Oldtimer

Beiträge zum Thema Oldtimer

Lokales
Ein mindestens 40 jahre alter BMW-Oldtimer der ersten Fünfer-Reihe wurde bei einem Unfall auf der A 45 zerstört.

40 Jahre alt, wertvoll und in Topzustand
BMW-Oldtimer bei Unfall zerstört

kaio Olpe. Ein wertvoller BMW-Oldtimer wurde am Sonntag bei einem Verkehrsunfall auf der Sauerlandlinie in Fahrtrichtung Dortmund kurz vor der Abfahrt Olpe zerstört. Ein 26-jähriger Fahrer einer neuen BMW-Limousine aus Bochum war in Sekundenschlaf gefallen, sein Auto von der linken Spur nach rechts geraten und hatte dort den mindestens 40 Jahre alten, in Topzustand befindlichen BMW der ersten Fünfer-Reihe touchiert. Wert wird von Sachverständigem taxiertDer Oldtimer aus dem Märkischen Kreis,...

  • Stadt Olpe
  • 04.07.21
  • 2.513× gelesen
LokalesSZ
Dreimal Volkswagen, dreimal braun-orange, dreimal H-Kennzeichen: Drei Autos der Fahrzeugflotte von Maler- und Lackierermeister Peter Liese sind als Oldtimer zertifiziert und trotzdem arbeitstäglich im Einsatz. Firmeninhaber Peter Liese hat im ältesten Exemplar Platz genommen, einem „Luftboxer“-Pritschenwagen, der im nächsten Jahr seinen 40. „Geburtstag“ feiert.

Malermeister Peter Liese aus Olpe
Mit dem Oldtimer zur Baustelle

win Olpe. Die Fahrzeugflotte des Olper Maler- und Lackierermeisters Peter Liese ist auffällig. Denn die Farbkombination der ausnahmslos von Volkswagen gebauten Pritschen- und Lieferwagen gibt es so nicht ab Werk. Braun-orange ist die identitätsstiftende Außenfarbe der Firma Liese – aber nicht irgendein Braun und nicht irgendein Orange: „Die orange Farbe heißt Renault 311 D, und ich bin weit und breit der einzige, der sie braucht, das Braun ist eine RAL-Standardfarbe mit der Nummer 817 und der...

  • Stadt Olpe
  • 20.06.21
  • 332× gelesen
Lokales

Fünf Feuerwehreinheiten im Einsatz
Oldtimer in Garage verbrannt

kaio Lenhausen. Rund 80 Einsatzkräfte der Feuerwehren Lenhausen, Finnentrop, Bamenohl, Heggen und Rönkhausen bekämpften am Donnerstagabend einen Garagenbrand. „Als die Einheit aus Lenhausen am Einsatzort eintraf, stand die Doppelgarage mächtig in Flammen“, erklärte Feuerwehrsprecher Tobias Hilgering. Um zu vermeiden, dass das Feuer auf das angrenzende Wohnhaus sowie das Nachbarhaus übergreifen könnte, wurden mehrere Einheiten nachalarmiert. Am Ende waren es zwölf Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr...

  • Finnentrop
  • 17.04.20
  • 1.345× gelesen
Lokales
Rallyeleiter Peter Göbel gibt den Start für Startnummer 1 frei, einen Austin Seven Ulster.
21 Bilder

Teure Autos und prominente Fahrer
"Sauerland Klassik" gestartet

win Attendorn. Mit dem Läuten der Glocken des "Sauerländer Doms" schwenkte Rallyeleiter Peter Göbel am Donnerstag die Flagge der Stadt Attendorn und schickte damit um Punkt 14 Uhr das erste Fahrzeug auf die Strecke: Die "Sauerland Klassik" führt die Fahrer und Beifahrer von 130 klassischen Autos bis Samstag über die schönsten Strecken des Sauerlandes bis in die angrenzenden Gebiete, auch durch Siegerland und Wittgenstein führt die Route.  Das erste Auto war eines der ältesten und kleinsten: Ein...

  • Attendorn
  • 03.10.19
  • 824× gelesen
Lokales
Fahrzeuge aus den USA, der DDR und der Bundesrepublik in äußerst unterschiedlichen Abmessungen und Ausführungen.
32 Bilder

Hunderte von Fahrzeugen
Oldtimerfreunde luden ein

win Saalhausen. Es ist das größte Oldtimertreffen im Kreis Olpe: Alljährlich laden die Oldtimerfreunde Saalhausen auf Parkplätze und Wiesen rund um ihren Kurpark ein, und Hunderte von Freunden alter Fahrzeuge folgen dieser Einladung. So auch heute wieder: Ob Mofa oder Pkw, schwerer Lastwagen oder Campingbus, Unimog oder Isetta: Nahezu alles, was alt ist und Räder hat, war in Saalhausen zu sehen. Manche kommen einzeln, manche reisen im ganzen Club an. Die Dorfgemeinschaft unterstützt den Verein....

  • Lennestadt
  • 16.06.19
  • 464× gelesen
Lokales
22 Bilder

Viele Besucher bestaunten Fahrzeuge
Zehnjähriges Bestehen der Oldtimer-Treffen gefeiert

sz Attendorn. Vor zehn Jahren kamen erstmals an der Attendorner Stadthalle die Besitzer von Old- und Youngtimern auf zwei oder vier Rädern zu einem lockeren Treffen zusammen. Auf Initiative von Karl-Heinz Wolbeck wurde aus diesem Treffen eine monatliche Veranstaltung, die seitdem in den schnee- und streusalzfreien Monaten meist in Attendorn stattfindet. Im Lauf der Zeit kamen zum Stadthallenparkplatz aber auch andere Treffpunkte dazu, etwa die Attendorner Innenstadt bei entsprechenden Festen,...

  • Attendorn
  • 20.05.19
  • 48× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.