Olpe

Beiträge zum Thema Olpe

Lokales
Die Abdeckfolie, die das Abregnen des Erdreichs verhindern soll, wurde mitsamt dem Erdreich in die Baugrube gerissen. Bis auf weiteres ist die Baustelle der Wohnanlage an der Günsestraße gesperrt. Das darüber liegende Haus darf nachts nicht betreten werden.

Baustopp an der Günsestraße
Erdrutsch mitten in Olpe

win Olpe. Mit lautem Getöse rutschten am Freitag mehrere Kubikmeter Erdreich in die gewaltige Baugrube, die an der Günsestraße in Olpe entstanden ist. Die Stadt Olpe als Untere Bauaufsichtsbehörde reagierte umgehend und verhängte einen Baustopp. Nach Inaugenscheinnahme der Situation, zu der ein geologischer Gutachter eingeschaltet wurde, hieß es zudem für die Bewohner des über dem Erdrutsch befindlichen Hauses, die Koffer zu packen. Zumindest nachts dürfen sie sich bis auf weiteres nicht im...

  • Stadt Olpe
  • 16.04.21
  • 4.993× gelesen
Lokales
Der Pkw war nach dem Unfall vorne stark beschädigt.

Nach Verkehrsunfall geflohen
Olper Polizei sucht weißen Kastenwagen

sz Olpe. Eine Verkehrsunfallflucht am Donnerstag um 18.10 Uhr auf der B 55 in Olpe-Neuenwald beschäftigt die Olper Polizei. Ein 45-Jähriger befuhr mit seinem Pkw die Straße in Richtung Lennestadt. Er nutzte die linke Seite der zwei dort vorhandenen Fahrstreifen. Parallel zu ihm fuhr ein weiterer, derzeit noch unbekannter Fahrer mit einem weißen Kastenwagen auf der rechten Spur. Dieser fuhr nach Angaben des Geschädigten an ihm vorbei und scherte vor ihm wieder ein. Dabei touchierte er den Pkw....

  • Stadt Olpe
  • 16.04.21
  • 76× gelesen
LokalesSZ
Am Ende des Zweiten Weltkriegs wurde ein Luftschutzstollen in den Fels an der Günsestraße vorgetrieben und später verfüllt, weil ein Teil des Gangs eingestürzt war.
4 Bilder

Bei Bauarbeiten freigelegt
Vergessener Stollen weckt dunkle Erinnerungen

win Olpe. Fels weicht und macht einer Wohnanlage Platz. An der Günsestraße wird derzeit ein Bauprojekt vorangetrieben, bei dem 15 Eigentumswohnungen entstehen. Dazu ließ Bauunternehmer Gerold Hütte ein um 1970 erbautes Drei-Parteien-Wohnhaus abreißen. Und als der Bagger die Hohlblocksteine der Rückwand wegräumte, wurde außer dem blanken Fels dahinter noch etwas sichtbar: Im grauen Stein zeichnete sich ein deutlich hellerer Umriss ab, etwa zweieinhalb Meter hoch und halbrund. Eindeutig: Hier...

  • Stadt Olpe
  • 13.04.21
  • 399× gelesen
Lokales

Nach dem Täter wird noch gefahndet
Raubüberfall auf Olper Tankstelle

sz Olpe. Ein Raubüberfall auf eine Tankstelle an der Bruchstraße beschäftigt die Polizei in Olpe. Am Samstag, 13. Februar, hatte gegen 19.30 Uhr eine männliche Person den Verkaufsraum betreten. Unter Vorhalt eines Messers forderte er die Herausgabe von Bargeld und Zigaretten. Nachdem die Verkäuferin sich weigerte, die Forderungen des Täters zu erfüllen, wurde sie von diesem zu Boden gestoßen. Der Mann versuchte anschließend vergeblich die Kasse zu öffnen, schließlich entnahm er einige...

  • Stadt Olpe
  • 13.04.21
  • 69× gelesen
Lokales
Die Polizei im Kreis Olpe warnt vor einer neuen Betrugsmache.

Betrugsmache auch im Kreis Olpe
Polizei warnt vor „Paketdienst-SMS“

sz Kreisgebiet. Auch bei der Polizei in Olpe sind in den vergangenen Tagen Anzeigen eingegangen, die auf eine derzeit kursierende Masche hinweisen. Dabei erhielten die Betroffenen Paketbenachrichtigungen per SMS, in denen sie aufgefordert wurden, einen Link anzuklicken. Es ist noch nicht bekannt, ob es zu einem Schadensfall kam. Die Ermittlungen dauern an. Bei dem deutschlandweit auftretenden Phänomen gelingt es Kriminellen, Zugang zu persönlichen Daten zu erlangen oder eine Schadsoftware zu...

  • Stadt Olpe
  • 13.04.21
  • 244× gelesen
LokalesSZ
Der verglaste Kubus soll die Treppenanlage und einen Aufzug beherbergen, die den Zugang zum künftigen Gemeindzentrum barrierefrei gestalten wird. Die Handwerker sind seit dieser Woche in den ehemaligen Räumlichkeiten der Gemeindereferenten und der früheren Altentagesstätte tätig.
3 Bilder

Barrierefrei und lichtdurchflutet
Pfarrzentrum St. Marien wird umgebaut

win Olpe. Es tut sich was im Pfarrzentrum St. Marien. Seit Montag gehen Handwerker ein und aus, sie bereiten größere Umbauarbeiten vor, die schon bald auch im Außenbereich sichtbar sein werden. Rund um die Marienkirche bilden mehrere Einrichtungen der katholischen Kirchengemeinde einen Komplex. Da ist die Kirche selbst, 1954 konsekriert, mit dem Nebentrakt, der Kirche und Pfarrhaus verbindet, in dem Büros, Altentagesstätte und Pfarrbücherei sind oder waren. Auch die Sakristei ist in diesem...

  • Stadt Olpe
  • 12.04.21
  • 82× gelesen
LokalesSZ
Hoffen, schon bald mit dem Bau des Forscherlabors an der Gallenberg-Grundschule in Olpe beginnen zu können (v. l.): Sven Hilkenbach, Sebastian Kühlmann, Claudia Dietzmann vom Förderverein, Schulleiterin Anke Olberts und Stellvertreterin Kerstin Quast sowie die Schüler Leon, Kayla und Leito.

Natur kennenlernen
Forscherlabor an der Gallenbergschule Olpe in den Startlöchern

mari Olpe. Noch liegt der Bewilligungsbescheid des NRW-Umweltministeriums nicht vor. Doch Schulleitung und Förderverein der Olper Gallenberg-Grundschule hoffen, schon bald mit dem Bau des geplanten Forscherlabors beginnen zu können. Denn ihr Antrag auf Kleinprojekt-Fördermittel steht nach Angaben von Regionalmanagerin Anne-Kathrin Hoß der Leader-Region BiggeLand – Echt Zukunft, im Ranking ganz oben. Die Gallenbergschule hat sich im Rahmen der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) schon...

  • Stadt Olpe
  • 12.04.21
  • 294× gelesen
Lokales
SZ-Redakteur Jörg Winkel.

BIS AUF WEITERES
Buße für „Badenser“

Aus Fehlern wird man klug. So informierte mich SZ-Leser Klaus Feidler darüber, dass die von mir so wenig geschätzte Band „Pur“, die ich hier kürzlich lobend erwähnte, aus Bietigheim-Bissingen, genauer: aus dem Ortsteil Bietigheim stammt. „Und das liegt in Württemberg. Nicht alle Württemberger sind Schwaben. Und erst recht sind nicht alle Schwaben Württemberger. Aber bei ,Pur’ handelt es sich eindeutig um eine schwäbische Band.“ Und ich hatte sie „Badenser“ genannt. Das aber „ist ein...

  • Stadt Olpe
  • 10.04.21
  • 233× gelesen
Lokales
Vor 25 Jahren fand niemand etwas daran auszusetzen, dass Überraschungsgast Kurt Biedenkopf beim 80. Geburtstag von Elsbeth Rickers (l.) seine Pfeife glühen ließ – heute unvorstellbar.

Vor 25 Jahren bewegten viele Themen den Kreis Olpe - ein Rückblick
Kurt Biedenkopf als Überraschungsgast

win Olpe/Wenden. Vor einem Vierteljahrhundert drehte sich das Geschehen im Kreis Olpe um eine Vielzahl von Themen, die zum Teil heute noch aktuell, zum Teil schon Historie sind. So ging es auf Kreisebene um den Ausbau der Zentraldeponie, inzwischen lange geschlossen und gerade wieder ein Thema, nun aber hinsichtlich der Entgasung des Deponiekörpers. Im April 1996 kam der damalige Umwelt- und Strukturausschuss des Kreises Olpe im Gasthof Hester in Elspe zusammen, um die „Detailplanung des...

  • Stadt Olpe
  • 09.04.21
  • 116× gelesen
LokalesSZ
Ein Mann, der sich 2019 in einem Kirchhundemer Ortsteil an seiner Frau vergriffen hat, ist jetzt in Olpe zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden (Symbolbild).

Gewalt gegen Ehefrau: Mann zu Bewährungsstrafe verurteilt
„Krankhafte Eifersucht“

win Olpe/Kirchhundem. Wenn man den Worten des Angeklagten Glauben schenkte, dann hat es sich bei dem Geschehen, das sich am 14. Dezember 2019 in einem Kirchhundemer Ortsteil zugetragen hat, um einen zwar heftigen, aber letztlich folgenlosen Streit zwischen zerstrittenen Eheleuten gehandelt. Das, was die Anklageschrift und auch die als Zeugin geladene Noch-Ehefrau des 52-jährigen Mannes schilderten, war indes ein anderes Kaliber. Juristen nennen es „sexuelle Beleidigung in Tateinheit mit...

  • Stadt Olpe
  • 09.04.21
  • 65× gelesen
LokalesSZ
Der Unfallwagen landete oberhalb der Stützmauer des Wendener Friedhofs. Die Helfer rätselten zunächst, wie das Auto dort hingelangt war.

Junger Wendener nach Unfall verurteilt
Dauerarrest und Führerscheinsperre

win Olpe. Ein lauter Knall durchbrach am 3. August vergangenen Jahres die Nacht am östlichen Ortseingang von Wenden. Als aufgeschreckte Anwohner des Stemmicker Wegs nach einem Unfallfahrzeug suchten, sahen sie zunächst nichts – bis eine Frau ein Licht hoch über sich in der Luft blinken sah. Ein Auto war oberhalb der fast drei Meter hohen Friedhof-Stützmauer zum Liegen gekommen – Feuerwehr und Zeugen rätselten lange, wie der Unfallwagen dorthin geraten war, bis sich durch das Spurenbild am...

  • Stadt Olpe
  • 06.04.21
  • 316× gelesen
Lokales
Marlon Ohms.

Fachgebiet landeseigener Forstbetrieb
Marlon Ohms neuer Chef für den Staatswald

sz Olpe. „Ich freue mich, dass das Forstamt mit Marlon Ohms seit Ende letzten Jahres wieder einen Leiter für das Fachgebiet Landeseigener Forstbetrieb hat“, erklärte Jürgen Messerschmidt, Leiter des Regionalforstamtes Kurkölnisches Sauerland, in einer Mitteilung. Das forstwissenschaftliche Studium absolvierte der 29-Jährige in Göttingen. Mit Beginn seines Vorbereitungsdienstes 2017 in Ostwestfalen ist er bereits beim Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen tätig. Nach bestandenem...

  • Stadt Olpe
  • 25.03.21
  • 66× gelesen
Lokales
Im Vordergrund die Holzkästen, in denen die Bohrkerne verpackt werden, bevor diese zur Untersuchung geschickt werden. 8 Meter tief sind die Bohrungen, die derzeit auf dem Olper Bahnhofsgelände niedergebracht werden.

Baustelle in Olpe
8 Meter tiefe Löcher für das neue Rathaus

win Olpe. Ein Großbohrgerät schraubt sich derzeit auf dem Schotterplatz zwischen dem ehemaligen Empfangsgebäude des Olper Bahnhofs und der Innenstadt-Entlastungsstraße langsam, aber sicher in den Boden. 8 Meter tief werden die Löcher, die ein Spezialunternehmen aus Zell an der Mosel in den Grund absenkt. Sechs solcher Löcher werden gebohrt, und sie haben eine Doppelfunktion: Zum einen gewinnen die Spezialisten Bohrkerne, die nähere Informationen über Bodenbeschaffenheit und -belastung geben,...

  • Stadt Olpe
  • 24.03.21
  • 115× gelesen
LokalesSZ
Der Angeklagte griff die Polizisten nicht nur an, in der Hosentasche führte er außerdem ein Butterfly-Messer mit sich. Jetzt fiel vor dem Amtsgericht Olpe das Urteil.

Urteil vor dem Amtsgericht Olpe
Polizisten getreten - Butterfly-Messer griffbereit

win Olpe. Eigentlich heißt es „Stille Nacht“, wenn es auf Weihnachten zugeht. Das war 2019 am Tag vor Heiligabend in Olpe gar nicht der Fall: Vor einer Gaststätte an der Kölner Straße waren Türsteher und Gäste aneinandergeraten, und das so heftig, dass die Polizei einschreiten musste. Vier Beamte kümmerten sich um den Streit und hatten die Lage beruhigt, als ein Betrachter der Situation anfing, sich immer wieder ins Geschehen einzumischen. Am Dienstag hatte er sich wegen der Folgen seines Tuns...

  • Stadt Olpe
  • 24.03.21
  • 72× gelesen
Lokales
Die Polizei sucht nach einer Unfallflucht in Olpe Zeugen.

Hoher Schaden
Polizei sucht nach Unfallflucht Zeugen

sz Olpe. Nachdem er einen Sachschaden an seinem Pkw bemerkt hatte, zeigte ein Fahrzeugführer eine Unfallflucht bei der Polizei an. Nach Angaben des Mannes sei sein Audi am Samstag zwischen 8.30 und 9.30 Uhr an der Kurfürst-Heinrich-Straße, auf Höhe der Berufsschule, durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt worden. Der Pkw des Mannes war auf einem Parkplatz gegenüber einer Baustelle abgestellt. Der Sachschaden im Bereich des Kotflügels und der vorderen Stoßstange liegt laut Polizeimitteilung im...

  • Stadt Olpe
  • 24.03.21
  • 99× gelesen
LokalesSZ
Ein Blick auf die Kreisverwaltung in Olpe: Der Kreistag als kommunales Gremium sorgt für die Vorgaben der hier zu leistenden Arbeit. Am Montag kam der Kreistag zusammen, um über den Haushalt für das laufende Jahr zu sprechen.

Haushaltsdebatte im Kreistag Olpe
Diskussion über Hausärztemangel und Klimaschutz

win Olpe. Die Corona-Pandemie und ihre Folgen beschäftigte am Montag den Kreistag nicht nur inhaltlich – sowohl Tagungsort als auch -umfeld waren von dem neuartigen Virus geprägt. Statt im Sitzungssaal des Kreishauses, tagten die Kreistagsmitglieder in der weitläufigen Olper Stadthalle. Und vor dieser machte die „rollende Praxis“ des Deutschen Roten Kreuzes aus Attendorn Station: Viele der Kommunalparlamentarier nutzten das Angebot, sich per Schnelltest auf eine mögliche Infektion testen zu...

  • Stadt Olpe
  • 23.03.21
  • 159× gelesen
Lokales
Auch im Bürger-Testzentrum in der Gemeinde Kirchhundem sorgen viele freiwillige Helfer für ein Gelingen, worüber sich Bürgermeister Björn Jarosz (l.) freut.

Corona-Tests
Landrat erwartet im Kreis Olpe Anstieg der Inzidenz

sz Olpe. Nachdem die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Olpe am Sonntag mit 60,5 auf den niedrigsten Wert seit Monaten gesunken ist, sind inzwischen wieder steigende Fallzahlen zu verzeichnen. Am Sonntag wurden 25 durch PCR-Tests bestätigte Neuinfektionen gemeldet, sodass der Inzidenzwert am Montag laut Angaben des Robert-Koch-Instituts bereits wieder bei 73,9 lag und am Dienstag auf 78,4 anstieg. Corona-Zahlen im "AK-Land" gehen steil nach oben „Am Wochenende sind beim Gesundheitsamt auch viele...

  • Stadt Olpe
  • 23.03.21
  • 254× gelesen
Lokales
Man kann erahnen, mit welch blinder Zerstörungswut die Täter vorgegangen sind.

"Kebbekus' Kreuz" Rüblinghausen
Zerstörter Christus-Korpus: Belohnung ausgesetzt

win Rüblinghausen. Nach wie vor sorgt die Zerstörung des Christus-Korpus von „Kebbekus’ Kreuz“ auf der Rüblinghauser Höhe für Empörung, Zorn und Unverständnis. Zahlreiche Gläubige nutzen seit Sonntag die Gelegenheit und besichtigen die zerstörte Figur, die hinter dem Schutzgitter in der Matthäuskapelle in Rüblinghausen ausgestellt wird, um einen Eindruck von der Zerstörungswut der unbekannten Täter zu verschaffen. Bürger setzen Belohnung für Hinweise aus Unterdessen haben mehrere Bürger...

  • Stadt Olpe
  • 22.03.21
  • 303× gelesen
Lokales
Eine Kühlung für die Impfstoffe für die Hausärzte in Olpe - das fordert Allgemeinmediziner Henning Stracke..

Mediziner Henning Stracke
Forderung nach Impfstoff-Kühlung für Hausärzte in Olpe

mari Olpe. Der Olper Allgemeinmediziner Henning Stracke unterstützt die Bestrebungen des Bundes und des Landes, dass ab 19. April auch die Hausärzte die Impfungen gegen das Coronavirus vornehmen können. Mit einer Mail hat er sich an das Gesundheitsamt des Kreises Olpe, den Landrat des Kreises Olpe und Olpe Bürgermeister Peter Weber mit der Bitte gewandt, eine Kühlung für die Impfstoffe für die Olper Ärzte bereitzustellen. „Dies ist aus rechtlichen Gründen derzeit nicht möglich“, erklärte...

  • Stadt Olpe
  • 21.03.21
  • 199× gelesen
Lokales
Freuen sich darauf, dass die „Nacht der Versöhnung“ wenigstens virtuell stattfinden kann (v. l.): das Organisationsteam Alexander Sieler, Schwester Gertrudis Lüneborg und Dekanatsjugendreferentin Esther Göcke.

Arbeitskreis „Religiöse Impulse“
Nacht der Versöhnung“ findet virtuell statt

sz Olpe. In normalen Zeiten zieht die „Nacht der Versöhnung“ regelmäßig mehr als 400 Christinnen und Christen in die Kirche des Mutterhauses der Olper Franziskanerinnen. Doch die Corona-Beschränkungen sorgen auch zu diesem Osterfest dafür, dass der Bußgottesdienst und sein Begleitprogramm in herkömmlicher Form ausfallen müssen. Wie schon vor Weihnachten, setzt der Arbeitskreis „Religiöse Impulse“ daher wieder auf eine virtuelle Version der beliebten Veranstaltung, die am heimischen PC miterlebt...

  • Stadt Olpe
  • 21.03.21
  • 63× gelesen
LokalesSZ
Geeinte Kraft gegen Windkraft: Sieben Bürgerinitiativen aus der Region wollen gemeinsam gegen den neuen Regionalplan agieren.

Anti-Windkraft-Initiativen rufen zum Protest
Geeinter „Gegenwind“ läuft Sturm

sz Olpe. Sieben Vereinigungen, die jede für sich gegen den Ausbau der Windkraft agieren, haben sich nun zusammengeschlossen, um angesichts des neuen Regionalplan-Entwurfs harte Attacken gegen die Pläne der Bezirksregierung zu reiten. Es sei die geplante Ausweisung von 89 sogenannten Windenergiebereichen (WEB) im Entwurf des Regionalplans für die Kreise Olpe, Märkischer Kreis und Siegen-Wittgenstein, die die Bürgerinitiativen aus dem Kreis Olpe auf den Plan rufe. „Wir werden kooperieren und...

  • Stadt Olpe
  • 20.03.21
  • 169× gelesen
LokalesSZ
Mit einer App können Olper Bürgerinnen und Bürger ab sofort digital die Entwicklung ihrer Stadt begleiten. Foto: soph

Bürger-App wird getestet
Volkes Stimme via Smartphone

sz Olpe. Wie werden im Rahmen von Online-Beteiligung Bürgerinnen und Bürger am effektivsten eingebunden? Diese Frage stand am Anfang des Forschungsprojektes „Creactive Citizen“, das Dr. Jörg Radtke vom Fach Politikwissenschaft an der Universität Siegen leitet. Das Projekt mit dreijähriger Laufzeit endet in diesem Jahr – mit der Veröffentlichung einer Bürger-App. Gemeinsam mit dem Fach Informatik und der Firma „GeoMobile“, einem auf mobile Anwendungen spezialisierten Unternehmen aus Dortmund,...

  • Stadt Olpe
  • 20.03.21
  • 53× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.