Neunkirchen

Beiträge zum Thema Neunkirchen

Lokales SZ-Plus
Hier ist kein Durchkommen mehr: Die Waldgenossenschaft Neunkirchen hat ein kurzes Teilstück eines Waldwegs „unpassierbar“ machen lassen. Nicht nur Autofahrer müssen hier den Rückwärtsgang einlegen. Auch Fußgänger haben es hier nun schwer.
  2 Bilder

Verwaltung: Weg ist Privatgrund
Zufahrt zur Hirtenwiese „unpassierbar gemacht“

dach Herdorf/Struthütten. Es sind nur wenige Meter, doch sie machen es Wanderern und Mountain-Bikern nahezu unmöglich, diesen Abschnitt des Waldes nahe des Naturschutzgebiets Malscheid zu durchqueren. Bäume liegen quer, der Weg ist einem Graben gewichen. Dabei ist es eine Verbindung von der Herdorfer zur Struthüttener Seite des Waldes. Und: Es ist ein Teilstück der deutlich besseren Zufahrt zum ehemaligen Ausflugslokal Hirtenwiese (von Herdorfer Seite ist die Anreise per Auto nur bedingt...

  • Herdorf
  • 19.09.19
  • 2.937× gelesen
Lokales
Mit etwa 24 Fahrzeugen rückten die Floriansjünger zur Hilfe an.
  9 Bilder

Starkregen in Neunkirchen (Update, Galerie)
Tiefgaragen und Keller liefen voll

tile Neunkirchen. Der starke Regen am Freitagnachmittag hat für einen Großeinsatz in der Gemeinde Neunkirchen gesorgt. Von 15.30 bis 19.30 Uhr mussten die Kameraden 50-mal ausrücken. Gemeldet wurden ausschließlich vollgelaufene Keller, Garagen und Tiefgaragen. Vor allem im Neunkirchener Ortskern gab es einiges zu tun: Sowohl die Tiefgarage des Rewe-Marktes als auch die Rathaus-Tiefgarage standen knöcheltief unter Wasser. Auch Zweirad Grisse war betroffen. Wieder betroffen: Neue Reihe in...

  • Neunkirchen
  • 12.07.19
  • 4.249× gelesen
Lokales
"Der Ax" gastierte in Herdorf.
  2 Bilder

Einige Songs mit elektronischen Helferlein
Sascha Ax eröffnet „Live-Treff Hellertal“

dach Herdorf. Was man mit einem Mikrofon, einer Gitarre und ein paar elektronischen Helferlein so alles zaubern kann! Sascha Ax, gestern Abend als „Der Ax“ in Herdorf zu Gast, eröffnete mit seinem Auftritt im Rathausinnenhof den diesjährigen Reigen „Live-Treff Hellertal“. Und das machte er streckenweise eindrucksvoll: Denn das, was da aus den Boxen in die Gehörgänge der Musikliebhaber schallte, klang bei einigen Songs nun wirklich nicht wie nur ein einziger Musiker. Bei Nummern wie „With Or...

  • Herdorf
  • 05.07.19
  • 473× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.