Oberes Schloss

Beiträge zum Thema Oberes Schloss

KulturSZ
 Neue „Schlossherrin“: Dr. Karin Kolb hat den Vertrag  als neue Direktorin das Siegerlandmuseum unterschrieben.
2 Bilder

Dr. Karin Kolb ist als neue Leiterin des Siegerlandmuseums auserkoren
Sie hat zugesagt: in Meiningen und in Siegen?

 gmz/sz - Zum 1. Oktober soll die Kunsthistorikerin die Nachfolge von Prof. Dr. Ursula Blanchebarbe antreten. gmz/sz Siegen. Die Stadt Siegen hat eine Nachfolgerin für die langjährige, altersbedingt ausscheidende Leiterin des Siegerlandmuseums im Oberen Schloss, Prof. Dr. Ursula Blanchebarbe, gefunden: Neue Direktorin soll an 1. Oktober Dr. Karin Kolb werden, wie es in einer Mitteilung der Stadt heißt. Ende vergangener Woche, so erläutert Astrid Schneider, Leiterin von Kultur-Siegen im Gespräch...

  • Siegen
  • 11.06.21
  • 184× gelesen
Lokales
Architektin Birte Grunwald, Rektor Wieland Briel, Lydia Schnitger von der Bezirksregierung Arnsberg und Christina Uhr von der Schulverwaltung der Stadt Siegen freuen sich über die neue „Kochwerkstatt“.
2 Bilder

Neue Lehrküche in der Realschule am Oberen Schloss
Kochen wie die Profis

kay Siegen. „Was lange währt, wird endlich gut – unter diesem Motto könnte auch die Einweihung der neuen Lehrküche an der Realschule am Oberen Schloss stehen“, so Rektor Wieland Briel am Tag der Eröffnung. Seit mehreren Jahren zog sich der Um- und Neubau der Hauswirtschaftsräumlichkeiten bereits hin. In den letzten Wochen kam es Corona-bedingt zu weiteren Verzögerungen. Jetzt endlich ist das Werk vollbracht, ab dem kommenden Schuljahr können die Schüler der Realschule in einem professionell...

  • Siegen
  • 10.06.21
  • 87× gelesen
KulturSZ
Diese „Landschaft in der Dämmerung“ atmet den Geist, die Stimmung, die Landschaftsvorstellung des 19. Jahrhunderts (von Jocobus-Theodorus Abels).
4 Bilder

„Die Seele zwischen schwarz und weiß" im Siegerlandmuseum
Kleine zeichnerische Liebhaberstücke aus der Sammlung Pompe

gmz Siegen. Er hatte ein gutes Auge für Qualität, der niederländisch-belgische Sammler Dr. Kees Pompe. Der Pathologe war leidenschaftlicher Kunstliebhaber, und so trug er Zeichnungen, Grafik und Kunsthandwerk zusammen. Seine Sammlung, die auch schon in Verviers gezeigt wurde, ist derzeit (bis Anfang August) im Sonderausstellungsbereich des Siegerlandmuseums zu sehen, das jetzt endlich, mit telefonischer Anmeldung, auch in echt besucht werden kann. Und es lohnt sich, die kleine, feine Schau mit...

  • Siegen
  • 20.05.21
  • 72× gelesen
KulturSZ
Attraktiver Arbeitsplatz: Für die Leitungsposition im Siegerlandmuseums im Oberen Schloss interessieren sich 36 Bewerberinnen und Bewerber. Die Entscheidung soll im Sommer fallen.

Neue Leitung für das Siegerlandmuseum gesucht
Großes Interesse: Gespräche mit 36 Bewerbern

gmz Siegen. Die Aufgabe, so Dr. Ulrike Gilhaus, Leiterin des Museumsamtes im Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL), scheine sehr attraktiv zu sein: 36 Bewerbungen aus dem ganzen Bundesgebiet sind auf die Stellenausschreibung für die Leitung des Siegerlandmuseums im Oberen Schloss bei der Stadt Siegen eingegangen. Prof. Dr. Ursula Blanchebarbe, die Leiterin des Museums, wechselt ja bekanntermaßen zum 1. Oktober in den Ruhestand. Expertise des LWL-MuseumsamtsAstrid Schneider, Leiterin von...

  • Siegen
  • 19.05.21
  • 108× gelesen
Lokales
Der Hübbelbummler kann die Burgstraße sowie den Parkplatz Oberes Schloss nicht anfahren.

Burgstraße sowie Oberes Schloss betroffen
Baustelle behindert Hübbelbummler

sz Siegen. Der Hübbelbummler kann ab Mittwoch, 19. Mai, bis voraussichtlich Samstag, 3. Juli, die Burgstraße sowie den Parkplatz Oberes Schloss aufgrund einer Baumaßnahme der Siegener Versorgungsbetriebe (SVB) nicht anfahren. Die Haltstelle „Marburger Straße“ dient als Ersatzhaltestelle für die Haltestellen „Oberes Schloss“ und „Neumarkt Nikolaikirche“. Der Hübbelbummler fährt im oben genannten Zeitraum mittwochs und samstags zur Minute 15 statt zur vollen Stunde von der Starthaltestelle am...

  • Siegen
  • 19.05.21
  • 86× gelesen
Kultur
Arbeiten von Mariana Castillo Deball - hier "Do Ut Des", 2009-2019 - erwarten ihre Betrachter im MGKSiegen.

Museen und Galerie Haus Seel in Siegen öffnen am Dienstag
Wieder Kunst sehen

sz Siegen. Die Museen in Siegen – und die städtische Galerie Haus Seel – sind ab diesem Dienstag wieder geöffnet. Was wird gezeigt, und wie kommt man zur Kunst? Hier sind die nötigen Infos. Siegerlandmuseum: Neben den Dauerausstellungen ist auch die Sonderausstellung „Die Seele zwischen schwarz und weiß“ mit über 80 Zeichnungen aus belgischem Privatbesitz (voraussichtlich bis 1. August) zu sehen, in der es nicht um große Namen und Formate geht, sondern um die Kunst der Linie in der Zeichnung,...

  • Siegen
  • 17.05.21
  • 44× gelesen
Lokales
Die Sanierung der Wege im Schlossgarten ist für den Herbst vorgesehen. Die bestehenden Verläufe sollen dabei weitgehend erhalten bleiben.

Wege im Siegener Schlosspark sollen saniert werden
Routenplaner setzen auf Asphalt

js Siegen. Rund um den Siegberg wird gebaggert. Die Erweiterung des Siegener Schlossparks nimmt Formen an – für die zu 70 Prozent vom Land NRW geförderte Sanierung des eigentlichen Schlossparks gilt es jedoch, noch einige Pflöcke einzuschlagen. Die Diskussionen über den neuen – 900 000 Euro teuren – Musikpavillon sind inzwischen erst einmal verhallt, der neue Standort am Herrengarten für die mehrmals malträtierten Brüder-Busch-Figuren in einem der Beete ist nun ebenfalls beschlossene Sache....

  • Siegen
  • 06.05.21
  • 141× gelesen
LokalesSZ
Am Oberen Schloss ist u.a.  Steffen Niklas von der  Grün-
flächenabteilung der Stadt Siegen im Einsatz.
3 Bilder

Am Samstag ist kalendarischer Frühlingsanfang
Primeln trotzen der Pandemie

sabe Siegen. Das schöne am Frühling ist“, so wird der Schriftsteller Jean Paul gerne zitiert, „dass er immer dann kommt, wenn man ihn am meisten braucht.“ Hoffen wir, dass er recht behält. Nie, so scheint es gerade, im zweiten Jahr der Pandemie, könnte die Sonne für die geschundenen Seelen der Menschen mehr tun als jetzt. Oder, um es mit Goethe zu sagen: „Durch des Frühlings holden, belebenden Blick; Im Tale grünet Hoffnungsglück.“ Und Hoffnung darf man haben. Ab heute ist Frühling, so steht es...

  • Siegen
  • 20.03.21
  • 112× gelesen
LokalesSZ
Die Erweiterung des Schlossparks läuft auf Hochtouren. Sie gehört zu den größten Maßnahmen, die unter dem Titel „Rund um den Siegberg“ durchgeführt werden. Beinahe die Hälfte des 23-Millionen-Euro-Gesamtbudgets fließt in die Sanierung der Stadtmauer – deren Teilbereiche rund um den Schlosspark sind bereits abgeschlossen.

Halbzeitbilanz des Großprojekts
"Rund um den Siegberg": Erfolge - aber auch Probleme

js Siegen. Die Ausmaße des Gesamtprojekts sind gewaltig: Rund 23 Millionen Euro sollen über das Projekt „Rund um den Siegberg“ in die Siegener Innenstadt fließen, finanziell getragen aus Städtebaumitteln. Seit 2015 rollen die Bagger, 2026 soll das Werk vollbracht sein – einige Projektabschnitte sind in der ersten Halbzeit bereits auf der Strecke geblieben, bei anderen sind die Kosten gestiegen. Zeit für einen Überblick, den die Verwaltung dieser Tage in den politischen Gremien bringt. "Rund um...

  • Siegen
  • 10.03.21
  • 1.404× gelesen
Lokales
In den kommenden zwei Wochen werden rund 25 000 Frühjahrsblumen in die Beete des Siegener Schlossparks gepflanzt.

Zehntausende Frühjahrsblüher werden gepflanzt
Schlosspark Siegen wird zum „Blumenmeer“

sz Siegen. Mehr als 50.000 Frühjahrsblüher aus der Stadtgärtnerei werden seit Dienstag auf den Grünflächen im Siegener Stadtgebiet ausgepflanzt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der städtischen Grünflächenabteilung geben den blauen Hornveilchen, violetten Stiefmütterchen, farbenfrohen Primeln und weiteren Blumen in den kommenden zwei Wochen ein neues Zuhause. Die Hälfte der Frühjahrsblumen findet laut Mitteilung der Stadt Siegen ihren künftigen Standort im Schlosspark. Bis zu 1400...

  • Siegen
  • 07.03.21
  • 140× gelesen
Lokales
Einfach herrlich! Der Vorfrühling gab am Wochenende so richtig Gas - und lockte die Menschen bei Sonnenschein raus in die Natur, etwa auf die Trupbacher Heide.
3 Bilder

Vorfrühling in der Region
Traumhaft schönes Wetter lockt Menschen in die Natur

sz Siegen/Bad Berleburg. Vergessen sind die eiskalten Frostnächte, allenfalls ein weißer Hauch von Kühle legt sich auf die Autoscheiben. Mit jeweils über zehn Sonnenstunden haben der Samstag und vor allem der Sonntag den Vorfrühling im Siegerland mächtig auf Touren gebracht. 15 Grad zeigt das Thermometer, am Montag sollen sogar 17 Grad möglich sein. Zeit für ausgedehnte Spaziergänge zum Beispiel durch die Trupbacher Heide und rund ums Obere Schloss in Siegen. Corona-bedingte Vorkommnisse hat es...

  • Siegen
  • 21.02.21
  • 459× gelesen
LokalesSZ
Der Hübbelbummler bringt Farbe in die City. Auf dem bundesweiten Bewertungsportal „golocal“ bekommt er fünf von fünf Sternen. Ein Kommentar lobt: „Man bekommt etwas zu sehen und zu erleben für sein Geld.“
2 Bilder

"Monte Schlacko" als eine Top-Sehenswürdigkeit
So denkt das Internet über Siegen

ihm Siegen. Der Intellektuellen-Gau für das Siegener Stadtmarketing ereignete sich im Jahre 1996, als der Journalist Hanjo Seißler im Magazin der Süddeutschen Zeitung titelte „Was ist schlimmer als Verlieren? Siegen!“ Die Stadt in der fernen Provinz wurde lustvoll in der Luft zerrissen. Man kennt das von Kultur-Rezensionen: Ein richtiger Verriss fließt viel flotter aus der Feder als eine differenzierte Analyse.Hanjo Seißler hat Nachahmer gefunden bei seiner Siegen-Schelte, die meisten von...

  • Siegen
  • 03.01.21
  • 1.398× gelesen
Kultur
Die Höhenburganlage des Oberen Schlosses aus der 
 Vogelperspektive: Allein diese Annäherung an das Siegerlandmuseum macht Lust auf mehr.
2 Bilder

Sechs kurze Filme stellen Sammlungsbereiche des Museums im Oberen Schloss vor
„Appetithäppchen“ aus dem Siegerlandmuseum

sz/gmz Siegen. Als Siegens gute Stube wird das Siegerlandmuseum im Oberen Schloss gerne bezeichnet. Doch coronabedingt müssen die Türen bis auf Weiteres geschlossen bleiben. Um dem Publikum auch in dieser Phase Einblicke in die Sammlungen zu geben und auf einen Besuch neugierig zu machen, hat das Siegerlandmuseum eine Reihe von Kurzfilmen produzieren lassen, von denen die ersten beiden online abrufbar sind. Museumsdirektorin Prof. Dr. Ursula Blanchebarbe stellt im ersten Spot das Schaubergwerk...

  • Siegen
  • 10.12.20
  • 215× gelesen
Kultur
Das Obere Schloss strahlt: Die Illuminierung ist weithin sichtbar und setzt ein Zeichen der Hoffnung in Zeiten von Corona. Zugleich ist sie ein Kulturgruß an die Menschen in der Region.
2 Bilder

Oberes Schloss angestrahlt
Ein Kultur-Gruß in Corona-Zeiten

sz  Siegen.In vorweihnachtlichem Glanz zeigt sich ab dem gestrigen Sonntag das Obere Schloss zu Siegen. Rund 40 Scheinwerfer tauchen eines der Wahrzeichen der Stadt in warmes Licht und lassen den Sitz des Siegerlandmuseums weithin strahlen. Das Siegerlandmuseum selbst ist, wie alle Kultureinrichtungen, zurzeit und bis auf weiteres geschlossen. „Gerade deshalb“, so Kulturdezernent Arne Fries in einer Mitteilung der Stadt,  „erschien es uns wichtig, ein Zeichen zu setzen. Die Illuminierung will...

  • Siegen
  • 06.12.20
  • 785× gelesen
Lokales
Damit es im Frühling rund um das Obere Schloss wieder schön blüht, sind die Gärtner fleißig im Einsatz.

Oberes Schloss Siegen
27 000 Blumenzwiebeln für den Park

sz Siegen. Im Park des Oberen Schlosses in Siegen werden wieder Tausende Blumenzwiebeln ins Erdreich gesetzt: Die Gärtnerinnen und Gärtner der städtischen Grünflächenabteilung bringen laut Pressemeldung bis November im Erdreich mehr als 27 000 Zwiebeln von Hyazinthen, Krokussen und verschiedenen Sorten von Tulpen und Narzissen ein. Die Blühflächen werden jetzt auf den nächsten Frühling vorbereitet, damit dann ab März und April die ersten farbenfrohen Frühblüher die Erde durchbrechen....

  • Siegen
  • 16.10.20
  • 175× gelesen
KulturSZ
Thomas Baumgärtel, der Bananensprayer, hat eine Corona-Banane mit nach Siegen gebracht. Seine Ausstellung „German Urban Pop Art“ wird am Sonntag im Siegerlandmuseum im Oberen Schloss eröffnet. Sie ist so poppig wie politisch.
4 Bilder

Thomas Baumgärtel zurück im Oberen Schloss
Siegerlandmuseum trägt jetzt Banane

zel Siegen. Bananen kommen und gehen. Die, die Thomas Baumgärtel einst ans Haus Oranienstraße gesprüht hat, ist verschwunden, als das Ausstellungsforum des Siegerlandmuseums einem neuen Zweck zugeführt wurde. Zur großen Freude von Museumsleiterin Prof. Ursula Blanchebarbe ziert aber jetzt das alte Gemäuer des Oberen Schlosses eine gesprühte Banane – ein Zeichen, mit dem der Bananensprayer seit 1986 Museen und Galerien als Kunst-Ort „adelt“. Ins Siegerlandmuseum eingezogen ist der...

  • Siegen
  • 15.09.20
  • 417× gelesen
LokalesSZ
Der 91-jährige Ehrenvorsitzende des Bundes der Vertriebenen, Kreisgruppe Siegen, Hans-Heinrich Thomas – hier in seiner oberschlesischen Tracht – richtet den Kranz am Mahnmal.

Gedenkstunde in Siegen
Vertriebene werden als „Ewiggestrige“ bezeichnet

kalle Siegen. Es war am Freitag erneut ein lauer Sommerabend, an dem sich zum 71. Mal die Mitglieder des Bundes der Vertriebenen, Kreisgruppe Siegen, zum Tag der Heimat im Oberen Schloss am Mahnmal „Vergesst den deutschen Osten nicht“ zur feierlichen Kranzniederlegung trafen. In diesem Jahr stand die Veranstaltung unter dem Leitgedanken der Charta der deutschen Heimatvertriebenen, die am 5. August 1950 in Stuttgart unterzeichnet worden ist. Es sei mehr als ein historisches Dokument, so die...

  • Siegen
  • 11.09.20
  • 206× gelesen
Kultur
Beim Konzert mit dem Stadtorchester Hilchenbach bei „Sonntagnachmittag um 4“ war gute Laune programmiert. Der 14-jährige Simon Wanner leitete das Orchester vom Schlagzeug aus.

Gute Unterhaltung mit dem Stadtorchester Hilchenbach bei "Sonntagnachmittag um 4"
Kunterbunt und fröhlich

juch Siegen. Ein fulminanter Auftritt: So lässt sich mit wenigen Worten das Konzert des Stadtorchesters Hilchenbach im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Sonntagnachmittag um 4“ im Siegener Schlossgarten beschreiben. Die Musiker und Musikerinnen verbreiteten an diesem Nachmittag mit Volksliedern sowie Rock-/Popmusik Freude im Publikum und zauberten den zahlreichen Besuchern damit ein Lächeln ins Gesicht. Der Schlagzeuger "dirigiert"Ungewöhnlich war definitiv, dass das Orchester diesmal ohne...

  • Siegen
  • 01.09.20
  • 151× gelesen
KulturSZ
Standen Martin Horne (r.) Rede und Antwort: Hauptdarsteller Torben Föllmer, Produzent, Set-Artist und BestBoy Johannes Bade, Regieassistentin Carolin Utsch, Set-Designer, Produzent und Pyrotechniker Philipp Bojahr, Hauptdarsteller Milan Pesl und Produzent, Autor und Regisseur Marcel Barion (v. l. n. r.)
3 Bilder

"Das letzte Land" am Oberen Schloss
Großer Erfolg beim Sommerkino

ne Siegen. In Zeiten von Floskeln wie die von „in Zeiten von“, möchte man seufzen: „Aller guten Dinge sind drei!“ Denn die Siegener Premiere eines inzwischen weltweit viel gefeierten und mehrfach ausgezeichneten Science-Fiction-Spielfilms beim diesjährigen Siegener Sommerkino am Oberen Schloss wurde gleich dreimal angesetzt – und zweimal mitunter recht kurzfristig aufgrund typischen Siegener Sommergewitters verschoben. Genuss in vielfacher HinsichtVergangenen Mittwoch dann endlich konnten die...

  • Siegen
  • 20.08.20
  • 235× gelesen
KulturSZ
Noch sind die „Bühnenarbeiter“ (vom NN Theater Michl Thorbecke, Oliver Schnelker und Christine Per; nicht im Bild: Bernd Kaftan) wegen Corona eng eingeschränkt, aber gleich explodieren sie zu sämtlichen Rollen des Kinoklassikers „Casablanca“. Damit verzauberten sie auf der Bühne an der voll besetzten Brunnenwiese am Oberen Schloss.
5 Bilder

NN Theater begeistert mit "Exit Casablanca"
"Spiel's noch einmal, Sam"

ne Siegen. Ein echtes, weil wirklich erlebtes Sommertheatererlebnis gönnten sich am Samstagabend gut 200 Freundinnen und Freunde der Filmkunst und der Komödie, denn der Bestseller der Ensembles, die schon seit vielen Jahren die publikumsbeliebten Sommerevents von Kultur Siegen am Oberen Schloss besuchen, das Kölner NN Theater, präsentierte mit „Exit Casablanca“ seine neueste Inszenierung. Unter freiem, diesmal ganz regenfernem Abendhimmel, bei stimmungsvoller Illumination und in aufmerksamer,...

  • Siegen
  • 16.08.20
  • 260× gelesen
KulturSZ
Zaches (Michael Zachcial, r.) und Zinnober (Ralf Siebenand) beendeten am Samtaganachmittag mit ihrem Kofferkonzert die 30. Saison des „Kindertheater in den Ferien“ am Pavillon im Oberen Schloss.

Zaches und Zinnober beendeten Kindertheater
Lustig und doppelbödig

la Siegen. Man muss schon genau auf die Texte achten von Zaches und Zinnober, den kleinen Anarchisten unter den Kinderliedermachern. Am Samstag, zum Abschluss der städtischen Reihe „Kindertheater in den Ferien“ am Pavillon im Oberen Schloss, hatten sie genervte Eltern und quengelnde Kinder auf der Autorückbank im Visier. Musikalisch verpackt und mit Texten, die jeder schon mal gehört hat, wenn er mit Kindern im Viersitzer in Urlaub fährt: „Wann sind wir endlich da?“ und „Wie lange dauert es...

  • Siegen
  • 09.08.20
  • 94× gelesen
Kultur
Im stimmungsvollen Ambiente des Geländes am Oberen Schloss funktionieren die Stücke des Kölner NN Theaters traditionell gut.

„Exit Casablanca“ in Siegen
NN Theater am Oberen Schloss

sz Siegen. Vieles fällt in diesem Jahr Corona zum Opfer – doch ein Siegener Sommerfestival ohne die Kölner Publikumslieblinge ist fast undenkbar, und so hat Kultur Siegen laut Pressemitteilung alles daran gesetzt, die neue Produktion des Kölner NN Theaters präsentieren zu können. Am Samstag, 15. August, 20.30 Uhr, gibt die Truppe aus der Domstadt ihr neues Stück: „Exit Casablanca“.Darin macht sich das vierköpfige Ensemble auf den Weg einmal quer durch die Menschheitsgeschichte. Ziel unbekannt....

  • Siegen
  • 08.08.20
  • 444× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.