Neunkirchen
  • 29.12.19
  • 618× gelesen
Lokales
Die Pfarrau wird von der KSG neu gestaltet und soll ein repräsentatives Entree für Neunkirchen werden.
3 Bilder

Abriss der Pfarrau steht bevor
Bagger „scharren“ schon mit ihren Schaufeln

tile Neunkirchen. Die Bauzäune stehen, die Bagger „scharren“ mit ihren Schaufeln. In der Pfarrau geht es mit den Abrissarbeiten los. Dort plant die Kreiswohnungsbau- und Siedlungsgesellschaft mbH Siegen (KSG) die Neugestaltung des Quartiers. Sechs der vorhandenen 14 Gebäude sollen abgerissen und durch Neubauten ersetzt werden, die übrigen Häuser werden saniert. Auf dem Areal soll auf Basis des Entwurfs des Architekturbüros M. Klein (Netphen) mit PASD Feldmeier Wrede (Hagen) und Tamkus...

  • Neunkirchen
  • 19.12.19
  • 1.619× gelesen
Lokales
Der Vorstand der Sparkasse, Wolfgang Franz und Frank Podehl (außen) mit den Bürgermeistern der Verbandgemeinden Neunkirchen und Burbach, Dr. Bernhard Baumann (2. v. l.) und Christoph Ewers.

Stiftungskaptial auf 4 Mill. Euro angewachsen
250.000 Euro zugestiftet

sz Burbach/Neunkirchen. Zuckerfrei und doch gehaltvoll – ein symbolisches Bonbon im Wert von 250.000 Euro überreichten jetzt die Vorstände der Sparkasse Burbach-Neunkirchen den Bürgermeistern der beiden Verbandgemeinden. Hintergrund ist laut Pressemitteilung eine Zuzahlung zur sparkasseneigenen Stiftung in dieser Höhe. In diesem Jahr feierte die Stiftung der Sparkasse Burbach-Neunkirchen ihr 20-jähriges Bestehen: 1999 wurde sie mit einem Stiftungskapital von damals 150.000 D-Mark gegründet....

  • Burbach
  • 18.12.19
  • 139× gelesen
Kultur SZ-Plus
Sabine Heinrich und Marco Schreyl (vorn) moderieren auch das Finale der WDR-Show „Der beste Chor im Westen“.
5 Bilder

"Der beste Chor im Westen": jetzt das Finale
BIGGEsang, Encantada und LahnVokal zählen auf Unterstützung

ciu Köln. Finale, oho … An diesem Freitag (20.15 Uhr, live im WDR-Fernsehen) wird sich entscheiden, wer 2019 „Der beste Chor im Westen“ wird. Unter den fünf Finalisten sind gleich drei aus der heimischen Region: Gemischte Stimmen BIGGEsang aus Olpe (Leitung: Volker Arns), das Frauenensemble Encantada aus Neunkirchen (Kristin Knautz) und der Männerchor LahnVokal aus Feudingen/Rückershausen (Michael Blume). Sie messen sich im Studio in Köln-Bocklemünd miteinander und auch mit den beiden...

  • Siegen
  • 12.12.19
  • 4.923× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die FeBa-Tochter Menk Metallbau und die Uwe Krumm GmbH erwerben zusammen rund 4,4 Hektar des 31 Hektar großen Gewerbegebiets Rübgarten II. Ein drittes Unternehmen möchte weitere rund 3,6 Hektar kaufen.
2 Bilder

FeBa-Tochter und UKB siedeln an
Ein Viertel von Rübgarten II vermarktet

tile Lippe. Die Tinte unter dem Notarvertrag ist noch ganz frisch. Die Menk Metallbau GmbH, ein Tochterunternehmen der FeBa Fensterbau GmbH, hat die ersten 18.000 Quadratmeter im Gewerbegebiet Rübgarten II erworben. Dabei handelt es sich um das Eckgrundstück direkt am Kreisel der B 54 / Abzweig L 911 Richtung Lützeln. Den Aluminium-Bereich des bekannten Fensterbauers zieht es somit aus dem Industriepark Burbach auf die Lipper Höhe. An der Carl-Benz-Straße gab es für die Firma keine Möglichkeit,...

  • Burbach
  • 03.12.19
  • 519× gelesen
Lokales SZ-Plus
Vor dem Neunkirchener Rathaus gab die Verwaltung als Geschenk für neue Erdenbürger nun 40 Neugeborenenbäumchen an junge Familien aus. Foto: Gemeinde Neunkirchen

Neugeborenenbäumchen ausgegeben
Mit Tilda ist bald gut Kirschen essen

sz Neunkirchen. Als „eine der schönsten Veranstaltungen im Terminkalender eines Bürgermeisters“ bezeichnete Dr. Bernhard Baumann den Termin, den er gemeinsam mit Umweltberater Matthias Jung, Jugendpfleger Thilo Edelmann sowie Sponsor Henning Buhl und dessen Söhnen wahrnahm: die Ausgabe der „Neugeborenenbäumchen“. Zahlreiche Paare – viele von ihnen mitsamt Nachwuchs – waren jetzt auf den Rathausplatz gekommen, um sich ihren Baum abzuholen. Symbol für das neue Leben Seit zehn Jahren...

  • Neunkirchen
  • 03.12.19
  • 131× gelesen
Lokales SZ-Plus
Fünf Jahre hat es gedauert, nun sind die ersten Flächen des interkommunalen Gewerbegebiets Rübgarten II vermarktet.

Erste Ansiedlungen im interkommunalen Gewerbegebiet
Zwei Unternehmen für Rübgarten II

sz Lippe. Fünf Jahre hat es gedauert, jetzt stehen die ersten Ansiedlungen im interkommunalen Gewerbegebiet Rübgarten II offenbar kurz bevor. Die beiden Südsiegerländer Gemeinden haben für Dienstag zu einem Pressegespräch eingeladen, bei dem die Bürgermeister Christoph Ewers (Burbach) und Dr. Bernhard Baumann (Neunkirchen) über die jüngsten Entwicklungen informieren werden. Nach Informationen der Siegener Zeitung werden zunächst zwei Unternehmen ihren Firmensitz auf die Lipper Höhe verlegen....

  • Burbach
  • 02.12.19
  • 627× gelesen
Kultur
Das Frauenensemble Encantada aus Neunkirchen will "Der beste Chor im Westen" werden. Der Chor unter der Leitung von Kristin Knautz hat es ins Halbfinale geschafft.
2 Bilder

"Der beste Chor im Westen" im WDR-Fernsehen
Auch Encantada und LahnVokal eine Runde weiter

sz Feudingen/Neunkirchen. Für zwei weitere heimische Chöre, die sich um den Titel „Der beste Chor im Westen“ bewerben, geht die Reise weiter. Sowohl die Männer von LahnVokal aus Feudingen/Rückershausen als auch die Sängerinnen von Encantada aus Neunkirchen konnten im zweiten Vorentscheid in der „Zeche Zollverein“ in Essen, der als Aufzeichnung am Freitag im WDR-Fernsehen zu sehen war, die Jury (Sängerin Beatrice Egli, Sänger Giovanni Zarrella, „Texas-Lightning“-Frontfrau Jane Comerford und...

  • Neunkirchen
  • 29.11.19
  • 2.618× gelesen
Lokales
Im vergangenen Jahr strömten 800 Jugendliche in das Technologie-Zentrum von SSI Schäfer in Neunkirchen, um sich bei der 3. Auflage der Ausbildungsmesse Süd-Siegerland bei 61 Ausstellern über Ausbildungsplätze und berufliche Perspektiven zu informieren.

5. Ausbildungsmesse Süd-Siegerland
Berufsorientierung am Flughafen

sz/tile Lippe. Die Ausbildungsmesse Süd-Siegerland wird bei ihrer fünften Auflage zum zweiten Mal auf der Lipper Höhe zu Gast sein. Nach 2017, als rund 600 Jugendliche im Logistikzentrum des Discounters Lidl mit 47 Ausstellern ins Gespräch kamen, findet die nächste Runde am 19. Februar 2020 auf dem Gelände des Siegerland-Flughafens statt. Von 9 bis 18 Uhr werden Unternehmen aus Burbach, Neunkirchen und Wilnsdorf ihr breites Ausbildungsangebot im Hangar präsentieren. Seit 2016 habe sich die Zahl...

  • Burbach
  • 27.11.19
  • 423× gelesen
Sport
Handball-Fans aufgepasst: Am 25. Januar 2020 steigt in der Sporthalle am Rassberg in Neunkirchen die Neuauflage des Testspiels zwischen Erstligist HSG Wetzlar und dem TuS Ferndorf (rote Trikots, Archivbild).

Handball-Testspiel
Neuauflage Ferndorf gegen Wetzlar in Neunkirchen

sz Neunkirchen. Knapp 550 Zuschauer sahen im Februar 2019 in der ausverkauften Sporthalle am Rassberg ein spannendes Freundschaftsspiel zwischen Handball-Bundesligist HSG Wetzlar und Zweitligist TuS Ferndorf. Die Festspiel-Atmosphäre während des „MRD-Cups“ und die gelungene Organisation der gesamten Veranstaltung war bei vielen Handball-Freunden noch lange ein Gesprächsthema. Nun ist es dem Förderkreis für den Handballsport im VTV Freier Grund gemeinsam mit einem Sponsor gelungen, eine...

  • Siegen
  • 27.11.19
  • 603× gelesen
Lokales

Ausschuss sprach sich für Aufstellung des Bebauungsplans "Pfarrau" aus
Start für Neugestaltung rückt langsam näher

sp Neunkirchen. Bislang hatte es keinen Bebauungsplan für das Gebiet „Pfarrau“ in Neunkirchen gegeben. Jetzt aber sollen die Erschließungssituation und die Bebauung geändert werden, deswegen muss ein solcher aufgestellt werden. Erst dann kann es weitergehen mit der Neugestaltung des Wohnquartiers, die sich die Kreiswohnungsbau- und Siedlungsgesellschaft mbH Siegen auf die Agenda geschrieben hat (die SZ berichtete). Die Gebäude mit den Hausnummern 23, 25, 27, 28, 29 und 30 sowie die...

  • Neunkirchen
  • 21.11.19
  • 77× gelesen
Lokales

Kontrollen auf Schulwegen
Gut doppelt so schnell als erlaubt unterwegs

sz Siegen/Neunkirchen. Der Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein überwacht verstärkt die Geschwindigkeit an Schulwegen. So wurden dieser Tage u. a. die Schulwege in Weidenau (Stockweg), Geisweid (Ruhrststraße) und in Neunkirchen (Am Porzheim) kontrolliert. In Neunkirchen war ein Pkw-Fahrer bei erlaubten 30 km/h mit 65 km/h unterwegs. Ihn erwarten voraussichtlich ein Bußgeld in Höhe von 160 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot.

  • Neunkirchen
  • 21.11.19
  • 110× gelesen
Lokales

Bau- und Planungsausschuss stimmte über Haushaltsprodukte ab
Zusätzliche 50.000 Euro

sp Neunkirchen. Die Straßen in der Gemeinde Neunkirchen seien vielerorts in einem sehr schlechten Zustand, kritisierte Bernd Wilbert Müller (CDU) im Bau- und Planungsausschuss, der am Montag tagte. Er schlug deshalb vor, dafür zusätzlich 50.000 oder 100.000 Euro in den Haushaltsplan 2020 einzustellen. Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann merkte an, dass sicher jeder Bereich mehr Geld wünsche, aber man das große Ganze im Blick behalten müsse. Dennoch bewertete Kämmerer Marco Schwunk zusätzliche...

  • Neunkirchen
  • 19.11.19
  • 78× gelesen
Lokales

Personalengpässe
Züge fallen aus

sz Neunkirchen/Dillenburg. Wegen Personalengpässen kann die DB Netz AG am Samstag, 16. November,  ab 13 Uhr und am  Sonntag, 17. November,  ganztägig nicht alle Stellwerke der Hellertalbahn mit Fahrdienstleitern besetzen. Aus diesem Grund ist die Strecke zu den genannten Zeiten gesperrt, und die Züge fallen zwischen Neunkirchen und Dillenburg aus. Laut Zweckverband Personennahverkehr Westfalen-Süd (ZWS) wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Im Schienenersatzverkehr ist eine...

  • Neunkirchen
  • 15.11.19
  • 102× gelesen
Lokales

Aufwendungen für den Bereich Soziales und Sport
Investitionen für 680 000 Euro

sp Neunkirchen. Zwölf sogenannte Produkte des Neunkirchener Haushaltsplans 2020 betreffen den Zuständigkeitsbereich des Ausschusses für Sport, Soziales und Jugend. Kämmerer Marco Schwunk fasste in der jüngsten Sitzung des Gremiums zusammen, dass diese Produkte einen Gesamtaufwand von 3,5 Mill. Euro beinhalteten. 680 000 Euro sollen in diese Bereiche investiert werden. Die größte Investition bilde die Sanierung der Großturnhalle am Rassberg mit 375 000 Euro. Besonders viele Aufwendungen...

  • Neunkirchen
  • 13.11.19
  • 54× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.