Niederdresselndorf

Beiträge zum Thema Niederdresselndorf

Lokales SZ-Plus
Sieht nicht besonders gemütlich aus, ist es aber – und zwar für Tierarten natürlicher Fließgewässer: Das neue Bett des Wetterbachs im Bereich des ehemaligen Wehres Glanzbäumer Wiese zwischen Nieder- und Oberdresselndorf.

Wehr Nummer 8 im Wetterbach zurückgebaut
Basalt statt Beton im Bachbett

dima Niederdresselndorf. Der Hickengrund ist reich an vielen Dingen. Auch an Steinen – wortwörtlich steinreich. Der Wetterbach ruht deshalb folgerichtig in keinem Daunen-, sondern in einem steinharten Basaltbett. Was andererseits perfekt ist für viele Lebewesen. So bilden die verschieden großen Basaltsteine einen strukturreichen Lebensraum für zahlreiche Fließgewässerlebewesen. Wasser bricht sich an den Steinen, kommt ins Strudeln und wird zeitgleich mit Sauerstoff angereichert. Wasseramseln...

  • Burbach
  • 30.08.19
  • 228× gelesen
Lokales
Der Backes in Niederdresselndorf hat schon bessere Zeiten erlebt. Er soll restauriert und wieder ansehnlicher gemacht werden. Mit den Arbeiten soll im Herbst begonnen werden.  Fotos: sp
2 Bilder

Heimatverein Niederdresselndorf erhielt Förderbescheid
20 000 Euro für den Backes

sp Niederdresselndorf. Das Mauerwerk bröckelt, ebenso wie die Farbe an den Balken: Der Backes im Fachwerkstil an der Straße „Zur Hirzgabel“ in Niederdresselndorf muss dringend renoviert werden. Keine einfache Aufgabe – und keine günstige. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude ist im Besitz des Heimatvereins Niederdresselndorf, und der sah dringenden Handlungsbedarf. Seit über einem Jahr ist der Verein mit dem Projekt beschäftigt. Insgesamt kostet die Restaurierung 30 000 EuroDas Burbacher...

  • Burbach
  • 26.07.19
  • 121× gelesen
Lokales
Nicola Willmann, „Neuzugang“ Celine Schmidt, Sibylle Müller und Martina Heide (v. l.) füllen das neue Ladenlokal mit weiteren Ehrenamtlern mit Leben.
6 Bilder

Weltladen Hickengrund eröffnet
Eine ganz neue Präsenz

tile Niederdresselndorf. Vergrößert hat sich der Weltladen nach dem Umzug von Holzhausen nach Niederdresselndorf zwar nicht, die neue Adresse an der Westerwaldstraße 54 biete allerdings andere Vorteile, wie Martina Heide und Nicola Willmann von der Projektgruppe innerhalb der ev. Kirchengemeinde den Entschluss für die „Luftveränderung“ erklären. Das neue Ladenlokal direkt gegenüber des kleinen Einkaufszentrums an der Bahnstation sei vor allem ebenerdig – ein großes Plus. In der Alten Schule in...

  • Burbach
  • 19.06.19
  • 590× gelesen
Lokales
In der Niederdresselndorfer Sparkassenfiliale sind in der Nacht Schließfächer geknackt worden. Foto: kay
2 Bilder

Schließfächer geknackt

nullkalle - Als Freitagmorgen der Leiter des Serviceteams, Michael Kebben, die Filiale der Sparkasse Burbach-Neunkirchen an der Westerwaldstraße 20 betrat, sah er schnell, was sich dort in der Nacht abgespielt haben muss. Alle 116 Schließfächer für Sparkassenbücher waren aufgebrochen worden. Auf dem Boden lagen Sparbücher und andere Papiere sowie die Abdeckungen der Fächer. Wie viele Schließfächer belegt waren, konnte gestern so kurzfristig nicht mitgeteilt werden. Scheiben besprühtDie Tat...

  • Burbach
  • 05.10.12
  • 4× gelesen
Lokales

Die Zahnfee kam in die Schule

dibi -  ?Unsere Zähne putzen wir, das ist doch klar!? ? Munter trällerten gestern die Zweitklässler der Grundschule Dresselndorf unter der Leitung von Schulleiterin Gertraud Lehr diesen Liedtext auf der Bühne der Hickengrundhalle. Offensichtlich sind nicht nur sie fleißig im Umgang mit der Zahnbürste. Die jüngsten Untersuchungsergebnisse für den Kreis Siegen-Wittgenstein zeigen, dass die Anzahl der naturgesunden Gebisse innerhalb der letzten fünf Jahre um rund 20 Prozent gestiegen ist. Im...

  • Burbach
  • 07.09.10
  • 2× gelesen
Lokales
Beim Eisstockschießen warfen 155 Teilnehmer um die Wette.  Fotos: lk
2 Bilder

Applaus fürs „Hickenstadl“

sz Niederdresselndorf. Die Feuerwehr Niederdresselndorf verwandelte am Wochenende den Platz um ihr Domizil in der Lützelner Straße in eine Festmeile. Zum Auftakt hatten sich für das Eisstockschießen 31 Gruppen aus dem Dorf und der Umgebung, darunter zahlreiche Feuerwehrformationen, angemeldet. Jedes Team ging mit fünf Personen an den Start. In drei Durchgängen mit je zwei Versuchen pro Person ging es um die beste Trefferquote. Punktrichter Stephan Löhl und das begeistert mitgehende Publikum...

  • Burbach
  • 27.07.10
  • 7× gelesen
Lokales
Der Konzertchor der Limburger Domsingknaben stimmte am Freitagabend das begeisterte Publikum in der vollbesetzten Hickengrundhalle auf die Advents- und Weihnachtszeit ein.  Foto: lk

Wie Engelsgesang

lk Niederdresselndorf. Mit einem gesanglichen Schmankerl beschenkte der Männerchor Mozart Niederdresselndorf am Freitagabend in der mit über 400 Gästen voll besetzten Hickengrundhalle wieder einmal die Sangesfreunde in der Region. Die Limburger Domsingknaben kündeten mit ihren brillanten Stimmen von der Adventsfreude. Der 50-köpfige Konzertchor unter dem Dirigat von Domkantor Klaus Knubben widmete sich besonders der weihnachtlichen Botschaft und damit einem zentralen Auftrag seiner...

  • Burbach
  • 14.12.09
  • 2× gelesen
Lokales
Pastor Rainer Heuschneider ( l.) freute sich gemeinsam mit Superintendentin Annette Kurschus (r.) über die neuen Mitarbeiter im Verkündigungsdienst, Anne Schurr und Wolfgang Paesler.  Foto: lk

Neue Laienprediger

sz Niederdresselndorf. Der sonntägliche Gottesdienst in der ev.-ref. Kirche in Niederdresselndorf stand ganz im Zeichen einer Premiere für die Kirchengemeinde. Anne Schnurr aus Holzhausen und Wolfgang Paesler aus Niederdresselndorf wurden von der Superintendentin des Kirchenkreises Siegen, Annette Kurschus, als Laienprediger/in zum Verkündigungsdienst der Kirche bevollmächtigt. In ihrer Einführungspredigt erinnerte die Superintendentin an die Aufgabe des Predigtdienstes: Den Schatz des...

  • Burbach
  • 02.10.09
  • 3× gelesen
Lokales
Pfarrer Günther Auner nahm Abschied in Niederdresselndorf. Foto: kp

Viele Spuren hinterlassen

sz Niederdresselndorf. Es war alles andere als ein fröhlicher Festgottesdienst, den die Kirchengemeinde Niederdresselndorf jetzt zur Verabschiedung von Pfr. Günther Auner in der voll besetzten Kirche feierte. 17 Jahre lang hat der Seelsorger im Hickengrund die Menschen begleitet und Gottes Wort verkündigt. Nun hielt er seine letzte Predigt und wurde von Superintendentin Annette Kurschus in den Ruhestand verabschiedet. Das besonders Schwere für die Kirchengemeinde dabei, die Stelle wird nicht...

  • Burbach
  • 22.08.09
  • 4× gelesen
Lokales
Die kleinen Grafiken dürfen die Besucher des Offenen Ateliers von Ingeborg Kellnhofer in Niederdresselndorf gerne drehen und/oder umhängen, um ihre veränderte Wirkung zu überprüfen. So etwas macht der Künstlerin Spaß. Foto: zel

Einblicke in Experimente

zel Niederdresselndorf. Wer die Spuren von Ingeborg Kellnhofer aufmerksam verfolgt, kennt schon ihre „Malerische Fotografie“. Sie zeigte die 45 quadratischen, größeren und kleineren Fotografien nach malerischen Gesichtspunkten im vergangenen Jahr im Rahmen des „Kunstsommers“ in der Alten Vogtei in Burbach. Ihr Geheimnis, was sie denn da fotografiert hat, gibt sie auch ein Jahr später nicht preis. In diesem „Kunstsommer“ öffnet sie ihr Atelier in der ehemaligen Maschinenfabrik Georg in...

  • Burbach
  • 21.08.09
  • 4× gelesen
Lokales
Die Jüngeren hatten ebenfalls ihre Freude bei den Zelttagen im Hickengrund. Spiel und Spaß standen im Vordergrund.  Foto: hkl

Erfolgreiche Zelttage

hkl Niederdresselndorf. „Für jeden Tag ein Bild“, am Ende werden es acht sein, die aus der Hand der Burbacher Künstlerin Damaris Ströhmann ein Mal anders die Zelttage im Hickengrund beschreiben werden. Ihre und die von Elena Georg und Udo Denker erschaffenen Bilder waren im Rahmen einer Vernissage zu sehen, mit der die Zelttage der Deutschen Zeltmission in Niederdresselndorf eröffnet wurden. Über ein halbes Jahr hatte die ev. Allianz Hickengrund unter der Leitung von Pastor Friedbert Schwalb...

  • Burbach
  • 17.06.09
  • 8× gelesen
Lokales
In Niederdresselndorf hat die Firma Greis diese Unterfluranlage gebaut.  Foto: Firma

Glasmüll landet unsichtbar im Unterflurcontainer

dibi Niederdresselndorf. Prag hat sie, Düsseldorf hat sie, Siegen und Burbach haben sie, und jetzt können auch die Bürger in Niederdresselndorf ihren Glasmüll in Unterflurcontainern umweltfreundlich entsorgen. Obwohl deutschlandweit bereits über 4000 der seit 1993 von dem Niederdresselndorfer Unternehmen H & G Entsorgungssysteme GmbH entwickelten Anlagen in Betrieb sind, ist die von der Gemeinde Burbach in Auftrag gegebene Unterfluranlage vor dem Feuerwehrgerätehaus für das von...

  • Burbach
  • 13.05.09
  • 7× gelesen
Lokales

Mehr als nur ein »Phantasieprojekt«

50 Jahre Hickengrundhalle: Großes Galakonzert am kommenden Samstag sz Niederdresselndorf. 50 Jahre Hickengrundhalle sind Grund genug für eine besondere Galaveranstaltung. Auf Anregung der beiden Heimatvereine Ober- und Niederdresselndorfs kommt es am kommenden Samstag, 4. November, um 19.30 Uhr in der Hickengrundhalle zu einem großen Festkonzert. In Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro der Gemeinde Burbach geben der MC Mozart Niederdresselndorf, der MGV 1897 Oberdresselndorf, der Singkreis...

  • Burbach
  • 03.11.06
  • 2× gelesen
Lokales

Festzug krönt Feuerwehrjubiläum

125-jähriges Bestehen des Löschzugs Niederdresselndorf wurde rundum ein Erfolg dibi Niederdresselndorf. »Ein Fest der Superlative« hatte das Team um Niederdresselndorfs Feuerwehrchef Volker Fuhrmann im Vorfeld angekündigt. Und damit nicht zu viel versprochen. Nach dem Festzug konnte er gestern Nachmittag gemeinsam mit seinen Stellvertretern Bernd Heinz und Thorsten Schneider sowie den Beisitzern Manfred Löhl und Henrik Michel eine erste Bilanz ziehen. Fuhrmann zur SZ: »Alle vier Tage sind...

  • Burbach
  • 17.07.06
  • 1× gelesen
Lokales

Feuerwehr plant Fest der Superlative

125 Jahre Löschzug Niederdresselndorf: Kerntage vom 13. bis 16. Juli/Festzelt auf dem Marktplatz/Brand in Lützeln Initialzündung sz Niederdresselndorf. Alles bestens vorbereitet für die Festtage zum 125-jährigen Jubiläum ihres Löschzuges haben die Feuerwehrleute aus Niederdresselndorf. Nachdem das Festbuch fertiggestellt ist, alle Termine für das viertägige Fest vom 13. bis 16. Juli geklärt sind, geht es nun in die Endphase, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Schließlich soll es...

  • Burbach
  • 01.07.06
  • 2× gelesen
Lokales

Gerutscht: Auto prallt gegen Traktor

sz Niederdresselndorf. Ein 18-jähriger Traktorfahrer befuhr am Samstag gegen 17.30 Uhr mit seinem Schlepper und Anhänger die Westerwaldstraße in Niederdresslndorf in Richtung Oberdresselndorf. Vor einer unübersichtlichen Kurve und einem Eisenbahnviadukt musste er laut Polizeibericht an einem geparkten Pkw vorbeifahren.Als er vor dem Pkw wieder einscherte, kam ihm im Gegenverkehr ein 40-jähriger Pkw-Fahrer entgegen. Auf regennasser Fahrbahn führte der Autofahrer eine Vollbremsung durch, um nicht...

  • Burbach
  • 15.05.06
  • 1× gelesen
Lokales

Heinz Lehmann liebt die »Mäuschen«

Drei Fiat Topolino halten ihn auf Trab: Niederdresselndorfer seit 50 Jahren Kfz-Meister/Kombi-Oldtimer soll 2007 wieder rollen dibi Niederdresselndorf. Heinz Lehmann dreht den Zündschlüssel um. Ein kräftiger Druck auf den Anlasserknopf – und schon brabbelt der Fiat-Motor unter der Haube seines Topolinos (zu deutsch: Mäuschen) in sonorem Ton los. 16,5 Pferdestärken kitzelten die Italiener einst aus dem nur 586 ccm großen Vierzylinder des 1952 vom Band gelaufenen Fiats heraus. Genug, um mit dem...

  • Burbach
  • 29.04.06
  • 2× gelesen
Lokales

»Aushängeschild für Heimatpflege«

Heimatverein Niederdresselndorf vor 75 Jahren gegründet/Große Jubiläumsfeier sz Niederdresselndorf. Den Menschen Heimat bieten, Sitten, Bräuche und traditionelles Kulturgut der Nachwelt erhalten und Vieles andere mehr beinhaltet das Motto des 1931 gegründeten Heimatvereins (HV) Niederdresselndorf: »Heimatpflege aus Verantwortung für unser Dorf und für Dich«. Anlässlich der Jubiläumsfeier zum 75-jährigen Bestehen konnte Vorsitzender Horst Heinz in der Hickengrundhalle am Samstag neben den...

  • Burbach
  • 28.03.06
  • 18× gelesen
Lokales

»Tod eines Handlungsreisenden«

Das Ende des amerikanischen Traums Niederdresselndorf. Am Samstag, 4. Februar, 20 Uhr, gastiert das Fränkisch-Schwäbische Städtetheater Dinkelsbühl mit dem »Tod eines Handlungsreisenden« von Arthur Miller in der Übersetzung von Volker Schlöndorff und Florian Hopf in der Hickengrundhalle.Der bewegende Niedergang des Traums vom Wohlstand durch Arbeit und Einsatz am Beispiel eines Vertreters, der von der Zeit und den Umständen völlig überrollt und von seinen Söhnen enttäuscht wird, als...

  • Burbach
  • 03.02.06
  • 1× gelesen
Lokales

»Nockalm Quintett« und Festzug

125 Jahre Feuerwehr Niederdresselndorf: Vorverkauf für das Jubiläum im Juli 2006 hat begonnen/Anmeldungen für den Umzug sz Niederdresselndorf. Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. So ist es auch mit den Festtagen vom 13. bis 16. Juli 2006 anlässlich des 125-jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr Niederdresselndorf. Die Kameraden rund um Löschzugführer Volker Fuhrmann haben ein großes Programm auf die Beine gestellt. Auftakt des Festes ist am Sonntag, 9. Juli, mit einem...

  • Burbach
  • 02.01.06
  • 1× gelesen
Lokales

Kirche wurde neu aufgebaut

Vor 250 Jahren: Jubiläumswoche findet in Niederdresselndorf vom 11. bis 18. September statt sz Niederdresselndorf. Die Evangelische Kirchengemeinde Niederdresselndorf feiert vom 11. bis 18. September »250 Jahre neu aufgebaute Kirche in Niederdresselndorf«. »Wir wollen mit möglichst vielen Christen bei den Festveranstaltungen dem Glauben, der Hoffnung und der Liebe Ausdruck verleihen (1.Kor.13) und fördern, was Jesus Christus, dem Herrn der Kirche, entspricht«, erläutert Pfarrer Günther Auner....

  • Burbach
  • 03.09.05
  • 1× gelesen
Lokales

Heimatverein immer aktiv

Niederdresselndorfer haben 2005 wieder viel vor sz Niederdresselndorf. Der Heimatverein Niederdresselndorf (HV) ließ bei seiner Jahreshauptversammlung in der Alten Schule das Jahr 2004 mit seinen vielfältigen Ereignissen Revue passieren und nahm gleichzeitig die Aufgabenpalette für 2005 ins Visier. Vorsitzender Horst Heinz freute sich über die rege Beteiligung der Heimatfreunde. Besonders bei der Errichtung des Ehrenmals in der Friedhofsnähe legten sie tatkräftig mit Hand an. Mit 1500 Euro...

  • Burbach
  • 28.02.05
  • 1× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.