Olpe

Beiträge zum Thema Olpe

Lokales
SZ-Redakteur Jörg Winkel.

BIS AUF WEITERES
Unübertrefflich

„Faking Hitler“, also „Hitler fälschend“, ist der Arbeitstitel eines Mehrteilers, den der Onlinedienst eines Privat-Fernsehsenders gerade abdreht. Es geht, man ahnt es, um die „Hitler-Tagebücher“, eine eigentlich plumpe Fälschung des kongenialen Konrad Kujau, auf die der „Stern“ hereinfiel und einen Skandal auslöste, der die Republik erschütterte. Doch warum, bitte, verfilmt jemand diesen Stoff? Es gibt doch „Schtonk“, jenen unfassbar großartigen Film, in dem alles gesagt wird, was zu diesem...

  • Stadt Olpe
  • 29.07.21
Lokales
Peter Reck und Nicole Keseberg in der Strandbar „Ommi Kese“. Dort und auf der „Weißen Flotte“ kann der Flutwein für den guten Zweck erworben werden.
2 Bilder

"Ommi Kese" hilft Flutopfern in Dernau
Wein trinken für den guten Zweck

yve Sondern. „Ich habe den größten Wagen der Familie genommen und bin losgefahren“, erzählt Nicole Keseberg von der Personenschifffahrt Biggesee. Am Montag steuert sie mit dem Auto ihres Vaters den Kreis Ahrweiler an. Ihr Plan: Wein aus Dernau „retten“. Bei der Ankunft sieht sie die Ausmaße der Jahrhundertflut, „das ist einfach unvorstellbar“. Die verheerenden Wassermassen haben auch bei Winzer Volker Riske ein Bild der Zerstörung hinterlassen. „Sein Wohnhaus steht zum Glück zwar noch“, so die...

  • Stadt Olpe
  • 29.07.21
Lokales
Karin Blumentrath (r.) vom DRK-Kreisverband, Friedhofsgärtner Michael Hochstein (2. v. r.) und Friedhofsmobilfahrer Heinrich Maiworm (l.) freuen sich mit einigen Frauen, die regelmäßig den Service des Friedhofsmobils nutzen, über das vor elf Jahren geschaffene Angebot.

Einzigartiger Service im Kreis
Friedhofsmobil in Olpe eine Erfolgsgeschichte

mari Olpe. Seit Juli 2010 gibt es in Olpe den im Kreisgebiet einzigartigen Service des Friedhofsmobils. Eigentlich sollte das zehnjährige Bestehen im vergangenen Jahr gewürdigt werden. Doch dem geplanten Termin machte die Corona-Pandemie einen Strich durch die Rechnung, denn das Friedhofsmobil war wegen der Beschränkungen für einige Monate im Ruhestand. Jetzt wurde der Geburtstag nachgeholt, denn bei dem kostenlosen Angebot handelt es sich um eine Erfolgsgeschichte. Karin Blumentrath vom...

  • Stadt Olpe
  • 29.07.21
Lokales
Thorsten Voss (Mi.) freut sich über die Spende des Therapiezentrums von Max Adler (l.) sowie die lobenden und verheißungsvollen Ausführungen von Prof. Dr. Jochen Weishaupt (r.).

ALS-Patient aus Rothemühle
Thorsten Voss stellt sich in den Dienst der Forschung

hobö Olpe. Es sei sehr ungewöhnlich, dass ein Patient eine solche Diagnose umkehre in den Kampf gegen die eigene Krankheit und in das Engagement für die Forschung. Dieses Lob geht an Thorsten Voss aus Rothemühle, der seit vier Jahren an der Nervenkrankheit ALS (Amyotrophe Lateral-Sklerose) erkrankt ist und mit seiner Spendeninitiative „Sternenlicht“ die Erforschung der Krankheit mit enormem Aufwand und Erfolg betreibt. Das besagte Lob kam aus berufenem Munde, nämlich von Prof. Dr. med. Jochen...

  • Stadt Olpe
  • 28.07.21
Lokales
Nach dem Unfall wurden zwei Leichtverletzte in ein Krankenhaus gebracht.

Verkehrsbehinderungen an der Autobahnabfahrt
Zwei Verletzte nach Unfall in Olpe

kaio Olpe. Zwei Leichtverletzte, drei nicht mehr fahrbereite Autos und erhebliche Verkehrsbehinderungen an der Autobahnabfahrt Olpe sind die Folgen eines Unfalls am Freitagnachmittag. Zu dem wurden Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei gegen 13.50 Uhr alarmiert. Vor der Ampel war es zu einem Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen gekommen. Eine 67-Jährige hatte verkehrsbedingt ihren Opel-Corsa vor der roten Ampel abgebremst. Ein 24-jähriger Skoda-Fahrer hatte ebenfalls sein Auto zum Stillstand...

  • Stadt Olpe
  • 23.07.21
Lokales
Unbekannte haben Teile der Stadthallenfassade beschmiert.

Polizei bittet um Hinweise
Stadthalle Olpe mit Graffiti beschmiert

sz Olpe. Unbekannte haben Teilbereiche der Stadthallenfassade an der Panneklöpperstraße in Olpe zwischen Dienstag um 10 Uhr und Donnerstag um 9.30 Uhr mit Graffiti beschädigt. Sowohl den Eingangsbereich zum Restaurant als auch eine Hauswand besprühten sie mit grüner Farbe. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (0 27 61) 9 26 90 entgegen.

  • Stadt Olpe
  • 23.07.21
Lokales
Gudrun Kurz setzt im umfunktionierten Linienbus eine Impfung, während Dr. Torsten Hundt auf der Rücksitzbank die nächsten Spritzen mit Impfstoff aufzieht.
2 Bilder

Reduzierte Öffnungszeiten im Impfzentrum Attendorn
Corona-Impfung im Linienbus

win Rhode. Es erinnert ein wenig an die Geschichte mit dem Propheten und dem Berg: Wenn der Impfling nicht zum Impfzentrum kommt, dann kommt eben das Impfzentrum zum Impfling. Seit vergangener Woche sind Kräfte des Impfzentrums des Kreises Olpe nicht nur in der ehemaligen Firmenhalle im Industriegebiet „Biggen“ bei Attendorn, sondern auch einem „Sauerlandgruß“-Linienbus im Einsatz und fahren darin Dörfer ab. An einem Tag waren es zwölf, an einem nur zwei und am Mittwoch vier. Letzte Station des...

  • Stadt Olpe
  • 22.07.21
LokalesSZ
Vor dem Amtsgericht Olpe wurde ein Angeklagter wegen des nicht sicheren Aufbewahrens von Waffen verurteilt.

Urteil vor dem Amtsgericht Olpe
Pistolen im Tresor nicht sicher verwahrt

win Olpe/Drolshagen. Mit einer Geldstrafe gegen den Angeklagten wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz ging am Mittwoch im Olper Amtsgericht ein Verfahren zu Ende, das vor zwei Wochen begonnen hatte, aber unterbrochen worden war, weil Gericht wie Staatsanwaltschaft und Verteidigung übereinstimmend der Meinung waren, mehr Zeugen hören zu müssen. Hintergrund der Anklage war ein tragischer Fall: Ein im Haus eines selbstständigen Handwerksmeisters im Drolshagener Land lebender Mitarbeiter...

  • Stadt Olpe
  • 22.07.21
Lokales
Bei seiner Flucht hinterließ der 45-Jährige seine Geldbörse, sein Handy und eine Flasche Wodka.

Nahbereichsfahndung zunächst erfolglos
Taxifahrerin beleidigt und bedroht

sz Olpe. Ein uneinsichtiger Fahrgast hat am Montag zwischen 10.30 und 11.10 Uhr eine Taxifahrerin während der Fahrt beleidigt und bedroht. Nach eigenen Angaben wollte ein 45-jähriger Mann von einem Verbrauchermarkt in Bamenohl zu seiner Wohnanschrift in Olpe gefahren werden. Dieser Bitte kam die 56-jährige Fahrerin nach, jedoch forderte sie den augenscheinlich alkoholisierten Gast vor Fahrantritt auf, einen Mund-Nasen-Schutz aufzusetzen. Dem kam der Mann zunächst nach, jedoch setzte er während...

  • Stadt Olpe
  • 20.07.21
Lokales
SZ-Redakteur Jörg Winkel.

BIS AUF WEITERES
Schlimmer als Gaffen

Die Bilder von der Flutkatastrophe erschüttern. Auch Tage später, auch beim x-ten „ARD extra“. Da stimmt es hoffnungsfroh, dass es Menschen gibt, die angesichts dieser Bilder ihr Werkzeug zusammenpacken und einfach losfahren – helfen, ohne groß zu fragen. Von den ehrenamtlichen Profis von Feuerwehr, Technischem Hilfswerk, DLRG, Maltesern, Johannitern und wie sie alle heißen ganz zu schweigen – dazu hat Kollege -dach- hier alles Nötige gesagt. Und wenn man liest oder hört, wie die Betroffenen...

  • Stadt Olpe
  • 20.07.21
Lokales
Das Olper Königspaar von 2018, Hossi und Andrea Becker, hisste am Samstag gemeinsam mit Freunden traditionell die Schützenfestfahne.

Frühschoppen bis zum Abend ausgedehnt
Schützen feiern auch ohne Fest

mari Olpe. Obwohl das eigentliche Schützenfest abgesagt ist, wurde und wird in Olpe am Wochenende des dritten Sonntags im Juli dennoch gefeiert. An fast jeder Ecke waren Märsche zu hören, Fahnen und Girlanden schmücken Häuser und Straßen. Die SZ besuchte beispielhaft eine der vielen Feiern, die aber auch stattgefunden hätte, wenn es auf dem „Ümmerich“ hoch her gegangen wäre. Bereits zum 43. Mal hatte am Samstag der Schützenkönig von 2018, Horst Peter („Hossi“) Becker, zum „SSMBBHHF“ eingeladen....

  • Stadt Olpe
  • 19.07.21
Lokales
Schützenmajor Peter Liese übernahm die Lesung, Zelebranten waren Johannes Hammer (l.) und Clemens Steiling.
3 Bilder

Schützen feiern Hochamt auf dem „Ümmerich“
Messe statt Bier und Beff

win Olpe. Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen: Diese fast zum Sprichwort gewordene Regel sorgte dafür, dass rund 400 Teilnehmer am Freitag eine Schützenmesse der besonderen Art feiern konnten. Denn die Corona-Pandemie war bekanntlich bereits zum zweiten Mal dafür verantwortlich, dass das Olper Schützenfest ausfallen muss. Dass die Olperinnen und Olper sich dadurch allerdings nicht das Feiern verbieten lassen, bewiesen ungezählte Frühschoppen, Zusammenkünfte,...

  • Stadt Olpe
  • 19.07.21
Lokales
Dirk Rumpff und Dr. Corinna Rose-Rumpff feierten am Samstag ihr 25-jähriges Königsjubiläum mit zahlreichen Gästen im eigenen Garten.

Jubelkönigspaar Rumpff feiert Regentschaftsjubiläum
Der Vogel fiel nicht sofort

mari Olpe. Die inzwischen umgesetzten Lockerungen von den Corona-Auflagen veranlassten zahlreiche Schützenbrüder und -schwestern, im privaten Kreis zu feiern. Aus vielen Gärten erklang Marschmusik und fröhliches Lachen. Bei kühlem Gerstensaft genossen sie es, endlich wieder zusammenzusein. Der eigene Garten ersetzt dem ,,Ümmerich'' Einen besonderen Grund zum Feiern hatten Dirk Rumpff und Dr. Corinna Rose-Rumpff. Sie sind das vor 25 Jahren amtierende Olper Jubelkönigspaar und mussten wie der...

  • Stadt Olpe
  • 19.07.21
Lokales
Am vergangenen Wochenende trafen sich die „Alten Könige“ im Garten der Eheleute Rumpff. Im Mittelpunkt standen die diesjährigen Jubelkönige: Herbert Brüser und Dirk Rumpff (sitzend v. r.).
2 Bilder

Straßenschützenfeste in Olpe
Kein Mangel an Bier und Beff

baka Olpe. Bereits zum zweiten Mal in Folge fällt das Hochfest des St.-Sebastianus-Schützenvereins Olpe der Pandemie zum Opfer. Kein Grund zur ausgelassenen Freude, aber auch kein Grund, die Köpfe hängen zu lassen. Überall in der Kreisstadt sind kleine „Straßenschützenfeste“ geplant, und es wird wohl nicht an Bier und Beff mangeln. Das Schützenfestfieber steigt trotz der Gesamtlage ganz besonders bei den „Alten Königen“, die sich am Samstagnachmittag im Garten von Dirk Rumpff getroffen haben,...

  • Stadt Olpe
  • 15.07.21
Lokales
Die Höhere Handelsschule des Berufskollegs des Kreises Olpe entließ 60 Absolventinnen und Absolventen nach einem außergewöhnlichen Schuljahr.

Höhere Handelsschule Olpe
Corona-Rahmen fördert die digitalen Fertigkeiten

sz Olpe/Altenhundem. Schulleiter Bernard Schmidt blickte in glückliche Gesichter, als er die 2021er-Absolventinnen und Absolventen der Höheren Handelsschule des Berufskollegs des Kreises Olpe entließ. In seiner Ansprache erinnerte er an die erschwerten Lernbedingungen der Corona-Zeit und unterstrich vor diesem Hintergrund die besonderen Leistungen. Anders als in vergangen Jahren wurden nicht nur fachliche Inhalte gelernt. Corona lehrt digitale Fertigkeiten Auch die digitalen Fertigkeiten wurden...

  • Stadt Olpe
  • 13.07.21
Lokales
Mit 420 PS und 8x8-Allradantrieb ist der Wechsellader mit seiner speziellen Ladung für alle Lagen gerüstet.
2 Bilder

Der Wasserförderzug der Feuerwehr Olpe
„Kater 1“ schafft Unmengen Wasser weg

win Olpe. Entweder braucht die Feuerwehr Wasser – dann, wenn es um die originäre Aufgabe, das Löschen, geht. Oder sie hat Wasser wegzuschaffen – dann, wenn es, wie derzeit wieder einmal vorausgesagt, durch Starkregen zu Überflutungen kommt. Wenn es um das Transportieren wirklich großer Mengen Wasser geht, dann ist „Kater 1“ gefragt. Unter diesem Funkrufnamen wird bei der Olper Feuerwehr der Wasserförderzug geführt, dessen Herzstück ein vom Land zur Verfügung gestellter schwerer...

  • Stadt Olpe
  • 13.07.21
Lokales
Der 54 Jahre alte Motorradfahrer wurde nach dem Unfall ins Krankenhaus gebracht, an der Maschine entstand Sachschaden.

Vierstelliger Sachschaden
Frau nimmt Kradfahrer die Vorfahrt

sz Olpe. Am Montagabend wurde ein Motorradfahrer bei einem Unfall in Olpe verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war eine 39-Jährige mit ihrem Auto auf einem Forstwirtschaftsweg unterwegs, der unterhalb der Straße Am Birkendrust verläuft und im Verlauf auch in diese mündet. Sie beabsichtigte dann, im Kreuzungsbereich zur Straße Am Bratzkopf nach links in Richtung Olpe abzubiegen. Dabei übersah sie den von links kommenden und vorfahrtsberechtigten 54-jährigen Kradfahrer, wodurch die Fahrzeuge...

  • Stadt Olpe
  • 13.07.21
Lokales
Wilhelm Rücker (l.), Vorstandsmitglied der Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden, und Bürgermeister Peter Weber (r.) freuen sich über das Ergebnis des ersten Olper „Stadtradelns“. Weber hatte auch selbst in die Pedale getreten (kl. Foto).

14 Tonnen CO2 gespart
Siegerteams der Aktion „Stadtradeln“ stehen fest

sz Olpe. Die Ergebnisse des ersten Olper „Stadtradelns“ stehen fest. Im Zeitraum vom 14. Juni bis zum 4. Juli sammelten 40 Teams mit 410 aktiven Mitgliedern insgesamt 95.842 Kilometer für die Kreisstadt Olpe, was einer Einsparung von rund 14 Tonnen CO2 entspricht. Stadtradeln auch im nächsten Jahr „Das ist ein tolles Resultat“, findet Bürgermeister Peter Weber. „Ich freue mich, dass sich so viele Olper Bürgerinnen und Bürger an der Aktion beteiligt und dadurch gezeigt haben, dass das Rad eine...

  • Stadt Olpe
  • 13.07.21
Lokales
Der Bauteil Schützenstraße des Städtischen Gymnasiums wird komplett leergeräumt und dann kernsaniert. Er soll nicht nur energetisch auf den neuesten Stand gebracht werden.
3 Bilder

In Olper Schulen herrscht Hochbetrieb
Hochkonjunktur statt Sommerpause

win Olpe. Sommerferien – was für Schüler und Lehrkräfte eine Auszeit bedeutet, heißt für Handwerker und Bauleute: Hochkonjunktur. Denn die sechseinhalb Wochen, in denen die Klassen leer bleiben, sind die Zeit, in der laute Arbeiten angegangen werden können, ohne zu stören. Im Gebiet der Stadt Olpe bedeutet dies: In fast allen Schulen herrscht Hochbetrieb. Bernd Sundermann vom Amt für zentrale Gebäudebewirtschaftung der Stadt Olpe hat eine lange Liste zu bewältigen. „Was durch alle Schulen geht...

  • Stadt Olpe
  • 13.07.21
Lokales
Uli Schneider (DRK), Christoph Immekus (DLRG), Johanna Müller (Malteser-Hilfsdienst), Bürgermeister Peter Weber, Christian Hengstebeck (Feuerwehr Olpe) und Jürgen Vogel (THW) machen hier auf die landesweite Kampagne aufmerksam.

Bürgermeister dankt Katastrophenschützern
Kampagne zur Stärkung des Ehrenamts

sz Olpe. Die Bilder von Überschwemmungsgebieten, größeren Waldbränden oder schweren Unfällen sind mittlerweile fast täglich zu sehen. Deshalb hat bereits im April dieses Jahres der nordrhein-westfälische Innenminister, Herbert Reul, die landesweite Kampagne „Wer kommt, wenn nichts mehr geht?“ zur Stärkung des Ehrenamtes initiiert. Auch in der Kreisstadt Olpe sind zahlreiche ehrenamtliche Helferinnen und Helfer im Katastrophenschutz aktiv, um mit ihrem Einsatz Leben zu schützen und zu retten....

  • Stadt Olpe
  • 12.07.21
LokalesSZ
Ramona Schmitz und Murad Sabitsade freuen sich auf die Eröffnung des Sozialkaufhauses, das in den ehemaligen Räumen von „Obersten Gummersbach“ im Oktober, spätestens November Platz finden soll.
2 Bilder

„Obersten Gummersbach“ wird zum Sozialkaufhaus
Neues Leben nach langem Leerstand

win Olpe. Einst war es ein echter Kundenmagnet: Das Haus Westfälische Straße 34 in Olpe ist für viele immer noch „Obersten Gummersbach“. Hier wurden bis 2009 ganze 137 Jahre lang Waren feilgeboten, die legendäre riesige Kindereisenbahn kennen noch viele. Nach der Schließung folgte langer Leerstand, nach dem Verkauf des Hauses an den umtriebigen wie umstrittenen Geschäftsmann und Unternehmer Prof. Dr. Henning Zoz diente es viele Jahre nur als Schaufenster für Elektroroller und -fahrräder. Doch...

  • Stadt Olpe
  • 08.07.21
Lokales
Die Absolventen der Klasse 10a.
8 Bilder

Die Absolventen der Sekundarschule Olpe
187 Abschlusszeugnisse überreicht

sz Olpe. „Endlich geschafft!“ Das denken sich wohl die stolzen 187 Absolventinnen und Absolventen der Sekundarschule Olpe, die an den Standorten Hakemicke in Olpe und Herrnscheid in Drolshagen in zusammen acht 10. Klassen ihre Abschlüsse bestanden haben. Unter dem Motto „Checknix – ein original Abschluss 2021 in zehn Staffeln“, in Anlehnung an die Streaming-Plattform „Netflix“, wurde mit der Abschlussfeier und Zeugnisübergabe die letzte Staffel „abgedreht“. Spannender und nervenraubender hätte...

  • Stadt Olpe
  • 07.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.