Alles zum Thema Neunkirchen

Beiträge zum Thema Neunkirchen

Lokales
Haben aus den Erkenntnissen des Zentrumsmonitors gelernt: Wirtschaftsförderung Sylvia Heinz, Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann (Mitte) und Andreas Oehm von der Werbe- und Interessengemeinschaft „Pro-Kunde“.

Schlüsse aus IHK-Zentrumsmonitor gezogen
Online und vor Ort sichtbar sein

sz Neunkirchen. Im vergangenen Herbst stellte die Strategieberatung Prof. Schramm-Klein die Resultate des durch die Arbeitsgemeinschaften der heimischen Sparkassen und Volksbanken gemeinsam mit der IHK Siegen in Auftrag gegebenen „Zentrumsmonitor 2018 für die Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe“ vor. Die ersten Kommunen nutzen die Ergebnisse, um konkrete Folgemaßnahmen einzuleiten. IHK-Hauptgeschäftsführer Klaus Gräbener: „Spürbare Effekte zeigen sich zum Beispiel in Neunkirchen. Genau das...

  • Neunkirchen
  • 16.07.19
  • 247× gelesen
Lokales
Im Vorfeld der eigentlichen Anpassung werden die insgesamt rund 5500 betroffenen Geräte – von der Heizung bis zum Warmwassergerät – in Burbach und Neunkirchen erfasst. Foto: Westnetz

Erdgasumstellung 2021
Aus „L“ mach „H“

sz Burbach/Neunkirchen. Seit vier Jahren läuft bundesweit ein Infrastrukturprojekte der deutschen Erdgasversorgung: Die Umstellung von Erdgas der Qualität „L“ (= low calorific gas) mit niedrigem Energiegehalt auf Erdgas der Qualität „H“ (= high calorific gas) mit höherem Energiegehalt. Mittlerweile haben die dafür erforderlichen Vorbereitungen durch den Verteilnetzbetreiber Westnetz auch das Siegerland erreicht. Burbach und Neunkirchen werden die ersten Kommunen sein, die laut dem Netzbetreiber...

  • Burbach
  • 16.07.19
  • 229× gelesen
Lokales
Physiotherapeutische Übungen „Waldbademeister“ Christoph Diefenbach.  Foto: roh

Schon Goethe fand es gut
Im Wald unterwegs mit dem "Bademeister"

roh Struthütten. „Wir wollen in die wohltuende Atmosphäre des Waldes eintauchen, um die Inhaltsstoffe des Waldes einzuatmen !“ So umriss der zertifizierte Wanderführer und Naturerlebnispädagoge Christoph Diefenbach kurz die Intention, des vom Heimatverein Struthütten veranstalteten „Waldbadens im Kunstertal“ am vergangenen Samstag. Almuth Blickart hatte das besondere Projekt angestoßen. Schnell waren die 16 zu vergebenden Plätze gebucht. Shinrin Yoku? Viele waren neugierig, was ihnen im...

  • Neunkirchen
  • 14.07.19
  • 367× gelesen
Lokales

Jahresabschluss 2017: Neunkirchen macht 6,37 Mill. Euro Plus
Es klingelt im Säckel

tile Neunkirchen. Gleich dreimal klingelten den Ratsvertretern am Donnerstag die Ohren – im übertragenen Sinne natürlich. Denn zuletzt klimperten die Taler in erklecklicher Menge ins Gemeindesäckel, wie Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann und Kämmerer Marco Schwunk berichten konnten. Für 2017 verzeichnete die Kommune einen Überschuss von rund 6,37 Mill. Euro. Angesetzt war seinerzeit ein Defizit von 2,1 Mill. Euro. Nach der Vorlage dieses erfreulichen Jahresabschlusses – der einen...

  • Neunkirchen
  • 13.07.19
  • 196× gelesen
Lokales
Mit etwa 24 Fahrzeugen rückten die Floriansjünger zur Hilfe an.
9 Bilder

Starkregen in Neunkirchen (Update, Galerie)
Tiefgaragen und Keller liefen voll

tile Neunkirchen. Der starke Regen am Freitagnachmittag hat für einen Großeinsatz in der Gemeinde Neunkirchen gesorgt. Von 15.30 bis 19.30 Uhr mussten die Kameraden 50-mal ausrücken. Gemeldet wurden ausschließlich vollgelaufene Keller, Garagen und Tiefgaragen. Vor allem im Neunkirchener Ortskern gab es einiges zu tun: Sowohl die Tiefgarage des Rewe-Marktes als auch die Rathaus-Tiefgarage standen knöcheltief unter Wasser. Auch Zweirad Grisse war betroffen. Wieder betroffen: Neue Reihe in...

  • Neunkirchen
  • 12.07.19
  • 3.770× gelesen
Lokales
Stellv. Bürgermeisterin Annegret Lück mit den zu Ehrenden Klaus-Dieter Greis, Günther Thielecke, Anja und Andreas Birkholz sowie Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann (v. l.) im Ratssaal der Gemeinde. Foto: Tim Lehmann

Ehrung verdienter Bürger
Kleines Symbol der großen Dankbarkeit

tile Neunkirchen. In der letzten Ratssitzung vor der Sommerpause ehrte Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann im Namen der Ratsvertreter sowie der Kommune verdiente Neunkirchener Bürger. Das Ehepaar Anja und Andreas Birkholz habe sich in besonderem Maße für den Zusammenschluss der Turnvereine Neunkirchen und Salchendorf zum VTV Freier Grund verdient gemacht, begründete der Verwaltungschef die Auszeichnung mit der Gemeinde-Medaille. Auch bei der Organisation und Durchführung diverser...

  • Neunkirchen
  • 12.07.19
  • 179× gelesen
Lokales

Enger Ratsbeschluss
Kreisel nimmt erste Hürde

tile Neunkirchen. Ebenso wenig eindeutig wie im Bauausschuss fiel die Entscheidung für die weitere Planung eines Kreisverkehrs am Ortseingang Salchendorf im Rat aus. Mit 14 zu elf Stimmen (vier Sitze waren leer geblieben) beauftragte das Gremium am Donnerstag die Verwaltung nur mit knapper Mehrheit damit, in die Detailplanung einzusteigen. Basis hierfür ist die sogenannte rote Variante, die eine Verschiebung der aktuellen Einmündung zur Jung-Stilling-Straße Richtung Ortseingang vorsieht sowie...

  • Neunkirchen
  • 11.07.19
  • 112× gelesen
Lokales
Holger Reich von Bald Automobile (r.) übergab den symbolischen Zündschlüssel an den Tafel-Vorsitzenden Stefan Sauer (2. v. r.). Auch Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann (3. v. r.) war bei der Übergabe anwesend.

Neues Fahrzeug für Neunkirchener Tafel
Für die segensreiche Arbeit

tile Neunkirchen. Ein schönes „Antrittsgeschenk“ machte Mercedes nun dem neu aufgestellten Vorstand der Neunkirchener Tafel. Dieser Tage erhielt die ehrenamtliche Einrichtung an der Kölner Straße eines von deutschlandweit 800 Tafel-Fahrzeugen, auf die der Autohersteller jeweils 50 Prozent Rabatt auf den Neupreis (hier 40 000 Euro inklusive Kühlung) gewährt. Im Beisein von Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann übergab Holger Reich von Bald Automobile als regionaler Mercedes-Partner den symbolischen...

  • Neunkirchen
  • 11.07.19
  • 360× gelesen
Lokales
Mit einer Feierstunde in der Schulaula wurde Renate Setzer in den Ruhestand verabschiedet. Ihr Nachfolger, Joachim Steinebach, stellte sich bei dieser Gelegenheit vor.

Realschulrektorin Renate Setzer verabschiedet
Gründerin reicht ihre "kleine Firma" weiter

js Hilchenbach. „Der Status der Nicht-Verantwortung fühlt sich schrecklich an“, zitierte Lydia Schnitger, Dezernentin der Bezirksregierung Arnsberg, das letzte Telefonat mit der Frau, deren Abschied in den Ruhesstand am Dienstag mit geladenen Gästen in Hilchenbach gefeiert wurde – und von allen anderen, nur nicht von ihr selbst, organisiert und gestaltet worden war. Renate Setzer solle sich ruhig schon einmal an dieses Gefühl gewöhnen, riet Schnitger. In den „unendlichen Sommerferien“, die der...

  • Hilchenbach
  • 10.07.19
  • 277× gelesen
Lokales
Der Mensa-Anbau misst 25 mal 8 Meter. Ende der Ferien soll er betriebsbereit sein.

Gemeinschaftliche Sekundarschule Burbach-Neunkirchen
Mensa wird zum neuen Schuljahr fertig

tile Neunkirchen. Der Erweiterungsbau der Mensa der Gemeinschaftlichen Sekundarschule Burbach-Neunkirchen am Fuße des Rassbergs liegt im Zeitplan. Jüngst informierte sich der Schulausschuss über den Status quo. Der Rohbau des 25 mal 8 Meter großen Anbaus ist fertig, die Fenster und Türen sind eingesetzt, die Decke ist hergerichtet. Bis zum Ende der Sommerferien sollen auch die Innenarbeiten abgeschlossen sein, stellt Schulamtsleiter Johannes Schneider die Inbetriebnahme pünktlich zum Schuljahr...

  • Neunkirchen
  • 08.07.19
  • 268× gelesen
Lokales

"Neunkirchen handelt"
Ortsmitte im Fokus

sz Neunkirchen. Bei den Ergebnissen des Zentrumsmonitors 2018, einer Bürgerbefragung zu den heimischen Einkaufsstandorten, die in allen 18 Kommunen des IHK-Bezirks Siegen durchgeführt worden ist, zählte die Gemeinde Neunkirchen zu den "Gewinnern". Die Hellerkommune scnitt nahezu durchweg gut, bisweilen sogar sehr gut ab. Moniert wurde lediglich die Aufenthaltsdauer im Zentrum (Bereich Rathaus, Quartier N, Rewe-Markt, Medivital). "Auch aus diesem Grund plant die Gemeindeverwaltung jetzt mit...

  • Neunkirchen
  • 03.07.19
  • 304× gelesen
Lokales
Neunkirchener Ansichten: Mit dem Kran konnten sich Besucher auf eine Höhe 55 Metern hinauffahren lassen. Von dort hatten die Festbesucher einen fantastischen Panorama-Ausblick auf die Hellerkommune.
120 Bilder

50 Jahre Neunkirchen - das Fest in Bildern (Galerie)
Das "Wir-Gefühl" schwebte über allem

tile Neunkirchen. Petrus meinte es gut mit dem Freien Grund. Bei Traumwetter eröffnete nach der Auftaktveranstaltung  am Freitagabend im Otto-Reiffenrath-Haus am Samstag die Festmeile anlässlich des Jubiläumswochenendes 50 Jahre Neunkirchen. Gewerbeschau, Bühnenprogramm, Kinderspiele, kulinarische Meile, Tag des offenen Rathauses und vieles mehr erwartete die Hellertaler und ihre Gäste rund um das Rathaus. Vor allem am zweiten Festtag, am Sonntag, schreckte Hochdruckgebiet Winnie die...

  • Neunkirchen
  • 29.06.19
  • 3.737× gelesen
Lokales
Volles Haus: Zum Auftakt des Jubiläumswochenendes anlässlich des 50. Geburtstags der Großgemeinde Neunkirchen fanden sich am Freitagabend viele Gäste im Otto-Reiffenrath-Haus ein.
14 Bilder

Auftakt zum Jubiläum 50 Jahre Neunkirchen
Zusammenwachsen dauert weiter an

tile Neunkirchen. „Das, was die Gebietsreform bewirken sollte, Integration und stärkeres Zusammenwachsen, das stieß und stößt noch auf ein dörfliches Selbstbewusstsein von langer Dauer.“ In seinen „Gedanken über die Nachbarschaft in Neunkirchen“ zum Auftakt des Jubiläumswochenendes anlässlich des 50. Geburtstags der Großgemeinde, zeichnete der Wilnsdorfer Gastredner Prof. Dr. Rainer Elkar ein ambivalentes Bild der Hellerkommune. Im voll besetzten Otto-Reiffenrath-Haus stellte er am Freitagabend...

  • Neunkirchen
  • 28.06.19
  • 1.329× gelesen
Lokales
Der Rotmilan ist eine der fünf Vogelarten, die im Rahmen des Projektes im Fokus stehen. Dazu komplettiert der Blauschillernde Feuerfalter als einziger Schmetterling die Zielarten. Foto: Dirk Manderbach

Biologische Station hofft auf Millionenbetrag
Zielflug auf den Fördertopf

tile Burbach/Neunkirchen. Ein Projekt in dieser Größenordnung hat es für die Biologische Station des Kreises Siegen-Wittgenstein noch nicht gegeben. Zumindest nicht in finanzieller Hinsicht. Für das EU-Vogelschutzgebiet „Wälder und Wiesen bei Burbach und Neunkirchen“ bereiten die wissenschaftliche Leiterin Prof. Dr. Jasmin Mantilla-Contreras und ihr Team gerade einen Antrag im Rahmen des „Life“-Programms in der Kategorie „Nature“ vor. Dabei geht es um eine Fördersumme in einstelliger...

  • Burbach
  • 26.06.19
  • 203× gelesen
Lokales
Selbst biologisch abbaubare Plastiktüten bereiten dem Kreis und dem Entsorger Kummer, denn ihre Kompostierzeit beträgt das drei- bis zehnfache von der vorgegebenen Zeiträume, bevor das Material in der Landwirtschaft oder in Gärten eingesetzt werden soll.

Kreis und Kommunen wollen gegensteuern
Zu viele Störstoffe im Biomüll

tile Siegen/Neunkirchen. Niemand trennt sich gern – außer von Müll. Aber die Trennungsmoral im Kreis Siegen-Wittgenstein hat nachgelassen. Und zwar erheblich. Vor allem im Biomüll lässt sich das nachweisen. In den vergangenen Jahren hat das Olper Entsorgungszentrum eine entsprechende Entwicklung beobachtet und bei der Kreisverwaltung angemahnt. Laut Empfehlung der Bundesgütegemeinschaft Kompost sollten Störstoffe einen Gewichtsanteil von 1 Prozent nicht überschreiten, rechtlich bzw. vertraglich...

  • Neunkirchen
  • 21.06.19
  • 1.038× gelesen
Lokales
Vorbildlich: Vielmehr wirbt die AG dafür, großzügig bemessene, hohe und solide gebaute Abstellanlagen zu installieren.
2 Bilder

AG Radfahren testete Einzelhandel
Nachholbedarf bei Fahrradständern

sz Neunkirchen. „Ich benutze mein teures E-Bike nicht zum Einkaufen, denn ich habe Angst, es könnte geklaut werden.“ Diese Begründung höre man, so die die Arbeitsgruppe Radfahren in Neunkirchen, immer wieder, wenn gefragt werde, warum das Fahrrad nur in der Freizeit für Touren zum Einsatz komme. Ganz unberechtigt sei diese Angst nicht, teilt die AG nun mit; denn Abstellanlagen, an denen Räder sicher angeschlossen werden können, „fehlen fast überall in Neunkirchen“. In der Regel fänden Radler...

  • Neunkirchen
  • 17.06.19
  • 210× gelesen
Lokales

Dreiländereck im Maßstab 1:25.000
Wanderkarte aktualisiert

sz Burbach/Wilnsdorf. Die aktualisierte Wanderkarte für das südliche Siegerland ist erschienen. Die Gemeinden Burbach, Neunkirchen und Wilnsdorf hatten sich für dieses interkommunale Projekt zusammengeschlossen. Entstanden ist ein Kartenwerk im Maßstab 1:25 000 (1 km im Gelände entspricht 4 cm in der Karte), das alle Wanderhöhepunkte und Rundwanderwege abbildet und auf Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten hinweist. „Die landschaftliche Vielfalt unserer Region ist es wert, erwandert zu werden“,...

  • Neunkirchen
  • 13.06.19
  • 133× gelesen
Lokales
Sind mit dem Jubiläums-Programm zufrieden: Henning Stern (Sparkasse Burbach-Neunkirchen), Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann, Wirtschaftsförderin Sylvia Heinz, Susanne Strunk (Verwaltung) und Gerd Gudelius (v. l., Thomas Magnete) bei der Vorstellung des Programms zum Festwochenende.
2 Bilder

50 Jahre Großgemeinde: Festprogramm steht
Wir-Gefühl im Mittelpunkt

tile Neunkirchen. Zugegeben: Es ist ein „erzwungenes“ Jubiläum. Gerade die Freiengrunder waren Ende der 1960er-Jahre alles andere als erfreut über die NRW-Gebietsreform. Ursprünglich sollte man mit Burbach zu einer Groß-Großgemeinde vereint werden. Heftigste Proteste waren die Folge – die von Erfolg gekrönt waren: 1969 wurden „nur“ sechs Ortsteile zusammengefasst. Doch auch, wenn dieser Neuanfang vielen nicht behagte, ein halbes Jahrhundert später ist die Geburtsstunde der Großgemeinde...

  • Neunkirchen
  • 04.06.19
  • 289× gelesen
Lokales
Die MS Rigoletto war für eine Woche die Heimat der unternehmungslustigen Sozialdemokraten.

SPD-Fahrt: Niederlande und Belgien
Genossen auf Bildungsreise

sz Neunkirchen. Unter der Leitung von Annegret Lück, stellv. Bürgermeisterin und Vorstandsmitglied des SPD-Gemeindeverbands, ging es für die Neunkirchener Sozialdemokraten jüngst auf einwöchige Bildungsreise. In Nijmegen bestiegen die Genossen die MS Rigoletto zur Flussrundfahrt durch die Niederlande und Belgien mit Aufenthalten in Antwerpen, Brügge, Rotterdam, Den Haag, Amsterdam, Hoorn, Kampen und Arnheim. Die Städte wurden per Busrundfahrt und zu Fuß erkundet. Ebenso stand der Besuch einer...

  • Neunkirchen
  • 03.06.19
  • 18× gelesen
Lokales
Gemeinschaftsgefühl und Kreativität werden mit der Tovertafel gefördert. Foto: privat

Für mehr Magie im Alltag

sz Neunkirchen. Magische Momente gehören im Haus Klotzbach in Neunkirchen nun zum Alltag: Spenden machten den Kauf einer „Tovertafel“ (Zaubertisch) möglich. Ein Knopfdruck reicht aus, um im Wohnzimmer der Bewohner ein virtuelles Feuerwerk abzuschießen oder den Esstisch in einen Haufen Herbstlaub zu verwandeln. Interaktive Spielelemente, wie etwa Blätter, Bälle oder Blumen, werden mit Hilfe von Licht auf einen Tisch projiziert. Die Spieler wischen per Hand das Laub zusammen, können virtuelle...

  • Neunkirchen
  • 28.05.19
  • 1× gelesen
Lokales
Mit verbundenen Augen kamen die Eleven der Ballettschule Klaas zur Darbietung einer Passage aus „Der kleine Prinz“ auf die Bühne und zeigten ihr Können voller Anmut und Grazie.
2 Bilder

Erstes Seniorencafé in Neunkirchen
Bleiben Sie neugierig!

sz Neunkirchen. Christel Boes, Lieselotte Messerschmidt und Irene Brücher waren drei der mehr als 200 Gäste über 75 Jahren, die der Einladung von Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann in die Aula des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums am Rassberg gefolgt waren. Anlässlich der 50-Jahr-Feier Neunkirchens wurde dort das erste gemeindeweite Seniorencafé veranstaltet. Die Salchendorferinnen waren frohes Mutes: „Wir lassen uns überraschen.“ Geboten wurde eine Menge. Neben einer leckeren Grundlage –...

  • Neunkirchen
  • 23.05.19
  • 8× gelesen
Lokales

Zwei Verletzte und hoher Sachschaden
Crash im Tunnel

kay Altenseelbach. Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden am Donnerstagmittag Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst nach Altenseelbach alarmiert. Eine 26-jährige Fahrerin eines Ford fuhr in Begleitung einer weiteren Person auf der Straße „Am Flur“. In Höhe des Tunnels wollte sie die Hohenseelbachstraße queren. Hierbei übersah sie eine vorfahrtberechtigte 23-Jährige, die gerade mit ihrem Renault aus dem Tunnel die Hohenseelbachstraße bergwärts unterwegs war. Es kam zur Kollision der beiden...

  • Neunkirchen
  • 23.05.19
  • 48× gelesen