Oberstadt

Beiträge zum Thema Oberstadt

LokalesSZ-Plus
Finden in Siegen regelmäßige Autorennen statt? Die Grünen meinen: ja!

Tuning-Szene in Siegen im Blick
Was tun gegen nächtliche Autorennen?

mir Siegen. Wer auf einem der sieben Siegener Berge abends nach 22 Uhr auf dem Balkon oder der Terrasse sitzt, hat nicht immer seine Ruhe. Seit vielen Monaten schon nimmt der Motorenlärm auf der HTS, der Sandstraße, der Hagener Straße und der Oberstadt zu. Rasant beschleunigende Motorräder meint man zu hören, vorzugsweise auf der HTS. Ein anderes Mal heulen gleich mehrere Pkw-Motoren auf, als ob an einer auf Grün umschaltenden Ampel gemeinsam gestartet wird. Ein Indiz für nächtliche Rennen...

  • Siegen
  • 20.08.20
  • 184× gelesen
LokalesSZ-Plus
Bislang waren leere Blechdosen und lose Kopfsteinpflaster auf dem Areal unterhalb der Nikolaikirche in Siegen am „Morgen danach“ die Ausnahme. Am vergangenen Wochenende fliegen dann plötzlich Flaschen, und nicht nur der Kirchhof wird zugemüllt.

Stadt Siegen greift durch
Betretungsverbot am Kornmarkt

kalle/ch Siegen. Jetzt wird es ernst. Bürgermeister Steffen Mues kündigte am Montag gegenüber der SZ ein Betretungsverbot für den Kornmarkt an. An den Wochenenden ist ab 23 Uhr Schluss mit Lärm, Müll und Schlimmerem. „Erst werden wir freundlich bitten, zu gehen. Und wenn das nicht funktioniert, wird der Platz geräumt“, so Mues. Das Rathaus sei mit der Polizei im Gespräch, wie man das Verbot auf der Grundlage einer sogenannten Allgemeinverfügung am besten umsetzen könne. Lage an der...

  • Siegen
  • 17.08.20
  • 5.903× gelesen
LokalesSZ-Plus
So friedlich wie auf diesem Foto, das vor einer Woche entstand, ging es an diesem Wochenende nicht zu am Kornmarkt. Zu später Stunde und bei steigendem Alkoholpegel brachen sich Aggressionen Bahn. Die Polizei musste den Platz räumen.

Polizei greift hart durch
Alkoholisierte machen Randale am Kornmarkt

ihm Siegen. Erschreckende Bilanz des Wochenendes in der Oberstadt: Die Polizei musste sowohl in der Nacht zum Samstag als auch in der zum Sonntag ausrücken und den gesamten Platz am Rathaus räumen, weil auch mitten in der Nacht keine Ruhe einkehrte. Am Ende standen insgesamt 20 Platzverweise und acht Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung. Körperverletzung und Beleidigung. Drei Personen wurden in Gewahrsam genommen. Vergleichsweise harmlos begann es am Freitagabend. Rund 500 Menschen...

  • Siegen
  • 16.08.20
  • 3.206× gelesen
Lokales
Rund um die Nikolaikirche in der Oberstadt in Siegen wird zu Hauf die Notdurft verrichtet. Pfarrer König hat dies in den letzten 22 Jahren noch nicht erlebt.

Keiner will Treffpunkt kaputtreden
Rund um Nikolaikirche passieren große Sauereien

kalle Siegen. Es ist aktuell das große Thema in der Oberstadt des Oberzentrums: das Zusammenkommen vieler hundert meist junger Menschen im Bereich des Rathausplatzes, der Fißmeranlage und der Treppen zu Füßen der Nikolaikirche. Wenn nach einem schwül-heißen Tag die Sonne langsam hinter dem Berg verschwindet, entwickelt sich der Kornmarkt mit seiner Stufenanlage zum echten Hotspot. Hier treffen sich Frauen und Männer – zum Bierchen und zum Klönen. Dass der Platz auf dem Siegberg derzeit derart...

  • Siegen
  • 13.08.20
  • 8.559× gelesen
LokalesSZ-Plus
Gegen 0.15 Uhr sind die Treppen an der Nikolaikirche komplett geräumt. Die Polizei hat 150 Platzverweise erteilt.
4 Bilder

Polizei greift in Siegener Oberstadt durch
150 Platzverweise am Kornmarkt durchgesetzt

juka Siegen. Es ist 0.15 Uhr in der Nacht von Freitag auf Samstag. Die Treppen vor der Nikolaikirche sind übersät mit Bier- und Schnapsflaschen. Verpackungen liegen in den Ecken und auf den Grünflächen. Es ist ein Bild, das in den vergangenen Wochen fast schon normal geworden ist. Der Mittelpunkt der Feierlichkeiten, insbesondere von Jugendlichen, hat sich in die Oberstadt verlagert. Die milden Temperaturen und die weiterhin geschlossenen Clubs und Diskotheken begünstigen die großen...

  • Siegen
  • 05.07.20
  • 16.616× gelesen
Lokales

Polizei erläutert Vorgehensweise
Ruhestörung nicht die oberste Priorität

sz/mir Siegen. Rund um den Siegener Kornmarkt wird am Wochenende bei schönem Wetter oft bis weit in die Nacht hinein gefeiert – je nach Wetterlage (die SZ berichtete). Beschwerden bei der Polizei haben sich am Freitag und Samstag gehäuft. Für die Polizei eigentlich nichts Neues. Erfahrungsgemäß komme es an den Sommerwochenenden zu Ansammlungen von feiernden Personen in der Siegener Innenstadt. Quer durch alle Altersgruppen träfen sich die Menschen zu meist spontanen Feiern/Feten. Mit Musik....

  • Siegen
  • 01.07.20
  • 380× gelesen
LokalesSZ-Plus
Der Siegener Wochenmarkt  in der Oberstadt wurde wegen der Hygienevorschriften neu strukturiert. Es gibt deutlich mehr Platz.
10 Bilder

Siegener Wochenmarkt entzerrt
Siegen eröffnet Blumenstraße

nja Siegen.  Der samstägliche Wochenmarkt in der Siegener Oberstadt ist um eine inoffizielle Adresse bunter geworden: Direkt im Schatten der Nikolaikirche, auf dem Parkplatz der Rathausbeschäftigten, wurde eine „Blumenstraße“ angelegt. Dorthin wurden alle Marktbeschicker verpflanzt, die Blühendes und Grünendes im Angebot haben. Denn: Um in Zeiten der Coronapandemie den Kunden und natürlich auch den Händlern ein möglichst entspanntes und sicheres Ambiente zu bieten, wurde das Stände-Ensemble...

  • Siegen
  • 17.05.20
  • 2.473× gelesen
LokalesSZ-Plus
Mit dem etwa Fußballfeld großen Areal wächst der Schlosspark auf seine ursprünglichen historischen Ausmaße an. Das „Riesenloch“ (Bürgermeister Steffen Mues), das der Abriss der Jugendherberge im ehemaligen „Haingarten“ hinterlassen hat, ist bereits verfüllt. In den kommenden zwölf Monaten wird das Gelände komplett neu modelliert.
10 Bilder

Spatenstich zur Erweiterung
Verwandlung im Schlosspark

tile Siegen. Wildwachsender Löwenzahn, graffitiverschmierte Betoneinbauten, aufgewühltes, steiniges Erdreich. Der ehemalige „Haingarten“ unterhalb des Musikpavillons am Oberen Schloss gibt derzeit ein wüstes Bild ab. In einem Jahr soll es dort ganz anders aussehen. Im Rahmen des offiziellen ersten Spatenstichs der Schlosspark-Erweiterung stellte Siegens Bürgermeister Steffen Mues nichts weniger als „einen der schönsten und interessantesten Spielplätze des ganzen Siegerlands“ in Aussicht. Das...

  • Siegen
  • 09.05.20
  • 3.536× gelesen
LokalesSZ-Plus
Fünf Monate Zeit zur Wiederherstellung der Fassade wurden eingeräumt. Foto: ch

"Laternchen" muss Zustand wieder herstellen
Zum Umbau verdonnert

ch Siegen. War das eine Welle öffentlicher Aufregung, als im August 2019 ganz plötzlich die vertraute, grau-grüne Fassade des stadtbildprägenden „Laternchens“ für eine neue Weinbar in altem Fachwerk verändert wurde (die SZ berichtete mehrfach). Bodentiefe Fenster sollten mehr Licht in die neu gestalteten Gasträume bringen. Allerdings hatten die Handwerker gearbeitet, ohne dass ein genehmigter Bauantrag dazu vorlag. So gab es an der Löhrstraße nicht nur ausgesuchte Weine und leckere Tapas,...

  • Siegen
  • 24.02.20
  • 4.118× gelesen
LokalesSZ-Plus
Der Stadtrat beschloss die für die Oberstadt prägende Baumaßnahme auf dem Goetheplatz, deren Kosten sich knapp im siebenstelligen Bereich einpendeln, in seiner Sitzung vor vergleichsweise großer Zuschauerkulisse mit 24:6 Stimmen. Foto: Archiv
2 Bilder

Stadtrat in Bad Berleburg
24:6 für die Vitalisierung des Goetheplatzes

vö Bad Berleburg. Sollte es bis zum Montagabend noch Restzweifel daran gegeben haben, dass die Vitalisierung des Goetheplatzes tatsächlich stattfindet, sind die nun endgültig vom Tisch: Der Stadtrat beschloss die für die Oberstadt prägende Baumaßnahme, deren Kosten sich knapp im siebenstelligen Bereich einpendeln, in seiner Sitzung vor vergleichsweise großer Zuschauerkulisse mit 24:6 Stimmen. Damit kann der Baustart im April so erfolgen, wie ihn Sascha Bäcker vom Ingenieurbüro Schmidt in der...

  • Bad Berleburg
  • 18.02.20
  • 222× gelesen
Kultur
Dos Hombres waren im "Want Beef?" zu Gast.
43 Bilder

Kneipenfestival in Siegen zündete erneut
"Live Music Hopping" bot Pop, Rock, Folk, Country und mehr

kaio Siegen. Das 5. "Live Music Hopping" in Siegen war ein Erfolg. Das Prinzip: einmal Eintritt zahlen und dann an 19 verschiedenen Orten 20 Bands erleben. Ein Preis, ein Einlassbändchen und rein ins Nachtleben – das war am Samstag in der Unter- und Oberstadt wieder möglich. Denn nach dem enormen Erfolg und dem großen Besucherzuspruch der vergangenen Jahre war es für Matthias Funke, Michael Harenberg und Holger Madel von Fun Concept aus Burscheid keine Frage, auch in diesem Jahr mit der fünften...

  • Siegen
  • 13.10.19
  • 1.084× gelesen
LokalesSZ-Plus
An der Kölner Straße liegt das Büro der Linken Siegen-Wittgenstein. Bei einer samstäglichen Kreisvorstandssitzung wurden die Teilnehmer mit Reizgas attackiert – die Frage ist, aus welcher politischen Ecke der Angriff kam.

Staatsschutz ermittelt "in alle Richtungen"
Reizgas-Angriff auf Linken-Büro

ihm Siegen. Wie erst jetzt bekannt wurde, hat es am Samstag, 10. August, eine Attacke auf das Büro des Linken-Kreisverbands in der Siegener Oberstadt gegeben. Während einer Vorstandssitzung sprühte gegen 14 Uhr ein Täter Reizgas durch ein auf der rückwärtigen Gebäudeseite offenstehendes Fenster. Die Sitzungsteilnehmer hatten zuvor das Fenster und die Tür zur Kölner Straße hin geöffnet, um frische Luft in die Räume zu lassen. Die Reizgasschwaden verbreiteten sich vom hinteren Büroraum nach...

  • Siegen
  • 22.08.19
  • 467× gelesen
Lokales
Glücklich und überrascht nahm Dino Geppert (l.) die Schlüssel für den nagelneuen Renault Twingo aus den Händen von Autohaus-Wahl-Filialleiter Michael Brück entgegen.

Siegener Bällerennen
Dino Geppert freute sich über Twingo

cs Siegen. Der Gewinner des Hauptpreises des diesjährigen Siegener Bällerennens konnte sein Glück kaum fassen. „Das ist krass“, staunte der Siegener nicht schlecht, als er am Montag aus den Händen von Autohaus-Wahl-Filialleiter Michael Brück die Schlüssel für einen nagelneuen Renault Twingo entgegennahm. Gesamtwert des Wagens: 13 000 Euro. Zum ersten Mal überhaupt sicherte sich der 27-jährige Dino Geppert ein „Los“ für das Bällerennen – die kleinen Kugeln konnten Käufer bekanntlich im Vorfeld...

  • Siegen
  • 20.05.19
  • 207× gelesen
Lokales
Unaufhaltsam bahnten sich am Samstagabend 10 000 bunte Kugeln ihren Weg die Kölner Straße bis zum Kölner Tor hinunter – die achte Auflage des Siegener Bällerennens kann als voller Erfolg verbucht werden.
6 Bilder

Achte Auflage des Bällerennens
10 000 Kugeln ins Rollen gebracht

cs Siegen. Siegen zu neuen Ufern, das Ansiedeln universitärer Einrichtungen in der Innenstadt oder das Städtebaupaket „Rund um den Siegberg“ – in der Krönchenstadt wurden in der jüngeren Vergangenheit einige Projekte angestoßen. Dass jedoch 10 000 Dinge auf einmal im wahrsten Sinne des Wortes ins Rollen geraten, ist auch für die Siegerländer nach wie vor ein Highlight der ganz besonderen Art. Kaum verwunderlich, säumten am Samstagabend bei der achten Auflage des Bällerennens Tausende Zuschauer...

  • Siegen
  • 19.05.19
  • 101× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.