Olympische Spiele

Beiträge zum Thema Olympische Spiele

Sport
Heinfried Birlenbach in Aktion.

Dreimal bei Olympischen Spielen
Trauer um Kugelstoßer Heinfried Birlenbach

krup Birlenbach. Die Siegerländer Sportwelt trauert um eines ihrer größten Aushängeschilder: Heinfried Birlenbach, dreifacher Olympia-Teilnehmer im Kugelstoßen, ist kurz vor Vollendung seines 80. Lebensjahres verstorben. Olympische Feuertaufe 1964 in Tokio Seine olympische Feuertaufe erlebte der für die Siegener Sportfreunde startende Leichtathlet 1964 in Tokio. Der damals 23-jährige Birlenbach, geboren am 7. Dezember 1940 im namensgleichen Örtchen Birlenbach, verpasste die Qualifikation...

  • Siegen
  • 17.11.20
  • 1.054× gelesen
LokalesSZ-Plus
Ein Blick ins große Stadion in Rom.
4 Bilder

Vor 60 Jahren fuhren Jugendliche des TuS Erndtebrück zu den 17. Olympischen Spielen
Campen und Chianti = Völkerverständigung

sz - Eintauchen in eine fremde Welt: besondere Atmosphäre im riesigen Olympiastadion! sz Erndtebrück / Rom.   Eigentlich hätten am gestrigen Freitag die Olympischen Spiele in Tokyo eröffnet werden sollen, wäre da nicht das Coronavirus, das seit März immer noch unseren Alltag und auch die „besonderen Tage“ bestimmt. Die Enttäuschung der Teilnehmer über die Verschiebung auf kommendes Jahr (ab dem 23. Juli 2021) wird sicher groß sein, ebenso die derjenigen, die als Zuschauer die Spiele verfolgen...

  • Erndtebrück
  • 25.07.20
  • 209× gelesen
SportSZ-Plus
Da war die Welt noch in Ordnung: Torben Blech jubelt im Februar 2020 nach seinem Sprung über 5,70 Meter beim Hallen-Meeting in Düsseldorf. Der Gosenbacher hofft, zumindest in der zweiten Jahreshälfte noch ein paar Wettkämpfe bestreiten zu dürfen, nur zu gerne würde er nach erfolgreichen Sprüngen weitere Jubelschreie von sich geben.

Stabhochspringer nimmt langfristig 6-m-Marke ins Visier
Olympia-Traum lebt bei Torben Blech

rege Gosenbach. Die „Quali“-Norm hatte er schon gemeistert, das Olympia-Ticket somit quasi in der Tasche. Damit war er zugleich der einzige Sportler aus der heimischen Region, der für die Reise nach Tokio bereits Planungssicherheit hatte. Die Betonung liegt natürlich auf dem Wort hatte, denn dann kam „Covid-19“ und der berühmte Strich durch die Rechnung – jedenfalls für dieses Jahr. Mit der lange herausgezögerten Absage durch das Internationale Olympische Komitee (IOC) platzte (vorerst) auch...

  • Siegen
  • 13.04.20
  • 169× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.