Oberes Schloss

Beiträge zum Thema Oberes Schloss

Kultur SZ-Plus

Ulrich Langenbach zeigt „daneben und entsprechend“ im Siegerlandmuseum
„…dass sich was in den Köpfen tut“

Mit feinem Humor und sicherem Blick für Wirkung bespielt der Künstler das Schloss mit seinen Werken. gmz Siegen.  „Das ganze Schloss steht dir zur Verfügung!“ So eine Einladung wie von Museumsleiterin Prof. Dr. Ursula Blanchebarbe erhält man nur einmal! Also machte sich der auch überregional bekannte Siegener Künstler Ulrich Langenbach für seine Ausstellung „daneben und entsprechend“ (u. a. aus Anlass seines 70. Geburtstages am 25. April) auf, das Siegerlandmuseum im Oberen Schloss zu erkunden...

  • Siegen
  • 17.01.20
  • 203× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Erweiterung des Schlossparks gen Süden auf dem Areal der ehemaligen Jugendherberge (Foto) lässt auf sich warten – nicht nur wegen der zwischenzeitlich eingeschobenen archäologischen Ausgrabungen im Frühjahr. Foto: kalle

Verzögerung bei Siegener Schlosspark-Erweiterung
Ausschreibung muss wiederholt werden

ch/sz Siegen. Beim Städtebauprojekt „Rund um den Siegberg“ läuft nicht alles rund. Der Rat der Stadt Siegen soll Mitte November in einer Sondersitzung 430 000 Euro für eine sogenannte außerplanmäßige Verpflichtungsermächtigung freigeben. Der Grund: Weil im vergangenen Sommer bei der europaweiten Ausschreibung der Schlosspark-Erweiterung kein aus Sicht der Kämmerei „wirtschaftlich vertretbares“ Angebot abgegeben wurde, muss die Submission mit geänderten Konditionen wiederholt werden. Sprich: Die...

  • Siegen
  • 29.10.19
  • 160× gelesen
Kultur
ASK-Mitglied Kurt Wiesner zeigt im Oberen Schloss seine erste Arbeit, den Linolschnitt „Gut geschützt“ (r.), und seine neueste (l.) – und weitere Beispiele seiner druckgrafischen Arbeiten, die in den vergangenen zwölf Jahren entstanden sind.

ASK-Mitglied Kurt Wiesner zeigt Druckgrafiken im Oberen Schloss
Ein "Techniker und Spielkind"

zel Siegen. Kurt Wiesner war Elektroingenieur. Er bringt ausreichend technisches Verständnis und die Lust am Tüfteln mit in die Kunst, die er seit 2006 ernsthaft betreibt. Ein Interesse sei immer vorhanden gewesen, es wurde mal gezeichnet oder ein Ölgemälde auf vorskizzierten Platten realisiert, aber erst mit dem Eintritt in den Ruhestand hat Wiesner die Sache beinahe professionalisiert und seine künstlerische Berufung gefunden: die Druckgrafik. Der Künstler aus Neunkirchen schrieb sich,...

  • Siegen
  • 13.10.19
  • 319× gelesen
Kultur SZ-Plus
Museumsleiterin Prof. Dr. Ursula Blanchebarbe (l.) und Angela Koehler, Kuratorin der Ausstellung „Reinhold Koehler – zum 100. Geburtstag“, luden zur Vorbesichtigung ins Siegerlandmuseum ein.
3 Bilder

Reinhold Koehler im Siegerlandmuseum
Ausstellung zum 100. Geburtstag

la Siegen. 100 Jahre alt wäre der Autodidakt der Moderne – Reinhold Koehler – Ende des Jahres geworden. In der zeitgenössischen Kunst gilt er als Erfinder der Décollage, in Siegen kannten ihn viele als den „Maler vom Dicken Turm im Unteren Schloss“. Hier hatte er sein Atelier, gegenüber der Galerie Ruth Nohl, in der er immer wieder ausstellte. Als Freund und Künstler. Der gebürtige Dortmunder, der 1970 in Siegen an einem Herzinfarkt im Alter von 51 Jahren starb, hat ein umfangreiches...

  • Siegen
  • 14.09.19
  • 270× gelesen
Kultur SZ-Plus
Fast schon ein Bild von früher: die Uni in blau, gekonnt „jongliert“ von Thomas Kellner. Die Postkarte hat der Künstler zusammen mit anderen Motiven dem Siegerlandmuseum in dreifacher Ausführung fürs Archiv gegeben.

Thomas Kellner gibt Sammlung seiner Postkartenmotive an Siegerlandmuseum
Siegen ist "postkartenreif"

gmz Siegen. Erstmal kommen sie in eine Kiste, auf der dann steht „Sie Kü/Thomas Kellner“, die 14 Postkarten mit Siegener Motiven, die der Siegener Künstler Thomas Kellner am Mittwoch im Rahmen einer Pressekonferenz an Prof. Dr. Ursula Blanchebarbe, Leiterin des Siegerlandmuseums im Oberen Schloss, überreichte. Jeweils drei Exemplare der Motive hat er dem Museum übergeben. Angeregt zu diesem „Depositum“ wurde er von der Ausstellung „Siegen im Postkartenformat“, die im vergangenen Jahr in den...

  • Siegen
  • 14.08.19
  • 159× gelesen
Kultur SZ-Plus
Die offene Kleinkunstbühne „Kunst gegen Bares“ machte erneut Station beim Siegener Open-Air-Kino am Oberen Schloss. Die Künstlerinnen und Künstler sorgten mit Moderator Gerd Buurmann (vorne l.) für gute Unterhaltung.
8 Bilder

Offene Kleinkunstbühne zu Gast beim Open-Air-Kino am Schloss
KGB will Wert der Kunst wahren

pav Siegen. „Kunst sollte immer mehr wert sein als Zigaretten oder ein Big-Mac-Menü.“ In Anbetracht der Tatsache, dass alles immer teurer wird und seinen Wert schnell verlieren kann, sollte jener der Kunst gewahrt werden. Mit solchen Gedanken eröffnete Moderator Gerd Buurmann am Donnerstag die Open-Air-Ausgabe von „Kunst gegen Bares“ (KGB) am Oberen Schloss in Siegen. Neun Künstlerinnen und Künstler aus Siegen, Frankfurt und Köln beeindruckten das Publikum mit ihren poetischen, musikalischen,...

  • Siegen
  • 03.08.19
  • 365× gelesen
Kultur
Professionell und bezaubernd vermittelte das Buenos Aires Tango Ensemble einem begeisterten Sommerfestivalpublikum die rhythmische, ästhetische Welt des Tangos im Hof des Oberen Schlosses zu Siegen.
2 Bilder

Buenos Aires Tango Ensemble beim Sommerfestival
Musik und Tanz aus Argentinien gefeiert

ne Siegen. Schon auf dem Weg zum Oberen Schloss, zum mit Kopfstein gepflasterten Hof mit dem alten Ahorn, vor dem die Sommerfestivalbühne steht und der zur schönsten Open-Air-Atmosphäre der Stadt beiträgt, hörte der Rezensent enttäuschte Erwartungshaltungen: „Hast du gesehen: Stühle! Da soll man bloß sitzen und zuhören und kann nicht tanzen!“ Wer also eine Milonga erwartet hatte, auf der eine Band einfach bekannte Tango-Standards spielt, wurde sicher enttäuscht – zumal auf Kopfsteinpflaster.Die...

  • Siegen
  • 07.07.19
  • 256× gelesen
Lokales
Zahlreiche Menschen kamen im Park des Oberen Schlosses zusammen, um die kulturelle und ethnische Vielfalt in Siegen zu feiern. Foto: hema
6 Bilder

35. Freundschaftsfest im Schlosspark
Siegener feiern kulturelle Vielfalt

hema Siegen. Ein entspanntes Miteinander verlebten am Samstag zahlreiche Siegener im Park am Oberen Schloss beim 35. Freundschaftsfest. Bei hochsommerlichen Temperaturen hatten sich fast 50 Vereine, Initiativen und Organisationen aus über 20 Nationen im Schlosspark versammelt, um gemeinsam die kulturelle und ethnische Vielfalt Siegens zu feiern. Mitgebracht hatten sie neben landestypischer Musik und Verpflegung allem vor allem eins: gute Laune. Da wurde zu lateinamerikanischen Rhythmen das...

  • Siegen
  • 30.06.19
  • 344× gelesen
Kultur
Muttis Kinder (Christopher Nell, Claudia Grau, Marcus Melzwig von links) tobten sich gesanglich am Freitagabend beim Siegener Sommerfestival aus und sorgten für beste Unterhaltung beim Publikum.
3 Bilder

Spielplatz der Stimmen
Ludovique und Muttis Kinder beim Siegener Sommerfestival

ba Siegen. Ob Mutti wohl am Freitagabend stolz auf ihre Kinder gewesen ist? Na gut, sie haben sich ein bisschen gestritten und Quatsch gemacht, aber sie haben sich auch wieder vertragen, sich geherzt und vor allem mit ihrem genialen A-cappella-Gesang dem Publikum beim Siegener Sommerfestival im Hof des Oberen Schlosses mächtig viel Spaß bereitet. Denn wie Kinder so sind, sprühten sie geradezu vor Einfallsreichtum, um ihren Spieltrieb ausleben zu können. In diesem Fall ihren gesanglichen...

  • Siegen
  • 29.06.19
  • 195× gelesen
Sport
Die angenehme Atmosphäre im Schlosspark nutzten 330 Rudelturner für ein sportliches Workout.

Rudelturnen
Schlosspark lockte 330 Sportler

sz Siegen. Nach dem außerplanmäßigen „Zumbathon“ wurde jetzt wieder ein „normales“ Rudelturnen durchgeführt. Trotz schwülem Wetter kamen 330 Teilnehmer und machten Schloss- und Museumswiese am Oberen Schloss wieder zur größten Freiluftturnhalle des Siegerlandes. Es ist ein offenes Geheimnis, dass der Schlosspark die absolute Lieblingslocation der Rudelturner ist. Unter den vielen Bäumen zwischen Siegerlandmuseum und Musikpavillon bot sich eine angenehme Luft für zwei perfekte Trainings. Sonja...

  • Siegen
  • 24.06.19
  • 262× gelesen
Kultur
Im vergangenen Jahr sorgte Russkaja für Stimmung im Schlosshof.

Callejon ist Headliner
Bluestock-Festival in Siegen

sz Siegen. Erneut findet in diesem Jahr das „Bluestock-Festival“ am Oberen Schloss und im Schlosspark in Siegen statt. Los geht es am Samstag, 22. Juni, um 15 Uhr. Organisiert wird das Jugendkulturevent von den Mitarbeitern der Bluebox des Stadtjugendrings. Verschiedene kulturelle Aktivitäten und Mitmachaktionen werden angeboten. Sie sollen laut Pressemitteilung der Bluebox einen Eindruck von der Jugendkultur der Region Südwestfalen vermitteln. Callejon ein Charts-Stürmer Das Bühnenprogramm...

  • Siegen
  • 21.06.19
  • 735× gelesen
Kultur
Mr. Leu (und Daniel Stelter) verzaubern das Publikum mit einer facettenreichen musikalischen Achterbahn. 	F

Sommerfestival: Mr. Leu mit „Invitation To The Blues“
Große Gefühle bei der Hommage an Tom Waits

anwe Siegen.  Vielen sicher aus der Burlesque-Show „Evi & das Tier“ bekannt, mit der Rainer Leupold alias Mr. Leu bereits drei Mal mit seiner Frau in Siegen auftrat, zeigte er bei „Invitation To The Blues“ mit seiner Hommage an Tom Waits und andere Musik-Legenden beim Siegener Sommerfestival seine ganz andere Seite, nämlich die des verrückten Bühnenfreaks und Genre-Multitalents mit beeindruckender Stimme und Virtuosität, mal wehmütig-schwülstig, mal explosiv wie ein Vulkan. „Aufgelesen“ hat...

  • Siegen
  • 21.06.19
  • 211× gelesen
Kultur
Martin Luther (Oliver Schnelker) kritisiert, interpretiert und reformiert. Am Samstagabend bei der Eröffnung des 31. Siegener Sommerfestivals amüsierte er auch das Publikum, denn das N.N. Theater Köln präsentierte mit
„Ich fürchte nichts“ ein gleichermaßen nachdenklich stimmendes wie unterhaltendes Theaterstück. Unser Bild zeigt von links: Irene Schwarz, Christine Per, Oliver Schnelker und Michl Thorbecke.

N.N. Theater zu Gast am Oberen Schloss
Sommerfestival eröffnet mit "Luther! - Ich fürchte nichts"

ba Siegen. Was haben Giovanni Trapattoni, Donald Trump und Heidi Klums „Germany’s Next Topmodel“ mit Martin Luther zu tun? Auf den ersten Blick rein gar nichts, aber wer am Samstagabend bei der Eröffnung des diesjährigen Siegener Sommerfestivals in den Park am Oberen Schloss gekommen war, um sich mit Luther nach Worms, Wittenberg, Eisleben und Rom entführen zu lassen, wurde eines Besseren belehrt. Denn das N.N. Theater Köln präsentierte mit dem Theaterstück „Ich fürchte nichts“ von George...

  • Siegen
  • 17.06.19
  • 222× gelesen
Kultur
Macher und Sponsoren des Siegener Open-Air-Kinos stellten am Freitag das Programm für 2019 vor – natürlich auf der Brunnenwiese am Oberen Schloss. Foto: zel

Zurück aus dem „fürstlichen Exil“
Open-Air-Kino startet am 19. Juli am Oberen Schloss

zel Siegen. „Schön und gut“, das sagt sich so leicht. Arne Fries findet das Siegener Open-Air-Kino auf der Brunnenwiese am Oberen Schloss wirklich genau das: schön und gut. Nach einem Jahr im „fürstlichen Exil“, so der u. a. für Kultur zuständige Stadtrat, können sich die Besucher in diesem Jahr wieder auf der Wiese ausbreiten, Decken aufschlagen, picknicken – und dabei natürlich Filme schauen, die Spannung, Anspruch und Unterhaltung versprechen. Das Open-Air-Kino fand wegen der Sanierung von...

  • Siegen
  • 31.05.19
  • 222× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.