Neunkirchen

Beiträge zum Thema Neunkirchen

Lokales SZ-Plus

Alter Bahnhof in der Ortsmitte Neunkirchen
Abriss in Vorbereitung

tile Neunkirchen. Die Gemeinde Neunkirchen treibt die Neugestaltung der Ortsmitte weiter voran. Nachdem im Dezember der flache Gebäuderiegel Antalya-Grill und Obst und Gemüse Lutz abgerissen wurde, steht nun der nächste Bereich Fokus. Im April, so hofft die Verwaltung, sollen die Gleisarbeiten für den geplanten Bahnübergang beginnen, der eine fußläufige Verbindung zwischen östlichem Rathausparkplatz und dem alten Bahnhof schafft. An dieser Stelle soll es ebenfalls zügig vorangehen. Im...

  • Neunkirchen
  • 20.02.20
  • 51× gelesen
Lokales SZ-Plus
Keine zwei Monate hat es gedauert: Kurz vor Weihnachten rollten die Bagger in der Pfarrau an. Am Dienstag verrieten nur noch tiefe Baugruben, dass hier einmal sechs Mehr- <jleftright>parteienhäuser der KSG Siegen standen.
3 Bilder

Abrissarbeiten in der Pfarrau vorerst abgeschlossen
Weite Ebenen, tiefe Krater

tile Neunkirchen. Die Abrissarbeiten in der Neunkirchener Pfarrau sind fürs Erste so gut wie abgeschlossen. Sechs ihrer 14 Gebäude dort (Häuser 23, 25, 27, 28, 29 und 30) hat die Kreiswohnungsbau- und Siedlungsgesellschaft mbH Siegen (KSG) abreißen lassen. Bis Freitag rücken die Arbeiter ab und hinterlassen eine „besenreine“ Baustelle. Stehen bleiben wird zunächst die Garagenzeile an der Kölner Straße, da noch nicht alle bestehenden Mietverträge ausgelaufen sind. Das sei bei den Planungen...

  • Neunkirchen
  • 13.02.20
  • 431× gelesen
Lokales SZ-Plus
Während für die zentrumsnahe Grundschule Neunkirchen mögliche Nachnutzungen bereits im Raum stehen, fehlt es für die Grundschule Struthütten offensichtlich an Ideen, wie und ob das Gebäude nach Einstellung des Schulbetriebs genutzt werden soll. Foto: tile

SPD fordert Konzept für Grundschulgebäude
Nachnutzung nachrangig

tile Neunkirchen. In eineinhalb Jahren beginnt auf dem Rassberg eine neue Ära. Ab Sommer 2021 sollen dort i-Männchen und Grundschüler die Schulbank drücken. Die Realschule des Freien Grundes, die derzeit in der Kopernikusschule untergebracht ist, ist dann ausgelaufen. So wird der Umzug der Grundschulen Neunkirchen und Struthütten in das einstige Hauptschulgebäude ein fließender Übergang. Während die Raumstruktur nicht wesentlich verändert werden soll, hat die Gemeindeverwaltung mit...

  • Neunkirchen
  • 11.02.20
  • 220× gelesen
Lokales

Notversorgung für Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium
Leck noch nicht gefunden

tile Neunkirchen. Über ein Provisorium sorgten der Wassermeister und Mitarbeiter des Bauhofs am Montag für eine zunächst notdürftige Wiederherstellung der Wasserversorgung des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums und der Turnhalle auf dem Neunkirchener Rassberg. Oberirdisch wurde eine Verrohrung direkt von einem Hydranten aus verlegt. Aufgrund des beweglichen Ferientags nach den Halbjahreszeugnissen am vergangenen Freitag, seien nur Lehrer im Rahmen eines „pädagogischen Tages“ im Schulgebäude...

  • Neunkirchen
  • 03.02.20
  • 366× gelesen
Kultur SZ-Plus
Heike Michaelis (l.) mit Celina Python und Regina Fischer mit Götz E. singen „Something Stupid“, wobei sich die Diva und der Dandy durchaus näherkommen.

Duo Dulabi auf literarischer und musikalischer Verbrecherjagd im Otto-Reiffenrath-Haus
Immer und überall – auch in Neunkirchen!

ba Neunkirchen. Tief in die Krimi-Kiste gegriffen hat am Samstagabend im Neunkirchener Otto-Reiffenrath-Haus das Duo Dulabi bei seinem literarisch ambitionierten Musikkabarett. Unterstützt im Reigen des Bösen wurden Heike Michaelis (Klavier, Gesang, Vibrafon und Percussion) und Regina Fischer (Saxofon, Klavier, Gitarre) dabei von zwei äußerst schillernden Gestalten: der extravaganten Drama-Queen Celina Python und Götz E., dem schwäbelnden Krokodil mit Nikotinleidenschaft – zwei Handpuppen mit...

  • Neunkirchen
  • 02.02.20
  • 77× gelesen
Lokales
Der BMW überschlug sich, die zwei Insassen wurden schwer verletzt.
3 Bilder

Schwerer Unfall in Zeppenfeld bei Neunkirchen
BMW überschlug sich: zwei Verletzte

kay Zeppenfeld. Zwei Verletzte nach einem rasanten Beschleunigungsmanöver, das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwoch gegen 18.30 Uhr in Zeppenfeld bei Neunkirchen. Der 20-jährige Fahrer eines  BMW der 3er-Reihe war nach Angaben der Polizei von der Lindenstraße nach rechts auf die Frankfurter Straße abgebogen. Auf gerade einmal 50 Metern beschleunigte der junge Mann seinen Pkw dermaßen, dass der Wagen ausbrach, der 20-Jährige verlor die Kontrolle. Der BMW überschlug sich, walzte...

  • Neunkirchen
  • 29.01.20
  • 3.629× gelesen
Lokales
Dr. Michaela Vidláková wurde als Sechsjährige mit ihrer Familie nach Theresienstadt deportiert.

Dr. Vidláková berichtet über ihre Zeit im KZ Theresienstadt
Aus Michaela wurde „Nummer 539“

roh Neunkirchen. Dr. Michaela Vidláková (geb. Lauscherova in Prag) saß selbstbewusst aufrecht und dabei heiter entspannt vorne im vollbesetzten Neunkirchener Otto-Reiffenrath-Haus. Sie vermittelte etwas von der Beharrlichkeit und Entschlossenheit, mit der sie ihr Leben meistert. Dabei durfte die 1936 in Prag geborene Jüdin nur zwei Jahre eine glückliche Kindheit verleben. Nach der Annexion des Sudetenlandes und der "Rest-Tschechei" durch die deutsche Wehrmacht 1938/39 wurde alles anders. Im...

  • Neunkirchen
  • 23.01.20
  • 582× gelesen
Lokales

Neunkirchener Spülmobil
Plastik und Pappe adieu

tile Neunkirchen. Auf Anregung von Ratsfrau Jutta Capito (CDU) noch im vergangenen Jahr hat die Gemeinde Neunkirchen einen Antrag auf Fördermittel aus der „Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung der Strukturentwicklung des ländlichen Raums“ (Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutze, GAK) für ein gemeindliches Spülmobil eingereicht. Im Dezember wurde der mögliche Maximalbetrag von 20.000 Euro (Gesamtkosten des Projekts) bewilligt, wovon die Förderquote bei 80...

  • Neunkirchen
  • 22.01.20
  • 356× gelesen
Lokales
Ein unter Alkohol- und Drogeneinfluss stehender Pkw-Fahrer versuchte am Samstag, vor der Polizei zu flüchten.

Pkw-Fahrer hatte Alkohol und Drogen konsumiert
Flucht endete in einer Sackgasse

sz Neunkirchen. Am Samstag (18. Januar) fiel einer Streifenwagenbesatzung der Wache Wilnsdorf in Neunkirchen ein mit zwei Männern besetzter Pkw auf. Der 39-jährige Beifahrer war nicht angeschnallt. Aus diesem Grund sollte der Wagen nach Angaben der Kreispolizeibehörde angehalten werden. Zunächst hielt der 35-jährige Fahrer auch an. Als die Beamten sich dann dem Pkw näherten, gab der Fahrer Gas und fuhr davon. Die Fahrt endete allerdings in einer Sackgasse, sodass der 35-Jährige versuchte, zu...

  • Neunkirchen
  • 19.01.20
  • 1.040× gelesen
Lokales
Hans-Dieter Moritz. Foto: SPD Neunkirchen

Ehemaliger MdL Hans-Dieter Moritz feierte 80. Geburtstag
Prägend für die Politik in der Region

sz Neunkirchen. Am 13. Januar 2020 feierte Hans-Dieter Moritz, der in den vergangenen 50 Jahren die Politik in Neunkirchen, im Siegerland und darüber hinaus entscheidend mitgeprägt hat, seinen 80. Geburtstag. Seine Frau Erna konnte am gleichen Tag ihren 78. Geburtstag begehen. Zahlreiche Gäste aus Kommunal-, Landes- und Bundespolitik überbrachten beiden zu ihrem Ehrentag persönlich die Glückwünsche. Als Spross einer Arbeiterfamilie wurde Moritz 1940 in Daaden geboren. Berufsbedingt siedelte...

  • Neunkirchen
  • 17.01.20
  • 200× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales

Holocaust-Zeugin spricht

sz Neunkirchen. Als eine der letzten Holocaust-Überlebenden kommt Dr. Michaela Vidláková aus Prag am Mittwoch, 22. Januar, um 19 Uhr nach Neunkirchen ins Otto-Reiffenrath-Haus. Auf Einladung des SPD-Gemeindeverbands Neunkirchen und über den Kontakt mit der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Siegerland wird sie über ihre Erlebnisse und Erfahrungen im Ghetto Theresienstadt berichten. Anschließend steht sie für Gespräche mit den Besuchern zur Verfügung. Bereits am Vormittag...

  • Neunkirchen
  • 11.01.20
  • 643× gelesen
Lokales
Ungewohnter Anblick: Der Rathausparkplatz wird nicht länger durch einen Gebäuderiegel geteilt.

Zehn neue Stellplätze
Übergangsparkplätze werden schon rege genutzt

tile Neunkirchen. An diesen Anblick müssen sich die Neunkirchener erst einmal gewöhnen. Wie berichtet, wurde der niedrige Gebäuderiegel auf dem Rathausparkplatz (Kölner Straße 170a und 172a) noch vor der Jahreswende abgerissen. Binnen weniger Tage wurden der ausgebrannte Antalya-Grill und das Ladenlokal des Obst- und Gemüsemarktes „Frische Lutz“ (zuletzt Fahrradwerkstatt) dem Erdboden gleichgemacht. Damals hatte die Verwaltung bereits angekündigt, dass die eingeebnete Fläche „übergangsweise“,...

  • Neunkirchen
  • 10.01.20
  • 384× gelesen
Lokales SZ-Plus
Anders als viele andere Heimatstuben, ist die Einrichtung am Leyhof nicht auf eine Region (Ostpreußen, Pommern, Schlesien etc.) spezialisiert, sondern will ein Ort der Erinnerung für und an die Vertriebenen aus dem ganzen ostdeutschen Gebiet sein. Mit 150 Quadratmetern gehört sie zudem zu den größeren Heimatstuben in NRW. Fotos: Tim Lehmann
3 Bilder

Digitalisierte Heimatstube
Artefakte aus Bits und Bytes

tile Neunkirchen. Es sind Orte der Erinnerung, die allmählich dem Vergessen anheim zu fallen drohen: die Heimatstuben der Vertriebenen. Denn die Angehörigen jener Generation, die in den (Nach-)Kriegsjahren gezwungen war, ihr Zuhause im Osten zu verlassen, werden weniger. Mit ihnen schwinden das Interesse der unmittelbar Betroffenen und die Anzahl der Ehrenamtlichen, die das Erbe jener Menschen verwalten und bewahren. Die Folge: Landauf, landab müssen Heimatstuben schließen. Die Kulturstiftung...

  • Neunkirchen
  • 08.01.20
  • 130× gelesen
Lokales SZ-Plus
2 Bilder

Unbekannte haben Nistkasten und Bild abgerissen
Purer Vandalismus im Wald

roh Neunkirchen. Mitten unter hohen Bäumen am Wegekreuz „Römel“, wo sich die allseits beliebten Fußwege aus Eiserfeld, Neunkirchen, Struthütten, Mudersbach/Brachbach und dem Pfannberger Aussichtsturm treffen, entstand vor einigen Jahren ein schattiger Rastplatz des ADFC Neunkirchen. Gerne verweilen dort Wanderer und Fahrradfahrer, um kurz zu verschnaufen. Eine Idylle ohne Beispiel, vervollständigt durch eine Anzahl von roten Nistkästen an den Bäumen, die wiederum durch Auszüge aus biblischen...

  • Neunkirchen
  • 29.12.19
  • 628× gelesen
Lokales
Die Pfarrau wird von der KSG neu gestaltet und soll ein repräsentatives Entree für Neunkirchen werden.
3 Bilder

Abriss der Pfarrau steht bevor
Bagger „scharren“ schon mit ihren Schaufeln

tile Neunkirchen. Die Bauzäune stehen, die Bagger „scharren“ mit ihren Schaufeln. In der Pfarrau geht es mit den Abrissarbeiten los. Dort plant die Kreiswohnungsbau- und Siedlungsgesellschaft mbH Siegen (KSG) die Neugestaltung des Quartiers. Sechs der vorhandenen 14 Gebäude sollen abgerissen und durch Neubauten ersetzt werden, die übrigen Häuser werden saniert. Auf dem Areal soll auf Basis des Entwurfs des Architekturbüros M. Klein (Netphen) mit PASD Feldmeier Wrede (Hagen) und Tamkus...

  • Neunkirchen
  • 19.12.19
  • 1.666× gelesen
Lokales SZ-Plus
Vor dem Neunkirchener Rathaus gab die Verwaltung als Geschenk für neue Erdenbürger nun 40 Neugeborenenbäumchen an junge Familien aus. Foto: Gemeinde Neunkirchen

Neugeborenenbäumchen ausgegeben
Mit Tilda ist bald gut Kirschen essen

sz Neunkirchen. Als „eine der schönsten Veranstaltungen im Terminkalender eines Bürgermeisters“ bezeichnete Dr. Bernhard Baumann den Termin, den er gemeinsam mit Umweltberater Matthias Jung, Jugendpfleger Thilo Edelmann sowie Sponsor Henning Buhl und dessen Söhnen wahrnahm: die Ausgabe der „Neugeborenenbäumchen“. Zahlreiche Paare – viele von ihnen mitsamt Nachwuchs – waren jetzt auf den Rathausplatz gekommen, um sich ihren Baum abzuholen. Symbol für das neue Leben Seit zehn Jahren...

  • Neunkirchen
  • 03.12.19
  • 145× gelesen
Lokales

Ausschuss sprach sich für Aufstellung des Bebauungsplans "Pfarrau" aus
Start für Neugestaltung rückt langsam näher

sp Neunkirchen. Bislang hatte es keinen Bebauungsplan für das Gebiet „Pfarrau“ in Neunkirchen gegeben. Jetzt aber sollen die Erschließungssituation und die Bebauung geändert werden, deswegen muss ein solcher aufgestellt werden. Erst dann kann es weitergehen mit der Neugestaltung des Wohnquartiers, die sich die Kreiswohnungsbau- und Siedlungsgesellschaft mbH Siegen auf die Agenda geschrieben hat (die SZ berichtete). Die Gebäude mit den Hausnummern 23, 25, 27, 28, 29 und 30 sowie die...

  • Neunkirchen
  • 21.11.19
  • 80× gelesen
Lokales

Kontrollen auf Schulwegen
Gut doppelt so schnell als erlaubt unterwegs

sz Siegen/Neunkirchen. Der Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein überwacht verstärkt die Geschwindigkeit an Schulwegen. So wurden dieser Tage u. a. die Schulwege in Weidenau (Stockweg), Geisweid (Ruhrststraße) und in Neunkirchen (Am Porzheim) kontrolliert. In Neunkirchen war ein Pkw-Fahrer bei erlaubten 30 km/h mit 65 km/h unterwegs. Ihn erwarten voraussichtlich ein Bußgeld in Höhe von 160 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot.

  • Neunkirchen
  • 21.11.19
  • 115× gelesen
Lokales

Bau- und Planungsausschuss stimmte über Haushaltsprodukte ab
Zusätzliche 50.000 Euro

sp Neunkirchen. Die Straßen in der Gemeinde Neunkirchen seien vielerorts in einem sehr schlechten Zustand, kritisierte Bernd Wilbert Müller (CDU) im Bau- und Planungsausschuss, der am Montag tagte. Er schlug deshalb vor, dafür zusätzlich 50.000 oder 100.000 Euro in den Haushaltsplan 2020 einzustellen. Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann merkte an, dass sicher jeder Bereich mehr Geld wünsche, aber man das große Ganze im Blick behalten müsse. Dennoch bewertete Kämmerer Marco Schwunk zusätzliche...

  • Neunkirchen
  • 19.11.19
  • 81× gelesen
Lokales

Personalengpässe
Züge fallen aus

sz Neunkirchen/Dillenburg. Wegen Personalengpässen kann die DB Netz AG am Samstag, 16. November,  ab 13 Uhr und am  Sonntag, 17. November,  ganztägig nicht alle Stellwerke der Hellertalbahn mit Fahrdienstleitern besetzen. Aus diesem Grund ist die Strecke zu den genannten Zeiten gesperrt, und die Züge fallen zwischen Neunkirchen und Dillenburg aus. Laut Zweckverband Personennahverkehr Westfalen-Süd (ZWS) wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Im Schienenersatzverkehr ist eine...

  • Neunkirchen
  • 15.11.19
  • 107× gelesen
Lokales

Aufwendungen für den Bereich Soziales und Sport
Investitionen für 680 000 Euro

sp Neunkirchen. Zwölf sogenannte Produkte des Neunkirchener Haushaltsplans 2020 betreffen den Zuständigkeitsbereich des Ausschusses für Sport, Soziales und Jugend. Kämmerer Marco Schwunk fasste in der jüngsten Sitzung des Gremiums zusammen, dass diese Produkte einen Gesamtaufwand von 3,5 Mill. Euro beinhalteten. 680 000 Euro sollen in diese Bereiche investiert werden. Die größte Investition bilde die Sanierung der Großturnhalle am Rassberg mit 375 000 Euro. Besonders viele Aufwendungen...

  • Neunkirchen
  • 13.11.19
  • 55× gelesen
Lokales

Bäume sollen Schutz bieten
Mehr Schatten für Spielplätze

sp Neunkirchen. Die Sommer werden heißer und trockener. Auf Spielplätzen kann fehlender Schatten dazu führen, dass sie von Kindern und Betreuungspersonen weniger besucht werden. Die Grünen-Faktion in Neunkirchen kritisierte das und beantragte deshalb in der gestrigen Sitzung des Ausschusses für Sport, Soziales und Jugend, dass die Gemeinde in den Haushaltsplan 2020 die Kosten für Maßnahmen wie Bäume oder Sonnensegel berücksichtigt. Gemeindejugendpfleger Thilo Edelmann hatte sich vorbereitet...

  • Neunkirchen
  • 13.11.19
  • 68× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.