NRW-Landesregierung

Beiträge zum Thema NRW-Landesregierung

LokalesSZ
Nicht mehr das vorgehaltene Bett (hier z. B. im St.-Marien-Krankenhaus) zählt, künftig sollen Ausstattung, Personal, Kompetenz und Häufigkeit von Leistungen die Qualitätsmaßstäbe zählen.
2 Bilder

Hans-Jürgen Winkelmann im SZ-Interview
Das bedeutet der Krankenhausplan für die heimischen Kliniken

ch Siegen/Olpe. Der neue Krankenhausplan des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW) nimmt Formen an. Grundlage künftiger Planung ist nicht mehr das einzelne Krankenhausbett, sondern es sollen nun medizinische Leistungsgruppen sein, die nachgewiesen und vorgehalten werden. So zumindest der Entwurf, den Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann jüngst vorgelegt hat. In den Feststellungsbescheiden, die die 345 nordrhein-westfälischen Krankenhäuser Ende 2022, Anfang 2023 erhalten sollen, wird...

  • Siegen
  • 03.09.21
LokalesSZ
Das 50-Millionen-Sonderprogramm „Heimat“ der Landesregierung NRW kann noch abgerufen werden. Noch nicht viele Vereine haben sich aus den Mitteln bedient.

Förderprogramm für Vereine
50 Millionen Euro liegen bereit - und keiner weiß davon

howe/hobö Bad Berleburg/Olpe. Der Verein für Kultur, Sport und Freizeitgestaltung (Trägerverein) Banfe – mal als Beispiel – hat sich ein kleines Stück vom großen Förderkuchen des Landes abgeschnitten. Andere Vereine haben auf das Geschmackserlebnis verzichtet. Das hätte immerhin Fördergeld in maximaler Höhe von 15.000 Euro gebracht. Die Landesregierung NRW legte vor geraumer Zeit ihr Sonderprogramm „Heimat“ auf, rund 50 Millionen Euro packte sie in den Topf, aus dem sich die vielen Schützen-,...

  • Siegen
  • 13.06.21
LokalesSZ
Das NRW-Gesundheitsministerium gab am Donnerstag bekannt, dass ab 8. April erstmals unter 80-Jährige geimpft werden sollen.

Impfbeginn nach Ostern
79-Jährige in den Startlöchern

tile Düsseldorf/Eiserfeld. Kommt nach dem Osterfest der ersehnte Schritt nach vorn beim Impfen? Das NRW-Gesundheitsministerium gab am Donnerstag bekannt, dass ab 8. April erstmals unter 80-Jährige geimpft werden sollen, Terminvereinbarungen sollen ab 6. April telefonisch über die bekannte Telefonnummer der Kassenärztlichen Vereinigung (Hotline 0800 116 117 02) möglich sein. Der neue Erlass des Landes NRW sieht diesmal jedoch eine Staffelung der Impfberechtigten beginnend mit dem Jahrgang der...

  • Siegen
  • 25.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.