Oberstaatsanwalt

Beiträge zum Thema Oberstaatsanwalt

Lokales
Auch heimische Unternehmen sehen sich immer mehr Cyberattacken ausgesetzt.
2 Bilder

Oberstaatsanwalt Markus Hartmann warnt
Cyberattacken auf Unternehmen nehmen drastisch zu

sz Siegen/Olpe. „Seien Sie sich bewusst, dass die Frage nicht ist, ob Sie gehackt werden. Die Frage ist ausschließlich, wann Sie gehackt werden und ob Sie es merken.“ Bereits 2019 gaben 75 Prozent der deutschen Unternehmen an, in den vergangenen zwei Jahren von Datendiebstahl, Industriespionage oder Sabotage betroffen gewesen zu sein, 13 Prozent vermuteten es. Der jährliche Schaden beträgt allein in Deutschland rund 100 Milliarden Euro. Cyberattacke auf Firma aus Feuersbach Mit deutlichen...

  • Siegen
  • 07.03.21
  • 241× gelesen
Lokales
In den Burbach-Prozess kommt nach monatelangem Stillstand nochmal Bewegung rein.

In Burbach-Prozess kommt Bewegung
Anklagebank wird leerer

mick Siegen. Es bewegt sich etwas im Burbach-Verfahren. Nach zwei Einlassungen am Mittwoch stehen die Vorzeichen gut, dass die Gruppe der Angeklagten sich bis Ostern auf acht Personen verkleinert – vielleicht sogar auf noch weniger. In der Pause bis zum nächsten Verhandlungstag am 24. März wird sich die Kammer mit den beiden Einstellungsanträgen beschäftigen, die von Verteidigern und Oberstaatsanwalt kamen und eine Folge der umfangreichen Gespräche sind, die Christian Kuhli in den vergangenen...

  • Siegen
  • 04.03.21
  • 75× gelesen
LokalesSZ
Im Burbach-Umfangsverfahren berichtet Oberstaatsanwalt Christian Kuhli von ersten Verständigungsgesprächen.

Burbach-Prozess
„Vernünftige Geständnisse“ als Wunsch

mick Siegen. Die eigentliche Verhandlung in Sachen Burbach-Umfangsverfahren dauert am Dienstag gerade einmal gute 20 Minuten. Es wird eine weitere Aussage eines Zeugen verlesen, der seit 2016 unbekannten Aufenthaltes ist. Zu diesem Zeitpunkt ist die Kammer schon lange im Verzug, hat erst mit zweistündiger Verspätung anfangen können und müsste längst in einem anderen Prozess sitzen. Allerdings waren die übrigen Beteiligten nicht untätig während des Wartens auf einen fehlenden Angeklagten....

  • Siegen
  • 02.02.21
  • 118× gelesen
Lokales

Burbach-Prozess verspätet fortgesetzt
Angeklagter verstorben

tile Siegen. Nachdem wegen der Beerdigung eines der angeklagten Wachleute im sogenannten Burbach-Prozess, dessen Verfahren inzwischen abgetrennt worden war, die Hauptverhandlung am Mittwoch auf den frühen Nachmittag verschoben worden war - einige der mitangeklagten ehemaligen Security-Mitarbeiter begleiteten ihren toten Kollegen auf seinem letzten Gang -, konnte der Prozess trotzdem erst mit über zwei Stunden Verspätung fortgesetzt werden. Ein in Leer (Ostfriesland) wohnhafter Angeklagter hatte...

  • Siegen
  • 21.06.19
  • 459× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.