Niederfischbach

Beiträge zum Thema Niederfischbach

Lokales
Schöne Überraschung: Der Vorstand des Karnevalsvereins „Föschber Jecken 2.0“ verteilte am Sonntagnachmittag Tüten mit Kleinigkeiten für Schulkinder.

Aktion der "Föschber Jecken 2.0"
Ein kleines bisschen Karneval für die Kinder

rai Niederfischbach. Die Karnevalskostüme bleiben in dieser Session eingemottet – auch in Niederfischbach. Drei Vorstandsmitglieder des Vereins „Föschber Jecken 2.0“ hatten sich am Sonntag aber ein Elefant- bzw. Obelix-Kostüm übergeworfen – und das aus einem guten Grund. An der Ketteler-Grundschule verteilte das Trio Tüten mit karnevalistischen Kleinigkeiten für die Kinder. „Wenn schon keine Kamellen aufgefangen werden können, dann soll es wenigstens eine kleine Überraschung geben“, sagte Anja...

  • Kirchen
  • 01.02.21
Lokales
Ein bisschen Karnevalsgefühl auf dem heimischen Sofa: Das liefern die „Föschber Jecken“ auf Bestellung. Vereinsvorsitzender Marco Hof und seine Frau Anja ließen sich bei den Vorbereitungen schon mal in die Kartons gucken.

Corona-Karneval@Home-Paket
„Föschber Jecken“ liefern den Karneval frei Haus

nb Niederfischbach. Jede Menge Luftschlangen, reichlich süßes Wurfmaterial und ein ordentlicher Vorrat Bier einer heimischen Brauerei: Keine Frage, im kleinen „Werkraum“ bei Hofs sieht es so richtig nach Fünfter Jahreszeit aus. Aber: Das Ordnungsamt braucht niemand zu informieren – auch das karnevalsjecke Paar aus Niederfischbach hält sich an die Corona-Vorgaben. Doch wie heißt es so schön: Ein bisschen Spaß muss sein! Und den wollen Hofs und ihre „Kollegen“ des Karnevalsvereins „Föschber...

  • Kirchen
  • 22.01.21
Lokales
Impressionen aus Niederfischbach.
17 Bilder

Aufbruchstimmung im Asdorftal
Kunterbuntes Föschbe

nb Niederfischbach. Wider Erwarten blieb es beim Föschber Veilchendienstagszug trocken, aber: Auf der Konrad-Adenauer-Straße wurde trotzdem ordentlich geplanscht. Da gab es Gießkannen und ganze Badewannen, herzallerliebste Regenwölkchen und Werbung für die Hahnhofer Traumstrände. Alle Wetter, konnte man da nur sagen. Die karnevalistische Aufbruchsstimmung, die nicht zuletzt die Gründung des neuen Vereins „Föschber Jecken 2.0“ mit sich gebracht hat, war am Asdorfstrand deutlich zu spüren. Ein...

  • Kirchen
  • 25.02.20
Lokales
Wenn die versammelte Narrenschar der Verbandsgemeinde das Verwaltungsgebäude in Kirchen stürmt, ist deutlich mehr los als bei Ratssitzungen. Das gilt ausnahmsweise sowohl für den Stadt- als auch den Verbandsgemeinderat.
2 Bilder

Rathausstürmung in Kirchen
Narren-Flut und Stadtrat-Wut

thor Kirchen. Echte Narren können immer und überall improvisieren, und dieses Talent war am Montag Morgen definitiv vor dem Kirchener Rathaus gefragt. Präsidenten von Karnevalsvereinen, so auch Stephan Kreps beim HCC, sind es nun mal gewohnt, dass ihre Reden regelmäßig von einem Tusch unterbrochen werden. Ob nun live von einer Band gespielt oder per Konserve – egal. Die versammelten Jecken aus der Verbandsgemeinde Kirchen fügten dem eine neue Variante hinzu: der a-capella-Tusch. Das Problem:...

  • Kirchen
  • 24.02.20
Lokales
Tole Kostüme und tolle Laune bei den Tanzdarbietungen.
6 Bilder

Pfadfinder ließen den Teppich fliegen
Föschbe findet sein Herzblatt

nb Niederfischbach Da ist kein Flaschengeist nötig und keine gute Fee – die Niederfischbacher zaubern ihre Redner für den Karneval ganz alleine herbei. Nicht anders war es, als am Samstagabend und am Rosenmontag der fliegende Teppich vom Rothenberg aus abhob. Die Redner aus heimischen Gefilden sind dabei ebenso Markenzeichen des etwas anderen Sitzungskarnevals wie die Theaterstücke und eine ordentliche Portion Lokalkolorit. Sitzungspräsident kam in die Halle geschwebt Apropos fliegender...

  • Kirchen
  • 23.02.20
Lokales
Wo ist das dritte Brötchen hingekommen? Aus dieser Frage wurde ein handfester Ehekrach am Küchentisch.
4 Bilder

Frauenkarneval in Niederfischbach
Von Gurken und Brötchen

nb Niederfischbach. Zwei Rheuma-Decken zum Preis von dreien, eine neue App, die so manches Familiengeheimnis ans Licht bringt, und eine knallbunte Hitparade – wo, wenn nicht beim Niederfischbacher Frauenkarneval, bekommt man so viel geboten? An zwei Nachmittagen ging es im Pfarrzentrum auf dem Rothenberg wieder laut, lustig und hoch her. Die kfd Niederfischbach-Harbach hatte gerufen und viele, viele Närrinnen waren dem Ruf gefolgt. Hoch die Tassen – und die Sektgläser – hieß es von der ersten...

  • Kirchen
  • 12.02.20
LokalesSZ
Sie sind nicht nur karnevalsbegeistert, sondern auch schnell: Die „Föschber Jecken 2.0“ haben für diese Session eine After-Zug-Party auf die Beine gestellt, und hoffen, dem Straßenkarneval im Ort wieder mehr Schwung zu verleihen.

Neuer Verein stellt Pläne vor
Jecken 2.0 in den Startlöchern

nb Niederfischbach. Sie sind viele, sie sind schon jetzt gut organisiert und das Wichtigste für einen Karnevalsverein: Sie sind gut drauf. Die Rede ist von den „Föschber Jecken 2.0“. Unter diesem Namen firmiert der neue Niederfischbacher Karnevalsverein in spe. Bereits in der jüngsten Ortsgemeinderatssitzung waren die Jecken und ihre Ziele kurz Thema (die SZ berichtete), am Dienstagabend gab es nun einen ausführlichen und detaillierten Nachschlag an Informationen, einen Wasserstands-Bericht und...

  • Kirchen
  • 04.02.20
LokalesSZ
Bunt geht es immer beim Karnevalsumzug auf der Niederfischbacher Ortsdurchfahrt zu. Und in diesem Jahr kann gleich danach weitergefeiert werden, bei der After-Zug-Party der „Föschber Jecken“. Archivbild: damo

Neuer Karnevalsverein für Niederfischbach
Mehr Party

nb Niederfischbach. Als hätten die Niederfischbacher Karnevalsbegeisterten nur darauf gewartet: Rund 30 Leute erschienen schon beim ersten Treffen des noch ganz jungen Gremiums, das dem jecken Treiben im Ort wieder mehr Leben einhauchen will. Davon berichtete der Beigeordnete Bernd Becker am Montagabend im Ortsgemeinderat. Er selbst schien von dieser Resonanz ebenso erstaunt wie begeistert. Erst Ende Oktober war das Thema Karneval im Dorfentwicklungsausschuss aufgeschlagen – Tenor: Es fehlt...

  • Kirchen
  • 28.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.