Olpe

Beiträge zum Thema Olpe

Lokales
Einzig im Kreis Olpe gibt es eine größere Bewegung in Sachen Inzidenzwert. Er sinkt von Montag auf Dienstag deutlich.

Die aktuellen Inzidenzen in der Region
Wert im Kreis Olpe sinkt deutlich

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz in Siegen-Wittgenstein sinkt langsam. Nach 148,5 am Sonntag und 142,7 am Montag liegt die Kennziffer für die Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche laut Robert-Koch-Institut (RKI) am Dienstag bei 140,5. Das entspricht nahezu dem Wert vom vergangenen Samstag (140,8).  Merklich gesunken ist der Wert im Kreis Olpe: von 124,5 am Sonntag und Montag auf nun 104,2. Das entspricht einem Minus von 20,3. Die Inzidenz im...

  • Siegen
  • 31.08.21
Lokales
Der Kreis Siegen-Wittgenstein befindet sich zum zweiten Mal in Folge seit dem Wochenende wieder bei einer Inzidenz von über 100  - und die Tendenz geht nach oben (Symbolbild).

Die aktuellen Inzidenzwerte in der Region
Siegen-Wittgenstein weiter über 100er-Marke

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein steigt weiter: Nach 104,4 am Sonntag liegt der Wert, mit dem die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus innerhalb von sieben Tagen angegeben wird, am Montagmorgen nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) Stand 3.16 Uhr bei 108,3 (plus 3,9). Im Kreis Olpe hingegen sinkt die Kennziffer wieder ein wenig: Am Sonntag lag sie bei 73,9, nun ist sie mit 69,4 wieder knapp unter die 70er-Marke gefallen (minus 4,5). Im...

  • Siegen
  • 23.08.21
Lokales
Erneut bewegen sich die Inzidenzwerte in der Region nur sacht. Einzig im AK-Land ist ein deutlicherer Anstieg zu verzeichnen.

Die aktuellen Inzidenzwerte in der Region
SI-WI pendelt dicht um die 60 herum

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Weiterhin nur geringfügige Bewegung ist bei den Inzidenzzahlen in der heimischen Region zu verzeichnen, zumindest in Bezug auf die Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe. In SI-WI liegt der Wert, mit dem die Corona-Infektionsfälle auf 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche angegeben werden, nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) vom Dienstag, 3.16 Uhr, bei 61,7. Er pendelt - nach 60,7 am Sonntag und 59,6 am Montag - derzeit also dicht um die 60 herum. Ganz sachte...

  • Siegen
  • 17.08.21
Lokales
Fast keine Bewegung gibt es zum Wochenbeginn bei den Inzidenzzahlen in der Region (Symbolbild).

Die aktuellen Inzidenzwerte in der Region
Praktisch keine Erholung bei den Fallzahlen

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Nach einem starken Anstieg auf knapp über 60 am Sonntag, hat sich die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein zum Wochenbeginn nur minimal erholt. Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet für Montag (Stand 3.14 Uhr) einen Wert von 59,6 - das sind 1,1 Fälle auf 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche weniger als am Vortag (60,7). Ebenfalls nur sehr geringfügig zurückgegangen ist die Zahl im Kreis Olpe: von 46,3 am Wochenende auf nunmehr 45,5 (minus 0,8). Für den...

  • Siegen
  • 16.08.21
Lokales
Leichtes Auf und Ab: Insgesamt ist in den heimischen Kreisen wenig Bewegung bei den Inzidenzwerten zu verzeichnen (Symbolbild).

Die aktuellen Inzidenzwerte
Leichtes Auf und Ab

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Nur wenig Bewegung gibt es den Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) zufolge in den ersten Wochentagen bei der Corona-Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein. Nach einem Wert von 18,4 am Sonntag und 17,3 am Montag beträgt die Fallzahl der Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen nach aktuellem Stand (Dienstag, 3. August, 3.15 Uhr) nunmehr 18,1. Nachdem für den Kreis Olpe am Montag ein Wert von 11,2 gemeldet worden war, ist er am Dienstag mit...

  • Siegen
  • 03.08.21
Lokales
Nach zuletzt kontinuierlichem Anstieg gibt es zum Wochenbeginn eine leichte Erholung bei der Inzidenz in Siegen-Wittgenstein (Symbolbild).

Die aktuellen Inzidenzwerte
Leichte Erholung in "SI-WI"

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Ein aktueller Wert von 17,3 gegenüber 18,4 am Sonntag bedeutet für den Kreis Siegen-Wittgenstein eine kleine Erholung (minus 1,1) bei der Sieben-Tage-Inzidenz, nachdem die Zahlen in der zweiten Hälfte der vergangenen Woche kontinuierlich gestiegen waren. Zu Datum und Uhrzeit der jüngsten Aktualisierung macht das Robert-Koch-Institut (RKI) diesmal keine Angaben. Üblicherweise werden die Zahlen in der voraufgegangenen Nacht auf den neuesten Stand gebracht. Einen Anstieg...

  • Siegen
  • 02.08.21
Lokales
Auch in Siegen-Wittgenstein ist - nach dem Kreis Olpe am Vortag - die Inzidenz am Mittwoch wieder im zweistelligen Bereich angelangt.

Die aktuellen Inzidenzwerte in der Region
Auch SI-WI wieder im zweistelligen Bereich

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Nachdem die Inzidenz im Kreis Olpe bereits am Dienstag wieder in den zweistelligen Bereich gestiegen war, gibt das Robert-Koch-Institut (RKI) nun auch für den Kreis Siegen-Wittgenstein wieder einen Wert über 10 an. Hier ist ein Anstieg von 9,0 am Montag auf nunmehr 10,1 zu verzeichnen (plus 1,1/Stand Dienstag, 28. Juli, 3.14 Uhr).  Im OE-Kreis ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche wieder leicht gesunken - von 11,2 am Dienstag...

  • Siegen
  • 28.07.21
Lokales
Die Inzidenz im Kreis Olpe ist wieder im zweistelligen Bereich angelangt (Symbolbild).

Insgesamt wenig Bewegung bei den Inzidenzwerten
Kreis Olpe wieder zweistellig

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Der Inzidenzwert des Kreises Olpe liegt wieder im zweistelligen Bereich. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) vom Dienstag (3.14 Uhr) beträgt die Zahl der Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche derzeit 11,2 - am Montag hatte sie bei 9,0 gelegen (plus 2,2). Kaum Bewegung gibt es im Kreis Siegen-Wittgenstein, wo der Wert von 9,4 am Montag auf 9,0 am Dienstag sank (minus 0,4). Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Altenkirchen beträgt...

  • Siegen
  • 27.07.21
Lokales
Bei den Inzidenzwerten in den drei heimischen Kreisen hat sich am Montag im Vergleich zum Wochenende nur wenig getan (Symbolbild).

Die aktuellen Inzidenzwerte
Weiter wenig Bewegung in der Region

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Weiterhin wenig Veränderung bei den Inzidenzen in der heimischen Region: Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) ist der Wert im Kreis Siegen-Wittgenstein leicht angestiegen. Er liegt am Montag (Stand 3.13 Uhr) bei 9,4 - ein Plus von 1,1 im Vergleich zum Sonntag (8,3). Ein leichtes Minus ist im Kreis Olpe zu verzeichnen: Am Wochenende betrug die Inzidenz 9,7, aktuell liegt sie bei 9,0 (minus 0,7). Leicht gestiegen ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen auf 100.000...

  • Siegen
  • 26.07.21
Lokales
Die Zahlen lassen weiter hoffen.

Die aktuellen Inzidenzwerte in der Region
Weiterhin Abwärtstrend in allen drei Kreisen

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Inzidenzwerte, mit denen die Anzahl der Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in einer Woche angegeben wird, haben sich in der Region weiter nach unten bewegt bzw. sind auf einem stabil niedrigen Niveau geblieben. Stand Samstag, 3.11 Uhr, vermeldet das Robert-Koch-Institut (RKI) für den Kreis Siegen-Wittgenstein einen Wert von 24,6. Am Freitag lag er bei 32,5 (minus 7,9). Auch der Kreis Olpe ist weiter im Sinkflug und landet bei aktuell 15,7 im Vergleich zu...

  • Siegen
  • 05.06.21
Lokales
Die Inzidenzentwicklung in der Region stimmt hoffnungsfroh (Symbolbild).

Die aktuellen Inzidenzwerte in der Region
Kreis Olpe im Sinkflug

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Inzidenzwerte, mit denen die Anzahl der Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in einer Woche angegeben wird, haben sich über den Feiertag in der Region weiter nach unten bewegt bzw. sind auf einem stabil niedrigen Niveau geblieben. Stand Freitag, 3.11 Uhr, vermeldet das Robert-Koch-Institut (RKI) für den Kreis Siegen-Wittgenstein einen Wert von 32,5. Am Donnerstag lag er bei 39,4 (minus 6,9). Der Kreis Olpe ist weiter im Sinkflug und landet bei aktuell 23,3 im...

  • Siegen
  • 04.06.21
Lokales
Nur wenig Bewegung gibt es bei den Inzidenzwerten in der Region (Symbolbild).

Die aktuellen Zahlen für die Region
Weiterhin wenig Bewegung bei den Inzidenzen

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Der Inzidenzwert, mit dem die Anzahl der Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen angegeben wird, ist in Siegen-Wittgenstein wieder leicht gestiegen. Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt der Wert des Kreises Stand Mittwoch, 3.11 Uhr, bei 42,2. Am Dienstag hatte er bei 36,8 gelegen - ein Plus von 5,4. Im Kreis Olpe ist die Inzidenz weiter nahezu unverändert: 48,5 am Mittwoch bedeutet im Vergleich zu Dienstag (47,8) lediglich einen minimalen...

  • Siegen
  • 02.06.21
Lokales
In den drei heimischen Landkreisen bleiben die Inzidenzen am Dienstag im Wesentlichen unverändert (Symbolbild).

Die aktuellen Inzidenzwerte
Zahlen in der Region ändern sich nur geringfügig

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Nahezu unverändert ist der Inzidenzwert der Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen in Siegen-Wittgenstein. Das Robert-Koch-Institut (RKI) gibt für den Kreis Stand Dienstag, 3.11 Uhr, einen Wert von 36,8 an - ein leichtes Minus im Vergleich zum Montag (37,2). Im Kreis Olpe bleibt die Zahl unverändert: 47,8 Fälle waren es am Montag, ebenso viele sind es am Dienstag. Der Landkreis Altenkirchen verzeichnet laut Landesuntersuchungsamt Koblenz...

  • Siegen
  • 01.06.21
Lokales
In Siegen-Wittgenstein und im Kreis Olpe sinken die Inzidenzen weiter, im Kreis Altenkirchen ist wieder ein leichter Anstieg zu verzeichnen.

Wieder leichter Anstieg im AK-Land
Inzidenzen in SI-WI und OE sinken weiter

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Nachdem das AK-Land bei den Inzidenzen zuletzt einen großen Satz nach unten gemacht hatte - von 53,6 am Dienstag auf 36,5 am Mittwoch -, ist der Wert für die Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen nun wieder etwas gestiegen. Das Landesuntersuchungsamt Koblenz gab die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis Altenkirchen am Donnerstag (Stand 14.10 Uhr) mit 42,7 an (plus 6,2 im Vergleich zum Vortag). Mit den Zahlen leicht bergab geht es in...

  • Siegen
  • 28.05.21
Lokales
Die Fallzahlen der Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner sinken in der Region weiter (Symbolbild).

Inzidenzen in der Region sinken
Abwärtstrend im positiven Sinne

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Abwärtstrend im positiven Sinne: Die Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein - das ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in sieben Tagen gerechnet - sinkt weiter. Stand Donnerstag, 27. Mai, 3.11 Uhr, liegt der Wert laut Robert-Koch-Institut (RKI) bei 44,8. Das ist ein Minus von 4,3 gegenüber Mittwoch (49,1). Am Dienstag hatte er noch bei 53,1 gelegen. Ein leichtes Minus im Vergleich zu Mittwoch verzeichnet der Kreis Olpe: 61,2 Fälle auf 100.000...

  • Siegen
  • 27.05.21
Lokales
In Siegen-Wittgenstein und im Kreis Olpe sind die Inzidenzen im Gegensatz zum AK-Land rückläufig (Symbolbild).

Inzidenz im AK-Land leicht gestiegen
Zahlen in SI-WI und OE sinken

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Während die Sieben-Tage-Inzidenz in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe weiter rückläufig ist, vermeldet der Landkreis Altenkirchen einen leichten Anstieg des Wertes über Pfingsten.  Lag die Zahl der Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche in Siegen-Wittgenstein am Pfingstmontag noch bei 56,3, so gibt das Robert-Koch-Institut (RKI) Stand Dienstag, 3.12 Uhr, einen Wert von 53,1 an - ein Minus von 3,2.  Im Kreis Olpe liegt der Dienstagswert...

  • Siegen
  • 25.05.21
Lokales
In der Region wird weiter fleißig getestet. Die Sieben-Tage-Inzidenz geht dennoch weiter zurück.

Siegen-Wittgenstein Pfingstmontag bei 56,3
Inzidenz geht leicht zurück

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. In allen drei heimischen Kreisen sind die Sieben-Tage-Inzidenzen am Pfingstmontag leicht zurück gegangen. Allerdings weist das Robert-Koch-Institut (RKI) darauf hin, dass traditionell an (langen) Wochenenden weniger getestet und auch gemeldet wird. Darum sind die Zahlen wohl erst um die Wochenmitte wieder wirklich aussagekäftig. In Siegen Wittgenstein meldet das RKI am Montag einen Sieben-Tages-Schnitt pro 100.000 Einwohner von 56,3 (Sonntag: 58,7). Etwas höher liegt...

  • Siegerland
  • 24.05.21
Lokales
Der Kreis Olpe hat noch Impftermine übrig.

Begrenztes Kontingent
Kreis Olpe vergibt Impftermine

sz Olpe. Der Kreis Olpe bietet kurzfristige Impftermine. Aktuell werden in der Gruppe der über 70-jährigen zahlreiche Impftermine nicht wahrgenommen, heißt es in einer Mitteilung aus dem Kreishaus. "Leider werden diese Termine aber auch nicht abgesagt, so dass das Impfzentrum nun kurzfristig über freigewordene Kontingente verfügt, die an diesem Wochenende verimpft werden müssen." Daher ist  Buchungsportal des Impfzentrums derzeit auch wieder für Sondergruppen (berechtigte Berufsgruppen) sowie...

  • 17.04.21
LokalesSZ
Jana Gontermann sticht die dünne Kanüle beherzt in den Oberarm des Impflings. Die Spritze ist mit AstraZeneca gefüllt, und viele   Siegerländer über 60 ließen sich zu Ostern damit impfen.

Impfmarathon über Osterfeiertage
Junge Senioren nutzen AstraZeneca-Impfung

ihm Eiserfeld/Attendorn. Hochbetrieb im Eiserfelder Impfzentrum: Im Minutentakt bekamen und bekommen Männer und Frauen während der Ostertage die Spritzen verabreicht, deren Inhalt immunisieren und vor schweren Corona-Erkrankungen schützen soll. Von 8 bis 20 Uhr impfte das medizinische Personal, was die Ampullen hergaben. Alle Impfkabinen waren ständig belegt, bei der Registrierung herrschte ein dauerndes Kommen und Gehen. Eingang, Wartebereich und Impfstraßen trennten die Biontech-Impflinge von...

  • Siegen
  • 05.04.21
LokalesSZ
Ab Dienstag impfen auch die niedergelassenen Ärzte in ihren Praxen.

Niedergelassene Mediziner impfen ab 6. April
Ab Dienstag gibts den Piks beim Hausarzt

ap Siegen. Ab kommender Woche werden nun endlich auch die ersten Hausarztpraxen in NRW gegen Corona impfen – auch wenn die Dosen in den ersten Aprilwochen noch sehr begrenzt verfügbar sein werden. Laut Bundesgesundheitsministerium erhält jede Hausarztpraxis zunächst 20 Impfdosen. Wie viele Dosen für die Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe insgesamt zur Verfügung gestellt werden, ist derweil noch unklar. „Der Bezugsweg erfolgt über den Arzneimittelhandel an die Praxen, da sind wir nicht...

  • Siegen
  • 02.04.21
Lokales
Zu Ostern – vom 1. bis zum 5. April – lockert das Land die strengen Kontaktbeschränkungen.

Kontaktbeschränkungen
Diese Corona-Lockerungen greifen an Ostern

ihm Siegen/Olpe. Zu Ostern – vom 1. bis zum 5. April – lockert das Land die strengen Kontaktbeschränkungen. Liegen die Inzidenzen in einem Kreis drei Tage lang über 100, darf sich ein Hausstand normalerweise nur noch mit höchstens einer weiteren Person im öffentlichen Raum treffen, schreibt die Corona-Schutzverordnung vor. Zu Ostern aber gilt: Man darf sich auch mit mehreren Personen eines anderen Hausstandes treffen, insgesamt darf die Gruppe bis zu fünf Personen umfassen. Der Sprecher des...

  • Siegen
  • 26.03.21
LokalesSZ
Das NRW-Gesundheitsministerium gab am Donnerstag bekannt, dass ab 8. April erstmals unter 80-Jährige geimpft werden sollen.

Impfbeginn nach Ostern
79-Jährige in den Startlöchern

tile Düsseldorf/Eiserfeld. Kommt nach dem Osterfest der ersehnte Schritt nach vorn beim Impfen? Das NRW-Gesundheitsministerium gab am Donnerstag bekannt, dass ab 8. April erstmals unter 80-Jährige geimpft werden sollen, Terminvereinbarungen sollen ab 6. April telefonisch über die bekannte Telefonnummer der Kassenärztlichen Vereinigung (Hotline 0800 116 117 02) möglich sein. Der neue Erlass des Landes NRW sieht diesmal jedoch eine Staffelung der Impfberechtigten beginnend mit dem Jahrgang der...

  • Siegen
  • 25.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.