NRW

Beiträge zum Thema NRW

Lokales
Leere Klassenzimmer sollen der Vergangenheit angehören. Bei stabiler Inzidenz unter 100 kehren Schüler in NRW am 31. Mai in Gänze in den Präsenzunterricht zurück.

Schüler zurück in die Schule
Präsenzunterricht in NRW ab 31. Mai

vö Siegen/Erndtebrück. Das Aufatmen war gefühlt im gesamten Bundesland zu vernehmen: Das Leben kehrt in die Schulen zurück – und zwar diesmal mit der gesamten Mannschaft. Schüler in Nordrhein-Westfalen sollen ab übernächster Woche – Montag, 31. Mai – wieder täglich in den Präsenzunterricht zurückkehren. Voraussetzung sei für die jeweiligen Kreise und kreisfreien Städte eine stabile Sieben-Tage-Inzidenz von unter 100 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen einer Woche, kündigten...

  • Siegen
  • 20.05.21
  • 1.498× gelesen
Lokales
Einen Produktionsrückgang von 7,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet die nordrhein-westfälische Baubranche (Symbolbild).

Bauproduktion in NRW rückläufig
Zaghaft angebaggert

sz/js Düsseldorf/Siegen/Olpe. Die Produktion im nordrhein-westfälischen Bauhauptgewerbe war im Februar 2021 um 7,4 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor. Wie IT NRW als Statistisches Landesamt mitteilt, war die Produktion im Hochbau um 7,5 Prozent und im Tiefbau um 7,2 Prozent niedriger als im Februar 2020. Für den Bereich des Hochbaus ermittelten die Statistiker im Februar dieses Jahres durchweg rückläufige Entwicklungen in den einzelnen Bausparten: Den stärksten Rückgang gegenüber dem...

  • Siegen
  • 07.05.21
  • 27× gelesen
Lokales
Sollten Geimpfte ihre Freiheiten zurückbekommen - auch wenn noch nicht alle die Möglichkeit hatten, sich impfen zu lassen? Diese Frage erhitzt teilweise die Gemüter.
5 Bilder

Die wichtigsten Änderungen für NRW
Debatte um mehr Rechte für Geimpfte geht weiter

ap/ch Siegen. Es kommt offenbar Schwung in die Debatte um die Rechte für (vollständig) Geimpfte und Genesene: Das Bundesjustizministerium hat nun einen Entwurf vorgelegt, der Lockerungen der Corona-Einschränkungen vorsieht. Online sowie offline wird das Thema aber weiterhin heiß diskutiert: Sind die neuen (alten) Freiheiten wirklich fair – auch wenn noch nicht jedem ein Impfangebot gemacht werden konnte? Ist die Perspektive auf mehr Freiheiten eine Chance und das gute Recht einer...

  • Siegen
  • 04.05.21
  • 1.341× gelesen
LokalesSZ
Das Pflegeheim als bester Ort der Obhut für Senioren: In Nordrhein-Westfalen scheinen einige Menschen diesen Glauben zu verlieren. In unserer Region sind die Einrichtungen entgegen dem Trend aber weiterhin fast komplett ausgelastet.

Schwächt Corona das Vertrauen in die stationäre Pflege?
Einrichtungen in der Region widersprechen dem Trend

pm Siegen. Seit Beginn der Corona-Pandemie kommt es bundesweit immer wieder zu Virus-Ausbrüchen in Seniorenheimen. Die Bewohner zählen zu den Hochrisiko-Patienten, laut Bundesgesundheitsministerium sind mittlerweile rund 5000 Bewohner stationärer Pflegeeinrichtungen in Verbindung mit Covid-19 verstorben. Führt das zu einem Vertrauensverlust in der Bevölkerung? Die Zahlen von „Heimfinder NRW“ könnten diese Vermutung nahelegen, denn nachdem im März 2020 landesweit noch rund 450 freie...

  • Siegen
  • 10.02.21
  • 368× gelesen
Lokales
Im Idealfall wird es ab dem 11. Januar landesweit Präsenzunterricht geben. Ministerin Yvonne Gebauer (FDP) stellte jetzt drei verschiedene Szenarien vor.

Drei Szenarien für den Schulstart
Ministerin lehnt Verlängerung der Ferien ab

ch/sz Siegen/Olpe/Düsseldorf. NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) hat Schüler und Lehrer auf drei verschiedene Szenarien beim Schulbeginn im neuen Jahr vorbereitet. Abhängig von den Infektionszahlen könne es Einschränkungen geben, die aber erst am 5. Januar bei der Sitzung der Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin getroffen werden, so Gebauer am Montag in Düsseldorf. Bis zum Ende der Ferien werde dies dann für den Schulbetrieb konkretisiert. Der Unterricht soll nach Ende der...

  • Siegen
  • 21.12.20
  • 1.378× gelesen
LokalesSZ
Ab heute gibt es in NRW vorerst im Unterricht keine Maskenpflicht mehr.

Ab sofort tragen die Schüler freiwillig Masken
Keine Maskenpflicht mehr im Schulunterricht

hobö/sz Siegen/Olpe/Düsseldorf.  Keine Frage, das Tragen einer Mund-Nasen-Schutz-Maske gehört nicht zu den vergnügungssteuerpflichtigen Tätigkeiten. Daher dürften viele Schüler buchstäblich aufgeatmet haben, als die nordrhein-westfälische Landesregierung in der vergangenen Woche das Ende der Maskenpflicht im Schulunterricht ankündigte. Einher ging diese Botschaft gleichwohl mit deutlicher Kritik selbst von Seiten der Schüler, dass die Gefahr einer Ansteckung mit dem Coronavirus nun deutlich...

  • Siegen
  • 31.08.20
  • 415× gelesen
Kultur
Die Siegerländer Bergknappenkapelle probte in der vorigen Woche an ungewohntem Ort, auf dem Parkplatz der Niederscheldener Firma Amkon. Inzwischen erlaubt das Land NRW die Probe auch wieder in geschlossenen, wenngleich gut durchlüfteten Räumen, so dass die Knappen wieder im Volkshaus musizieren können.
Video 2 Bilder

Bergknappenkapelle probt unter Corona-Bedingungen
Blasmusik mit „Ploppschutz“

ciu Niederschelden/Siegen. „Die lange Zeit des Wartens ist seit letzter Woche vorbei.“ – Sichtlich erleichtert berichtet Carsten Daub von dieser ersten Probe im Freien. Ein bisschen Land in Sicht für den Vorsitzenden der Siegerländer Bergknappenkapelle Niederschelden, die am vorigen Donnerstag erstmals nach der Corona-Auszeit wieder zusammen gespielt hat. Möglich war das auf dem Parkplatz der Niederscheldener Firma Amkon; an diesem Donnerstag wird sogar wieder eine Übungsstunde im...

  • Siegen
  • 03.06.20
  • 1.399× gelesen
LokalesSZ
Ein weit verbreitetes Bild: Viele Fichten sind aufgrund des Borkenkäfers und der Trockenheit abgestorben. Jetzt stapelt sich das Schadholz an den Wegesrändern und auf kahlen, braunen Flächen, die zuvor Wald waren.  Foto: Sarah Panthel

SPD in Südwestfalen: Hilfe für den Wald
Wiederbelebende Maßnahmen

sp Siegen. Ein Blick in den Wald reicht, um zu sehen, dass er nicht gesund ist. In erster Linie ist es die Trockenheit, bedingt durch den Klimawandel, die ihm zu schaffen macht. Wo vorher vor allem saftig grüne Fichten standen, sind jetzt nur noch braune, kahle Flächen in der Landschaft. Ein Bild, das sich immer weiter ausbreitet. Die SPD in Südwestfalen will den Wald unterstützen und hat jetzt ein Positionspapier mit sieben Punkten herausgebracht. Per Video-Pressekonferenz stellten die...

  • Siegen
  • 20.05.20
  • 174× gelesen
Lokales
Die Distanz ist deutlich zu erkennen: Auch in der Hauptschule Wilnsdorf passen jetzt deutlich weniger Jugendliche in einen Raum.  Foto: Sarah Panthel

Wiederbeginn des Unterrichts in NRW
„Organisatorische Probleme“

sp Siegen/Rudersdorf/Neunkirchen. Die SZ sprach mit Schulen im Siegerland über den Wiederbeginn des Unterrichts und die bereits getroffenen Maßnahmen. Am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Neunkirchen beispielsweise sind die Räume mit den Mindestabständen der Sitzplätze bereits eingerichtet. 85 Abiturienten könnten ab Donnerstag (23. April) in die Schule kommen, um sich auf ihre Abiturfächer vorzubereiten – die werden in den kommenden zwei Wochen zweimal am Tag angeboten. Ein knappes Viertel der...

  • Siegen
  • 22.04.20
  • 575× gelesen
LokalesSZ
Das Gymnasium am Löhrtor prüft, ob die Abiturienten überhaupt in die Schule müssen. Schulleiter Dr. Reiner Berg verweist darauf, dass die Ansteckungsgefahr noch immer nicht gebannt sei, die Schüler aber gut auf die Prüfungen vorbereitet seien.  Foto: kalle

Schulen öffnen wieder - viele offene Fragen
Die große Pause ist vorbei

sp Siegen/Olpe/Bad Laasphe. Das Land NRW geht seinen eigenen Weg – zumindest in Sachen Schulöffnung. Und das stellt die betroffenen Schulkollegien zum Teil vor größere Herausforderungen. Dabei sehen die von der SZ befragten Schulleiter das Problem weniger in den eigenen Räumen, wo sie alles überblicken und auf Hygiene- und Schutzmaßnahmen achten können. Sie sorgen sich um das dichte Nebeneinander der Kinder in den Pausen, bei Toilettengängen und vor allem bei der Busbeförderung. Wie sollen die...

  • Siegen
  • 16.04.20
  • 4.731× gelesen
Lokales
Die Homepage der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein  ist aktuell nicht zu erreichen.

Homepage der Polizei nicht erreichbar
Bei Notfällen weiterhin 112 wählen

sz Siegen. Aktuell ist die Homepage der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein nicht zu erreichen. "Wir arbeiten mit Hochdruck daran, das die Homepage  wieder erreichbar ist", so Michael Zell von der Kreispolizeibehörde.  Die Notfallnummer der Polizei ist jedoch unter 112 zu erreichen. Alle interen Server  bei der Polizei liefen indes korrekt.

  • Siegen
  • 01.04.20
  • 107× gelesen
Lokales

Geld vom Land und von der EU
Millionen für „ManuBrain“

sz Siegen/Freudenberg/Düsseldorf. Künstliche Intelligenz, autonomes Fahren oder der neue Mobilfunkstandard „5 G“: Der sogenannte Leitmarktwettbewerb „IKT.NRW“ fördert zahlreiche innovative Projekte aus Wirtschaft und Forschung im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien. In der finalen Runde des Wettbewerbs hat eine unabhängige Jury elf Projekte mit 42 beteiligten Partnern ausgewählt und zur Förderung empfohlen. Die Gesamtfördersumme aus EU- und Landesmitteln beläuft sich auf 16...

  • Siegen
  • 06.06.19
  • 569× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.