Niederschelderhütte

Beiträge zum Thema Niederschelderhütte

LokalesSZ
In der Mensa der Christophorus-Grundschule in Bruche wurden am Mittwoch zwei High-Tech-Luftfilter installiert, im Bild v. l.: Johann Schell, Kay Uwe Peter (beide Fa. EP:Peter), Schulleiterin Ute Mülling und Beigeordneter Joachim Brenner.
2 Bilder

Verbandsgemeinden haben Filteranlagen für Grundschulen angeschafft
99,995 Prozent reine Luft

thor Betzdorf. Und wieder ein Beispiel dafür, dass in einem überbürokratisierten Land der Weg von der Ankündigung bis zur Umsetzung schon mal länger dauern kann. Im Oktober vergangenen Jahres erklärte sich das Bildungsministerium in Rheinland-Pfalz nach langem Zögern dazu bereit, ein Förderprogramm für Luftfilteranlagen in Schulen aufzulegen, am 14. Dezember wurde dann von der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion die Verordnung erlassen. Bis diese die Rathäuser erreichte, war es Januar. So...

  • Betzdorf
  • 03.03.21
  • 62× gelesen
Lokales
Aus dem Staub gemacht: Die Polizei nach einem heftigen Parkplatzrempler Zeugen. Symbolbild: Pixabay

10 000 Euro Schaden an BMW
Teurer Parkplatzrempler

sz Niederschelderhütte/Kirchen/Betzdorf. Eine unschöne Überraschung am Freitagabend für den Besitzer eines BMW. Gegen 19 Uhr bemerkte der Mann einen Schaden an der Beifahrerseite. Und zwar einen ordentlichen: Auf rund 10 000 Euro beziffert die Polizei in ihrem Pressebericht das Ganze. Nun sind die Beamten auf der Suche nach Zeugen. Problem: Auf welchem Parkplatz der Schaden entstanden ist, lässt sich nicht sagen. Der Fahrer war zwischen 16.30 Uhr und 19 Uhr erst am Rewe-Markt in...

  • Betzdorf
  • 28.11.20
  • 3.085× gelesen
Lokales
In einem Haus an der Adolfstraße im Mudersbacher Ortsteil Niederschelderhütte kam es im August zu einem Tötungsdelikt - jetzt erhebt die Staatsanwaltschaft Anklage gegen einen Mann, der seine eigene Mutter brutal getötet haben soll.

Mutter in Niederschelderhütte getötet?
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Sohn

sz Niederschelderhütte. Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat gegen einen 37 Jahre alten deutschen Staatsangehörigen aus Niederschelderhütte Anklage zur Schwurgerichtskammer des Landgerichts Koblenz wegen des Verdachts des Totschlags erhoben. In der kürzlich zugestellten Anklageschrift wird dem seit dem 4. August in Untersuchungshaft befindlichen Angeschuldigten laut Pressemitteilung zur Last gelegt, am Mittag des 4. August dieses Jahres seine 61 Jahre alte Mutter in dem gemeinsam bewohnten Haus...

  • Betzdorf
  • 30.10.20
  • 6.181× gelesen
Lokales
In diesem Haus an der Adolfstraße im Mudersbacher Ortsteil Niederschelderhütte ist es am Dienstagmittag zu einem Tötungsdelikt gekommen.
2 Bilder

Tötungsdelikt in Niederschelderhütte (Update)
Frau von eigenem Sohn getötet?

nb/sz Niederschelderhütte. Einsatz für die Polizei in Niederschelderhütte: Dort ist es am Dienstagmittag zu einem Tötungsdelikt gekommen. Notarzt und die Polizei waren mit mehreren Kräften an der Adolfstraße, unmittelbar an der Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen, angerückt. Die Beamten nahmen einen Mann in Gewahrsam. Nach Informationen der Siegener Zeitung soll es sich bei dem mutmaßlichen Täter um einen 37 Jahre alten Mann handeln. Der Verdächtige soll demnach in dem Haus seine Mutter getötet...

  • Betzdorf
  • 04.08.20
  • 13.035× gelesen
Lokales
Auch dieser Renault in der Stroth wurde Opfer der Zerstörungswut.
2 Bilder

Mindestens 20 Fahrzeuge betroffen (Update)
Pure Zerstörungswut an Autos ausgelassen

sz Mudersbach/Brachbach. Massiver Vandalismus in Brachbach, Mudersbach, Birken und Niederschelderhütte sowie im benachbarten Siegener Stadtgebiet: In der Nacht zu Samstag wurden mindestens 20 Autos beschädigt, diese Zahl  könnte sich aber noch deutlich erhöhen. Die Polizei meldet, dass Windschutzscheiben, Heck- und Seitenscheiben zertrümmert sowie Schäden an den Karosserien verursacht worden sind. Betroffen waren u.a. die Schinden und die Giebelwaldstraße in Niederschelderhütte,  die...

  • Betzdorf
  • 23.11.19
  • 4.934× gelesen
Lokales
Wer das Handy am Steuer auch nur in der Hand hält und erwischt wird, muss zahlen und bekommt einen Punkt.  Foto: SZ-Archiv

Handytelefonat beim Fahren
Über 100 Euro und ein Punkt in Flensburg

sz Betzdorf. Das Thema Ablenkung im Straßenverkehr ist nach wie vor im Fokus der Verkehrssicherheitsarbeit der Polizeiinspektion Betzdorf. Das teilt die Behörde in einem Pressebericht mit, wohl nicht unbegründet, wie das Ergebnis einer Kontrolle unterstreicht. Gezielt kontrolliert worden sei das Verbot, ein Mobiltelefon während der Fahrt aufzunehmen oder in der Hand zu halten. Obwohl man einen überschaubaren Zeitraum gezielt kontrolliert habe, seien viele Verstöße nach § 23 StVO aufgelaufen....

  • Betzdorf
  • 21.06.19
  • 259× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.