Neunkirchen

Beiträge zum Thema Neunkirchen

Lokales SZ-Plus

Zu gleichen Teilen

tile Neunkirchen. Für ein Novum entschied sich jüngst der Umwelt- und Verkehrsausschuss bei der Frage, wie die Prämierung beim Neunkirchener Klimaschutzpreis 2019 aussehen soll. Statt wie sonst einer von der Platzierung abhängige Staffelung der Preisgelder werden diesmal die fünf Projekte, die ausgezeichnet werden, mit jeweils 300 Euro bedacht. Damit soll dokumentiert werden, dass alle Bewerbungen gute Aktionen präsentiert haben, die allesamt wichtig für die Kommune seien. Einig waren sich die...

  • Neunkirchen
  • 11.11.19
  • 15× gelesen
Lokales

Umgestaltung Ortsmitte
Entwurf wird vorgestellt

sz Neunkirchen. Zur Abschlussveranstaltung des öffentlichen Beteiligungsprozesses am integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzepts (Insek) für die Umgestaltung und Neuorganisation der Neunkirchener Ortsmitte lädt die Gemeindeverwaltung am Montag, 25. November, ab 18 Uhr ins Otto-Reiffenrath-Haus vor. Präsentiert wird dort der finale Entwurf, der zeigt, wie sich die Ortsmitte in Zukunft konkret verändern könnte. Anmeldungen sind bis zum 20. November unter info@neunkirchen-siegerland.de zur...

  • Neunkirchen
  • 10.11.19
  • 349× gelesen
Lokales SZ-Plus
Aufgeschürfte Knie, gezerrte Muskeln, verstauchte Knöchel, Übelkeit oder Schnitte – das zehnköpfige SSD-Team kümmert sich um die kleinen und großen Wehwehchen seiner Mitschüler. Sie sind die jüngste Generation engagierter Schüler, die sich seit 25 Jahren an der Realschule des Freien Grundes im Schulsanitätsdienst engagieren.
7 Bilder

25 Jahre Schulsanitätsdienst der Realschule des Freien Grundes
Das Engagement stärkt die Menschlichkeit

tile Neunkirchen. Mit einem Jahr „Verspätung“ feierten die Realschule des Freien Grundes und der DRK-Kreisverband Siegen-Wittgenstein am Mittwoch das 25-jährige Bestehen des Schulsanitätsdienstes (SSD) an der in zwei Jahren auslaufenden Neunkirchener Schule. Damit handele es sich bei der Kooperation um die älteste, längste und kontinuierlichste Zusammenarbeit im gesamten DRK-Landesverband Westfalen-Lippe, stellte Friedrich Wenzelmann fest. Der Kreisrotkreuzleiter a. D. hatte das Projekt in den...

  • Neunkirchen
  • 06.11.19
  • 327× gelesen
Lokales SZ-Plus
Seit 2010 hat Neunkirchen 33 Prozent mehr Abfalleimer aufgestellt.
3 Bilder

"Saubere Kommune" plant, künftig auf Titel zu verzichten
Weiter sauber ohne Stempel

tile Neunkirchen. Die Zahlen sprechen für eine zunehmende Sauberkeit: Laut der jüngsten Bürgerbefragung halten 76 Prozent der Neunkirchener ihre Kommune für „sauber/akzeptabel“, 17 Prozent empfinden sie als „unsauber“. Vor acht Jahren waren es noch 66 bzw. 33 Prozent. Zufrieden mit dem Umgang der Gemeindeverwaltung mit dem Thema Sauberkeit zeigten sich 34 Prozent (2011: 22 Prozent), ebenso viele Bürger bewerteten die Bemühungen als „verbesserungswürdig“ (2011: 60 Prozent), 8 Prozent sind nicht...

  • Neunkirchen
  • 04.11.19
  • 208× gelesen
Lokales SZ-Plus
ZWS-Geschäftsführer Günter Padt (l.) nahm von Elternsprecher Dirk Eickhoff die Liste und Anliegen der über 500 Unterstützer der Petition entgegen.

Eltern übergaben Petition an ZWS
Alle Schüler müssen mitgenommen werden

tile Neunkirchen/Burbach. Eigentlich wären noch zwei Wochen Zeit gewesen. Aber das Ende der Online-Petition zur Sicherstellung der Busversorgung der Schulkinder im Siegerland und angrenzenden Gemeinden (die SZ berichtete) wollte Initiator Dirk Eickhoff nicht mehr abwarten. Denn Eltern aus Neunkirchen, Burbach, Herdorf sowie aus Eiserfeld und Eisern drängen auf eine schnelle Verbesserung des Bustransports ihrer Kinder. Das Petitionsziel von 500 ist außerdem längst erreicht. Warum also Zeit...

  • Burbach
  • 30.10.19
  • 643× gelesen
Lokales SZ-Plus

Fischsterben im Sommer
Ursache bleibt unklar

tile Neunkirchen/Zeppenfeld. Das Fischsterben Mitte des Jahres im Bereich Lindenstraße in Zeppenfeld steht nicht im Zusammenhang mit Maßnahmen der Bahn, die Gleise und angrenzenden Fußwege unkrautfrei zu halten. Das geht aus einer Mitteilungsvorlage der Gemeindeverwaltung zum nächsten Umwelt- und Verkehrsausschuss hervor. Die Grünen-Fraktion hatte im Juli beantragt zu prüfen, ob es hier eine Verbindung gibt. Zur Erinnerung: Am 13. Juni hatten laut Grünen-Fraktion Mitglieder des SAV Freier...

  • Neunkirchen
  • 29.10.19
  • 169× gelesen
Lokales SZ-Plus
Im Vergleich zu vielen anderen Landstrichen finden Maja und ihre Artgenossen in der hiesigen Region noch üppige gedeckte „Tische“ vor. Die Gemeinde Neunkirchen hat dennoch 17 Flächen für den Insektenschutz einfach „wachsen lassen“.

Jahresbilanz zum Insektenschutz-Konzept
Mehr Raum für Maja und Co.

tile Neunkirchen. Die Gemeinde Neunkirchen hat sich dem Insektenschutz verschrieben. Vor gut einem Jahr beschloss der Umwelt- und Verkehrsausschuss der Heller-Kommune das Konzept der Verwaltung, das auf Antrag der Grünen erstellt worden war. Festgeschrieben wurde darin eine vier Punkte umfassende Agenda. Neben der Pflege und Entwicklung der Naturschutzgebiete, der Förderung des Vertragsnaturschutzes (in Kooperation mit der Biologischen Station) sowie der Aufklärung und Sensibilisierung der...

  • Neunkirchen
  • 29.10.19
  • 47× gelesen
Lokales

Computerspiele und Elektronik gestohlen
Einbruch in Gartenlaube

sz Neunkirchen. Sonntagfrüh gegen 3.50 Uhr brachen vier Männer im Alter von 21 bis 26 Jahren in eine Gartenlaube an der Kölner Straße ein. Sie schlugen eine Fensterscheibe ein und gelangten so in die Hütte. Dort stahlen sie diverse Computerspiele und Elektronikzubehör. Polizeibeamte erwischten das Quartett in unmittelbarer Tatortnähe. Die Männer führten einen Teil der gestohlenen Gegenstände noch mit, einen anderen Teil hatten sie versucht, wegzuwerfen, als sie die Polizisten...

  • Neunkirchen
  • 28.10.19
  • 64× gelesen
Lokales
Toben, spielen, singen, tanzen... Im Gemeindehaus an der Hochstraße war viel los.

Vier Tage Action im Gemeindehaus
Kinderbibeltage: Zeitreise zu schrägen Typen

sp Neunkirchen. Was haben die beiden Männer Zachäus und Bartimäus aus der Bibel gemeinsam? Sie konnten nicht sehen – letzterer nicht mit den Augen und Zachäus nicht mit dem Herzen. Beides ändern sich, als sie Jesus begegneten und ihm vertrauten. Die 15 Teilnehmer (im Alter von sieben bis zwölf Jahren) der Kinderbibeltage in Neunkirchen beschäftigten sich mit diesen „schrägen Typen“ und gingen mit zwei Reisebegleitern auf Zeitreise. Mit ganz unterschiedlichen Mitteln (zu Fuß, mit dem Auto oder...

  • Neunkirchen
  • 27.10.19
  • 66× gelesen
Lokales

Kripo ermittelt
Diebe luden Quad auf Anhänger

sz Neunkirchen. Ein Händler hatte ein Quad der Marke Yamaha am Montagmorgen zusammen mit anderen Motorrädern und Quads zur Präsentation vor seinem Ladenlokal an der Kölner Straße abgestellt. Im Tagesverlauf entwendeten Unbekannte das nicht zugelassene Fahrzeug. Vermutlich luden sie das Quad unbemerkt auf einen Anhänger. Das Fahrzeug hat einen Wert von 12 000 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Hinweise.

  • Neunkirchen
  • 23.10.19
  • 121× gelesen
Lokales

K 24 in Neunkirchen
Zunächst keine Sperrung

sz Neunkirchen. Die Instandsetzung einer Abwasserleitung in der K 24 (Hohenseelbachstraße) in Neunkirchen wird verschoben. Die angekündigte Vollsperrung ab kommendem Montag, 21. Oktober, entfällt. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen plante hier, eine defekte Abwasserleitung in der K 24 in Neunkirchen instand zu setzen. „Aufgrund neuer Erkenntnisse hat sich ergeben, dass weitere Instandsetzungsarbeiten an dem vorhandenen örtlichen Abwassersystem notwendig sind“, heißt es im...

  • Neunkirchen
  • 18.10.19
  • 63× gelesen
Lokales

Instandsetzung unter Vollsperrung

sz Neunkirchen. Ab Montag, 21. Oktober, wird Straßen NRW im Bereich der Hohenseelbachstraße (K 24) in Neunkirchen zwischen Mühlenbergstraße und Hellerrain eine defekte Abwasserleitung instand setzen. Dafür wird die Straße örtlich aufgebrochen und die defekte Abwasserleitung (Straßenquerung) ausgetauscht. „Ohne diese Arbeiten“, heißt es in einer Pressenotiz, „wäre die Funktionalität der Entwässerung nicht mehr gegeben.“ Aufgrund der Arbeitssicherheit und zeitlichen Begrenzung seien die...

  • Neunkirchen
  • 16.10.19
  • 84× gelesen
Kultur
ASK-Mitglied Kurt Wiesner zeigt im Oberen Schloss seine erste Arbeit, den Linolschnitt „Gut geschützt“ (r.), und seine neueste (l.) – und weitere Beispiele seiner druckgrafischen Arbeiten, die in den vergangenen zwölf Jahren entstanden sind.

ASK-Mitglied Kurt Wiesner zeigt Druckgrafiken im Oberen Schloss
Ein "Techniker und Spielkind"

zel Siegen. Kurt Wiesner war Elektroingenieur. Er bringt ausreichend technisches Verständnis und die Lust am Tüfteln mit in die Kunst, die er seit 2006 ernsthaft betreibt. Ein Interesse sei immer vorhanden gewesen, es wurde mal gezeichnet oder ein Ölgemälde auf vorskizzierten Platten realisiert, aber erst mit dem Eintritt in den Ruhestand hat Wiesner die Sache beinahe professionalisiert und seine künstlerische Berufung gefunden: die Druckgrafik. Der Künstler aus Neunkirchen schrieb sich,...

  • Siegen
  • 13.10.19
  • 347× gelesen
Lokales SZ-Plus
Heute parken die Autos unter freiem Himmel, künftig könnten sie unter einem attraktiv gestalteten Platz mit Geschäftszeilen in einer Tiefgarage abgestellt werden. So jedenfalls streben es Verwaltung und Politik mit ihren Plänen an. Foto: Tim Lehmann

Neunkirchens neue Mitte
Platz auf hohem Niveau

tile Neunkirchen. Ausführlich stellten die Gemeindeverwaltung und das Planungsbüro Loth am Dienstag den Rahmenplan im Zuge des integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzeptes, kurz „Insek“, in einer Sondersitzung des Bau- und Planungsausschusses vor (die SZ berichtete ausführlich). Um die Vision der neuen Ortsmitte wahr werden zu lassen, soll zügig mit der Gestaltung des sogenannten Rathaus-Quartiers begonnen werden. Dabei genießt der Rathausvorplatz Priorität. Im gut besuchten öffentlichen...

  • Neunkirchen
  • 10.10.19
  • 279× gelesen
Lokales
Diethelm Stäudner-Sauer (2. v. r.) überreichte jetzt T-Shirts an Martin Gerke, Marco Reiffenrath, Elke Feuring, Katrin Sauer, Nicole Morgenschweis und Anne Lück (v. l.). Foto: Gemeinde

Grün gleich fair

sz Neunkirchen. Die Mitglieder der Neunkirchener „Fairtrade Town“-Steuerungsgruppe freuten sich jüngst über eine T-Shirt-Spende von Diethelm Stäudner-Sauer, Vorstandsvorsitzender des SPD-Ortsvereins Neunkirchen. Er hatte die grünen Oberteile aus fair gehandelter Baumwolle mit dem Logo der „Fairen Gemeinde“ bedrucken lassen und an die Gruppen-Vorsitzende Nicole Morgenschweis übergeben. „Ich identifiziere mich mit dem Fairtrade-Team und bin selbst Teil der Gruppe. Durch die T-Shirts werden wir...

  • Neunkirchen
  • 08.10.19
  • 281× gelesen
Lokales SZ-Plus

LEADER-Projekte in der Umsetzung
Wasserstoff und Regionalvermarktung

sz Burbach/Neunkirchen/Wilnsdorf. Mit dem Projekt „Studie zur Wasserstoffaktivität“ fiel der Startschuss zur Potentialerhebung einer Wasserstoff-Infrastruktur im Dreiländereck. Die Studie als gemeinschaftliches Projekt der drei Kommunen Burbach, Wilnsdorf und Neunkirchen soll eine Einordnung der nationalen Wasserstoffaktivitäten in der LEADER-Region „3-Länder-Eck“ vornehmen sowie strategische Möglichkeiten und Chancen einer Wasserstoff-Infrastruktur eruieren, heißt es dazu in einer...

  • Wilnsdorf
  • 07.10.19
  • 79× gelesen
Lokales SZ-Plus
Unpünktlichkeit, Ausfälle, überfüllte Busse, lange Fahrtzeiten – Eltern im südlichen Siegerland und im rheinland-pfälzischen Landkreis Altenkirchen sammeln nun Unterschriften, um die Transportsituation ihrer Kinder zu verbessern.

Online-Petition zur Verbesserung der Schulbusversorgung
Eltern machen mobil

tile Neunkirchen/Burbach/Herdorf. Die Ampel steht auf Gelb. Auf „Dunkelgelb“. Angesichts anhaltender Probleme beim Schulbusverkehr wollen die Schulpflegschaften des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums auf dem Rassberg und der Gemeinschaftlichen Sekundarschule Burbach-Neunkirchen die Reißleine ziehen. Seit Montag machen die Eltern mit einer Online-Petition mobil. Auf der Plattform www.openpetition.de gehen sie auf Stimmenfang zur „Sicherstellung der Busversorgung der Schulkinder im Siegerland und...

  • Neunkirchen
  • 01.10.19
  • 568× gelesen
Lokales

Busse statt Bahn
Baumaßnahmen: Schienenersatzverkehr

sz Neunkirchen/Betzdorf/Dillenburg. Vom 12. bis 26. Oktober werden aufgrund von Baumaßnahmen zwischen Neunkirchen und Dillenburg die Züge durch einen Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen ersetzt. Die erste morgendliche Verbindung von Betzdorf nach Dillenburg erfolgt montags bis freitags mit Abfahrt um 4.47 Uhr (Ankunft 6.03 Uhr in Dillenburg) durchgehend mit einem Schienenersatzverkehr. In den Bussen des SEV ist die Mitnahme von Fahrrädern nicht möglich, teilt die Hessische Landesbahn...

  • Neunkirchen
  • 01.10.19
  • 72× gelesen
Lokales
24 Bilder

Bauern- und Ökomarkt in Neunkirchen (Galerie)
Besucher und Aussteller kämpfen mit dem Wetter

sp Neunkirchen. Weder die Aussteller noch die Besucher können sich daran erinnern, dass die Sonne sie jemals beim Bauern- und Ökomarkt in Neunkirchen im Stich gelassen hat. Dieses Mal aber, bei der 23. Auflage, will das Wetter einfach nicht mitspielen. Dennoch wagen sich einige Siegerländer und Gäste aus anderen Regionen, mit Regenjacken und Schirmen ausgestattet vor die Haustür, um die rund 80 Stände im Zentrum der Gemeinde zu erkunden. Zahlreiche Produkte können gekostet, getestet und...

  • Siegen
  • 29.09.19
  • 987× gelesen
Lokales SZ-Plus
Kathrin Weber-Jud (r.) erklärte den interessierten Besuchern die Zither-ähnliche Veeh-Harfe, die jedermann sofort ohne Vorkenntnisse spielen kann.

3. Neunkirchener Demenztag
Das Leben selbst wird nicht vergessen

tile Neunkirchen. „Beruhigend“, „meditativ“, „einfach toll“ – der Neunkirchener Demenztag hatte einen heimlichen „Star“: die Veeh-Harfe. Kaum ein Besucher ging am Mittwoch während des Beratungstags im Otto-Reiffenrath-Haus an dem 25-saitigen Instrument vorbei ohne stehenzubleiben, zu lauschen oder gar selbst zu spielen. Letzteres ist nämlich kinderleicht und ohne musikalische Vorkenntnisse sofort möglich, wie Kathrin Weber-Jud erklärte. Denn unter den Saiten können Schablonen gesteckt werden,...

  • Neunkirchen
  • 25.09.19
  • 193× gelesen
Lokales SZ-Plus
Thilo Edelmann, Frank Podehl, Nicole Morgenschweis und Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann (v. l.) präsentieren den Programmflyer vor dem Graffiti, dass Kinder und Jugendliche des Jugendtreffs mit dem Sprayer-Künstler Julian Irlich zur 50-Jahr-Feier kreierten.
2 Bilder

8. Kinder- und Jugend-Kulturwoche
Analoger Freizeitspaß

tile Neunkirchen. Ob ein Schnipsballfeld etwas mit Kultur zu tun habe, darüber lasse sich sicher trefflich streiten, räumte Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann bei der Vorstellung des Programms der achten Kinder- und Jugend-Kulturwoche Neunkirchen am Dienstag ein. Im Gesamtkontext hält die Gemeindeverwaltung derartige Angebote aber als gerechtfertigt, denn es gehe darum, „Kinder an die Kultur heranzuführen“. Daher brauche es eine ausgewogene Mischung. Baumann begreift – unabhängig einer engen...

  • Neunkirchen
  • 24.09.19
  • 165× gelesen
Lokales
Im vergangenen Jahr nutzten die Teilnehmer die Gelegenheit zum Austausch an den "Gesprächsinseln".

Neunkirchener Demenztag am Mittwoch
Auf zur dritten „P.A.u.s.e.“

sz Neunkirchen. Zum dritten Mal veranstaltet die Gemeinde Neunkirchen am Mittwoch, 25. September, einen Informations- und Beratungstag zum Thema Demenz im Otto-Reiffenrath-Haus. Dort präsentieren sich infrage kommende Einrichtungen und Angebote. Um den Alltag für alle Beteiligte zu vereinfachen, zeigen ab 11 Uhr rund 20 Anbieter Möglichkeiten auf, mit der Krankheit umzugehen. Pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz unterstützen, stärken und entlasten lautet der vollständige Titel des...

  • Neunkirchen
  • 24.09.19
  • 183× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.