Neunkirchen

Beiträge zum Thema Neunkirchen

Lokales

Nothaushalt droht

díbi Neunkirchen. Das hätte sich der neue Amtsinhaber sicher gerne anders gewünscht. „Die Finanzlage ist nicht sonderlich rosig!“ – Bürgermeister Bernhard Baumann wählte damit gestern Abend in der ersten von ihm geleiteten Sitzung noch eher beschönigende Worte für die zuvor von Kämmerer Oliver Berg im Haupt- und Finanzausschuss vorgestellten Eckdaten in Sachen Haushaltsentwurf für 2010. Heinz-Werner Feuring (SPD) wurde da schon deutlicher. „So gravierend ist das bisher offenbar nur bei uns“,...

  • Neunkirchen
  • 26.11.09
  • 13× gelesen
Lokales
Marktleiter Hans-Peter Ax (v. l.) sowie Jutta Capito und Jürgen Sauer von der Tafel Neunkirchen stellten die neue Spendenbox vor.  Foto: mom

Ein Teil mehr für die Tafel

mom Neunkirchen. Kunden im Rewe-XL-Markt Neunkirchen können ab sofort mit jedem Einkauf noch etwas Gutes tun. Die Neunkirchener Tafel stellte jetzt eine Spendenbox im Eingangsbereich des Supermarktes auf, in die Kunden haltbare Lebensmittel für Bedürftige einlegen können.Die Idee sei, so Jutta Capito vom Tafelverein, dass die Kunden beim Einkauf einfach ein Teil mehr kaufen und dies der Tafel spenden. Auf diese Weise möchte die Tafel, die mittlerweile rund 300 Menschen in Neunkirchen versorgt,...

  • Neunkirchen
  • 21.11.09
  • 93× gelesen
Lokales
Eberhard Zimmerschied (l.) und Bürgermeister Bernhard Baumann nahmen gestern im strömenden Regen die letzte Lichtsignalanlage in Betrieb.  Foto: dibi

Rund 1 Mill. Euro für den Ausbau der L 722 investiert

dibi Neunkirchen. Das Wetter sorgte gestern für leichte Verzögerungen bei der Freigabe der L 722 in der Neunkirchener Ortsmitte. Mitarbeiter des Landesbetriebs Straßen NRW mussten kurzfristig ihre Arbeiten stoppen. Abteilungsleiter Eberhard Zimmerschied: „Beim Entfernen der provisorischen Markierungen für die Fußgängerüberwege gab es Probleme. Durch das Erhitzen der aufgeklebten Folien entstanden Dämpfe, die bei den Mitarbeitern Übelkeit auslösten.“ Erst mit entsprechenden Schutzmasken...

  • Neunkirchen
  • 17.11.09
  • 12× gelesen
Lokales
Stich ohne Nebenwirkungen? Die Allgemeinmediziner in der Gemeinde Neunkirchen sind davon nicht überzeugt und wollen ihre Patienten darum nicht impfen.  Foto: dpa

Ärzte wollen nicht impfen

jak Neunkirchen. Viel war über die Schweinegrippe und die damit verbundene Impfung geschrieben worden. Um auf Nummer sicher zu gehen, wollte Monika Diehl aus Neunkirchen bei ihrem Hausarzt vorfühlen und fragen, ob er sie gegen das berüchtigte H1N1-Virus impfen kann. Könnte er. Will er aber nicht. Denn alle Allgemeinmediziner in der Hellergemeinde haben sich darauf verständigt, nicht gegen Schweinegrippe zu impfen. „Stattdessen bin ich an das Gesundheitsamt verwiesen worden“, ärgert sich Monika...

  • Neunkirchen
  • 20.10.09
  • 17× gelesen
Lokales

Betrunkener unter Dusche eingeschlafen

sz Neunkirchen. Das kommt nicht alle Tage vor. Ein 46-jähriger Mann aus dem Ruhrgebiet, derzeit mit Kollegen auf Montage und im südlichen Siegerland in einer Gaststätte untergebracht, hatte im Verlauf des Dienstags erheblich dem Alkohol zugesprochen, sich dann aber unter die Dusche begeben. Obwohl der Wasserhahn aufgedreht war, schlief der Mann in der Duschwanne ein. Nach einiger Zeit bemerkten seine Arbeitskollegen, dass im gesamten Flur eine größere Wasserlache entstanden war, wie die Polizei...

  • Neunkirchen
  • 07.10.09
  • 14× gelesen
Lokales
Der Kammerchor Neunkirchen und das Bläserensemble der Philharmonie Südwestfalen stellten unter der Leitung von Doris Hagel zwei Messen vor: Schuberts Deutsche Messe und Bruckners Messe Nr. 2.  Foto: gmz

Ungewöhnliches Programm

gmz Neunkirchen. Zwei große Messen hat sich der Kammerchor Neunkirchen unter der Leitung von Doris Hagel für sein diesjähriges Konzert ausgesucht, das, passend zum Thema, am Samstagabend in der kath. Pfarrkirche St. Theresia stattfand: Schuberts Deutsche Messe (DV 872) und Bruckners Messe Nr. 2 in e-Moll. Begleitet wurde der Chor, der von den Männerstimmen der Kantorei der Schlosskirche Weilburg verstärkt wurde, vom Bläserensemble der Philharmonie Südwestfalen, das unterstützend, den Ausdruck...

  • Neunkirchen
  • 28.09.09
  • 17× gelesen
Lokales
Die junge Schriftstellerin Marah Daniel (l.) war der Einladung von Bibliothekarin Denis Meckel zur Lesung in die Gemeindebücherei gefolgt. Foto: mom

„Sohn der Wölfe“

mom Neunkirchen. Aus ihrem Debüt-Roman „Sohn der Wölfe“ las die 18-jährige Wiedersteinerin Marah Daniel am Donnerstag vor zahlreichen Zuhörern in der Bibliothek Neunkirchen. Mehrere Jahre hat die Schülerin an ihrem ersten Buch gearbeitet, in dem sie die Geschichte des Wolfes Bando erzählt, der bei Menschen aufwächst, bis ihm die Flucht gelingt. In der neu gewonnen Freiheit muss sich das Tier aber erst einmal zurechtfinden. Es schließt sich einem Wolfsrudel an und lernt so, wenn auch verspätet,...

  • Neunkirchen
  • 29.08.09
  • 712× gelesen
Lokales

Zenith kündigt Belegschaft

sz Neunkirchen. Die tiefgreifende Rezession macht auch vor der Zenith Betonsteinmaschinen GmbH in Neunkirchen nicht halt. Gestern Nachmittag erreichte die Siegener Zeitung eine Pressemitteilung, dass die Zukunft das Unternehmens weiter ungewiss sei. Die Nachricht dahinter: Zenith hat vorsorglich allen 96 Mitarbeitern gekündigt. Das Unternehmen hatte bereits vor fünf Jahren Insolvenz angemeldet und wird seitdem von Insolvenzverwalter Bruno M. Kübler fortgeführt. Ein Käufer, so heißt es, habe...

  • Neunkirchen
  • 28.08.09
  • 17× gelesen
Lokales

„Zeit für einen Neuanfang“

sz Neunkirchen. „Ich kandidiere in Neunkirchen als gemeinsamer Kandidat von SPD, CDU, UWG und FDP, da es Zeit für einen Neuanfang ist. An der rückläufigen Bevölkerungsentwicklung, den wirtschaftlichen Einbußen und der sinkenden Attraktivität der Ortsmitte ist dies sichtbar. Es gilt, die Herausforderungen der Zukunft zu sehen, anzupacken und dabei das Gute zu bewahren. Die Wiederherstellung und Sicherung der Leistungsfähigkeit von Neunkirchen durch eine solide, vernünftige und vorausschauende...

  • Neunkirchen
  • 26.08.09
  • 19× gelesen
Lokales

Vertrauen unverzichtbar

sz Neunkirchen. „Die Industriegemeinde im Grünen verdankt ihre wirtschaftliche Leistungskraft dem Engagement mutiger Unternehmer, die sich zur Region bekennen, obwohl der wirtschaftliche Konkurrenzkampf mit Arbeitsplatzverlagerungen ins Ausland immer größer geworden ist. Neunkirchen ist für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nach wie vor ein sehr attraktiver Standort in einer sehr schönen Landschaft. Diese sehr gesunde Basis hat uns in der Vergangenheit die Möglichkeit geboten, als steuerstark...

  • Neunkirchen
  • 26.08.09
  • 11× gelesen
Lokales
Die aus Betzdorf stammenden Rocker von Stereoview eröffneten den Wettbewerb auf dem Rassberg. Foto: thik

„Jubelpunkte“ vergeben

thik Neunkirchen. Verzerrte Gitarren und dröhnende Bässe beherrschten am Freitagabend einmal mehr die Aula des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums am Neunkirchener Rassberg. Der Einladung zur vierten Auflage des Band-Contests „Rock am Berg“ waren nicht nur die Bands, sondern auch jede Menge Zuschauer nach Neunkirchen gefolgt. So kämpften dieses Jahr die Bands Stereoview, The Veo Veos und Anti The Modern um die Gunst der Jury, aber auch um die des Publikums. Eine Neuerung im Vergleich zu den...

  • Neunkirchen
  • 24.08.09
  • 12× gelesen
Lokales
Gut gelaunt: Diethelm Morher, Bernd Bembenek, Ute Käufer, Vorsitzender Albert Podzimek und das alte Königspaar Elke und Stefan Hövelmann (v. l.).  Foto: ok

Sein zweites Meisterstück

ok Neunkirchen. Schneller als erwartet konnte die Hellerthaler Schützengesellschaft am Samstag ihren neuen Schützenkönig feiern, denn schon mit dem 213. Schuss holte Bernd Bembenek den kargen Rest des Vogels von der Stange. Schon 2004, als sich der Schütze erstmals durch seine Treffsicherheit auszeichnete, ging er als König aus dem Vogelschießen hervor. Somit feierte Bernd Bembenek gestern schon sein zweites Meisterstück innerhalb weniger Jahre. Neue Königin ist Ute Käufer.Die Krone hatte zuvor...

  • Neunkirchen
  • 24.08.09
  • 114× gelesen
Lokales
Gleich zweimal kam es in den vergangenen Tagen zu Feuerwehreinsätzen, weil bei Bauarbeiten Gasleitungen getroffen wurden.  Foto: ok

Gasleitungen getroffen

ok Neunkirchen. Innerhalb von zwei Tagen wurde in der Gemeinde Neunkirchen zweimal die Gasleitung bei Baggerarbeiten getroffen. In beiden Fällen musste die Feuerwehr alarmiert werden. Der erste Fall ereignete sich am Dienstagmorgen im Bereich der Baustelle in der Kölner Straße auf Höhe des derzeit im Bau befindlichen Rewe-Marktes. Hier war ein Hausanschluss betroffen. Der Einsatz der Salchendorfer Feuerwehr sorgte für lange Staus in beiden Richtungen. Das verschärfte die durch die...

  • Neunkirchen
  • 21.08.09
  • 11× gelesen
Lokales

Karin Weßler zeigt heimatliche Motive

sz Neunkirchen. Kunstinteressierte Besucher der Bibliothek können ab morgen, 13. August, eine anspruchsvolle und umfangreiche Ausstellung besichtigen. Karin Weßler zeigt heimatliche Gebäudeansichten, aber auch Motive aus der Natur sowie klassische Stillleben in Aquarelltechnik sind dabei. So sind u. a. zahlreiche bekannte Gebäude wie die ev. Kirche Neunkirchen oder das Wasserschlösschen in Zeppenfeld zu sehen. Die fast 70-jährige Neunkirchenerin malt quasi schon ihr ganzes Leben lang. Bereits...

  • Neunkirchen
  • 12.08.09
  • 12× gelesen
Lokales
In diesem Fall eine harmlose Begegnung mit dem Wildschwein: das tierische Gegenüber ist ausgestopft.  Foto: mom

Wege und Wildschweine

mom Neunkirchen. Mit zwei spannenden Sonderausstellungen lockt der Heimatverein Neunkirchen bis Oktober Besucher ins Heimatmuseum des Freien Grundes: „Tiere der Heimat“ und „Vergessene Wege und Grenzen im Siegerland“. Dort, wo Fuchs und Hase sich heute „Gute Nacht“ sagen, verliefen einst Fernhandelswege, die das Siegerland bereits im Mittelalter mit Europa verbanden. Auf die noch sichtbaren Spuren jener vor Erfindung der Eisenbahnen jahrhundertelang genutzten Handelswege machte sich der...

  • Neunkirchen
  • 11.08.09
  • 70× gelesen
Lokales
Auch ein Blockflöten-Ensemble trug zum Gelingen des Neunkirchener Musikschulkonzerts bei. Foto: Musikschule

Premiere fürs E-Piano

sz Neunkirchen. Beim Betreten des Otto-Reiffenrath-Hauses in Neunkirchen wird der Besucher von einem Gewirr von Klängen überrascht. Aus allen Räumen und verfügbaren Winkeln dringen die unterschiedlichsten Töne an sein Ohr. Hier sind es Klavierklänge, von dort kommen Flötentöne, von oben Gitarrenklänge, und im Keller wird auf der Geige gespielt. Die Musikschüler der Musikschule Neunkirchen bereiten sich auf ihr jährlich stattfindendes Schülerkonzert vor, und jeder will kurz vor Beginn noch...

  • Neunkirchen
  • 24.07.09
  • 81× gelesen
Lokales
Werner Weber gibt die Führung der Gemeindechronik ab.  Foto: Gemeinde

Eine Ära geht zu Ende

sz Neunkirchen. Bereits seit dem Jahr 1969 wird in ehrenamtlicher Tätigkeit die Chronik der Gemeinde Neunkirchen geführt. Von 1969 bis 1987 hatte Horst Dalley aus Altenseelbach diese Aufgabe übernommen. Ihm folgte Horst Reiffenrath aus Neunkirchen nach, der sie bis Ende 1996 führte. Seit dieser Zeit zeichnete Werner Weber für die Gemeindechronik verantwortlich. Aus persönlichen Gründen möchte er nach über zwölf Jahren seine chronistische Tätigkeit für die Gemeinde Neunkirchen abgeben. Bereits...

  • Neunkirchen
  • 18.07.09
  • 24× gelesen
Lokales

Mensa-Entscheidung im Rat vertagt

jak Neunkirchen. Die Entscheidung über den Bau einer Zentralmensa ist vertagt und wird Thema einer weiteren Ratssitzung am 19. August sein. Darauf hatte sich am Montag bereits der Bau- und Planungsausschuss verständigt. Gestern machten die Fraktionen noch einmal kurz ihre Standpunkte klar. „Wir sind doch nicht dazu da, hier Geschenke vor der Wahl zu machen“, warnte UWG-Fraktionschef Gerhard Lichtenthäler und schlug vor, die Möglichkeit dreier dezentraler Mensen in den jeweiligen Schulgebäuden...

  • Neunkirchen
  • 02.07.09
  • 9× gelesen
Lokales
Der große Bläserchor erfreute gestern die Besucher des Kreisposaunenfestes auf dem Rassberg.  Fotos: ok
  2 Bilder

Machtvolle Musik

ok Neunkirchen. Im 100. Jahr des Bestehens des Posaunenchores Neunkirchen erklang gestern machtvoll Posaunenmusik vom Rassberg. Das Kreisposaunenfest 2009 des Posaunenverbandes im CVJM-Kreisverband Siegerland war aus diesem Anlass von den Posaunenchören Neunkirchen, Salchendorf, Wiederstein/Zeppenfeld und Altenseelbach vorbereitet und ausgerichtet worden. Die musikalische Leitung des Festes lag in den Händen von Kreischorleiter Ulrich Stücher und seines Stellvertreters Ingo Gieseler. Schon der...

  • Neunkirchen
  • 29.06.09
  • 14× gelesen
Lokales
Zahlreiche Menschen versammelten sich gestern vor dem Neunkirchener Rathaus, um ein Zeichen gegen die NPD zu setzen.  Foto: jak

Gegen die „weißen Flecken“

jak Neunkirchen. Es war kurzfristiges Handeln nötig gewesen, als vorgestern bekannt geworden war, dass die NPD eine Kundgebung in Neunkirchen plante. Doch es bedurfte keiner großen Aufforderung, verschiedenste Gruppierungen rund um das Rathaus der Gemeinde zu versammeln und eine Kundgebung unter dem Motto „Bündnis für Solidarität“ auf die Beine zu stellen. Über 150 Menschen kamen gestern zu der Veranstaltung, die beweisen sollte, dass auch im Freien Grund kein Platz für die Parolen der NPD...

  • Neunkirchen
  • 27.06.09
  • 15× gelesen
Lokales
Hermann Reeh wird die 120 Fotos, die ihm die Mitarbeiterinnen des Neunkirchener Weltladens übergaben, per Fahrrad nach Aachen bringen.  Foto: mom

Reeh muss radeln

mom Neunkirchen. „Wetten, dass Sie es nicht schaffen…“, hat Hermann Reeh vom Weltladen Betzdorf seit 2002 schon zu über 50 Wettpaten gesagt, um sie für die Aktion Schutzengel des Hilfswerks Missio zu gewinnen. Eine bestimmte Zahl an Fotos mit Menschen, die sich für die Aktion fotografieren lassen, und der Verkauf von getrockneten Mangos gehören zu der Wette. Die jüngste Wette schloss er mit dem Weltladen Neunkirchen ab, der sich vorgenommen hatte, im Rahmen des Frühlingsmarktes mindestens 100...

  • Neunkirchen
  • 20.06.09
  • 13× gelesen
Lokales
Regierungspräsident Helmut Diegel (im Hintergrund) schlüpfte in Neunkirchen kurzerhand in seinen Tischtennis-Dress und spielte gegen die Bonhoeffer-Schüler, die in Berlin das Bundesfinale gewonnen hatten.  Foto: jak

Geschenke aus Arnsberg

jak Neunkirchen. „Ich glaube, das machen wir künftig öfter“, schmunzelte Neunkirchens Bürgermeister Manfred Gillé mit Blick auf die stattliche Kulisse in der Aula am Rassberg, vor der er gestern Förderbescheide aus Arnsberg erhielt. Regierungspräsident Helmut Diegel überreichte dem Gemeindeoberhaupt zwei Bescheide, die insgesamt 153 000 Euro für die Ganzstagsbetreuung an Grund- und weiterführenden Schulen abdecken. Die Schüler jubelten den Akteuren auf der Bühne zu. Doch Diegel hatte im...

  • Neunkirchen
  • 09.06.09
  • 11× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.