Olpe

Beiträge zum Thema Olpe

Lokales
Junge Frauen stellen über die Hälfte der Hochschulabsolventen und damit die Mehrheit des potentiellen Fach- und Führungskräftenachwuchses.

Frauen in Führungspositionen
„Competentia“ startet Online-Umfrage

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Junge Frauen stellen mittlerweile über die Hälfte der Hochschulabsolventen und damit die Mehrheit des potentiellen Fach- und Führungskräftenachwuchses. Was bedeutet das für die Unternehmen? Welche Rahmenbedingungen sollten sie bieten, damit Frauen Führungspositionen anstreben? Und was motiviert und hemmt Frauen, im Beruf Leitungsfunktionen auszuüben? Diesen Fragen möchte das Kompetenzzentrum Frau & Beruf Siegen-Wittgenstein/Olpe, „Competentia“ jetzt mit einer...

  • Siegen
  • 28.11.20
  • 46× gelesen
Lokales
Die Inzidenzen: In Siegen-Wittgenstein gibt es wenig Bewegung, der Kreis Olpe sinkt vom drei- in den zweistelligen Bereich, und im Landkreis Altenkirchen sind die Zahlen aktuell widersprüchlich.

Die aktuellen Inzidenzwerte in der Region
Widersprüchliche Zahlen in AK

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Erneut fast keine Bewegung beim Inzidenzwert des Kreises Siegen-Wittgenstein: Das Robert-Koch-Institut (RKI) vermeldet am Freitag, 27. November (Stand 0 Uhr), 173,3 Fälle von Corona-Infizierungen je 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Tags zuvor waren es 175,1. Das ergibt ein leichtes Minus von 1,8. Der Kreis Olpe ist nun wieder zweistellig und damit nicht mehr im dunkelroten Bereich: Das RKI beziffert die Inzidenz dort kreisweit auf 95,6. Am Donnerstag...

  • Siegen
  • 27.11.20
  • 2.833× gelesen
Lokales
Fast unverändert sind am Donnerstag die Inzidenzwerte in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe. Der Landkreis Altenkirchen verzeichnet ein zweistelliges Minus.

Inzidenzen: Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe nahezu unverändert
Zweistelliges Minus in Altenkirchen

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Nahezu unverändert im Vergleich zum Vortag zeigen sich die Werte bei den Sieben-Tage-Inzidenzen, die das Robert-Koch-Institut (RKI) Stand Donnerstag, 26. November, 0 Uhr, für die Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe veröffentlicht hat. Lag die Zahl der Corona-Infizierungen in Siegen-Wittgenstein am Mittwoch bei 174,8 Fällen pro 100.000 Einwohner in den sieben Tagen zuvor, so sind es nun 175,1 (+0,3) – ein weiterhin hohes Niveau. Für den Kreis Olpe gibt das RKI an...

  • Siegen
  • 26.11.20
  • 1.709× gelesen
LokalesSZ-Plus
SSchon am 21. Dezember sollen in diesem Jahr die NRW-Weihnachtsferien beginnen, gemeinsam mit dem kalendarischen Winter – zwei Tage früher als geplant.

Ärger über „Vorweihnachtsquarantäne“
Lehrer gegen längere Ferien

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Die Infektionszahlen steigen noch immer, ein Weihnachtsfest unter unbeschwerten Umständen erscheint von Woche zu Woche unwahrscheinlicher. Können ein paar zusätzliche Tage „Vorquarantäne“ durch vorgezogene Weihnachtsferien das Fest noch retten? Das jedenfalls ist die Hoffnung von NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP). Sie hat angekündigt, dass der letzte Schultag des Corona-Jahrs 2020 bereits am 18. Dezember sein soll. Zwei Tage früher als geplant starten damit...

  • Siegen
  • 21.11.20
  • 1.673× gelesen
LokalesSZ-Plus
So sieht die Deutschlandkarter der Überschuldeten aus.
6 Bilder

Schuldneratlas 2020
Jeder Zehnte kann die Zeche nicht zahlen

js Siegen/Olpe/Betzdorf. Schulden zu machen ist an sich noch kein Problem. Fast jeder zehnte Erwachsene in Deutschland allerdings ist überschuldet, kommt beim Bezahlen seiner Rechnungen nicht mehr hinterher. Das geht aus dem aktuellen Schuldneratlas hervor, den die Wirtschaftsauskunftei Creditreform jetzt vorgelegt hat. Bei 6,85 Millionen Bürgern der Bundesrepublik sind die Gesamtausgaben über einen längeren Zeitraum höher als die Einnahmen – sie können ihren Verbindlichkeiten damit nicht...

  • Siegen
  • 14.11.20
  • 2.368× gelesen
LokalesSZ-Plus
Wo werden "Impfzentren" entstehen? Und was ist damit überhaupt gemeint? Noch ist vieles unklar, etwa was die Standorte für die Lagerung des Impfstoffs angeht.

Wo sollen Corona-Impfzentren stehen?
Der weite Weg zur Spritze

ihm Siegen/Olpe/Betzdorf. Noch ist das Serum gegen das Corona-Virus gar nicht zugelassen, da ist das Tauziehen um die Impfzentren schon in vollem Gang. Gleichzeitig ist offensichtlich eine gewisse Begriffsverwirrung entstanden. Die Rede ist von 60 „Impfzentren“, die in Deutschland eingerichtet werden sollen. Tatsächlich handelt es sich aber um Ablieferstellen, zu denen der Bund den von ihm beschafften Impfstoff expedieren wird. „Impfzentren“, in denen die Bevölkerung geimpft wird, wird es wohl...

  • Siegen
  • 11.11.20
  • 1.218× gelesen
LokalesSZ-Plus
100 zusätzliche Lkw-Parkplätze sollen in den kommenden Jahren allein am Rasthof Siegerland, je 50 auf beiden Seiten, geschaffen werden.

A45
100 zusätzliche Lkw-Parkplätze am Rasthof Siegerland

howe Siegen/Olpe. 141 Parkplätze für Lkw auf der Autobahn 45 – und zwar zwischen dem Autobahnkreuz Olpe und dem Gießener Südkreuz: Das ist der ermittelte Bedarf für das Jahr 2030. Wobei allein auf beiden Seiten der Raststätte Siegerland jeweils 50 zusätzliche Stellplätze geschaffen werden sollen. Das Bundesverkehrsministerium hatte zuletzt Prognosedaten zur Abschätzung der Lkw-Parknachfrage ermitteln und die Daten dem Landesbetrieb Straßenbau NRW zuleiten wollen (SZ berichtete). Das ist...

  • Siegen
  • 11.11.20
  • 191× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die nationale Corona-Teststrategie hat sich geändert. Die niedergelassenen Ärzte erhoffen sich davon eine Entlastung.

Neue nationale Teststrategie fordert Abstriche
Erkältungssymptome reichen nicht mehr

js Siegen/Olpe. Herbstzeit ist Erkältungszeit. In normalen Jahren sorgen Schnupfen, Husten und Heiserkeit mit den kürzer werdenden Tagen kaum für Sorgen – aber was bitteschön ist an 2020 schon normal? Jetzt, da Corona in zweiter Welle über die Welt und damit auch Deutschland schwappt, lassen Erkältungssymptome mehr als üblich aufhorchen. Habe ich mich nur verkühlt oder hat mich das Virus erwischt? Diese Frage ist nachvollziehbar und weit verbreitet, bedeutet nun aber nicht mehr unbedingt, dass...

  • Siegen
  • 10.11.20
  • 378× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die heimischen Supermärkte sehen sich für die veränderte Situation nach den gestrigen Corona-Beschlüssen gut gerüstet. In Bad Berleburg wurden schon vor Monaten im Rewe-Markt die Plexiglasscheiben an den Kassen angebracht.
2 Bilder

Supermärkte im zweiten Lockdown
Einkaufswagen werden wohl zur Pflicht

mir/vö Hünsborn/Bad Berleburg. Keine Frage, der Einzelhandel bleibt geöffnet, ohne Supermarkt läge die Menschheit auch in Südwestfalen brach – ausgenommen die bäuerlichen Selbstversorger. Aber, aber: Auch die Märkte werden beim erneuten Lockdown nicht ohne Regeln auskommen. Wie punktgenau die definiert werden, dazu gab es am Mittwoch Anhaltspunkte. Zum Beispiel die Maßgabe, pro Kunde müsse rechnerisch ein Platzvolumen von 10 qm zur Verfügung stehen. Um keine Menschenstaus an Milch-Regalen und...

  • Siegen
  • 28.10.20
  • 10.258× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die heimischen Kreisvorsitzenden reagieren unterschiedlich auf die Absage des CDU-Bundesparteitags. Zumindest aus Olpe gibt’s Rückendeckung für Friedrich Merz.
4 Bilder

Absage des Bundesparteitags
CDU-Basis ist sich nicht einig

damo Siegen/Betzdorf/Olpe. Das Superwahljahr 2021 rückt näher – und die CDU hat noch immer eine Vorsitzende, die schon im Februar ihren Rückzug angekündigt hatte. Und zumindest am 4. Dezember wird Kramp-Karrenbauers Nachfolge nicht geregelt: Die CDU hat ihren Bundesparteitag gecancelt, weil sie in Zeiten steigender Infektionszahlen keine 1001 Delegierten in die Stuttgarter Messe einladen will. Das kommt nicht bei allen Akteuren gut an: Friedrich Merz hat scharfe Kritik an der Absage geäußert....

  • Siegen
  • 28.10.20
  • 248× gelesen
LokalesSZ-Plus
Ein seltenes Bild: Kinder sind kaum mit dem E-Bike unterwegs.

Pedelecs als Einsteigerräder nicht geeignet
Warum Kinder keine E-Bikes brauchen

tile Siegen/Olpe/Freudenberg. Massenbewegungen in den Wäldern, Lieferengpässe und politische Ambitionen, das Radwegenetz auszubauen – die neue Lust am Fahrradfahren lässt sich an verschiedenen Indizien ablesen. E-Bikes und Pedelecs haben die Menschen buchstäblich elektrifiziert. Corona sorgt seit dem Frühjahr für einen zusätzlichen Anreiz, sich auf das Zweirad zu schwingen. Gerade älteren Semestern kommt die Antriebsunterstützung entgegen. Aber wie sieht es bei der anderen Gruppe aus, für die...

  • Siegen
  • 27.10.20
  • 292× gelesen
LokalesSZ-Plus
Auch vor der Siegerlandhalle hatte die Gewerkschaft Verdi gestern eine „Streik-Station“ eingerichtet.

Streiklisten in Siegen-Wittgenstein
Erneut Streik im öffentlichen Dienst

mir Siegen/Olpe. Die Lage an der Streikfront im öffentlichen Dienst hat sich deutlich verschärft, nachdem die Arbeitgeber ein erstes Angebot auf den Tisch gelegt haben: 3,5 Prozent mehr Lohn bei einer Laufzeit von 36 Monaten und einem halben Null-Jahr. Verdi antwortete daraufhin in Südwestfalen und andernorts mit einem ganztägigen Streik. Der Grund: „Mehr Geringschätzung geht nicht.“ Erstmals führte die Gewerkschaft in Siegen-Wittgenstein eine neue Art des Streiks ein: Alle Streikwilligen...

  • Siegen
  • 20.10.20
  • 208× gelesen
LokalesSZ-Plus
Für Verwunderung sorgte am Dienstag eine Pressemeldung von IT NRW – die Statistiker attestierten den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe einen Zuwachs an Apotheken. Diese Zahlen seien jedoch falsch, meint die Apothekerkammer.

IT NRW mit falschen Zahlen
Zahl der Apotheken sinkt deutlich

ako Siegen/Olpe. Apothekensterben in der heimischen Region: In den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe gibt es immer weniger Apotheken. Das bestätigte die Apothekerkammer Westfalen-Lippe (AKWL) am Dienstag auf Anfrage der Siegener Zeitung. Die Körperschaft mit Sitz in Münster ist zuständig für die Regierungsbezirke Arnsberg, Detmold und Münster, der Kammerbezirk umfasst 27 Kreise und kreisfreie Städte. Demnach ist die Zahl der Apotheken im Kreis Siegen-Wittgenstein seit dem Jahr 2008 von 71...

  • Siegen
  • 13.10.20
  • 443× gelesen
LokalesSZ-Plus
Nicht alle Pflegekräfte in Krankenhäusern erhalten eine Corona-Prämie. Betten- und Patientenzahl spielen eine Rolle. Über die krankenhausinterne Verteilung müssen Geschäftsführung und Mitarbeitervertretung entscheiden. Die Pfleger im Siegener Marienkrankenhaus (Foto) gehen z. B. leer aus.

Helden der Coronakrise gehen oft leer aus
Pflege-Prämie kommt nur bei wenigen an

nja/thor Siegen/Kirchen/Olpe. Sie zählen zu den Helden der Coronakrise, die Pflegekräfte in den Krankenhäusern, die insbesondere zur Hochzeit der Pandemie an vorderster Front ihren unverzichtbaren Dienst verrichteten. Wohin diese Dienst-„Reise“ angesichts wieder stark ansteigender Infiziertenzahlen geht, weiß niemand. Schnell war in der Politik der Gedanke geboren, es nicht beim öffentlichen Applaudieren zu belassen: Am Freitag machte der Bundesrat den Weg frei für eine Milliardenförderung der...

  • Siegen
  • 09.10.20
  • 331× gelesen
LokalesSZ-Plus
"Die Zeiten der Rekordbeschäftigung sind vorbei", sagt Felix Hensel, Präsident IHK Siegen.

Konjunktur: Dem Baugewerbe geht es vergleichsweise gut
Industrie ist das Sorgenkind

tile Siegen/Olpe. Die Stimmung in der heimischen Wirtschaft hebt sich etwas, von gut ist sie aber noch weit entfernt. Zu diesem Ergebnis kommt die IHK Siegen in ihrem aktuellen Konjunkturklimabericht. An der Umfrage hatten sich im September nach Angaben der Kammer 543 Unternehmen aus Industrie, Bauwirtschaft, Handel und Dienstleistungen in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe mit insgesamt über 38 000 Beschäftigten beteiligt. Demnach kletterte der Konjunkturklimaindex von 65 auf 92. Er...

  • Siegen
  • 30.09.20
  • 284× gelesen
Lokales
Aufgabe des Kompetenzzentrums Frau und Beruf ist es, Unternehmen dabei zu unterstützen, sich familienfreundlich aufzustellen und dies dann auch mit einem Zertifikat auszuzeichnen.

Kompetenzzentren „Frau und Beruf“ mit Online-Aktionswoche
Familienfreundlichkeit im Fokus

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. „Familienfreundliche Unternehmen in Südwestfalen“ – ist das Thema einer Online-Aktionswoche, die erstmals vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf, „Competentia“, Siegen-Wittgenstein/Olpe durchgeführt wird. Unter www.unternehmen-vereinbarkeit.de werden ab Mittwoch, 30. September, eine Woche lang verschiedene Angebote zu sehen sein: Geplant sind u. a. Unternehmensvideos zum Thema Familienfreundlichkeit, Web-Seminare, und Videobotschaften. Pro Tag sind zwei bis drei...

  • Siegen
  • 25.09.20
  • 113× gelesen
Lokales
Das deutsche Butterbrot ist weltbekannt, doch könnte es bald abgelöst werden?
Aktion

SZ-Umfrage zum Tag des deutschen Butterbrotes
Donge - klassisch oder aufgepeppt?

lm Siegen. Die Konkurrenz durch andere Backwaren ist groß: Brötchen, Toast oder Baguette, aber das typisch deutsche Butterbrot belegt mit Käse oder Schinken erfreut sich bis heute großer Beliebtheit. Doch hat dieser Klassiker eine Überlebenschance? Super Foods wie Avocado oder Hummus könnten Wurst & Co. bald ablösen. Wie belegen Sie Ihr Brot? Klassisch oder aufgepeppt?

  • Siegen
  • 23.09.20
  • 249× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die alte Hammerhütter Schule in Siegen diente im April schon einmal als Corona-Behandlungszentrum. Nach einem Monat wurde das aber wieder geschlossen.

Kassenärztliche Vereinigung für andere Lösungen
Streit um Corona-Fieberambulanzen

js Siegen/Olpe. Der Herbst ist angebrochen, die Erkältungszeit steht vor der Tür. Was in normalen Zeiten mit weit verbreitetem Niesen, Hüsteln und Schniefen zwar lästig, aber verschmerzbar ist, könnte sich in diesem Corona-Jahr zu einem echten Problem entwickeln. Denn: Die Pandemie ist längst nicht überwunden, die Infektionszahlen steigen wieder an, ein Impfstoff indes lässt noch auf sich warten. Was also tun mit all den Menschen, die sich in der immer dunkler werdenden Jahreszeit eine...

  • Siegen
  • 23.09.20
  • 586× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Zahlen sprechen für sich: Campingplätze in Nordrhein-Westfalen melden ein Plus von 13,3 Prozent seit dem Lockdown im März. Besonders das Olper Land – hier im Bild ein Campingplatz am Biggesee – profitiert, in Siegen-Wittgenstein sind lediglich 27 touristische Stellplätze gemeldet.

Siegen-Wittgenstein hinkt hinterher
Camping-Boom im Kreis Olpe

howe Siegen/Olpe. Die nackten Zahlen klingen gut, die Tatsachen sehen wohl etwas anders aus. Dass mit dem Corona-Lockdown das gesellschaftliche Leben komplett zum Erliegen gekommen war, ist bekannt. Darum sind die Rückgänge im Tourismus auch einleuchtend. Siegen-Wittgenstein verzeichnete im Juli dieses Jahres 12 597 Ankünfte – 42,2 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Die Zahl hat jetzt ganz frisch Information und Technik NRW (IT NRW) als statistisches Landesamt geliefert. Was die Erhebungen...

  • Siegen
  • 21.09.20
  • 430× gelesen
LokalesSZ-Plus
Kommunalwahlen: Am Sonntag geht es um das Verteidigen von Posten und Positionen.

Die letzten Infos zur Kommunalwahl
Keine Sperrklausel oder Prozenthürde

ch Siegen/Olpe. 24, 23, 22 … der Countdown läuft. Es sind nur noch wenige Stunden, bis die Wahllokale öffnen. Dann gilt es: An diesem Sonntag finden die Kommunalwahlen in NRW statt, die letzte größere Wahl in Deutschland in diesem Jahr. Auf vier Stimmzetteln sind die Kreuzchen zu setzen. Bewusst. Besonnen. Denn dieser Sonntag ist Wahltag und Zahltag zugleich. So können die 224 459 Wahlberechtigten in Siegen-Wittgenstein und die 109 448 Wahlberechtigten im Kreis Olpe über die Zusammensetzung der...

  • Siegen
  • 12.09.20
  • 356× gelesen
Lokales
Der Tagt beginnt wie angekündigt windig - Sturmtief "Kirsten" stimmt mit den ersten stürmischen Böen, ein paar Regentropfen und herbstlichen Temperaturen auf die bevorstehende Wetterlage ein.
4 Bilder

Keine schweren Schäden
Sturmtief "Kirsten" ging schnell die Puste aus

sz Siegen/Bad Berleburg. Dem Sturmtief "Kirsten" ging zügig die Puste aus. Denn schon am Mittwochmittag war es merklich ruhiger geworden. An der Wetterstation Birkelbach habe man 88,6 km/h gemessen, so Carsten Beyer von Meteo Siegerland: "Das Hauptwindfeld ist schon durch. Es sind zwar Bauzäune umgefallen und Äste abgeknickt, aber größere Schäden hat es wohl nicht gegeben. Der Wind bleibt bis zum späten Nachmittag noch spürbar und kann auch stürmische Böen bringen, doch insgesamt schwächt er...

  • Siegen
  • 26.08.20
  • 1.038× gelesen
LokalesSZ-Plus
Ein Silberstreif am Horizont ist aus dem nüchternen Zahlenwerk aber auch herauszulesen, Gegenüber 2018 sank die Scheidungsrate um 2,3 Prozent. 33 800 Paare gingen 2019 getrennte Wege.

Selbst die "Goldene“ ist keine Vollkaskoversicherung
Scheidungsrate sinkt auch in der Region

goeb Siegen/Olpe. In der neuen Staffel der beliebten Zeichentrickserie „Die Simpsons“ sagt Homer Simpson an einer Stelle über seine Beziehung zu Marge: „Unsere Ehe war nie besser. Zeit, sie aufs Spiel zu setzen.“ Natürlich persifliert die Handlung häufig Aspekte des US-amerikanischen Alltags- und Familienlebens. So weit weg von unseren Erfahrungen als Deutsche kann die am längsten laufende Zeichentrickserie des Landes aber nicht sein, sonst würden wir nicht darüber lachen. Während die Ehe von...

  • Siegen
  • 25.08.20
  • 150× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.