Oberndorf

Beiträge zum Thema Oberndorf

LokalesSZ
Sandra Six, Geschäftsführerin beim Verein Betriebshilfedienst und Maschinenring Siegen-Wittgenstein, und Landwirt Jens Menn in dessen Stall in Oberndorf. Dort hält er Angus- und Holstein-Rinder.
4 Bilder

„Fenster zum Hof“: Betriebshelfer Jens Menn
Hier kommt Hilfe in der Not

goeb Hilchenbach-Oberndorf. Betriebsleiter in der Landwirtschaft sind auch nur Menschen. Sie stecken sich mit Grippe an, sie müssen zur geplanten Knie-OP oder sie verletzen sich beim Klauenschneiden die Hand, und es geht für sie schnurstracks in die Chirurgie. „Das passierte mal in einem Jahr vier Landwirten mehr oder weniger gleichzeitig“, erinnert sich Sandra Six. So etwas kann vorkommen. Selbstständige kennen diese Not. Wie soll es jetzt mit der Arbeit weitergehen? Besonders brisant ist...

  • Hilchenbach
  • 29.11.21
Lokales
Ortsvorsteher Dietmar Stiller (l.) und Wieland Leukel, Pressewart des Dorfgemeinschaftsvereins, sind sich beide einig: Der neue Dorfbrunnen, der auf dem Platz in der Dorfmitte steht, verschönert Oberndorf.

Dorfgemeinschaftsverein profitiert von Leader-Förderung
Neuer Dorfbrunnen in Oberndorf

ako Oberndorf. Wenn Geschichte lebendig wird: In der Historie von Oberndorf tauchen immer wieder Erzählungen auf, die von einer Furt oder einem Dorfbrunnen berichten, aus dem das Wasser für die verschiedensten Zwecke entnommen werden konnte – zum Beispiel zur Kühlung von Lebensmitteln oder zum Tränken von Tieren. Der Vorstand des Dorfgemeinschaftsvereins nahm diese Überlieferungen zum Anstoß, die Dorfmitte tatsächlich mit einem neuen Dorfbrunnen auszustatten – und profitierte bei der Umsetzung...

  • Bad Laasphe
  • 23.11.21
LokalesSZ
Daniela Heinrich-Stiller kommt aus Oberndorf und unterrichtet an der Lahntalschule in Biedenkopf die Fächer Biologie und Chemie. Die Wittgensteinerin überzeugte beim „Nationalen Science on Stage Festival“ in Karlsruhe mit ihrer Projektidee, Stärkefolien mithilfe von Haushaltschemikalien zu modifizieren.

„Nationalen Science on Stage Festival“
Lehrerin Daniela Heinrich-Stiller löst Ticket für Prag

isa Biedenkopf/Karlsruhe/Bad Laasphe-Oberndorf. Den MINT-Fächern – Mathe, Informatik, Naturwissenschaften, Technik – wird eine immer größere Bedeutung zugesprochen. Sie stehen für Innovation und Fortschritt. Ebenso wie der Umwelt- und Klimaschutz, der vor allem für die junge Generation wichtiger denn je geworden ist. Warum soll man das nicht beides verbinden, dachten sich viele Projektleiter beim „Nationalen Science on Stage Festivals“, das vor Kurzem in Karlruhe stattfand. Mit dabei war auch...

  • Bad Laasphe
  • 18.10.21
Lokales
Ein Brunnen für mehrere Generationen: Pfarrer Oliver Lehnsdorf (l.), Ortsvorsteher Sebastian Stiller (r.) und Bürgermeister Dirk Terlinden (2. v. r.) freuen sich mit der Dorfgemeinschaft über die Fertigstellung des Leader-Projektes.

Ortsmitte in Oberndorf
Dieser Brunnen hält die Ortschaft jung

isa Bad Laasphe-Oberndorf. „Die Bewohner haben in einem gewissen Rahmen die Möglichkeit, ihr Dorf so zu gestalten, wie sie es wollen“, betonte Sebastian Stiller, 1. Vorsitzender des Dorfgemeinschaftsvereins, am Samstag in seiner Begrüßung zum ersten Oberndorfer Brunnenfest. Denn diese Veranstaltung sei dem Gemeinschaftsgefühl des Dorfes zu verdanken gewesen, ohne das es auch den Brunnen vielleicht nicht gegeben hätte. Das Projekt ist mit Geldern aus dem Leader-Programm des Landes...

  • Bad Laasphe
  • 04.10.21
Lokales
Die kleine Gruppe des Tanzstudios in Erndtebrück sorgte mit ihrem dynamischen Auftritt bei den Bewohnern des Altenheims Elim und ihren Gästen für beste Unterhaltung.
2 Bilder

Sommerfest im Altenheim Elim
Erste Feier nach langer Pause

isa Oberndorf. Parkplatznot und ein aufgestelltes Zelt neben dem Altenheim Elim gab es seit dem Beginn der Corona-Krise nicht mehr zu sehen – am Samstag war es aber wieder so weit und die Senioren durften ihre Bekannten zum Fest einladen. Nach eineinhalb Jahren Pause war dies die erste kleine Veranstaltung, die die Bewohner wieder erleben durften. Der Ablauf war zwar Corona-bedingt etwas eingeschränkt, so durfte beispielsweise jeder Klient nur einen Angehörigen einladen, allerdings wurde die...

  • Bad Laasphe
  • 27.07.21
Lokales
Der Schieß- und Schützenverein Oberndorf hat an Kreativität nichts vermissen lassen. Das Festwochenende orientierte sich daran, was die Pandemie zulässt.

Mit Bier-Wagen und Würstchen-Mobil
Oberndorf feiert „Schützenfest zu Hause“

isa Oberndorf. „Schützenfest – drei Tage lang“ hieß es am Wochenende endlich noch einmal im oberen Lahntal. Zwar anders als man es sich eigentlich für dieses Jahr erhofft hatte, aber die Situation ließ es nun einmal noch nicht zu. Daher rief der Schieß- und Schützenverein (SSV) Oberndorf zur zweiten Runde des Oberndorfer „Schützenfestes zu Hause“ auf. Dorfbewohner nehmen alternatives Programm gut an Nachdem die Dorfbewohner das alternative Programm schon im vergangenen Jahr so gut angenommen...

  • Bad Laasphe
  • 19.07.21
LokalesSZ
Nachdem die Oberndorfer vor einigen Jahren ihre Dorfmitte verschönert hatten, soll im Herbst ein Dorfbrunnen mit Schwengelpumpe gebaut werden. Das Bachwasser wird ausschließlich zum Blumengießen genutzt.
4 Bilder

Tour durch die Wittgensteiner Dörfer in Oberndorf
Historischer Dorfbrunnen bald in der Ortsmitte

lh Oberndorf. Seit November ist Dietmar Stiller in Oberndorf als Ortsvorsteher für die Koordination zwischen den Bürgern und der Stadt Bad Laasphe zuständig – und tritt damit in die Fußstapfen seines Sohnes Sebastian. Aus beruflichen Gründen gab der zuletzt dieses Amt ab. „So richtig beworben habe ich mich nicht. Ich wurde gefragt, weil ich bald Rentner bin und damit eine Tätigkeit für meinen Ruhestand habe, mit der ich mich auch um das Dorf verdient machen kann“, betont Dietmar Stiller. „Die...

  • Bad Laasphe
  • 12.07.21
Lokales
Eine Passantin fand den alkoholisierten Fahrer ''sitzend'' auf seinem Fahrrad.

Strafanzeige wegen Trunkenheitsfahrt
Schwerverletzter Radfahrer

sz Oberndorf. Zu einem Verkehrsunfall in Folge von Alkoholkonsum mit einem schwerverletzen Radfahrer kam es am 20. Juni auf der Siegener Straße in Oberndorf. Gegen 2 Uhr stürzte ein 58-jähriger, deutlich alkoholisierter Radfahrer. Als eine Zeugin auf diesen aufmerksam wurde, lag er "sitzend" auf dem Fahrrad auf der Straße. Ihm wurde vor Ort eine Blutprobe entnommen. Im Anschluss wurde er mit einem Rettungswagen in ein Siegener Krankenhaus verbracht. Den Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen...

  • Bad Laasphe
  • 21.06.21
LokalesSZ
Der Deutsche Lehrerpreis wurde Daniela Heinrich-Stiller verliehen. Die Oberndorferin unterrichtet an der Lahntalschule in Biedenkopf.

Innovativer Unterricht mit einfachen Mitteln
Deutscher Lehrerpreis für Daniela Heinrich-Stiller

bw Oberndorf. Die Idee ist eigentlich simpel: Mit Wasser und Stärke haben Schüler von Daniela Heinrich-Stiller eine nachhaltige Folie entwickelt, die als Ersatz für Plastik dienen kann. Für dieses Projekt haben nicht nur ihre Schüler schon regional und überregional bei Wettbewerben für Aufsehen gesorgt, auch die Chemie-Lehrerin selbst hat mit ihrem innovativen Unterricht jetzt eine herausragende Auszeichnung erhalten: Beim Deutschen Lehrerpreis ging der erste Preis in der Kategorie „Unterricht...

  • Bad Laasphe
  • 05.05.21
Lokales
In Bad Laasphe-Oberndorf wird ein zweites Kita-Gebäude errichtet.

Im Ausschuss einfach abgenickt
Zweite Kita kommt nach Oberndorf

howe Bad Laasphe. Für gewöhnlich gebraucht man „abnicken“ in der Politik in durchaus abwertendem Zusammenhang. Am Dienstagabend hatte diese Kopf-Geste aber eine völlig andere Bewandtnis. Daniela Rupprecht fragte die Mitglieder des Ausschusses für Freizeit, Jugend, Soziales und Sport, ob sie denn mit den Planungen für eine Dependance der Kindertagesstätte Oberndorf einverstanden seien. Schließlich müsse die Vorlage lediglich zur Kenntnis genommen werden. Da die Arbeiterwohlfahrt gerne aber ein...

  • Bad Laasphe
  • 31.03.21
LokalesSZ
Volker Kuhli ist seit 33 Jahren Soldat. Aktuell hilft der Feudingen im Seniorenstift Elim in Oberndorf in Sachen Corona aus.
2 Bilder

Bundeswehr leistet Corona-Unterstützung in Pflegeheimen
An der Pforte sitzt Stabsfeldwebel Volker Kuhli

kay Bad Laasphe-Oberndorf. Ein eher ungewöhnliches Bild bietet sich seit Montag den Bewohnern und Besuchern von sechs Seniorenzentren im Kreisgebiet Siegen-Wittgenstein. Direkt im Empfangsbereich der Einrichtungen werden die Besucher von einer Soldatin oder einem Soldaten in Einsatzmontur freundlich empfangen. Der Grund ist schnell erklärt: Die Truppe des Einsatzführungsbereiches 2 aus der Erndtebrücker Hachenberg-Kaserne unterstützt die Altenheime der Region beim Anfertigen von Schnelltests....

  • Bad Laasphe
  • 02.02.21
Lokales
Die Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Erndtebrück in Aktion.

Kein Wohnungsbrand in Oberndorf
Drehleiter sorgt für Klarheit

vö Bad Laasphe-Oberndorf. Die Leitstelle alarmierte am späten Dienstagabend einen Wohnungsbrand, unter dem Strich ging der Einsatz der Feuerwehr im Bad Laaspher Stadtteil Oberndorf glücklicherweise glimpflich aus: Niemand wurde verletzt, es entstand kein Sachschaden. Den Bewohnern eines Fachwerkhauses an der Siegener Straße war die starke Hitzeentwicklung am Schornstein aufgefallen, so dass sie die Feuerwehr alarmierten. Die war mit knapp 50 Einsatzkräften vor Ort, konnte den Einsatz aber rasch...

  • Bad Laasphe
  • 06.01.21
LokalesSZ
Der Container vor der AWo-Kindertagesstätte in Oberndorf sollte eigentlich mit Laub und Geäst befüllt werden. Irgendjemand nutzte am Wochenende allerdings die Gelegenheit und entledigte sich dort eines Kleiderschranks.

Unbekannter wirft Schrankteile in Container am Kindergarten
Kita „darf“ Sperrmüll entsorgen

bw Bad Laasphe-Oberndorf. Richtig sauer ist Andrea Nölling seit Samstag. „Es ist zwar nur eine Kleinigkeit“, berichtet die Einrichtungsleiterin der AWo-Kindertagesstätte in Oberndorf, „der Ärger ist dafür aber umso größer.“ Was ist geschehen? Andrea Nölling hatte zur Entsorgung von Laub und Ästen vom Außengelände der Kita einen Container bestellt. Der sollte mit allerlei Grünabfällen gefüllt werden, die im Herbst momentan auf dem großen Areal der Einrichtung anfallen. Am Samstag jedoch, als das...

  • Bad Laasphe
  • 24.11.20
Lokales
Aufgrund der Rückearbeiten im Bereich Oberndorf und durch den Regen der jüngsten Zeit wurde der Löffelpfad in eine Schlammlandschaft verwandelt und ist in Teilen derzeit nicht passierbar.

Wanderweg um Helberhausen
Umleitung auf dem Löffelpfad

sz Helberhausen. Wie der Tourismus- und Kneippverein Hilchenbach meldet, gibt es auf dem beliebten Löffelpfad in und um Helberhausen derzeit eine Umleitung. Aufgrund der Rückearbeiten im Bereich Oberndorf und durch den Regen der jüngsten Zeit wurde die Wanderroute in eine Schlammlandschaft verwandelt. Diese ist für Wanderer im Moment daher teilweise nicht passierbar. Dank der sofortigen Mithilfe einiger Mitglieder des Heimatvereins Helberhausen-Oberndorf wurde jedoch umgehend eine Umleitung...

  • Hilchenbach
  • 20.10.20
Lokales
Rund anderthalb Stunden waren Teile von Feudingen, Rückershausen und Oberndorf am Freitagvormittag ohne Strom. Gegen 9.15 Uhr hatte es einen Defekt an der 10.000-Volt-Leitung gegeben, die vom Friedhofsweg bis zum Feudinger Schulzentrum verläuft. Symbolfoto: Archiv

Stromausfall im oberen Lahntal
An der defekten Stelle des Kabels knistert es

bw Feudingen. Rund anderthalb Stunden waren Teile von Feudingen, Rückershausen und Oberndorf am Freitagvormittag ohne Strom. Gegen 9.15 Uhr habe es einen Defekt an der 10.000-Volt-Leitung gegeben, die vom Friedhofsweg bis hinauf an das Feudinger Schulzentrum verläuft, berichtete Christoph Brombach, Pressesprecher von Westnetz, auf SZ-Anfrage. Allerdings könnte dieser Defekt durch ein ganz anderes Kabel verursacht worden sein: In Bad Laasphe habe es an der Stromleitung, die vom Schloss...

  • Bad Laasphe
  • 29.05.20
LokalesSZ
Aus 70 wird 50: Die Kreisstraße 35 trennt in Feudingen die Baugebiete „Auf der Ilgenbrach“ und „Auf dem Breitenacker“, in denen viele Kinder mit ihren Eltern leben. Anwohner wünschten sich eine Versetzung des Ortsschilds für eine sicherere Überquerung – dies ist nicht möglich, dafür kommt eine Temporeduzierung auf 50 km/h.
2 Bilder

Tempo 50 statt 70 in Feudingen
Nur eine Straßenquerung wird künftig sicherer

bw Feudingen/Oberndorf. Die Verkehrsschaukommission, ein Behördengespräch unter anderem mit Vertretern von Kreis, Kommune, Polizei, Landesbetrieb Straßenbau und Verkehrswacht, hat sich diese Woche mit zwei Anliegen aus dem Oberen Lahntal beschäftigt – mit unterschiedlichem Ausgang. Für eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 50 km/h am Ortsausgang von Feudingen ging der Daumen nach oben, für die geforderte Querungshilfe im Bereich der Bushaltestelle an der Siegener Straße in Oberndorf fiel das...

  • Bad Laasphe
  • 22.05.20
Lokales
Die Polizei nahm am Freitagmorgen in diesem Haus einen Reichsbürger fest.
12 Bilder

Polizei in Bad Laasphe aktiv
SEK nimmt Reichsbürger fest

kay/sz Bad Laasphe-Oberndorf. In einer von der Staatsanwaltschaft Wuppertal koordinierten Aktion nahmen am Freitagmorgen um 6 Uhr Spezialeinsatzkräfte der Polizei einen 52-Jährigen in Oberndorf fest. Der an der Oberndorfer Straße Festgenommene ist laut Oberstaatsanwalt Wolf-Tilman Baumert ein sogenannter Reichsbürger bzw. der Reichsbürger-Szene nahestehend. Er soll unter anderem via Internet Drohungen gegen Wuppertals Oberbürgermeister Andreas Mucke, eine Richterin, Mitarbeiter der...

  • Bad Laasphe
  • 14.02.20
Lokales
Rudolf Hoffmann, hier links im Bild, setzte auf vielen Ebenen Akzente.

Trauer um den "Herjes"
Rudolf Hoffmann hinterließ Spuren

ph Hilchenbach-Oberndorf. Am 14. Februar wäre der „Herjes“ 83 Jahre alt geworden. Doch am vergangenen Samstag verstarb der langjährige UWG-Politiker, Turnkamerad, Feuerwehrmann, Landwirt und Waldgenosse. 1969, im Jahr der kommunalen Neugliederung, begann die Ratsmitgliedschaft des Oberndorfers – die erste Sitzung fand damals am 16. April im „Deutschen Hof“ in Hilchenbach statt. 1984 trat Hoffmann die Nachfolge des UWG-Gründers Fritz Saßmannshausen als Fraktionschef an und behielt diese Funktion...

  • Hilchenbach
  • 14.02.20
LokalesSZ
Auf der Lümke in Hilchenbach drehen sich bereits fünf markante Windräder, nach dem Willen von Enercon und Rothaarwind könnten im Stadtgebiet bald weitere Anlagen hinzukommen.

Möglicher Windpark zwischen Heinsberg und Hilchenbach
Gegenwind bislang nur eine leichte Brise

cs Heinsberg. Die Veranstaltung lief geräuschlos ab. „Einige Kritiker waren da, es wurden aber moderate Töne angeschlagen und gute Gespräche geführt“, fasste es „Windmüller“ Günter Pulte am Abend nach der dreistündigen Informationsmesse zum Planungsstand des interkommunalen Bürgerwindparks zwischen Hilchenbach und Heinsberg zusammen. Die Unternehmen Rothaarwind und Enercon hatten für Donnerstag in den Landgasthof Schwermer im Kirchhundemer Ortsteil eingeladen, Besucher und Interessierte konnten...

  • Hilchenbach
  • 13.02.20
Lokales
Am Neujahrstag sind in Helberhausen, Hadem und Oberndorf die "Bären" los. Auch am 1. Januar 2020 ziehen die bunt kostümierten Gesellen lautstark durch das obere Ferndorftal. Unser Foto zeigt die Truppe des Jahres 2019.

Bärengruppe Helberhausen
Traditioneller Lauf am Neujahrstag

cs Helberhausen/Hadem/Oberndorf. Während die meisten Siegerländer am 1. Januar wohl eine feucht-fröhliche Silvesternacht auskurieren und den Feiertag auf der Couch verbringen, geht es im oberen Ferndorftal erst so richtig zur Sache. Auch am Mittwoch startet, einer langen Tradition folgend, ab 7 Uhr in der Früh der Marsch der Bärengruppe Helberhausen. Mit lauten „Pascha“-Rufen klingeln sich die acht bunt kostümierten Junggesellen in den drei Hilchenbacher Ortschaften Helberhausen, Hadem und...

  • Hilchenbach
  • 27.12.19
Lokales
Die Installation, bestehend aus zwei Filmprojektionen, verschiedenen Klangereignissen und einer Lichtinszenierung im Wald, produziert eine surreale Welt und setzt der Imagination keine Grenzen.
6 Bilder

Folker Winkelmann nimmt die SZ mit zur Entstehung eines Kunstwerks
Wie der Wald leuchtet, wie die Welt leuchtet!

sabe Oberndorf. In ihren Wipfeln rauscht die Welt, ihre Wurzeln ruhen im Unendlichen; allein sie verlieren sich nicht darin, sondern erstreben mit aller Kraft ihres Lebens nur das Eine: ihr eigenes, in ihnen wohnendes Gesetz zu erfüllen, ihre eigene Gestalt auszubauen, sich selbst darzustellen. Bäume haben nicht nur auf den deutsch-schweizerischen Schriftsteller Hermann Hesse eine ganz eigene Wirkung. Auch auf den aus Bremen stammenden Fotografen und Künstler Folker Winkelmann üben die Riesen...

  • Bad Laasphe
  • 17.07.19
Lokales
Auch auf den Schultern seiner Schützenkameraden konnte es Helmut Schlabach immer noch nicht fassen, dass er der neue Oberndorfer Schützenkönig war.  Foto: db

Was lange währte,...

db Oberndorf. Was lange währt, wird endlich gut. So auch am Freitagabend in Oberndorf. Lange hatte er sich gewehrt, der hölzerne Vogel. Doch nach dem 568. Schuss stellte er seine Gegenwehr ein. Und als der Aar endlich gen Boden fiel, da streckten die Oberndorfer Schützen die Hände in den Himmel. Helmut Schlabach war es, der in der Schießanlage „Unterm Stein“ den Goldenen Schuss abgab. Zum ersten Mal in seiner Schützenkarriere. Zwar habe er es schon öfter versucht, aber jetzt sei es im endlich...

  • Bad Laasphe
  • 20.07.09
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.