Niederfischbach

Beiträge zum Thema Niederfischbach

Lokales
Die Verzögerung ist offenbar auf nicht vorliegende Stellungnahmen der Naturschutzbehörden zurückzuführen.

Verkehrsbehinderung in der Verlängerung
Niederfischbach im Würgegriff der Baustellen

thor Niederfischbach. Niederfischbach, eigentlich optimal ans Straßennetz angebunden, ist dieser Tage nur schwer zu erreichen. Das liegt nicht nur am weiteren Ausbau der Ortsdurchfahrt mit Vollsperrung im Bereich Fischbacherhütte, sondern auch an einer Baustelle mit Dreifach-Ampel am anderen Ende des Dorfes. Schon im Verbandsgemeinderat Kirchen war am Mittwoch die Situation thematisiert worden. Sowohl Beigeordneter Ulrich Merzhäuser als auch Ortsbürgermeister Dominik Schuh hatten die...

  • Kirchen
  • 05.03.21
  • 151× gelesen
Lokales
Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden von ca. 13.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls am Dienstagabend in Niederfischbach.

Rund 13.000 Euro Sachschaden
60-Jähriger kracht mit VW Golf in Transporter

sz Niederfischbach. In Niederfischbach kam es am Dienstagabend gegen 20 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 13 000 Euro entstand. Ein 60-jähriger Pkw-Fahrer befuhr mit seinem VW Golf die L 280 in Richtung Kirchen. Ein 44-jähriger Fahrer eines VW-Transporters wollte – aus der Straße „In der Kräm“ kommend – die L 280 queren, um seine Fahrt in der Industriestraße fortzusetzen. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge, da ein...

  • Kirchen
  • 03.03.21
  • 146× gelesen
Lokales
Die Niederfischbacher Kita „Sonnenschein“ muss erweitert werden. Das soll jetzt mit einem seitlichen Anbau statt einer Aufstockung erreicht werden.

Niederfischbach
Kita „Sonnenschein“ wird nun breiter statt höher

nb Niederfischbach. Von der Aufstockung zum zusätzlichen „Würfel“: Die Ortsgemeinde Niederfischbach muss bei den Planungen für die Erweiterung der Kita „Sonnenschein“ umschwenken. Statt der Variante 1 soll nun Variante 3 weiterverfolgt werden. Zur Erinnerung: Anfang Dezember war im Gemeinderat für die Variante 1 gestimmt worden (bei drei Enthaltungen), allerdings hatte sich in der Präsentation des Elkenrother Architekturbüros Alhäuser der Hinweis gefunden: „Muss statisch noch überprüft werden.“...

  • Kirchen
  • 23.02.21
  • 127× gelesen
Lokales
Es geht weiter mit der Sanierung der K 93, und zwar ab 1. März.

K 93-Ausbau: Arbeiten in „Föschbe“ in drei Abschnitten
Vollsperrung ab Montag

sz Niederfischbach. Den nächsten Schlaglöchern in Niederfischbach geht es ab Montag, 1. März, an den Kragen. Nachdem der Ortseingang sich inzwischen als glattes Band präsentiert (die SZ berichtete), beginnen dann die Bauarbeiten zum Ausbau der Ortsdurchfahrt. Das teilt der zuständige Landesbetrieb Mobilität (LBM) in Diez mit. Die Konrad-Adenauer-Straße (K 93) wird demnach in drei Bauabschnitten auf einer Gesamtlänge von rund einem Kilometer ausgebaut, hierbei wird der gesamte Fahrbahnaufbau...

  • Siegen
  • 22.02.21
  • 217× gelesen
LokalesSZ
Sebastian Fischer

Außergewöhnliche Spende für den Tierpark
Ein Lastwagen voller Heu und Stroh

rai Niederfischbach. „Ist hier etwas Besonderes los?“, fragt eine Frau, die einige Kilo Möhren und Äpfel in einen Behälter am Tierpark legt. Die Antwort lautet: Ja. Denn vor dem Tor ist Sebastian Fischer mit seinem Lastwagen vorgefahren – mit acht Rundballen Heu, sechs Strohballen und zwei Paletten Holzpellets. Eine Spende, frei Haus geliefert. „Wir bringen ein bisschen Heu und Stroh“: Fischer untertreibt, und Peter Merzhäuser kommentiert es erfreut. „Das ist super“, sagt der Vorsitzende des...

  • Kirchen
  • 21.02.21
  • 431× gelesen
LokalesSZ
Derzeit wird im Niederfischbacher Pfarrhaus noch fleißig renoviert. Doch davon lassen sich die Pfarrer Dr. Augustinus Jünemann und Markus Christoph Watrinet nicht abhalten: Sie treten zum 1. März ihren Dienst auf der „Insel“ an.

Pfarrerwechsel wirkt sich auf Beisetzung Maik Köhlers aus
Kein reibungsloser Übergang

thor Kirchen. Nachdem sich die Umsetzung der Synode im Bistum bislang als sehr dornenreicher Weg erwiesen hatte – jedenfalls für die Verantwortlichen in Trier –, soll in diesem Jahr endlich „freies“ Gelände erreicht werden. Dazu gehören auch und gerade die personellen Veränderungen in den Pfarrgemeinden und Pfarreiengemeinschaften. Was ganz zu Anfang für den 1. Januar 2020 geplant war, soll nun endlich am 1. März vollzogen werden. „Neuzugänge“ Jünemann und Watrinet Konkret heißt das: Laut...

  • Kirchen
  • 17.02.21
  • 600× gelesen
Kultur
Das älteste erhaltene Vereinsbild zeigt die Kapelle 1912 zusammen mit dem katholischen Kirchenchor. Ganz rechts Heinrich Brenner, der 46 Jahre als Kapellmeister fungierte.
2 Bilder

Musikverein Niederfischbach legt 150-Jahr-Feier auf Eis
Pustekuchen statt Partycocktail

sz Niederfischbach. Der Musikverein 1871 Niederfischbach blickt auf sein 150-jähriges Bestehen zurück und ist damit der älteste Musikverein im Kreis Altenkirchen. Ein solches Jubiläum ist ein guter Grund für Vorfreude auf ein stimmungsvolles Fest. Unter normalen Umständen hätten die Föschber vom 11. bis 13. Juni den Geburtstag auf dem Firmengelände des Busunternehmens August Becker gefeiert.Geplant waren ein Jubiläumskonzert aller Vereinsabteilungen, eine Party-Nacht mit Live-Band sowie ein...

  • Kirchen
  • 09.02.21
  • 68× gelesen
Lokales
Zu wenig Impfstoff für NRW-Krankenhäuser und ihre Einrichtungen: Warten müssen auch Mitarbeiter des Hauses Mutter Teresa. Das liegt zwar in Niederfischbach und damit in Rheinland-Pfalz, gehört aber zur vom Impfstopp betroffenen Marien Gesellschaft gGmbH Siegen.

Haus Mutter Teresa betroffen
Impfstopp im Niederfischbacher Pflegeheim

sz/nb Niederfischbach. Es ist eine der leicht skurrilen und verwickelten Geschichten, wie sie im „Grenzgebiet“ passieren: Das Pflegeheim Haus Mutter Teresa in Niederfischbach ist ebenfalls vom Impfstopp in NRW (die SZ berichtete) betroffen – obwohl es ja in Rheinland-Pfalz liegt. Allerdings gehört es zur Marien Gesellschaft Siegen gGmbH und so müssen aufgrund der Deckelung durch das Land Nordrhein-Westfalen auch „Teresa“-Mitarbeiter weiter auf ihre Erstimpfung warten. Auf Nachfrage der SZ...

  • Kirchen
  • 03.02.21
  • 974× gelesen
Lokales
Schöne Überraschung: Der Vorstand des Karnevalsvereins „Föschber Jecken 2.0“ verteilte am Sonntagnachmittag Tüten mit Kleinigkeiten für Schulkinder.

Aktion der "Föschber Jecken 2.0"
Ein kleines bisschen Karneval für die Kinder

rai Niederfischbach. Die Karnevalskostüme bleiben in dieser Session eingemottet – auch in Niederfischbach. Drei Vorstandsmitglieder des Vereins „Föschber Jecken 2.0“ hatten sich am Sonntag aber ein Elefant- bzw. Obelix-Kostüm übergeworfen – und das aus einem guten Grund. An der Ketteler-Grundschule verteilte das Trio Tüten mit karnevalistischen Kleinigkeiten für die Kinder. „Wenn schon keine Kamellen aufgefangen werden können, dann soll es wenigstens eine kleine Überraschung geben“, sagte Anja...

  • Kirchen
  • 01.02.21
  • 254× gelesen
Lokales
Ein bisschen Karnevalsgefühl auf dem heimischen Sofa: Das liefern die „Föschber Jecken“ auf Bestellung. Vereinsvorsitzender Marco Hof und seine Frau Anja ließen sich bei den Vorbereitungen schon mal in die Kartons gucken.

Corona-Karneval@Home-Paket
„Föschber Jecken“ liefern den Karneval frei Haus

nb Niederfischbach. Jede Menge Luftschlangen, reichlich süßes Wurfmaterial und ein ordentlicher Vorrat Bier einer heimischen Brauerei: Keine Frage, im kleinen „Werkraum“ bei Hofs sieht es so richtig nach Fünfter Jahreszeit aus. Aber: Das Ordnungsamt braucht niemand zu informieren – auch das karnevalsjecke Paar aus Niederfischbach hält sich an die Corona-Vorgaben. Doch wie heißt es so schön: Ein bisschen Spaß muss sein! Und den wollen Hofs und ihre „Kollegen“ des Karnevalsvereins „Föschber...

  • Kirchen
  • 22.01.21
  • 1.248× gelesen
LokalesSZ
Beim nächsten Bauabschnitt für die umfassende Sanierung der Kreisstraße 93 geht es auch um die Gehwege. Für deren Erneuerung muss die Ortsgemeinde zahlen – gerechnet wird mit rund 310.000 Euro.

Viele Bau-Investitionen im „Föschber“ Haushalt
Gemeinderat tagt "outdoor"

nb Niederfischbach. Das dürfte bisheriger Rekord in der Verbandsgemeinde Kirchen, wenn nicht sogar kreisweit sein: Rund fünf Minuten brauchte der Ortsgemeinderat Niederfischbach am Montagabend für seine Sitzung, die bei frischen Temperaturen draußen stattfand. Dass diese überhaupt anberaumt und durchgezogen wurde, war dem Haushaltsplan 2021 der Ortsgemeinde geschuldet, schließlich will man handlungsfähig bleiben und das Zahlenwerk war bereits im Haupt- und Finanzausschuss vorberaten worden....

  • Kirchen
  • 11.01.21
  • 190× gelesen
LokalesSZ

Zwei Niederfischbacher beklagen sich
Ohne Maske ein Mensch zweiter Klasse?

thor Niederfischbach. Das Stück Papier im DIN-A4-Format hat die beste Zeit schon länger hinter sich: Mehrfach gefaltet, ist es an einigen Stellen eingerissen und zerknittert. Spuren des häufigen Gebrauchs, denn Waldemar Schmidt hat es in den vergangenen Monaten unzählige Male aus seinem Portemonnaie geholt. Es ist ein Attest, ausgestellt am 28. Juli 2020 in einer Siegener Hausarztpraxis. Die Botschaft: Der 61-Jährige ist aufgrund seines gesundheitlichen Zustands nicht in der Lage, eine...

  • Kirchen
  • 09.01.21
  • 1.772× gelesen
Lokales
Bei einem 34-Jährigen wurden die Beamten "fündig". Symbolbild: Archiv

Polizei kontrolliert 34-Jährigen
"Gras" in der Tasche und in der Blutbahn

sz Niederfischbach. Bei einem 34-Jährigen, der auf einem Roller in Niederfischbach unterwegs war, bewies eine Polizeistreife am Freitagabend ein gutes Näschen. Im Rahmen einer Kontrolle wurde bei ihm ein Drogenschnelltest durchgeführt, der auch „anschlug“. Bei einer Durchsuchung wurde dann eine kleine Menge Cannabis gefunden, meldet die Polizei. Anschließend wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. Entsprechende Anzeigen wurden auf den Weg gebracht. Der 34-Jährige wird sich nun wegen...

  • Kirchen
  • 19.12.20
  • 309× gelesen
Lokales
Am Samstag rollten beleuchtete Trecker durch Harbach und Niederfischbach.
5 Bilder

Lichtblicke in dunklen Zeiten
Lichterfahrt mit Treckern

rai Niederfischbach. Glückliche Kinderaugen gab es am Samstag zu sehen, als beleuchtete Trecker durch Harbach und Niederfischbach rollten. In der Dämmerung strahlten die Lichterketten, mit denen die Trecker herausgeputzt waren, um die Besinnlichkeit der Adventszeit auf eine etwas andere Art zu den Menschen nach Hause zu bringen, sagte Mitinitiator Kai Dietzel. Bereits einige Tagen zuvor hatten u. a. im Sauerland ähnliche Aktionen stattgefunden. Die Treckerbesitzer hatten sich viel Mühe gemacht,...

  • Kirchen
  • 13.12.20
  • 1.344× gelesen
Lokales
Einen Kaminbrand in Niederfischbach brachte am Dienstag die Feuerwehr rasch unter Kontrolle.

Niederfischbach
Kaminbrand an der Hahnseifenstraße rasch unter Kontrolle

sz Niederfischbach. In aller Früh am Dienstagmorgen wurde zunächst die Feuerwehr Niederfischbach zu einem Kaminbrand an die Niederfischbacher Hahnseifenstraße alarmiert. Bereits auf der Anfahrt waren laut Mitteilung der Feuerwehr eine starke Rauchentwicklung sowie offene Flammen im Bereich eines an der Fassade befindlichen Kamins sichtbar, woraufhin die Feuerwehren aus Harbach, Kirchen (Drehleiter) und Wehbach/Wingendorf hinzugerufen wurden. Die Einsatzkräfte schafften es, ein Übergreifen der...

  • Kirchen
  • 01.12.20
  • 332× gelesen
LokalesSZ
So wird die kommunale Kita nach dem Ausbau aussehen. Hier der Blick von unten, also vom großen Parkplatz neben der Turnhalle aus.

Teurer Umbau in Niederfischbach
Mehr Platz in Kita "Sonnenschein" notwendig

nb Niederfischbach. Für die Antwort brauchte Frank Reifenrath wahrlich keinen Joker: Erst vor wenigen Tagen war der Mitarbeiter der Verbandsgemeindeverwaltung Kirchen bei den ersten Baumaßnahmen für die neue Kita in Niederschelderhütte vor Ort und hatte nun ohne Zögern die Kosten parat: rund 3,8 Millionen Euro. Wie berichtet, schlägt zwar im Mudersbacher Ortsteil die Topografie auch finanziell zu Buche, aber auch für einen „normalen“ Kita-Neubau werden meist so 2,5 bis annähernd 3 Millionen...

  • Kirchen
  • 01.12.20
  • 281× gelesen
LokalesSZ
Es braucht nur das passende Abschleppfahrzeug, um ein Wohnmobil putzig klein aussehen zu lassen. Das Ehepaar Dittert aus Niederfischbach fand die Aktion aber keineswegs lustig, nicht zuletzt aufgrund der Kosten der Aktion.
2 Bilder

Ehepaar Dittert ärgert sich über ADAC
Von "Monstertruck" abgeschleppt

nb Niederfischbach. Ein lautes Zischen beendet die kurzen Urlaubsfreuden von Rudolf und Regina Dittert. Das Paar aus Niederfischbach war nebst kleinem Vierbeiner im Wohnmobil an den Bodensee aufgebrochen – noch vor dem zweiten Lockdown. Friedrichshafen, Meersburg, trotz ordentlich Trubels fanden sie Gefallen an der Region. Doch schon am zweiten Tag war mit dem Urlaubsvergnügen erst mal Schluss: Das laute Zischen, das die beiden hörten, als sie auf Tour waren, war nämlich der Kühlerschlauch –...

  • Kirchen
  • 22.11.20
  • 2.326× gelesen
LokalesSZ
Der III. Weg unterhält an der Schlachthausstraße ein Büro,
das – anders als auf diesem Foto – meistens mit heruntergelassenen Jalousien regelrecht verbarrikadiert wirkt.

Mountainbiker entsorgt Hinterlassenschaften des III. Wegs im Giebelwald
Die Kerzen brannten noch

mir Siegen/Niederfischbach. Traurig, aber wahr, der Volkstrauertag und die Ereignisse rund um den sogenannten III. Weg sind weiter aktuell. Staatliche Stellen von der hiesigen Polizei in Siegen und der in Betzdorf bis zum Staatsschutz in Hagen befassen sich damit. Intensiv. Mehr noch: Es gibt einen Augenzeugen, der am Sonntag zwischen 10 und 11 Uhr mit seinem Mountainbike am Hellbachskopf oberhalb von Niederfischbach unterwegs war. Der 49-jährige Siegener (mit Freusburger Herkunft) wunderte...

  • 17.11.20
  • 3.642× gelesen
LokalesSZ
In privater Initiative wurde die Gedenkstätte an den Soldatengräbern oberhalb von Niederfischbach geschaffen – als Mahnmal gegen den Krieg und für Völkerverständigung. Hier hielt die rechtsradikale Kleinpartei „Der III. Weg“ am Wochenende ein sogenanntes Heldengedenken ab, Teil einer deutschlandweiten, konzertierten Aktion.

Splitterpartei „III. Weg“ hielt „Heldengedenken“ im Giebelwald ab
Rechtsradikale entweihen Soldatengräber

thor/nb Niederfischbach/Siegen. Entsetzen und Wut rund um den Giebelwald – und weit darüber hinaus. Die rechtsradikale Splitterpartei „III. Weg“ hat ein sogenanntes „Heldengedenken“ an den Soldatengräbern oberhalb von Niederfischbach veranstaltet. Bilder im Internet zeigen einen Fackelkreis, der an Aufmärsche des amerikanischen Ku-Klux-Klans erinnert. Die Empörung ist deshalb so groß, weil diese Stätte ein Mahnmal für Frieden und Verständigung unter den Völkern ist und von der Sinnlosigkeit...

  • Kirchen
  • 16.11.20
  • 1.803× gelesen
LokalesSZ
Bischof Stephan Ackermann, hier assistiert von Pfarrer Christoph Kipper im „Siegerländer Dom“, spendete am vergangenen Wochenende zahlreichen Jugendlichen das Sakrament der Firmung.
5 Bilder

Ansteckungsgefahr im Glauben
Bischof Ackermann spendet auf der „Insel“ das Firmsakrament

thor Niederfischbach. Es war und ist dies ohne Zweifel ein besonderes Glaubensbekenntnis in besonderen Zeiten. Viele Jugendliche auf der Trier’schen Insel haben am Wochenende das Firmsakrament erhalten – unter den momentan hinlänglich bekannten „Begleiterscheinungen“ wahrlich keine Selbstverständlichkeit. Das weiß auch Stephan Ackermann, Bischof von Trier. Das Oberhaupt des Bistums war persönlich in den hohen Norden gekommen, um den Firmsegen in Bruche, Kirchen, Brachbach und Niederfischbach zu...

  • Kirchen
  • 15.11.20
  • 307× gelesen
Lokales
1000 Euro Schaden sind das Ergebnis eines Wendemanövers.

Fahranfänger verursacht Sachschaden
Gegen geparktes Auto gefahren

sz Niederfischbach. Ein Schaden in Höhe von rund 1000 Euro entstand am Donnerstag gegen 19.30 Uhr, als ein 18-jähriger Fahranfänger in Niederfischbach im Bereich einer Einfahrt wenden wollte. Beim Rückwärtsfahren kollidierte er mit dem Pkw eines 27-Jährigen, der sein Fahrzeug dort abgestellt hatte.

  • Kirchen
  • 13.11.20
  • 145× gelesen
LokalesSZ
In Schönheit erstarrt? Ob sich dieser Pfau an den  einbrechenden Besucherzahlen im Corona-Jahr stört, ist nicht überliefert.

Harter Winter steht bevor
Besucherflaute im Niederfischbacher Tierpark

damo Niederfischbach.  Bislang hätte jeder durchschnittlich begabte Drittklässler die Besucher-Entwicklung des Tierparks als Diagramm darstellen können: Die Kurve zeigt einfach nur steil bergauf. Denn seit das „Ebertseifen“-Team den Tierpark übernommen hat, ist es mit dem kleinen Dorfzoo stetig nach oben gegangen. Aus rund 15.000 Besuchern wurden über die Jahre 45.000. Und in diesem Jahr hätte sogar die 50.000er-Marke geknackt werden können. Aber: Statt strahlend einen neuen Rekord zu...

  • 10.11.20
  • 361× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.