Niedriglohn

Beiträge zum Thema Niedriglohn

Lokales
Die Grafik zeigt, welche Bevölkerungsgruppen im Kreis am meisten von den Auswirkungen des Niedriglohnsektors betroffen sind. Grafik: DGB

DGB im Kreis Altenkirchen fordert Gegenmaßnahmen
Arm trotz Vollzeitbeschäftigung

sz Kreis Altenkirchen. Fast 4700 Menschen im Kreis Altenkirchen können trotz Vollzeitbeschäftigung nicht von ihrer Arbeit leben. Darauf weist der DGB-Kreisverband unter Berufung auf eine Studie des Deutschen Institutes für Wirtschaftsforschung (DIW) hin und fordert, dagegen anzugehen. Die Lage auf dem Arbeitsmarkt sei statistisch betrachtet nach wie vor gut, vermeldet der DGB in seiner Pressemitteilung, doch die Statistik habe einen gravierenden Schönheitsfehler: Deutschland habe einen der...

  • Betzdorf
  • 11.07.19
  • 97× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.