Olpe

Beiträge zum Thema Olpe

Lokales
Gudrun Kurz setzt im umfunktionierten Linienbus eine Impfung, während Dr. Torsten Hundt auf der Rücksitzbank die nächsten Spritzen mit Impfstoff aufzieht.
2 Bilder

Reduzierte Öffnungszeiten im Impfzentrum Attendorn
Corona-Impfung im Linienbus

win Rhode. Es erinnert ein wenig an die Geschichte mit dem Propheten und dem Berg: Wenn der Impfling nicht zum Impfzentrum kommt, dann kommt eben das Impfzentrum zum Impfling. Seit vergangener Woche sind Kräfte des Impfzentrums des Kreises Olpe nicht nur in der ehemaligen Firmenhalle im Industriegebiet „Biggen“ bei Attendorn, sondern auch einem „Sauerlandgruß“-Linienbus im Einsatz und fahren darin Dörfer ab. An einem Tag waren es zwölf, an einem nur zwei und am Mittwoch vier. Letzte Station des...

  • Stadt Olpe
  • 22.07.21
Lokales
Am Sonntag, 18. Juli, lädt das Impfzentrum wieder zu einem Frühschoppenkonzert ein.

Live-Musik, Pizza und Getränke
Buntes Wochenende am Impfzentrum

sz Attendorn. Insbesondere junge Menschen ab 16 Jahren sind am kommenden Samstag, 17. Juli, eingeladen, sich im Impfzentrum des Kreises Olpe in Attendorn impfen zu lassen und dabei zu feiern. Von 19.30 Uhr bis 22 Uhr gibt´s am Heggener Weg 34 laut Mitteilung der Kreisverwaltung Live-Musik von Top-Hits bis Revival mit der Band „Intakt“. Und für mediterranes Flair sorgen Pizza und alkoholfreie Getränke. Mit dieser Aktion sollen weiterhin jene Menschen angelockt werden, die sich bisher noch nicht...

  • Attendorn
  • 15.07.21
Lokales
Thomas Kiehl aus Köln suchte einen Ort, der ein Gefühl für Schweden vermittelt. Am Biggesee hat er ihn gefunden und dort sein drittes Buch beendet.

Kölner sucht die Abgeschiedenheit
Autor Thomas Kiehl beendet Thriller am Biggesee

yve Kirchesohl. Es ist noch ruhig auf dem ehemaligen Campingplatz in Kirchesohl, nur wenige Gäste haben die urigen Spitzdach-Hütten direkt am Biggesee bezogen. Kreisförmig sind sie angeordnet, schließlich dreht sich hier alles um Kommunikation, Teamgeist und Abenteuer. Vor einem Holzhaus steht ein Töpfchen mit Basilikum. „Ich werde schon belächelt“, zeigt Thomas Kiehl auf das Königskraut. „Jeden Tag trage ich es in die Gemeinschaftsküche, um es zu bewässern. Ich komme mir vor wie Jean Reno im...

  • Stadt Olpe
  • 13.06.21
LokalesSZ
Im Olper Amtsgericht hatte sich am Mittwoch ein 30-jähriger Attendorner für seine Betrügereien zu verantworten.

Amtsgericht Olpe
Serien-Betrüger aus Attendorn verurteilt

win Olpe. Allzu schwer hatte es der Angeklagte wohl nicht, der sich am Mittwoch im Olper Amtsgericht für eine ganze Serie an Betrügereien zu verantworten hatte: Ganze 18-mal in Folge hatte eine Frau dem Attendorner mal 25, meist aber 50 Euro zugesteckt, und das innerhalb weniger Wochen. Insgesamt hatte er sie so um über 600 Euro erleichtert. Mit angeklagt: die Summe auf sauber protokollierten Rechnungen von vier Lieferungen eines Pizzadienstes, die die Frau bei ihren Treffen bezahlt hatte. „Ich...

  • Stadt Olpe
  • 26.05.21
LokalesSZ
Das Apothekerteam bereitet den Impfstoff vor, der dann an den Impfstraßen gespritzt wird.
3 Bilder

85 Injektionen am ersten Tag verabreicht
Verkehr auf der Impfstraße läuft

win Attendorn. Hedwig Olbrich war die erste: Die 85-jährige Wendenerin zeigte am Montag mustergültig, wie problemlos das Impfen gegen das neuartige Corona-Virus funktionieren kann. Gemeinsam mit Tochter Ulrike Menne war sie um kurz vor 14 Uhr am Impfzentrum des Kreises, einem ehemaligen Industriebetrieb am Heggener Weg in Attendorn, erschienen. Ruck, zuck war die Anmeldung erledigt, und nach der Temperaturmessung und dem Gespräch mit einem der beiden Impfärzte dauerte es keine Viertelstunde,...

  • Attendorn
  • 08.02.21
Lokales
Ein 20-Jähriger gesteht, für eine beispiellose Serie von Einbrüchen in Schulen verantwortlich zu sein.

Hoher Schaden durch Vandalismus
20-Jähriger gesteht Einbrüche in Schulen

sz Olpe. Nach umfangreichen Ermittlungen der Kriminalpolizei in Olpe konnten eine Vielzahl von Einbrüchen und Sachbeschädigungen in Schulen geklärt werden. Dank einer Videoaufnahme kamen die Ermittler auf die Spur eines 20-Jährigen aus Attendorn, der in einer Vernehmung umfangreiche Angaben machte. Zuvor fanden sich bei Durchsuchungsmaßnahmen große Mengen an Diebesgut, das einzelnen Tatorten zugeordnet werden konnte. Einbruch in die Sekundarschule Olpe als "Startschuss" Die Serie der Taten...

  • Stadt Olpe
  • 20.01.21
LokalesSZ
Ein junger Unfallverursacher flüchtete im vergangenen Jahr zunächst, stellte sich dann aber doch der Polizei. Nun war der Fall Thema vor dem Amtsgericht Olpe.

Amtsgericht Olpe
Nach Unfallflucht rechtzeitig der Polizei gestellt

win Olpe/Attendorn. Eigentlich war es eine klare, vollendete Unfallflucht: Am 18. Februar vergangenen Jahres war ein heute 22-jähriger Mann in seinem Pkw auf der Holzweger Straße in Attendorn unterwegs gewesen. In einer Kurve war ein teurer Geländewagen aus einer Einfahrt gekommen, den der junge Fahrer zu spät erkannt hatte. Es war zum Kontakt zwischen beiden Autos gekommen, der deutlichen Schaden an beiden Fahrzeugen hinterließ. Doch der 22-Jährige hatte nur kurz gestoppt und war dann...

  • Stadt Olpe
  • 14.01.21
Lokales
Markus Feldmann (l.), Geschäftsführer der GFO, und Dechant Andreas Neuser  stellen das Bauprojekt auf dem Grundstück der ehemaligen Josefskirche vor.
3 Bilder

Kindergarten statt Sakral-Depot
Ehemalige Josefskirche wird abgerissen

sz Attendorn. Die Gemeinnützige Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe (GFO) plant, auf dem Gelände der ehemaligen Josefskirche in Attendorn einen Kindergarten sowie ein Gebäude für die Jugendhilfe zu errichten. Der Kirchenvorstand der katholischen Kirchengemeinde hat entschieden, das Grundstück an die GFO zu verkaufen. Derzeit steht hier die um ihren Turm beraubte und entweihte ehemalige Josefskirche, 1963 erbaut. 2013 wurde sie profaniert und ihrer neuen Bestimmung zugeführt. Sie dient...

  • Attendorn
  • 12.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.