Olpe

Beiträge zum Thema Olpe

Lokales
Der Kreuztaler Björn Eckert ist neuer Jugendbildungsreferent in der DGB-Region Südwestfalen.

DGB-Region Südwestfalen
Björn Eckert neuer Jugendbildungsreferent

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Björn Eckert ist neuer Jugendbildungsreferent in der DGB-Region Südwestfalen. Der 28-jährige Kreuztaler möchte im engen Austausch die Jugendarbeit vor Ort weiterentwickeln und kontinuierlich voranbringen und gemeinsam mit jungen haupt- und ehrenamtlichen Gewerkschafterinnen und Gewerkschaftern zusammen für bessere Ausbildungs-, Arbeits- und Lebensbedingungen kämpfen. Björn Eckert ist bereits seit seiner Berufsausbildung gewerkschaftlich engagiert, zunächst in der...

  • Siegen
  • 12.05.21
  • 60× gelesen
LokalesSZ
Auch in Siegen-Wittgenstein steigt die Zahl der angemeldeten Autos seit 2012 weiter kontinuierlich an. Laut ADAC sind besonders die hohe Flexibilität und fehlende Alternativen die Hauptgründe für dieses Phänomen.

Immer mehr Autos in der Region
Gute Alternativen fehlen

juka Siegen/Olpe. Wer kennt es nicht: Mal eben schnell mit dem Auto zum Supermarkt fahren, auf dem Weg zur Arbeit noch kurz beim Bäcker halten oder am Mittag die Kinder aus der Schule abholen. Die Fahrzeuge bieten Flexibilität, die ein Großteil der Bevölkerung nicht missen möchte. Wenig verwunderlich daher, dass das mit fast 18 Millionen Einwohnern bevölkerungsstärkste Bundesland Nordrhein-Westfalen auch die meisten Pkw verzeichnet, Anfang 2020 waren es über zehn Millionen angemeldete...

  • Siegen
  • 07.05.21
  • 712× gelesen
Lokales
Julia Schmidt, stellv. Leiterin der B.O.C.-Filiale in Weidenau, weiß, dass die Kunden gerne beraten werden wollen – wenn das aufgrund der Inzidenzzahlen nicht vor Ort geht, werde zähneknirschend auch online gekauft.

Sonderwünsche bedeuten längere Wartezeiten
Ungebremster Bike-Boom

sp Siegen/Olpe. Keine Verschnaufpause für Fahrradhändler: Der E-Bike-Boom setzt sich auch in diesem Jahr weiter fort. „Die typische Winterpause, die man aus dem Saisongeschäft kennt, gab es nicht“, sagt Julia Schmidt, stellv. Leiterin der „Bike & Outdoor Company“-Filiale in Weidenau. Die Verkaufszahlen seien in dieser Zeit nur ein wenig zurückgegangen. „Der Absatz und der Umsatz sind gewaltig gestiegen im Vergleich zu den Jahren davor“, weiß Schmidt über die Zeit seit Beginn der Pandemie zu...

  • Siegen
  • 03.05.21
  • 909× gelesen
Lokales
Auf dem Arbeitsmarkt ist ein gewisser Frühjahrsschwung erkennbar.
2 Bilder

Arbeitgeber melden verstärkt neue Stellen
Frühlingsschwung auf dem Arbeitsmarkt

sz Siegen/Olpe. Der heimische Arbeitsmarkt kommt relativ stabil durch die Corona-Krise. Die Zahl der Arbeitslosen sank im April erneut leicht. Das Vor-Corona-Niveau ist aber noch lange nicht erreicht. Mit diesen drei Sätzen lässt sich Arbeitsmarkt-Entwicklung für die Region zusammenfassen. Daniela Tomczak, Chefin der Siegener Arbeitsagentur, berichtet: „Es ist wieder mehr Bewegung auf dem Arbeitsmarkt zu spüren und die Arbeitgeber melden verstärkt neue Stellen!“ Allein für die beiden Kreise...

  • Siegen
  • 29.04.21
  • 68× gelesen
Lokales
Bürger mit bestimmten Vorerkrankungen können ab dem 30. April einen Impftermin in einem westfälisch-lippischen Impfzentrum über das Buchungsportal der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) vereinbaren.

KVWL-Terminbuchungsplattform für weitere Personen freigeschaltet
Impftermine für Vorerkrankte

sz Siegen. Wie die Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) mitteilt, können ab Freitag, 30. April, auch Bürgerinnen und Bürger mit bestimmten Vorerkrankungen einen Impftermin in einem westfälisch-lippischen Impfzentrum über das Buchungsportal der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) vereinbaren. Das hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales Nordrhein-Westfalen (MAGS) entschieden. Das Angebot richtet sich an folgende unter § 3 Absatz 2 der Impf-Verordnung...

  • Siegen
  • 28.04.21
  • 6.249× gelesen
LokalesSZ
Sollten Geimpfte wieder unbeschwert Konzerte oder andere große Veranstaltungen besuchen dürfen? Konkret entschieden wurde am Montag noch nichts; Erleichterungen sollen auf den Weg gebracht werden, hieß es lediglich.
2 Bilder

Rückgewähr der alten Freiheiten?
Impf-Priorisierung soll im Juni wegfallen

ap Siegen/Olpe/Betzdorf. Neue (alte) Freiheiten für Geimpfte und Genesene, kann und darf es die geben? Und was ist mit der starren Impfreihenfolge, die viele Menschen frustet? Alles Themen beim Gipfel-Treffen der Kanzlerin mit den Länderchefs am Montag. Gegen Abend die nüchterne Feststellung: Konkrete Ergebnisse hat der Impf-Gipfel nicht gebracht, allenfalls Andeutungen. Die Debatte um mehr Freiheiten für Geimpfte und Genesene und die Frage danach, ob diese perspektivisch in ihren...

  • Siegen
  • 27.04.21
  • 484× gelesen
Lokales
Die IG BAU Westfalen Mitte-Süd fordert einen besseren Schutz von Erntehelfern.

Hygiene in der Landwirtschaft
IG BAU fordert Schutz von Erntehelfern

sz Siegen/Olpe. Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) Westfalen Mitte-Süd hat die Einhaltung der Arbeitsschutz- und Hygienevorschriften in der Landwirtschaft angemahnt. „Saisonbeschäftigte in der Region, die in der Ernte und Aussaat arbeiten, tragen ein besonders hohes Risiko, an Covid-19 zu erkranken. Ein Großteil der Erntehelfer ist nach wie vor in Gemeinschaftsunterkünften untergebracht. Genauso gefährlich ist es, wenn Beschäftigte in Sammeltransporten zu den Feldern gefahren...

  • Siegen
  • 26.04.21
  • 43× gelesen
Lokales
Vom 28. April bis 3. Mai fahren die Abellio-Linien RE16 und RB91 mit Einschränkungen.

RE16 und RB91
Abellio-Linien durch Baustelle beeinträchtigt

sz Siegen/Olpe. Im Zeitraum von Mittwoch, 28. April, 22 Uhr, bis Montag, 3. Mai, 4 Uhr, wird der Bahnstreckenabschnitt zwischen Grevenbrück und Altenhundem aufgrund von Bauarbeiten vollständig gesperrt. Dies führt zu Einschränkungen für die Fahrten der Linien RE16 und RB91 im angegebenen Zeitraum. Im Abschnitt Essen – Hagen – Grevenbrück verkehren die Züge gemäß des regulären Fahrplans. Auf dem Abschnitt Grevenbrück – Meggen – Altenhundem entfallen die Fahrten der Linien RE16 und RB91,...

  • Siegen
  • 26.04.21
  • 121× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Corona-Update
Inzidenz in Siegen-Wittgenstein weiter unter 165

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Nach dem Rückgang der vergangenen Tage ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein am Montag wieder leicht angestiegen. Das Robert-Koch-Institut (Stand 3.09 Uhr) vermeldete einen Wert von 140,8. Das entspricht einem Plus von 6,8 im Vergleich zum Sonntag. Damit liegt die Inzidenz jedoch noch relativ deutlich unter dem für Schul- und Kita-Öffnungen ausschlaggebenden Schwellenwert von 165. Anders sieht es im Kreis Olpe aus, wo der Wert zwar von 187,4 auf...

  • Siegen
  • 26.04.21
  • 7.601× gelesen
LokalesSZ
Die Nachfrage im ÖPNV ist im Lockdown deutlich gesunken. Die Abo-Zahlen bei Bus und Bahn sind aber noch relativ stabil.

Abo-Zahlen trotz Lockdown relativ stabil
Noch keine Kündigungswelle im ÖPNV

ap Siegen/Olpe. Die aktuelle Pandemie-Lage, und insbesondere die erneuten Lockdown-Maßnahmen im November, führen zu einer Abwanderung von (Stamm-)Kunden bei Bussen und Bahnen. Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) schätzt, dass die Zahl der gekündigten Ticketabonnements bundesweit inzwischen bei rund 15 Prozent liegt. In der Region hingegen fällt die Abwanderungsquote etwas niedriger aus: Beim SPNV-Vertrieb des NWL im WestfalenTarif liegt derweil die Kündigungsrate bei 10 Prozent und...

  • Siegen
  • 23.04.21
  • 256× gelesen
LokalesSZ
Dem heimischen Handwerk geht es gut, die Auftragslage ist prächtig – dennoch steigen die Einkaufspreise für Materialien aller Art an.

Materialien werden teuerer
Im Handwerk rollt die Preiswelle

mir Siegen/Olpe. Verkehrte Welt: Der Borkenkäfer eliminiert die Fichtenkulturen im Rekordtempo, Dutzende Harvester räumen die Siegerländer Hänge ab, und trotzdem wird das Holz bei Großhändlern, in Bau- und Fachmärkten knapp und teuer. Aber auch in anderen Handwerksbereichen rollt die Preiswelle, wie die SZ mit wenigen Telefonaten erfahren hat. Lieferengpässe und Preisexplosion Dabei schätzt Jürgen Haßler, der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft in Siegen, die Lage als nicht ungewöhnlich...

  • Siegen
  • 21.04.21
  • 569× gelesen
Lokales
Symbolfoto.

Corona-Update
Inzidenz in Siegen-Wittgenstein fast unverändert

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein ist am Montag nahezu unverändert im Vergleich zum Vortag. Das RKI (Stand 3.09 Uhr) meldete einen Wert von 175,1. Am Sonntag hatte die Inzidenz bei 174,4 gelegen. Weiter nach oben geht es hingegen im Kreis Olpe, wo der Wert von 159 auf 170,2 stieg. Für den Kreis Altenkirchen meldete das Landesuntersuchungsamt in Koblenz am Sonntagnachmittag eine Inzidenz von 139,7. In der gesamten Bundesrepublik stieg der Wert am...

  • Siegen
  • 19.04.21
  • 2.119× gelesen
LokalesSZ
E-Bikes sind mehr denn je im Trend – das wirkt sich auch auf die Unfallzahlen aus.

Pedelcs liegen voll im Trend
Unfälle mit dem E-Bike steigen um satte 44 Prozent

js Siegen/Olpe. Immer mehr Menschen satteln um. Das Fahrrad, vor allem in seiner von einem Elektromotor verstärkten Ausführung, erfreut sich seit Jahren zunehmender Beliebtheit. Die Corona-Stimmung des vergangenen Jahres hat diesem Boom noch einen kräftigen Schub gegeben. Weiterhin sonnige Aussichten für die Zweiradhändler also – doch auch dieser Trend hat seine Schattenseiten: Die Zahl der Pedelec-Unfälle nimmt deutlich zu. 377,5 Prozent mehr Unfälle mit dem E-Bike seit 2015 Die Statistiker...

  • Siegen
  • 16.04.21
  • 224× gelesen
Lokales
Auf den heimischen Autobahnen gab es über die Ostertage mehr Stau als im Vorjahr. Vom Niveau der Jahre vor der Pandemie war das Verkehrsuafkommen aber weit entfernt.

Vom Normalzustand aber weit entfernt
Mehr Osterstau als im Vorjahr

juka Siegen/Olpe. Zwar hat sich die Prognose des ADAC, dass es auf den heimischen Autobahnen über die Osterfeiertage wieder deutlich ruhiger zugehen wird als in Zeiten vor der Pandemie bestätigt, trotzdem war doch wieder deutlich mehr los als im Vorjahr. Trotzdem hielt sich die Zahl der Verkehrsstörungen und vor allem der Staulängen laut des Automobilclubs in Grenzen. Während der Osterferien kam es laut ADAC zu 6646 Staumeldungen. Das sind 30 Prozent weniger als in den letzten „normalen“...

  • Siegen
  • 14.04.21
  • 157× gelesen
LokalesSZ
Die Kinder in den heimischen Kitas können bislang noch nicht flächendeckend mit Corona-Selbsttests versorgt werden.

Lieferprobleme in den Kitas
Noch keine Selbsttests für die Kleinsten

gro Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Eine vollbesetzte Kita ist in den vergangenen Monaten zur Seltenheit geworden. In vielen regionalen Einrichtungen ist nach den Osterferien jedoch wieder mehr Betrieb. Die Kindertagesbetreuung in Nordrhein-Westfalen bleibt allerdings bis auf Weiteres im pandemiebedingten, eingeschränkten Regelbetrieb. Der Betreuungsumfang in den Kindertageseinrichtungen wird weiterhin für jedes Kind um zehn Wochenstunden verringert. Im Einzelfall sind auch höhere Betreuungsumfänge...

  • Siegen
  • 14.04.21
  • 308× gelesen
Lokales
Der Kreis Olpe schneidet in der Einwohner-Arztpraxen-Relation im Landesvergleich am schlechtesten ab. Auch Siegen-Wittgenstein steht nicht viel besser da.

Einwohner-Arztpraxen-Relation
"Si-Wi" und Olpe schneiden schlecht ab

ap Siegen/Olpe. Laut statistischem Unternehmensregister gab es im Jahr 2019 in NRW insgesamt 18 621 Arztpraxen. Wie das Statistische Landesamt mitteilt, entfielen demnach rein rechnerisch 964 Menschen auf jede Arztpraxis. Trauriges Schlusslicht in der Statistik: der Kreis Olpe. Mit 1381 Einwohnern je Praxis schneidet er im NRW-Vergleich am schlechtesten ab. Auch bei der Bevölkerungsgruppe der 60- bis 79-Jährigen liegt die Quote in Olpe am höchsten (293). Ähnliche Zahlen für Siegen-Wittgenstein:...

  • Siegen
  • 09.04.21
  • 238× gelesen
Lokales
Die  Inzidenzen in der heimischen Region gehen derzeit rauf und runter. Ein klarer Trend ist nicht erkennbar.

Die aktuellen Inzidenz-Werte
Inzidenz nur im Kreis Olpe unter 100

sz Siegen/Betzdorf/Olpe. Im Kreis Siegen-Wittgenstein geht es bei den Inzidenzen rauf und runter. Nach einem Anstieg auf 182,7 fiel die Inzidenz nach  Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI)  mit Stand von Freitag (0 Uhr) auf 169,0. Im Kreis Olpe stieg der Wert minimal von 83,6 auf 85,8. Für den Kreis Altenkirchen hatte das Landesuntersuchungsamt am Donnerstagnachmittag einen Wert von 116,5 übermittelt. Bundesweit stieg die Sieben-Tage-Inzidenz von 105,7 am Donnerstag auf 110,4, in NRW lag sie...

  • Siegen
  • 09.04.21
  • 800× gelesen
Lokales
Auf der A45, hier die Talbrücke Rinsdorf, stockt der Verkehr leicht.
4 Bilder

Neues Schneefallgebiet überquert Region (Update)
Verkehr läuft halbwegs rund

kay Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Im Vergleich zu Dienstagmorgen läuft der Verkehr im Kreisgebiet  am Mittwoch halbwegs rund. Allerdings überquert zurzeit ein weiteres Schneefallgebiet die heimische Region. Mit Straßenglätte durch Schnee und Eis ist also weiterhin zu rechnen.  Die Polizei teilte am Morgen auf Rückfrage mit, dass sich seit Dienstag um 16 Uhr bis heute morgen  insgesamt sechs glättebedingte Unfälle ereignet haben. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt, ansonsten waren lediglich...

  • Siegen
  • 07.04.21
  • 1.226× gelesen
Lokales
Die Sieben-Tage-Inzidenz ist im Kreis Siegen-Wittgenstein leicht auf 191,7 gestiegen. im Kreis Olpe dagegen weiter auf 64,2 gesunken. Das AK-Land meldet einen Wert von 127,3.

Die aktuellen Inzidenz-Werte
Inzidenz in "SiWi" knapp unter 200

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Kreises Siegen-Wittgenstein liegt laut Robert-Koch-Institut (RKI) am Dienstag (Stand: 6. April. Februar, 0 Uhr) weiter knapp unter der 200er-Schwelle. Das RKI meldete einen Wert von 191,7, ein Anstieg um 5,0 im Vergleich zum Sonntag. Im Kreis Olpe sank der Inzidenzwert weiter - und zwar von 68,7 auf 64,2.   Für den Landkreis Altenkirchen hatte das Landesuntersuchungsamt am Montagnachmittag eine  Sieben-Tage-Inzidenz  von 127,3  übermittelt....

  • Siegen
  • 06.04.21
  • 1.797× gelesen
Lokales
Spiegelglatt war am Montagabend die Fahrbahn zwischen dem Kreuz Olpe-Süd und Eckenhagen. Es gab mehrere Unfälle.
2 Bilder

Mehrere Unfälle auf der A 4
Spiegelglatte Autobahn

kaio Olpe. Durch Glatteis kam es am Montagabend auf der Autobahn 4 zwischen Eckenhagen und Olpe-Süd zu mehreren Unfällen. Kurz vor dem Autobahnkreuz Olpe-Süd prallte das Auto einer Familie in die Leitplanke. Alle drei Insassen wurden bei dem Unfall verletzt und mussten mit Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren werden. Bei vier weiteren Unfällen blieb es bei Blechschäden. Mehrere Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Drei von ihnen standen mitten auf der Fahrbahn....

  • Siegen
  • 05.04.21
  • 1.947× gelesen
LokalesSZ
Jana Gontermann sticht die dünne Kanüle beherzt in den Oberarm des Impflings. Die Spritze ist mit AstraZeneca gefüllt, und viele   Siegerländer über 60 ließen sich zu Ostern damit impfen.

Impfmarathon über Osterfeiertage
Junge Senioren nutzen AstraZeneca-Impfung

ihm Eiserfeld/Attendorn. Hochbetrieb im Eiserfelder Impfzentrum: Im Minutentakt bekamen und bekommen Männer und Frauen während der Ostertage die Spritzen verabreicht, deren Inhalt immunisieren und vor schweren Corona-Erkrankungen schützen soll. Von 8 bis 20 Uhr impfte das medizinische Personal, was die Ampullen hergaben. Alle Impfkabinen waren ständig belegt, bei der Registrierung herrschte ein dauerndes Kommen und Gehen. Eingang, Wartebereich und Impfstraßen trennten die Biontech-Impflinge von...

  • Siegen
  • 05.04.21
  • 2.307× gelesen
LokalesSZ
Ab Dienstag impfen auch die niedergelassenen Ärzte in ihren Praxen.

Niedergelassene Mediziner impfen ab 6. April
Ab Dienstag gibts den Piks beim Hausarzt

ap Siegen. Ab kommender Woche werden nun endlich auch die ersten Hausarztpraxen in NRW gegen Corona impfen – auch wenn die Dosen in den ersten Aprilwochen noch sehr begrenzt verfügbar sein werden. Laut Bundesgesundheitsministerium erhält jede Hausarztpraxis zunächst 20 Impfdosen. Wie viele Dosen für die Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe insgesamt zur Verfügung gestellt werden, ist derweil noch unklar. „Der Bezugsweg erfolgt über den Arzneimittelhandel an die Praxen, da sind wir nicht...

  • Siegen
  • 02.04.21
  • 1.652× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.