Norovirus

Beiträge zum Thema Norovirus

Lokales
Norovirus: Die Erkrankung verläuft meistens mit plötzlich einsetzendem heftigen Erbrechen und Durchfall mit Magen- oder Darmkrämpfen.
2 Bilder

Positive Folge der Corona-Pandemie
Weniger Infektionen mit dem Norovirus

sp Siegen. Um 64,2 Prozent ist das Norovirus laut der DAK-Gesundheit in NRW zurückgegangen. Ein Rückgang wie er nach Angaben der Krankenkasse bei vielen Infektionskrankheiten festzustellen ist, und der sich mit den Hygienemaßnahmen im Corona-Jahr 2020 begründen lasse. Die DAK-Gesundheit analysierte die Zahlen des Robert-Koch-Instituts. „Das Norovirus spielt aktuell keine Rolle“, sagt auch Dr. Christian Stoffers, Pressesprecher der Mariengesellschaft Siegen. „Im Januar ist es in den vergangenen...

  • Siegen
  • 26.01.21
Lokales

Noroviren sorgten für Großeinsatz

sz Olpe/Kirchveischede. Wie die Kreisverwaltung mitteilt, waren aller Voraussicht nach Noroviren die Ursache für die Magen-Darm-Infektion, unter der 24 Teilnehmer einer Jugendfreizeit in Kirchveischede zu leiden hatten. Dies ergab jetzt die Untersuchung einer ersten Stuhlprobe, die der Fachdienst Gesundheit und Verbraucherschutz des Kreises Olpe in Auftrag gegeben hatte. In den frühen Morgenstunden des vergangenen Montags waren bei Kindern und Betreuern Übelkeit und Erbrechen aufgetreten. Wegen...

  • Stadt Olpe
  • 21.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.