Olpe

Beiträge zum Thema Olpe

Lokales
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn plädiert für einheitliche Quarantäne-Regeln für Schulen.

Länder mit unterschiedlichem Vorgehen
Jens Spahn will einheitliche Quarantäne-Regeln in Schulen

sz Siegen/Berlin. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn plädiert für einheitliche Quarantäne-Regeln für Schulen. Die Frage, welche und wie viele Kinder im Falle einer Corona-Infektion in der Schule in Quarantäne geschickt würden, werde in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich gehandhabt, sagte der CDU-Politiker am Montag. Für Eltern wie Kinder sei das nur schwer nachvollziehbar. "Das werde ich mit den Ländern besprechen." Zur Kritik am Umgang mit den Schulen sagte er, seit Beginn der...

  • Siegen
  • 30.08.21
LokalesSZ
Tierärztin Nina von Harlessem hat die Sorge, dass die Regeln für den Einsatz von Antibiotika in der Tiermedizin verschärft werden könnten.

Kompliziertere und teurere Anwendung
Tierärzte wehren sich gegen neue Antibiotika-Regeln

sp Betzdorf/Siegen/Olpe.  Noch ist nichts entschieden, aber die Tierärzte halten die Luft an. Denn zukünftig könnte es schärfere Regeln für den Einsatz von Antibiotika in der Tiermedizin geben. Während die einen, darunter der EU-Abgeordnete Martin Häusling (Grüne), betonen, dass Haustiere nicht Ziel dieser strengeren Maßnahmen sein sollen, befürchten die anderen, darunter der Bundesverband praktizierender Tierärzte, dass es am Ende auch Hund, Katze, Kaninchen und Co. treffen könnte. Ein...

  • Siegen
  • 29.08.21
Lokales
Die Inzidenzen in der Region bewegen sich nach einer kurzen Pause weiter nach oben.

Die aktuellen Inzidenz-Werte
Inzidenzen weiter im Steigflug

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist nach einer kleinen Verschnaufspause wieder deutlich im Steigflug. Für den Kreis Siegen-Wittgenstein meldete dass Robert-Koch-Instituts am frügen Sonntagmorgen einen Wert von 148,5, ein Plus von 7,7 im Vergleich zum Samstag. Im Kreis Olpe schnellte die Inzidenz von 107,2 auf 124,5.  Die Inzidenz im Kreis Altenkirchen liegt laut RKI  fast unverändert  bei  91,4 (Samstag: 91,6).   Nordrhein-Westfalen weist eine  Inzidenz von 124,5 auf. ...

  • Siegen
  • 29.08.21
Lokales
Die Sieben-Tage-Inzidenz in der Region bleibt auf einem hohen Niveau.

Die aktuellen Inzidenz-Werte
Leichter Rückgang in "SiWi" und "OE"

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist nach Angaben des Robert-Koch-Instituts sowohl im Kreis Siegen-Wittgenstein als auch im Kreis Olpe leicht gesunken. Für Siegen-Wittgenstein  meldet das RKI am Samstag einen Wert von 140,8,  am Freitag hatte dieser bei 144,8 gelegen. 37 neue Fälle wurden registriert. Nachdem im Kreis Olpe die Inzidenz zuletzt immer weiter gestiegen und bei 107,2 angekommen war, liegt sie nun bei 105 (plus 24 Fälle). Dieser Trend trifft auch auf ganz ...

  • Siegen
  • 28.08.21
Lokales
Die Sieben-Tage-Inzidenz geht durch die Decke. In Siegen-Wittgenstein steigt der Wert auf 148,8.

Die aktuellen Inzidenz-Werte
Inzidenz in "SiWi" nähert sich 150er-Marke

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Bei dem Blick auf die Sieben-Tage-Inzident kann einem derzeit angst und bange werden. Die Werte schießen steil nach oben, ein Turnaround  ist nicht in Sicht. Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet am frühen  Donnerstagmorgen für den Kreis Siegen-Wittgenstein eine Inzidenz von 148,8, ein Plus von 25,7 im Vergleich zum Mittwoch. Im Kreis Olpe steigt die Inzidenz wieder über die 100er-Marke, und zwar auf 102, 3 (Mittwoch; 97,8).  Deutlich niedriger sind die Zahlen im...

  • Siegen
  • 26.08.21
Lokales
Der Kreis Siegen-Wittgenstein befindet sich zum zweiten Mal in Folge seit dem Wochenende wieder bei einer Inzidenz von über 100  - und die Tendenz geht nach oben (Symbolbild).

Die aktuellen Inzidenzwerte in der Region
Siegen-Wittgenstein weiter über 100er-Marke

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein steigt weiter: Nach 104,4 am Sonntag liegt der Wert, mit dem die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus innerhalb von sieben Tagen angegeben wird, am Montagmorgen nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) Stand 3.16 Uhr bei 108,3 (plus 3,9). Im Kreis Olpe hingegen sinkt die Kennziffer wieder ein wenig: Am Sonntag lag sie bei 73,9, nun ist sie mit 69,4 wieder knapp unter die 70er-Marke gefallen (minus 4,5). Im...

  • Siegen
  • 23.08.21
Lokales
Die Sieben-Tage-Inzidenz in der Region steigt weiter kontinuierlich an.

Die aktuellen Inzidenz-Werte
Kreis Siegen-Wittgenstein kratzt an der 80er-Marke

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz in der heimischen Region geht teilweise weiter steil nach oben. Nur für den Kreis Olpe übermittelt das Robert-Koch-Institut (RKI)  am frühen Donnerstagmorgen einen fallenden Wert - und zwar von 61,2 am Mittwoch auf jetzt 59,0. Im Kreis Siegen-Wittgenstein steigt die Inzidenz von 76,2 auf 79,4. Auch im Kreis Altenkirchen schnellt  der Wert nach oben. Das Landesuntersuchungsamt übermittelte am Mittwochnachmittag eine Sieben-Tage-Inzidenz von 65,2,...

  • Siegen
  • 19.08.21
Lokales
Wir haben in Deutschland Hilfe und ein neues Leben bekommen und möchten den Menschen in Not auch helfen“, sagt Qamar Warraich (6. v.l.) aus Wenden, der zusammen mit anderen Gemeindemitgliedern im Ahrtal konkrete Hilfe leistet.

"Wir alle sind Deutschland"
Muslimische Gemeinde hilft den Flutopfern

sz Bad-Neuenahr-Ahrweiler/Olpe/Siegen/Wenden. „Wir sind alle Deutschland“ steht auf den T-Shirts von Qamar Warraich aus Wenden und seinen Freunden, die täglich ehrenamtlich im Katastrophengebiet Kreis Ahrweiler und Umgebung als freiwillige Hilfskräfte unterwegs sind. Sie alle sind Mitglieder der muslimischen Gemeinde Ahmadiyya Muslim Jamaat, welche sich die grundlegenden Werte des Islams zum Motto macht: die Barmherzigkeit und die Gerechtigkeit gegenüber allen Menschen. Jeden Tag wird im...

  • Wenden
  • 18.08.21
Lokales
Erneut bewegen sich die Inzidenzwerte in der Region nur sacht. Einzig im AK-Land ist ein deutlicherer Anstieg zu verzeichnen.

Die aktuellen Inzidenzwerte in der Region
SI-WI pendelt dicht um die 60 herum

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Weiterhin nur geringfügige Bewegung ist bei den Inzidenzzahlen in der heimischen Region zu verzeichnen, zumindest in Bezug auf die Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe. In SI-WI liegt der Wert, mit dem die Corona-Infektionsfälle auf 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche angegeben werden, nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) vom Dienstag, 3.16 Uhr, bei 61,7. Er pendelt - nach 60,7 am Sonntag und 59,6 am Montag - derzeit also dicht um die 60 herum. Ganz sachte...

  • Siegen
  • 17.08.21
Lokales
Fast keine Bewegung gibt es zum Wochenbeginn bei den Inzidenzzahlen in der Region (Symbolbild).

Die aktuellen Inzidenzwerte in der Region
Praktisch keine Erholung bei den Fallzahlen

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Nach einem starken Anstieg auf knapp über 60 am Sonntag, hat sich die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein zum Wochenbeginn nur minimal erholt. Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet für Montag (Stand 3.14 Uhr) einen Wert von 59,6 - das sind 1,1 Fälle auf 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche weniger als am Vortag (60,7). Ebenfalls nur sehr geringfügig zurückgegangen ist die Zahl im Kreis Olpe: von 46,3 am Wochenende auf nunmehr 45,5 (minus 0,8). Für den...

  • Siegen
  • 16.08.21
Lokales
In den Kreisen  Siegen-Wittgenstein und Olpe liegt die Sieben-Tage-Inzidenz inzwischen über 40.

Die aktuellen Inzidenz-Werte
"SiWi" und Olpe nähern sich der 50er-Marke

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Auch der Start ins Wochenende bringt einen Anstieg der Sieben-Tage-Inzidenz im Verbreitungsgebiet der SZ mit sich. Am frühen Samstagmorgen meldet das Robert-Koch-Institut für den Kreis Siegen-Wittgenstein einen Wert von 49,5 (Freitag: 41,5) und ein Plus bei der Zahl von infizierten Personen von 28. Im Kreis Olpe steigt die Inzidenz von 41,8 am Freitag auf nun 46,3. Für das Kreisgebiet werden 13 laborbestätigte Neuinfektionen gemeldet.  NRW-weit übersteigt die Inzidenz...

  • Siegen
  • 14.08.21
Lokales
Das verflixte siebte Jahr? Tatsächlich werden die Eheringe oftmals zwischen dem fünften und siebten Jahr abgelegt - hier geschehen die meisten Scheidungen.

Siegen-Wittgenstein und Olpe (Update)
Mehr Scheidungen, weniger Hochzeiten

juka/sz Siegen/Olpe. Für viele Paare ist es der schönste Tag in ihrem Leben – dennoch haben sich 2020 in Siegen-Wittgenstein und Olpe weniger Menschen das Ja-Wort gegeben. Das geht aus aktuellen Zahlen des Landesbetriebs IT NRW hervor. In „Si-Wi“ gab es so 1242 Eheschließungen, ein Jahr zuvor waren es noch 1371. Der beliebteste Monat für eine Hochzeit war dabei der August (145), im Januar gaben sich hingegen die wenigsten Paare das Ja-Wort (41). In ähnlichen Bereichen bewegt sich der Kreis...

  • Siegen
  • 13.08.21
Lokales
Die Sieben-Tage-Inzidenz in Siegen-Wittgenstein ist kräftig auf jetzt 36,5 gestiegen.

Die aktuellen Inzidenz-Werte
Inzidenz in "SiWi" springt deutlich über 30er-Marke

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Nach den vielen neuen Corona-Fällen war es zu erwarten:  Im Kreis Siegen-Wittgenstein ist die Sieben-Tage-Inzidenz  deutlich angestiegen. Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldete am frühen Donnerstagmorgen eine Inzidenz von 36,5, ein Plus von 9,1 im Vergleich zum Mittwoch. Im Kreis Olpe sinkt die Inzidenz dagegen von 32,1 auf 29,9.  Der Kreis Altenkirchen vermeldet ebenfalls eine höhere Inzidenz. Das Landesuntersuchungsamt übermittelte am Mittwochnachmittag einen Wert von...

  • Siegen
  • 12.08.21
Lokales
Die Sieben-Tage-Inzidenz in der Region steigt wieder an. In Siegen-Wittgenstein rückt die 30er-Marke näher.

Die aktuellen Inzidenz-Werte
Inzidenzen wieder im Steigflug

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Nach einer kurzen Atempause steigt die Sieben-Tage-Inzidenz in der Region wieder deutlich an. Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldete am frühen Mittwochmorgen für den Kreis  Siegen-Wittgenstein eine Inzidenz von 27,4, ein Plus von 7,7 im Vergleich zum Dienstag. Auch im Kreis Olpe geht die Inzidenz weiter nach oben - von 31,4 auf jetzt 32,1. Der Kreis Altenkirchen vermeldet ebenfalls eine höhere Inzidenz. Das Landesuntersuchungsamt übermittelte am Dienstagnachmittag einen...

  • Siegen
  • 11.08.21
Lokales
Im Kreis Siegen-Wittgenstein ist die Sieben-Tage-Inzidenz wieder unter 20 gefallen.

Die aktuellen Inzidenz-Werte
Inzidenz in "SiWi" wieder unter 20

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein ist wieder unter die 20er-Marke gefallen. Das Robert-Koch-Institut  (RKI) meldet  am Dienstag einen Wert von 19,9 nach 22,0 am Montag. Dagegen verharrt die Inzidenz im Kreis Olpe über 30. Nach 30,6 am Montag beträgt der Wert am Dienstag 31,4. Für den Kreis Altenkirchen übermittelte das Landesuntersuchungsamt bereits am Montagnachmittag eine Inzidenz von 15,5 - ein Minus von 4,4 im Vergleich zum Sonntagnachmittag. In...

  • Siegen
  • 10.08.21
Lokales
Im Kreis Olpe hat die Sieben-Tage-Inzidenz die 30er-Marke überschritten.

Die aktuellen Inzidenz-Werte
Inzidenz im Kreis Olpe über 30

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz in der Region steigt weiter. Das Robert-Koch-Institut  (RKI) meldete am Montag nur für den Kreis Siegen einen unveränderten Wert von 22,0, im Kreis Olpe  stieg die Inzidenz dagegen von 29,1 am Sonntag auf jetzt 30,6. Auch im Kreis Altenkirchen gingen die Zahlen weiter nach oben. Das Landesumweltamt  übermittelte am Sonntagnachmittag einen Wert von 19,4 (Samstag: 13,2). In NRW liegt die Sieben-Tage-Inzidenz mittlerweile bei 34,5. Corona-Hotspot...

  • Siegen
  • 09.08.21
LokalesSZ
Die Müllabfuhr gibt es nicht zum Nulltarif, das ist klar. In den Kommunen der Region kommt es zu dabei zu erheblichen Gebührenunterschieden, wie der Steuerzahlerbund verdeutlicht.
2 Bilder

Große Unterschiede bei Müllentsorgungskosten
Steuerzahlerbund blickt in die Tonnen

ap Siegen. Der Steuerzahlerbund hat seinen jährlichen Vergleich der Abfallgebühren für private Haushalte vorgelegt. Wie schon in den Vorjahren ist auch für 2021 ein extremes Preisgefälle zwischen den einzelnen Gemeinden und Kreisen festzustellen – und das spiegelt sich auch in unserer Region wider. Die Stadt Freudenberg schneidet im Jahresvergleich im Kreis Siegen-Wittgenstein am besten ab: Ein Vier-Personen-Haushalt zahlt dort 167,64 Euro für die Abfallentsorgung. In Erndtebrück werden...

  • Siegen
  • 06.08.21
Lokales
Laut einer DAK-Studie scheint das Homeoffice  vor Erkältungskrankheiten zu schützen.

DAK-Studie registriert niedrigeren Krankenstand
Homeoffice schützt vor Erkältungskrankheiten

ch/sz Siegen/Olpe. Masken und Plexiglasscheiben am Arbeitsplatz schützen vor Corona – und nicht nur das. Der krankheitsbedingte Arbeitsausfall ist im ersten Halbjahr 2021 in den beiden Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe wie in ganz Nordrhein-Westfalen nach Angaben der Krankenkasse „DAK-Gesundheit“ deutlich zurückgegangen. Verstärkte HygienemaßnahmenDer Grund dafür: Homeoffice und verstärkte Hygienemaßnahmen. In Berufen, in denen die Teams vermehrt in den eigenen vier Wänden arbeiten konnten,...

  • Siegen
  • 05.08.21
Lokales
Die Corona-Pandemie war für viele heimische Unternehmen Anlass, stärker aufs Homeoffice zu setzen.

Umfrage der IHK Siegen
Homeoffice spaltet die heimische Wirtschaft

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Immerhin: Die Zahl heimischer Unternehmen, die das Homeoffice als Instrument ihrer betrieblichen Personalpolitik einsetzen, ist im Zuge der Covid-19-Pandemie von 34 auf 57 Prozent gestiegen. Allerdings: Zugleich geben jedoch nach wie vor 43 Prozent der Unternehmen in den beiden Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe an, dass das Konzept „Homeoffice“ für sie nicht infrage kommt. „Zweifellos hat das Instrument in den Unternehmen an Relevanz gewonnen, ein Allheilmittel...

  • Siegen
  • 05.08.21
Lokales
Unter anderem Ministerpräsident Armin Laschet ist am 14. August im Rahmen der JU-Delegiertentagung in Olpe auf dem Ümmerich zu Gast.

Armin Laschet und Jens Spahn zu Gast auf dem Ümmerich
JU-Delegiertentagung findet in Olpe statt

sz Olpe/Düsseldorf. Die Gewehre des Olper St.-Sebastianus-Schützenvereins blieben auch in diesem Jahr stumm auf dem „Ümmerich“. Das so genannte Gelände des größten Schützenvereins der Region konnte wegen der Corona-Schutzverordnungen erneut nicht für das traditionsreiche Hochfest der Olper Schützen mit seinen zigtausenden Besuchern genutzt werden. Am Samstag, 14. August, aber wird das Areal für politische Zwecke genutzt, und nach jetzigem Stand der Dinge reisen einige namhafte Politiker an...

  • Stadt Olpe
  • 04.08.21
Lokales
Leichtes Auf und Ab: Insgesamt ist in den heimischen Kreisen wenig Bewegung bei den Inzidenzwerten zu verzeichnen (Symbolbild).

Die aktuellen Inzidenzwerte
Leichtes Auf und Ab

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Nur wenig Bewegung gibt es den Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) zufolge in den ersten Wochentagen bei der Corona-Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein. Nach einem Wert von 18,4 am Sonntag und 17,3 am Montag beträgt die Fallzahl der Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen nach aktuellem Stand (Dienstag, 3. August, 3.15 Uhr) nunmehr 18,1. Nachdem für den Kreis Olpe am Montag ein Wert von 11,2 gemeldet worden war, ist er am Dienstag mit...

  • Siegen
  • 03.08.21
Lokales
Nach zuletzt kontinuierlichem Anstieg gibt es zum Wochenbeginn eine leichte Erholung bei der Inzidenz in Siegen-Wittgenstein (Symbolbild).

Die aktuellen Inzidenzwerte
Leichte Erholung in "SI-WI"

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Ein aktueller Wert von 17,3 gegenüber 18,4 am Sonntag bedeutet für den Kreis Siegen-Wittgenstein eine kleine Erholung (minus 1,1) bei der Sieben-Tage-Inzidenz, nachdem die Zahlen in der zweiten Hälfte der vergangenen Woche kontinuierlich gestiegen waren. Zu Datum und Uhrzeit der jüngsten Aktualisierung macht das Robert-Koch-Institut (RKI) diesmal keine Angaben. Üblicherweise werden die Zahlen in der voraufgegangenen Nacht auf den neuesten Stand gebracht. Einen Anstieg...

  • Siegen
  • 02.08.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.