Niederfischbach

Beiträge zum Thema Niederfischbach

Lokales
Ortsbürgermeister Dominik Schuh (r.) dankte den Baumspendern, Kräuterfachfrau Michaela Flechsenberger und den Bauhof-Mitarbeitern, die alle dazu beigetragen haben, den Bürgerpark weiter zu verschönern.
2 Bilder

Bäume, Bachlauf, Kräuterspirale
Zuwachs im Bürgerpark Niederfischbach

nb Niederfischbach. Ein kleiner Bachlauf, der Duft nach Salbei und Lavendel und zukünftige Schattenplätze im Wachstum: Im Niederfischbacher Bürgerpark hat sich in den vergangenen Monaten einiges getan. Ortsbürgermeister dankt für das Engagement Bei einem Pressetermin vor Ort am Dienstagmittag wurden die Neuerungen vorgestellt und Ortsbürgermeister Dominik Schuh nutzte die Gelegenheit, den Menschen zu danken, die sich für das Erscheinungsbild des Parks engagiert haben. Und da sind aller guten...

  • Altenkirchen
  • 14.07.21
  • 93× gelesen
Lokales
Rund 1000 Tonnen Tragschicht haben die Bauarbeiter am Montag auf das derzeitige Ausbau-Teilstück der K 93 aufgetragen.

K93-Ausbau nimmt weiter Formen an
Tragschicht aufgebracht

nb Niederfischbach. Heiß her ging es am Montag auf der Ortsdurchfahrt Niederfischbach: Arbeiter und Großgerät des Bauunternehmens Gebrüder Schmidt waren im Einsatz, um die Tragschicht auf den derzeitigen Ausbauabschnitt aufzubringen. Wie berichtet, geht es beim Ausbau der stark frequentierten Konrad-Adenauer-Straße (Kreisstraße 93) aktuell um das Teilstück im Bereich des Gemeindebüros und der beiden Discounter. Anfang März, die Siegener Zeitung berichtete, war Auftakt für diesen Abschnitt des...

  • Kirchen
  • 13.07.21
  • 195× gelesen
Lokales
Mit Abstand präsentieren die ersten Teilnehmer des Lesesommers vor der Bücherei ihre Lesesommerbücher.

Kinder und Jugendliche lesen und bewerten Bücher
Große Andrang zum Start des Lesesommers

sz Niederfischbach. Wegen Corona konnte die Katholische Öffentliche Bücherei (KÖB) Niederfischbach keine Startveranstaltung zum Lesesommer durchführen. Trotzdem war der Andrang bei Kindern und Jugendlichen groß, sich anzumelden oder die Anmeldekarte abzugeben. Geduldig warteten sie laut Mitteilung der KÖB in der Schlange, weil die Eintrittszahl zur Bücherei wegen der Pandemie derzeit eingeschränkt ist. Unter den ersten Anmeldungen wurden orangene Beutel verlost mit dem diesjährigen Logo des...

  • Kirchen
  • 11.07.21
  • 44× gelesen
Lokales
Ein 20 bis 25 Jahre alter Mann hat am Donnerstag die Tankstelle in Niederfischbach überfallen.

Mit vorgehaltener Pistole
Tankstellenüberfall in Niederfischbach

sz Niederfischbach. Zu einem Tankstellenüberfall kam es am Donnerstagabend an der Konrad-Adenauer-Straße in Niederfischbach. Gegen 22 Uhr betrat ein Mann das Tankstellengebäude und bedrohte die Mitarbeiterin mit einer schwarzen Pistole. Er forderte die Frau auf, das Bargeld in eine Tüte zu packen. Die Angestellte kam der Aufforderung nach und händigte einen dreistelligen Geldbetrag aus. Danach verließ der Täter das Gebäude und das Tankstellengelände. Er lief zu Fuß in Richtung Ortsmitte. Trotz...

  • Kirchen
  • 09.07.21
  • 4.599× gelesen
Lokales
Fröhliche Gesichter im Kirchener Rathaus. Die Verbandsgemeinde kann mit deutlich mehr Steuereinnahmen rechnen als bisher geplant.

Mehr Steuereinnahmen als erwartet
Warmer Geldregen für Verbandsgemeinde Kirchen

thor Kirchen. Die Kommunen der Verbandsgemeinde Kirchen können 2021 mit deutlich höheren Gewerbesteuereinnahmen rechnen als zunächst geplant. Wie Bürgermeister Andreas Hundhausen auf Anfrage der SZ bestätigte, liegt das Plus insgesamt bei 2,72 Millionen Euro, sodass die Ortsgemeinden und die Stadt Kirchen insgesamt mit knapp 10 Millionen Euro rechnen können. Den Vogel schießen hierbei die Brachbacher ab: Statt mit 750 000 Euro stehen nun 2 Millionen Euro im Haushaltsplan. Auch Friesenhagen...

  • Kirchen
  • 29.06.21
  • 113× gelesen
LokalesSZ
Gewünschter, aber trotzdem überraschender Nachwuchs im Tierpark Niederfischbach: Marie, ein Eurasischer Luchs, hat zwei Junge zur Welt gebracht.
2 Bilder

Freude im Tierpark Niederfischbach
Luchs-Nachwuchs im Doppelpack

nb Niederfischbach.  Anfang Mai erwartete Tierpflegerin Natalie Wien eine Überraschung: plötzliches Pelzball-Gewusel in der Luchs-Wurfhöhle. Zwei kleine Pinselöhrchen hat Raubkatze Marie im Tierpark Niederfischbach zur Welt gebracht. Freude und Erleichterung sind riesig beim Dorfzoo-Team. Die Welpen sind gesund und Marie, die zum ersten Mal Nachwuchs hat, kümmert sich bestens. Im September vergangenen Jahres war Luchsmännchen Fritz neu im Kesselbachtal eingezogen (die SZ berichtete). Und schon...

  • Kirchen
  • 02.06.21
  • 1.663× gelesen
Lokales
Kirmestrubel mitten im Ort: Darauf müssen die Niederfischbacher und Besucher aus dem Umland auch in diesem Jahr verzichten.

Niederfischbach und U.N.S. sagen Rummel ab
Auch 2021 keine „Föschber“ Kirmes

sz Niederfischbach. Die Ahnung schwebte schon lange über dem Asdorftal, jetzt ist es amtlich: Auch die Niederfischbacher Kirmes 2021 ist abgesagt. Zu diesem Schritt hat sich jetzt die Ortsgemeinde als Veranstalter in Absprache mit U.N.S. (Organisatoren) entschieden. „Es gibt viele Gründe, warum wir die Straßenkirmes in Niederfischbach auch 2021 leider nicht durchführen können“, wird Marktmeister Markus Walkenbach in einer Pressemitteilung zitiert. So untersagt die aktuell gültige...

  • Kirchen
  • 26.05.21
  • 888× gelesen
Lokales
Straßenausbaubeiträge sorgen bei Anliegern bekanntlich für wenig Begeisterung. So auch in Niederfischbach, wo es im Ausschuss um das Abrechnungsgebiet am Rothenberg ging.

Ärger über Festlegung des Abrechnungsgebietes
Unmut bei Rothenberg-Anliegern

nb Niederfischbach. Die Zuhörerplätze bei der Sitzung des Niederfischbacher Bau- und Liegenschaftsausschusses waren am Montagabend außergewöhnlich stark belegt – der Grund: Es ging im Gremium auch um die Anliegerbeiträge beim Ausbau der Rothenbergstraße. Und: Aus den Reihen war jede Menge Unmut zu hören, der dem „beitragsrechtlichen Gebiet“ geschuldet war. Denn: In diesem Fall muss nicht jeder, der als Adresse „Rothenbergstraße“ angibt, in die Tasche greifen. Marie-Therese Orthen von der...

  • Kirchen
  • 19.05.21
  • 72× gelesen
LokalesSZ
Noch ist Vorstellungskraft gefragt, aber am Rothenberg soll Niederfischbachs „neue Mitte“ entstehen.

Großprojekt Rothenberg in Niederfischbach
Neue Ortsmitte für eine knappe Million

nb Niederfischbach. Noch zeugt nur eine planierte Fläche nebst Bauzaun von den Dingen, die da am Niederfischbacher Rothenberg entstehen sollen, doch es geht Schritt für Schritt voran. Die Fläche, für die zwei Häuser abgerissen wurden, soll einmal ein ordentlicher Parkplatz werden und ist dabei nur einer von mehreren Mosaiksteinen im Großprojekt Ausbau der Rothenbergstraße und des Kirchenumfeldes, über das die Siegener Zeitung schon mehrfach berichtete. Am Montagabend war es am Bauausschuss...

  • Kirchen
  • 18.05.21
  • 124× gelesen
Lokales
Freie Sicht auf Teile von Kirchen: Wirklich "aktuell" ist das Hinweisschild an dieser Stelle nicht mehr.

Wasenecke im Giebelwald
Wann dreht endlich mal jemand dieses Schild um?

thor Kirchen. Jahrzehntelang konnten Wanderer in den Wäldern der Verbandsgemeinde Kirchen zwar stets die wunderbare Natur genießen, nur Aussichtspunkte waren absolute Mangelware. Das Pendant zum Ottoturm war bislang auf der anderen Seite des Siegtals im Giebelwald die Wasenecke. Der Platz auf rund 430 m Höhe hatte stets ein Alleinstellungsmerkmal. Von hier aus schweift der Blick über das Asdorftal weit ins Bergische und ins Sauerland. Niederfischbach selbst ist allerdings schon lange kaum mehr...

  • Kirchen
  • 12.05.21
  • 367× gelesen
Lokales
Am Samstag und Sonntag gibt es direkt am Dorfzoo in Niederfischbach eine Teststation. Sie dient als Testlauf.

Abstrich vor dem Eintritt
Tierpark eröffnet eigene Teststation

nb Niederfischbach. Erst zum Test, dann zu Eseln, Nutrias und Luchsen: Das ist am Wochenende im Tierpark Niederfischbach möglich. Entsprechend den derzeitigen Regelungen und Inzidenzwerten ist ein Besuch des Tierparks ohnehin nur mit einem negativen Covid-19-Test möglich, der nicht älter als 24 Stunden ist. Neu ist: Am Samstag und Sonntag gibt es direkt am Dorfzoo eine Teststation. Auf die Idee kamen die Betreiber, weil Besucher darüber geklagt hatten, dass es gerade am Wochenende gar nicht so...

  • Kirchen
  • 07.05.21
  • 205× gelesen
LokalesSZ
Die Tatsache, dass viele Patienten nach wie vor starke Vorbehalte gegen das Vakzin von AstraZeneca haben, führt dazu, dass auch in der Gemeinschaftspraxis am Rothenberg zumeist das Mittel von Biontech/Pfizer (im Foto ist der Handelsname Comirnaty zu lesen) verimpft wird. Das birgt weitere Probleme, wie Björn Brenner im SZ-Gespräch skizziert.

Gemeinschaftspraxis beklagt eklatante Mängel
Impfstoff-„Lotterie“ sorgt für Frust

nb Niederfischbach. Die Mediziner und Fachangestellten in der Gemeinschaftspraxis am Rothenberg tun wahrlich alles dafür, dass der Corona-Impfstoff in die Oberarme kommt: Eine Art „Impfzentrum“ für die eigenen Patienten wurde innerhalb kürzester Zeit aus dem Boden gestampft und in Betrieb genommen. Anrufe, die sich rund um das Impfen drehen, schrauben die ohnehin schon schwindelerregende Zahl von Telefongesprächen pro Tag noch einmal höher und werden geduldig beantwortet. 35 bis 40...

  • Kirchen
  • 03.05.21
  • 597× gelesen
LokalesSZ
Mit dem Motto „Wir machen’s einfach“ wirbt Rheinland-Pfalz auf den „Eingangsschildern“ – Sandra Lamowski sieht hier eine große Lücke zwischen Anspruch und Wirklichkeit.

Niederfischbacherin kritisiert schleppende Impf-Terminvergabe
Neidischer Blick über die Landesgrenze

sz/thor Niederfischbach.  Wer unmittelbar an der Grenze von zwei Bundesländern lebt, kann die Vorteile auf beiden Seiten genießen. Für die an den Großraum Siegen angrenzenden Gemeinden im AK-Land bedeutet dies unter anderem: Günstigerer Wohnraum und Beitragsfreiheit in Kitas hier, städtische Angebote und eine große Auswahl an Jobs dort. Vor allem aber: Es gibt stets eine Vergleichbarkeit – und die stellt gerade in der Pandemie bloß, dass eine Grenzlage auch Nachteile haben kann. So empfindet es...

  • Kirchen
  • 27.04.21
  • 773× gelesen
Lokales
Ein Überholmanöver wäre fast ins Auge gegangen - nun sucht die Polizei Betzdorf den Autofahrer, der stark abbremsen musste.

Strafverfahren eingeleitet
Trotz Überholverbot an Traktor vorbeigezogen

sz Kirchen. Das hätte ins Auge gehen können: Trotz an dieser Stelle geltenden Überholverbots ist ein Fiat-Fahrer am Freitag, 24. April, auf der L280 an einem Traktor vorbeigezogen und hat dabei beinahe einen folgenschweren Unfall verursacht. Der Traktorfahrer war gegen 15.20 aus Kirchen kommend in Richtung Niederfischbach unterwegs, als der 25-jährige Pkw-Fahrer ausscherte und über eine Sperrflächenmarkierung auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs zog. Ein entgegenkommender Pkw musste daraufhin...

  • Kirchen
  • 27.04.21
  • 280× gelesen
Lokales
Kann die Kirmes in Mudersbach bzw. in Niederfischbach stattfinden? Trotz Corona haben die Planer die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben.

Niederfischbach und Mudersbach
Trotz Corona: Hoffen auf die Kirmes

thor Mudersbach/Niderfischbach. Mit „Siegtal pur“ ist die erste Großveranstaltung im Sommer bereits abgesagt worden. Erhebliche Unsicherheit besteht weiterhin bei den Kirmessen in Niederfischbach und Mudersbach – wobei die Hoffnung im Siegtal aufgrund des späteren Termins im Oktober deutlich größer als jenseits des Giebelwalds ist. Normalerweise hätte Ulrich Merzhäuser als Vorsitzender des Bürgervereins Mudersbach zu dieser Jahreszeit längst alle Verträge mit Schaustellern und Künstlern...

  • Kirchen
  • 26.04.21
  • 168× gelesen
Lokales
Parkfest für „däheem“: Lena und Dominik Zäöller präsentieren einige der vorbereiteten Boxen.

Frühschoppen aus der Box
„Föschber“ Parkfest für „däheem“

nb Niederfischbach. Können die Menschen nicht zum „Föschber“ Parkfest kommen, kommt das Parkfest eben zu den Menschen. Das hat sich der Vorstand des Musikvereins „1871“ Niederfischbach gedacht und eine entsprechend Aktion ins Leben gerufen. Das traditionelle Parkfest am Pfingstsonntag mit zünftiger Blasmusik, Kaltgetränken und Geselligkeit ist eigentlich immer die größte Veranstaltung im Kalender des Vereins. Aber einmal mehr macht die Pandemie einen Strich durch die Planungen – und das auch...

  • Kirchen
  • 23.04.21
  • 99× gelesen
Lokales
Ein Vierteljahrhundert hat er sich im Niederfischbacher Ortsgemeinderat engagiert. Nun hat er sein Mandat niedergelegt: Jürgen Mockenhaupt.

Jungen Generation im Rat eine Chance geben
Jürgen Mockenhaupt tritt nach 25 Jahren zurück

nb Niederfischbach. Nach 25 Jahren Engagement im Ortsgemeinderat Niederfischbach ist jetzt Jürgen Mockenhaupt von seinem Mandat zurückgetreten. Am Montagabend hat der Sozialdemokrat seine reiflich überlegte Entscheidung bekanntgegeben. Dass er aber keinesfalls im Zorn geht, das war ihm nicht nur am Abend selbst deutlich anzumerken, sondern das unterstrich er auch noch einmal im Gespräch mit der SZ. Vielmehr will Mockenhaupt sich zum einen neuen Herausforderungen stellen und sich auf seine...

  • Kirchen
  • 20.04.21
  • 122× gelesen
LokalesSZ
Die Autofahrer werden sich gerade zum Jahresende hin auf massive Einschränkungen einstellen müssen. Denn in der Regel werden die Arbeiten, wie hier an Steinaus Eck, unter Vollsperrung der Straßen durchgeführt.
2 Bilder

Landesbetrieb Mobilität permanent in Aktion
Vieles ruht - der Straßenbau nicht

thor Altenkirchen. Die Verantwortlichen des Landesbetriebs Mobilität in Diez haben es im Kreis Altenkirchen nicht immer ganz einfach. Als ausführende Planungsbehörde für den Straßenbau von Bund, Land und Kreis macht man sich mit Absagen an kommunale Wünsche ebenso wenig Freunde wie mit Sperrungen und Umleitungen. Eines kann man dem LBM aber nicht vorwerfen: mangelnde Präsenz in der Region. Irgendwo wird immer gebuddelt und gebaggert, um Schlaglöcher verschwinden zu lassen und die...

  • Altenkirchen
  • 17.04.21
  • 92× gelesen
Lokales
Auf den Wegen rund um Niederfischbach sollen in Zukunft mehr Bänke zum Verweilen einladen.

"Föschber neue Ausblicke"
Niederfischbach erfüllt Bank-Wünsche

nb Niederfischbach. Die Wanderwege rund um Niederfischbach sollen im wahrsten Sinne „aufgemöbelt“ werden – mit neuen Bänken. Diese Idee hat die CDU-Fraktion in einen Antrag gegossen, der am Montag im Rat vorgestellt und angenommen wurde. Wie Fraktionssprecher Werner Imhäuser erläuterte, sei so manche Bank an den bestehenden Wanderwegen marode oder biete nur wenig reizvolle Ausblicke. Auf der anderen Seite seien durch die Abholzungen teils beeindruckende neue Fernblicke entstanden, die aber noch...

  • Kirchen
  • 31.03.21
  • 89× gelesen
Lokales
Ganz Corona-konform tagte der Ortsgemeinderat Niederfischbach jetzt vor der Turnhalle. Mehrere Vorhaben wurden auf den Weg gebracht.

Kita Niederfischbach bekommt "Würfel"-Anbau
Toilettenanlage für Grillhütte Otterbachtal

nb Niederfischbach. Der Ortsgemeinderat Niederfischbach hatte schon einmal Corona-konform draußen getagt, aber damals war es noch eine Blitzsitzung im Winter gewesen. Outdoor-Tagung Nummer 2, komplett mit Bestuhlung, ging am Montag bei Frühlingsluft über die Bühne. Aber auch dabei kam man recht zügig durchs umfangreiche Programm, war doch das meiste bereits in den entsprechenden Gremien vorberaten, diskutiert und mit Empfehlungen versehen worden. Im Rat wurden jetzt die endgültigen...

  • Kirchen
  • 30.03.21
  • 301× gelesen
Lokales
Steppenadler „Siwa“ war zwei Wochen lang vermisst. Jetzt wurde sie in Hessen entdeckt und ist in guter Verfassung zurück in der Falknerei Wahl in Niederfischbach.

Freude in der Falknerei Wahl
Adler „Siwa“ gesund und munter gefunden

nb Niederfischbach. Die Freude und Erleichterung in der Falknerei Wahl ist riesig: Nach rund zwei Wochen ist Steppenadler „Siwa“ wieder zurück. Gefunden wurde der Greifvogel bei Ronneburg, einer hessischen Gemeinde nahe Hanau. Das Greifvogelweibchen wurde also, wie die Niederfischbacher Falknerei schon zu Anfang befürchtet hatte, eine ordentliche Strecke weit verschlagen, nachdem es Anfang des Monats von einer starken Windböe erwischt wurde (die SZ berichtete). Adler „Siwa“ aus Tierpark...

  • Kirchen
  • 21.03.21
  • 2.319× gelesen
Lokales
Christof Schlechtriemen (Optik und Hörakustik Alfes) stellt das Schaufenster zur Verfügung, Tierschützer und Trödel-Kenner Thorsten Feldmann (r.) bestückt es mit gespendeten Waren: So funktioniert der karitative Fenster-Flohmarkt in Niederfischbach.

Einrichtung in Niederfischbach hilft dem Tierschutz
Fenster-Flohmarkt für Fellnasen

nb Niederfischbach/Alsdorf. Eigentlich ist Thorsten Feldmann in der Flohmarkt-Saison ständig in der Region unterwegs – ob in Betzdorf, Mudersbach oder Siegen. Was er und andere ehrenamtliche Helfer am Stand erwirtschaften, ist allerdings nicht für die eigene Tasche gedacht, sondern geht zu 100 Prozent an den Tierschutzverein „Karibu – Hoffnung für Tiere“. „Karibu“, der insbesondere im Unterkreis tätig ist, geht es dabei derzeit wie vielen anderen Vereinen: Wegen der Pandemie fallen...

  • Kirchen
  • 21.03.21
  • 111× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.