Olympia

Beiträge zum Thema Olympia

Lokales
SZ-Redakteur Frank Kruppa.

BIS AUF WEITERES
Olympia-(Un)Lust

Die deutschen Olympia-Fußballer sind nach dem 1:1 gegen die Elfenbeinküste früh ausgeschieden, ein ähnlicher Husarenstreich wie 2016 in Rio de Janeiro mit dem Gewinn der Silbermedaille wird sich also nicht wiederholen. Wobei man dem „Fähnlein der 18 Aufrechten“, das Trainer Stefan Kuntz unter größten Mühen und mit dem Frustfaktor 250 zusammen getrommelt hat, kaum einen Vorwurf machen kann – sie haben alles gegeben und waren wenigstens vor Ort. Dass ein Verband wie der DFB im Verbund mit der DFL...

  • Siegen
  • 03.08.21
Sport
Stabhochspringer Torben Blech aus Gosenbach schied bei den Olympischen Spielen in Tokio in der Qualifikation aus.

Blessuren am Finger und am Knie
Torben Blech: Traum vom Olympia-Finale beendet

sz Tokio. Torben Blechs Traum vom Einzug ins Finale der Olympischen Spiele in Tokio ist beendet. Der Stabhochspringer aus Gosenbach schied in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Qualifikation aus. Der Siegerländer meisterte zwar die Einstiegshöhe von 5,30 Meter im ersten Versuch, scheiterte dann allerdings dreimal an 5,50 Meter. Doppelt schmerzhaft: Im entscheidenden letzten Versuch rutschte Blech am Stab ab und knallte mit dem Knie gegen den Stab. Zudem zog er sich eine Brandblase am...

  • Siegen
  • 31.07.21
SportSZ
Ein „krass fettes Stadion“: Kurz nach seiner Ankunft in Tokio machte sich Torben Blech schon einmal ein Bild vom 2019 eröffneten Nationalstadion, in dem die Leichtathletik-Wettkämpfe der Olympischen Spiele in Tokio ausgetragen werden.

Torben Blech fiebert Olympia-Start entgegen
Höhenflug oder Rückflug?

pm Tokio. Jetzt wird's langsam ernst! Kurz nach seiner Ankunft im Olympischen Dorf ist Stabhochspringer Torben Blech schon einmal auf Tuchfühlung gegangen mit dem Ort, an dem er in der Nacht auf Samstag deutscher Zeit (2.40 Uhr/Eurosport und Livestream auf Sportschau.de) sein persönliches olympisches Märchen schreiben und ins Finale einziehen will. „Das ist schon ein krass fettes Stadion“, so die wörtliche Beschreibung des Gosenbachers für die 80 000 Zuschauer fassende Arena, deren Tribünen...

  • Siegen
  • 29.07.21
SportSZ
Für Heikel Ben Meftah geht ein Traum in Erfüllung: Als Team-Manager der Basketball-Nationalmannschaft organisiert er in Tokio u.a. die Abläufe rund um um die Spiele, den Bustransport zur Trainingshalle oder die Mahlzeiten in der großen Mensa.
2 Bilder

Heikel Ben Meftahs 20-Stunden-Tage im Olympischen Dorf
Der Helfer der großen Jungs

pm Tokio. Olympia mal anders. Wie für zahllose Sportler aus aller Herren Länder ging für Heikel Ben Meftah, Team-Manager der deutschen Basketball-Nationalmannschaft, mit der Qualifikation für die Olympischen Spiele ein Traum in Erfüllung. Mit dabei zu sein, beim größten Sportereignis der Welt, das besondere Flair zu spüren im Athletendorf, Begegnungen mit absoluten Weltstars und krassen Außenseitern, die ebenso spannende Geschichten schreiben – all das ist dem Trainer des TV Freudenberg seit...

  • Siegen
  • 26.07.21
Sport
Der Gosenbacher Torben Blech belegte beim Stabhochsprung-Meeting in Landau den 4. Platz.

Olympia-Starter aus Gosenbach
Torben Blech: Explosivität im Absprung fehlt noch

ubau Landau. Obwohl die Höhe nicht seinen Erwartungen entsprach, war Torben Blech gar nicht mal so unzufrieden mit seiner Leistung beim „Hoch-Hinaus-Cup“ im rheinland-pfälzischen Landau. Der für den TSV Bayer 04 Leverkusen startende Stabhochspringer aus Gosenbach, der kürzlich das Ticket für die Olympischen Spiele in Tokio gelöst hatte (die SZ berichtete), übersprang 5,51 Meter und belegte damit gemeinsam mit dem Lokalmatador Oleg Zernikel (ASV Landau) den 4. Platz. Den Sieg beim...

  • Siegen
  • 12.07.21
Sport
Der langjährige SKV-Turner Philipp Herder wurde vom Deutschen Turnerbund für die Mannschaft nominiert, die in etwas mehr als einem Monat an den Olympischen Turnwettbewerben in Tokio teilnehmen wird.

Langjähriger Turner der SKV
Philipp Herders Traum von Olympia wird wahr

sz Dreis-Tiefenbach. Diese Nachricht dürfte die vielen Kunstturnfreunde im Siegerland freuen, auch wenn die langjährige Nummer 1 des Bundesligisten Siegerländer Kunstturn-Vereinigung (SKV) vom Herbst an für einen anderen Verein starten wird: Philipp Herder wurde vom Deutschen Turnerbund (DTB) für die Mannschaft nominiert, die in etwas mehr als einem Monat an den Olympischen Turnwettbewerben in Tokio teilnehmen wird. Lange Zeit hatte es nicht danach ausgesehen, als dass der 28-jährige Berliner...

  • Siegen
  • 15.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.