OGS

Beiträge zum Thema OGS

LokalesSZ
Nadin Jacobs ist verärgert: Die Stadt Siegen fordert für die Monate Februar bis April Elternbeiträge für eine nicht in Anspruch genommene OGS-Betreuung ein – plus Mahn- und Säumnisgebühren.

Forderung von Elternbeiträgen sorgt für Unmut
Abgemahnt im Home-Schooling

js Siegen. Dieses Schreiben hätte Nadin Jacobs am liebsten postwendend entsorgt. Mitten im Wonnemonat Mai hatte die Siegener Stadtverwaltung von sich hören lassen und die Familie aus der Oberstadt zu einer Zahlung aufgefordert. Die Elternbeiträge für die Betreuung der Offenen Ganztagsschule (OGS) sind seit Februar nicht eingezogen worden, den Dauerauftrag haben die Jacobs nämlich eingefroren. Wieso auch nicht? Sohn Nick hat die OGS in all den Monaten gar nicht in Anspruch genommen, es gab zudem...

  • Siegen
  • 20.05.21
  • 4.129× gelesen
LokalesSZ
Die Angebote der OGS Erndtebrück nehmen derzeit 46 Kinder wahr, wenn denn geöffnet ist. Für die Ausfälle hat das Land bis Januar die Hälfte übernommen, für den Februar aber bisher nicht.

Landesregierung NRW schweigt
OGS-Beiträge: Aus Düsseldorf kommt kein Geld für Februar

bw Wittgenstein. In einer Hinsicht war in der Corona-Pandemie ja Verlass auf das Land: In den Monaten, in denen Schulen geschlossen waren und damit auch keine Betreuung der Offenen Ganztagsschule möglich war, erstattete das Land die Hälfte der Elternbeiträge. Das war im ersten Lockdown von April bis Juli 2020 so und im zweiten Lockdown im Januar 2021 war die Vorgehensweise die gleiche: Die Eltern mussten keine Beiträge zahlen, weil auch keine Betreuung angeboten wurde, die Einnahmeausfälle...

  • Wittgenstein
  • 25.03.21
  • 235× gelesen
Lokales
Das Land NRW hatte dazu aufgefordert, dass Kinder zu Hause und nicht in der Schule betreut werden. Jetzt erwarten die Eltern, dass auf die OGS-Beiträge verzichtet wird.

Werden die OGS-Beiträge erstattet?
Bürgermeister will nicht auf Landesregierung warten

sp Wilnsdorf. In der offenen Ganztagsbetreuung (OGS) läuft aufgrund der Corona-Pandemie derzeit nur die Notbetreuung. Dennoch wurden in der Gemeinde Wilnsdorf jetzt die Gebühren für März eingezogen. Das hat vor allem einen Grund: Die Kommunen in NRW warten auf eine Entscheidung der Landesregierung, ob erneut 50 Prozent der Gebühren erstattet werden. Für Januar hatte das Land – relativ spät – zugesagt, sich an der Finanzierung zu beteiligen. Die anderen 50 Prozent der Gebühren hatten vielerorts...

  • Wilnsdorf
  • 13.03.21
  • 721× gelesen
Lokales
Ein Fall von blindem Vandalismus sorgt in Bad Laasphe für großen Ärger.

Vandalismus
Unbekannte zerstören das Tipi der OGS in Bad Laasphe

bw Bad Laasphe. Ein Fall von Vandalismus sorgt für großen Ärger in der OGS der Städtischen Grundschule in Bad Laasphe. Unbekannte Täter haben das Tipi am Dienstagabend oder in der Nacht zu Mittwoch auf dem Außengelände der Schule erheblich beschädigt. Die Polizei wurde verständigt, doch OGS-Leiterin Melanie Leber hat keine allzu große Hoffnung, dass der oder die Täter ermittelt werden können. So bleibt die Offene Ganztagsschule wohl auf den Kosten der Reparatur sitzen. Tipi wird ehrenamtlich...

  • Bad Laasphe
  • 10.12.20
  • 599× gelesen
LokalesSZ
So soll die Jung-Stilling-Schule demnächst aussehen: Im Neubau (rechts) werden Mensa und OGS-Bereich untergebracht, in der Brücke über Schulhof samt Theatron finden weitere Unterrichts- und Verwaltungsräume Platz.

Neugestaltung Jung-Stilling-Schule in Weidenau
Mehr Kinder, steigende Herausforderungen

js Weidenau. Eng geworden ist es in der Jung-Stilling-Schule am Weidenauer Stockweg. Nicht nur, dass die Schülerzahlen in den vergangenen fünf Jahren um gut 9 Prozent angestiegen sind (derzeit sind es 220 Kinder) – auch die pädagogischen Herausforderungen und das Betreuungsangebot sind gewachsen. Seit zwei Jahren läuft die Umwandlung zu einer offenen Ganztagsschule (OGS), Inklusion von Schülern mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf, Integration von zugewanderten Jungen und Mädchen ohne...

  • Siegen
  • 03.12.20
  • 411× gelesen
Lokales
Die OGS in Niederlaasphe soll mehr Raum bekommen durch Containermodule, die in der südwestlichen Ecke des Schulhofes Platz finden sollen. In dieser Woche ging der Bauantrag an den Kreis Siegen-Wittgenstein.

Container auf dem Schulhof in Niederlaasphe
Erweiterung der OGS rückt näher

sz NiederlaaspheGute Neuigkeiten gibt es in Sachen OGS-Erweiterung in Niederlaasphe zu vermelden. In dieser Woche wurde der Bauantrag für die Containermodule an den Kreis Siegen-Wittgenstein als Bauaufsichtsbehörde übermittelt. „Damit sind wir bei diesem wichtigen Projekt einen entscheidenden Schritt weiter“, erklärt Bad Laasphes Bürgermeister Dr. Torsten Spillmann. Die Entscheidung, die dringend benötigten Zusatzräumlichkeiten für die Offene Ganztagsbetreuung in Niederlaasphe mittels einer...

  • Bad Laasphe
  • 04.09.20
  • 238× gelesen
LokalesSZ
Die ehemalige Hauptschule (hier im Bild) soll künftiger Standort für die Grundschule Erndtebrück werden. Ein Gutachten hebt die Vorzüge eines Umzugs von der Schulstraße auf den Hachenberg hervor.

Standort der Grundschule Erndtebrück
Umzug in die ehemalige Hauptschule empfohlen

bw Erndtebrück. Ein gut gehütetes Geheimnis war bisher die Studie zum künftigen Standort der Grundschule Erndtebrück. Die Ergebnisse der Untersuchung, durchgeführt von dem Architekten Prof. Dr. Mathias Wirths, kannten bislang nur die Mitglieder des Arbeitskreises Schulentwicklung, einige weitere Ratsmitglieder und die Verwaltungsspitze. Alles spricht für ehemalige HauptschuleAm Freitag veröffentlichte die Gemeinde nun das 44-Seiten-Dokument, mit dem der Umzug der Grundschule auf den Hachenberg...

  • Erndtebrück
  • 22.08.20
  • 599× gelesen
LokalesSZ
Auf dem Schulhof der Grundschule in Niederlaasphe soll künftig ein Container stehen. Dieser soll als Erweiterung für den OGS-Betrieb am Teilstandort der Grundschule Bad Laasphe dienen.

Was ist draus geworden?
OGS-Erweiterung lässt auf sich warten

tika Niederlaasphe. Im Haushalt 2018 war sie vorgesehen, im Haushalt 2019 ebenfalls – und auch in diesem Jahr ist die Erweiterung des OGS-Standortes Niederlaasphe geplant gewesen. Der Teilstandort der Grundschule Bad Laasphe benötigt dringend eine Erweiterung, der Bedarf an dem Angebot war in den vergangenen Jahren immer weiter gewachsen. Insgesamt 100 000 Euro hatte die Stadt Bad Laasphe dafür im Plan für die sogenannte investive Maßnahme vorgesehen, der Rat hatte die Maßnahme abgesegnet –...

  • Bad Laasphe
  • 31.07.20
  • 237× gelesen
LokalesSZ
Die Hellertalschule könnte aus ihrem Dornröschenschlaf wachgeküsst werden. Allerdings wären umfangreiche Um- und Anbaumaßnahmen notwendig, damit die Grundschule Burbach dort einziehen könnte.

Grundschul-Umzug für OGS-Ausbau
Reaktivierung der Hellertalschule möglich

tile Burbach. Im Burbacher Zentrum deutet sich eine große Veränderung an. Nicht baulich (wahrscheinlich), aber strukturell. Im Schul- und Sozialausschuss sowie im Bau- und Planungsausschuss stellte die Gemeindeverwaltung jetzt die Pläne zur Sicherung des offenen Ganztag-Angebots vor. Denn schon ohne den ab 2025 geltenden Anspruch auf einen Betreuungsplatz reichen die Platzkapazitäten im Grunde nicht mehr aus. In Niederdresselndorf wird es bereits konkret. Dort ist neben dem Grundschulgebäude...

  • Burbach
  • 19.06.20
  • 297× gelesen
LokalesSZ
Wenn die Lerngruppen nicht durchmischt werden dürfen, gibt es ein Raum- und ein Personalproblem.

Konstante Lerngruppen stellen Träger vor Probleme
OGS startet am 15. Juni

juka Siegen. Überrascht worden von der schnellen Öffnung sind nicht nur die Grundschulen, sondern auch die Träger der Betreuungsangebote der OGS, die ebenfalls ab dem 15. Juni ihren Betrieb wieder aufnehmen sollen. „Nein, damit haben wir überhaupt nicht gerechnet“, erklärt Michael Groß, Geschäftsführer des Vereins für Soziale Arbeit und Kultur Südwestfalen (VAKS), der für den Großteil der Nachmittagsbetreuungen an den Siegener Schulen zuständig ist. Konstante Lerngruppen problematischBesonders...

  • Siegen
  • 07.06.20
  • 122× gelesen
LokalesSZ
Ob und wie Kinder auch in den Sommerferien an Schulen betreut werden, steht noch nicht fest. Das NRW-Schulministerium erarbeitet derzeit entsprechende Konzepte.

Notbetreuung und OGS in den Sommerferien
Alle tappen im Dunkeln

tile Düsseldorf/Siegen. Die Stadt Siegen hat ihre ursprüngliche Planung zur Sommerferien-Betreuung für Grundschulkinder im Rahmen des offenen Ganztags (OGS) zunächst zurückgestellt. Geplant waren Ferienangebote an 13 Grundschulen, „die je nach Bedarf von allen Familien in der Stadt in Anspruch genommen werden konnten“. Aufgrund der Hygiene- und Abstandsregeln im Zuge der Corona-Schutzmaßnahmen wird es nun voraussichtlich nur eine reduzierte Anzahl von Plätzen geben. Hierbei setzt sich die...

  • Siegen
  • 02.06.20
  • 225× gelesen
LokalesSZ
Bislang war die Ratsarbeit in Erndtebrück von den Einschränkungen durch die Corona-Krise nicht allzu sehr beeinflusst. Das ändert sich jetzt aber.

Gemeinde Erndtebrück
Verzicht auf eine Erhebung der Elternbeiträge

bw Erndtebrück. Bislang war die Ratsarbeit in Erndtebrück von den Einschränkungen durch die Corona-Krise nicht allzu sehr beeinflusst – die letzte regulär terminierte Sitzung fand vor der Verschärfung der Situation statt, bislang haben die Gremien in der Edergemeinde noch nicht wieder getagt. Jetzt liegt aber die erste Absage vor: Der für Mittwoch, 22. April, vorgesehene Ausschuss für Schule und Jugend im Rathaus fällt aus. Ob die in den folgenden Wochen angesetzten Sitzungen stattfinden...

  • Erndtebrück
  • 16.04.20
  • 279× gelesen
LokalesSZ
Das OGS-Angebot in Bad Berleburg hat stets einen Bildungsanspruch. Dazu zählen auch Exkursionen, wie etwa auf diesem Bild ins Backhaus an der Espequelle in Bad Berleburg. Foto: Archiv

Stadt antwortet den Grünen
OGS-Beitragserhöhung ist „zumutbar“

tika Bad Berleburg. Die Elternbeiträge für die Schülerbetreuung an städtischen Grundschulen sollen sich in Bad Berleburg im kommenden Jahr ändern. Konkret bedeutet dies, dass die Kosten steigen – eine Maßnahme, an der die Grünen-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung Kritik geäußert hat. Und ein Vorgehen, dass die Stadt Bad Berleburg in einer schriftlichen Stellungnahme verteidigt hat – eine direkte Diskussion war aufgrund der Corona-bedingten Absagen der zuständigen politischen Gremien...

  • Bad Berleburg
  • 01.04.20
  • 280× gelesen
Lokales
In den Räumen des offenen Ganztags können an den Schulen (hier ein Archivbild der OGS Hainchen) die Notbetreuungen stattfinden - nun auch am Wochenende.

Update 22. März: Mehr Eltern haben Anspruch
Notbetreuung in Schulen und Kitas erweitert

Neu: Auch für Kitas gilt die Vorgabe des Landes ihm Siegen/Bad Berleburg. Wie der Kreis Siegen-Wittgenstein am Sonntag auf Anfrage der SZ bestätigt, werden die Bedingungen für die Kita-Notbetreuung bei allen Trägern im Kreis  analog zu der schulischen Regelung (s.u.) ab Montag geändert. Das bedeutet: Auch Kita-Kinder dürfen die Betreuung in Anspruch, wenn nur ein Elternteil in kritischen Infrastrukturen arbeitet und die Betreuung anderweitig nicht zu sichern ist. Am Wochenende und in den...

  • Siegen
  • 22.03.20
  • 7.273× gelesen
Lokales

Rückerstattung von OGS- und Kita-Beiträgen
Gespräche laufen

sp Siegen/Olpe. Derzeit steht die Frage im Raum, ob Eltern die Beiträge für die OGS oder die Kita bezahlen müssen, obwohl ihre Kinder die Einrichtungen aufgrund der Corona-Pandemie nicht betreten dürfen und die Betreuungsangebote nicht nutzen können. Landrat Andreas Müller hatte, wie berichtet, den politischen Gremien des Kreises vorgeschlagen, allen Eltern die Kitagebühren für den Monat April zu erlassen. Am kommenden Freitag will der zuständige Ausschuss das Thema diskutieren. Vom Kreis Olpe...

  • Siegen
  • 22.03.20
  • 934× gelesen
LokalesSZ
Ab Montag sollen die Kindergärten geschlossen bleiben, eine Notbetreuung wird es aber dennoch geben.

Corona: Kitas bleiben geschlossen
Notbetreuung am Montag

sos/mari/sz Siegen/Olpe. Auch die Kitas der Region bleiben bis zum Ende der Osterferien geschlossen. Im Kreis Siegen-Wittgenstein sollen die Kinderbetreuungseinrichtungen am kommenden Montag jedoch noch öffnen. Das teilte die Pressestelle des Kreises Freitagabend mit. Die Entscheidung von Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) habe „viele Eltern aber auch die Jugendämter der Stadt Siegen und des Kreises Siegen-Wittgenstein vor eine große Herausforderung gestellt“, heißt es. Denn viele Eltern...

  • Siegen
  • 13.03.20
  • 1.702× gelesen
LokalesSZ
Könnte die Betreuung der Grundschüler auch im Bürgerhaus stattfinden? Die Meinungen gehen auseinander.

Betreuungsplätze in der OGS Burbach
Eltern müssen sich (noch) gedulden

sp Burbach. Mit Spannung wurde das Thema erwartet und eine leichte Anspannung war zu vernehmen, als Burbachs Bürgermeister Christoph Ewers den Tagesordnungspunkt 10 aufrief, den die meisten Zuhörer in der Ratssitzung erwarteten. Rund 25 Eltern wollten mitbekommen, wie das Gremium mit dem Antrag der SPD umgeht: Die Sozialdemokraten hatten gefordert, dass jedem Burbacher Grundschulkind eine Betreuung ermöglicht werden kann (die SZ berichtete). Die Eltern befürchteten, dass ihre Kinder keinen...

  • Burbach
  • 11.03.20
  • 318× gelesen
LokalesSZ

Rat beauftragt Verwaltung mit der Planung einer Erweiterung in Niederdresselndorf
Langfristige OGS-Lösung das Ziel

tile Burbach. Eine räumliche Erweiterung der Hickengrundschule am Standort Niederdresselndorf wurde nun vom Burbacher Rat in seiner letzten Sitzung vor dem Jahreswechsel auf den Weg gebracht. Die Abgeordneten stimmten geschlossen dafür, dass die Verwaltung entsprechende Planungen vorantreibt, um genug Kapazitäten für die aus allen Nähten platzende offene Ganztagsschule (OGS) zu schaffen. Dafür stehen im parallel beschlossenen Haushalt finanzielle Mittel in Höhe von 95 000 Euro zur Verfügung....

  • Burbach
  • 12.12.19
  • 81× gelesen
LokalesSZ
Vor der Sitzung des Schulausschusses machten sich die Mitglieder ein Bild von den räumlichen Gegebenheiten der Hickengrundschule in Niederdresselndorf. Foto: Tim Lehmann

Erweiterung der Hickengrundschule
Keine Neuauflage der Zwei-Standorte-Debatte

tile Niederdresselndorf. Das Raumkonzept der Hickengrundschule am Standort Niederdresselndorf entspricht nicht mehr den Anforderungen an eine moderne Grundschule. Davon überzeugten sich am Montagabend die Mitglieder des Burbacher Schulausschusses. Die Nachfrage am Angebot der offenen Ganztagsschule (OGS), in der aktuell 18 Schüler betreut werden, wird steigen. Darin sind sich Politik und Verwaltung einig. Die eineinhalb genutzten Räume reichen absehbar nicht mehr aus. Die Gemeinde schlägt daher...

  • Burbach
  • 19.11.19
  • 298× gelesen
LokalesSZ
Delia Blank sucht eine Tagesmutter für ihre beiden Kinder im Alter von sieben und zehn Jahren – und fühlt sich dabei allein gelassen. Foto: sp

Alleinerziehende Mutter sucht dringend eine Tagesmutter - eine Herausforderung
Viele Hürden für Hilfe

sp Wilnsdorf. Sie hat zwei Kinder, ist studierte Diplom-Pädagogin, alleinerziehend und würde gerne am 1. November eine unbefristete Stelle annehmen. Dafür müsste Delia Blank aber an zwei bis vier Nachmittagen in der Woche arbeiten. Dringend sucht die Wilnsdorferin deshalb eine Betreuung für ihre Tochter (10) und ihren Sohn (7) – und das ist leichter gesagt als getan. Gemeinsam mit dem Jugendamt des Kreises Siegen-Wittgenstein suchte sie nach Tagespflegepersonen in ihrer Umgebung – keine hatte...

  • Wilnsdorf
  • 23.10.19
  • 722× gelesen
LokalesSZ
Hinsichtlich der Spiel- und Bolzplatzflächen ist die Gemeinde Erndtebrück laut Bericht gut aufgestellt. Die Gemeindeprüfungsanstalt NRW empfiehlt dennoch eine weitere Prüfung möglicher Flächenreduzierungen.
2 Bilder

Bericht der Gemeindeprüfungsanstalt NRW
Eine Überschuldung ist denkbar

tika Erndtebrück. Einsparpotenziale gibt es innerhalb einer Kommune immer. Ein externer Blick soll den Verwaltungen in Nordrhein-Westfalen helfen, diese zu erkennen und umzusetzen. Turnusmäßig hat die Gemeindeprüfungsanstalt NRW (gpaNRW) diese Prüfung im Jahr 2018 vorgenommen. In einer gemeinsamen Sitzung des Rates und des Rechungsprüfungsausschusses der Gemeinde Erndtebrück am Mittwoch, 30. Oktober, um 17.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses in Erndtebrück stellt ein gpa-Vertreter den Bericht...

  • Erndtebrück
  • 22.10.19
  • 277× gelesen
LokalesSZ
Der Schulhof der Florenburgschule wurde schon einmal massiv umgestaltet. Jetzt aber gibt es wieder Wünsche – mehr Schatten zum Beispiel.  Foto: Jan Schäfer

Florenburgschule Hilchenbach
Schattige Plätzchen Mangelware

js Hilchenbach. Die Zeiten haben sich geändert. Der Saal, in dem die frühere Wilhelm-von-Oranien-Schule noch ihre komplette Schülerschaft versammeln konnte, dient auch für die Florenburg-Grundschule noch als Aula. Mit allen 210 Jungen und Mädchen zusammen aber darf Rektorin Anja Koch sich dort nicht mehr treffen. Bei maximal 100 Personen das Ende der Fahnenstange erreicht, aus Gründen der Sicherheit. Gut, dass die benachbarte Carl-Kraemer-Realschule bei Bedarf stets ihre Aula zur Verfügung...

  • Hilchenbach
  • 11.10.19
  • 101× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.