NSDAP

Beiträge zum Thema NSDAP

Lokales
Die Siegener Synagoge am Obergraben wurde 1904 erbaut und 1938 zerstört.
3 Bilder

Synagoge am Obergraben stand nur 34 Jahre / Auch ihre „Schwestern“ wurden zerstört
Erinnerung an die Zerstörung des jüdischen Gotteshauses

sz - Der örtliche Baumeister der Siegener Synagoge war Hermann Giesler. Seine Söhne machten im Dritten Reich Karriere, sz Siegen. Am Dienstag, 10. November, jährt sich zum 82. Mal die Brandstiftung der Siegener Synagoge, die am 22. Juli 1904 feierlich eingeweiht wurde. – Die Geschichte der verspäteten In-Brand-Setzung durch die Nazis ist hinlänglich bekannt, einschließlich der grotesken (wäre das gesamte Handeln nicht so furchtbar) Fahrt nach Kreuztal, um Benzin für die Brandstiftung zu...

  • Siegen
  • 10.11.20
  • 510× gelesen
LokalesSZ
Marie Daub mit ihren Eltern, 1927.

Weiteres Euthanasie-Schicksal in Herdorf
Stolperstein für Marie Daub

sz Herdorf. Zuletzt hatte allen voran Carsten Trojan den Herdorfer Schicksalen nachgespürt, die mit der Euthanasie der Nazis so schrecklich endeten. Am 28. Oktober sollen nun Stolpersteine für die Opfer verlegt werden, die meisten davon für die Geschwister Dendel. Nach der Berichterstattung über die Nachforschungen hat sich eine weitere tragische Lebensgeschichte aufgetan, nämlich die von Marie Daub, geboren am 26. Oktober 1896 in Herdorf, ermordet am 30. Oktober 1944 in der Anstalt Kaufbeuren....

  • Herdorf
  • 02.10.20
  • 273× gelesen
LokalesSZ
Ob die Bismarckhalle wohl bald umbenannt wird? Zumindest werden Namensgeber wie Otto von Bismarck in der Krönchenstadt wieder diskutiert.

Bismarckhalle könnte Fissmer-Anlage folgen
Strittige Namen von Plätzen neu diskutieren

mir Siegen. War das schon Wahlkampf? Falls nein, der Stadt Siegen und ihren politischen Gremien stehen neue Grundsatzdebatten und womöglich ideologische Grabenkämpfe ins Haus. Seit gestern gibt es, wie vom Rat mehrheitlich beschlossen, wieder einen Arbeitskreis, der sich intensiv mit den (politisch motivierten) Namen von Straßen, Plätzen und Institutionen in der Krönchenstadt befassen wird. "Fissmer" gab den StartschussAlles ausgelöst durch die von der FDP vor Wochen gestartete Debatte um die...

  • Siegen
  • 24.06.20
  • 179× gelesen
LokalesSZ
Die Germania stand immer mal wieder zur Diskussion, gleiches gilt für Alfred Fissmer. Die FDP sähe es gerne, wenn die nach ihm benannte Anlage künftig den Namen „Platz am Klubb“ tragen würde.

Neuer Name für Platz unter der Nikolaikirche gewünscht
Wer war Alfred Fissmer?

mir/sz Siegen. Eine nicht ganz taufrische Diskussion erlebt eine Neuauflage, die über Alfred Fissmer, den Siegener Oberbürgermeister von 1919 bis 1945. Die FDP-Fraktion im Siegener Rat hat dazu 2018 bereits eine Initiative gestartet, das Thema wurde allerdings im Rat auf die (lange) Bank geschoben. Mindestens eines möchten die Liberalen um Fraktionsgeschäftsführer Raimund Hellwig erreichen: Nachdenken über Alfred Fissmer. Zweifelhafte Persönlichkeit?In einer gleichnamigen Facebook-Gruppe sind...

  • Siegen
  • 05.06.20
  • 151× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.