Olympische Spiele

Beiträge zum Thema Olympische Spiele

Lokales
SZ-Redakteur Frank Kruppa.

BIS AUF WEITERES
Olympia-(Un)Lust

Die deutschen Olympia-Fußballer sind nach dem 1:1 gegen die Elfenbeinküste früh ausgeschieden, ein ähnlicher Husarenstreich wie 2016 in Rio de Janeiro mit dem Gewinn der Silbermedaille wird sich also nicht wiederholen. Wobei man dem „Fähnlein der 18 Aufrechten“, das Trainer Stefan Kuntz unter größten Mühen und mit dem Frustfaktor 250 zusammen getrommelt hat, kaum einen Vorwurf machen kann – sie haben alles gegeben und waren wenigstens vor Ort. Dass ein Verband wie der DFB im Verbund mit der DFL...

  • Siegen
  • 03.08.21
SportSZ
Stabhochspringer Torben Blech aus Gosenbach will nach seinem großen Pech in der Qualifikation der Olympischen Spiele in Tokio rasch wieder angreifen und setzt sich die Teilnahme an Olympia 2024 in Paris als Ziel.

Torben Blech nach seinem Olympia-Drama
"Ich will mit vollem Elan wieder angreifen!"

krup Tokio/Gosenbach. „Das Ergebnis ist natürlich frustrierend. Aber ich werde versuchen, das schnellstmöglich zu verarbeiten und dann wieder mit vollem Elan anzugreifen!“ Torben Blech hat zwar sein großes sportliches Ziel, die Finalteilnahme bei den Olympischen Spielen in Tokio, verpasst, richtete aber am Sonntagnachmittag deutscher Zeit als echte Kämpfernatur gleich wieder den Blick nach vorn. Der 26-jährige Stabhochspringer aus Gosenbach war in der Nacht zum Samstag in der Qualifikation mit...

  • Siegen
  • 01.08.21
Sport
Stabhochspringer Torben Blech aus Gosenbach schied bei den Olympischen Spielen in Tokio in der Qualifikation aus.

Blessuren am Finger und am Knie
Torben Blech: Traum vom Olympia-Finale beendet

sz Tokio. Torben Blechs Traum vom Einzug ins Finale der Olympischen Spiele in Tokio ist beendet. Der Stabhochspringer aus Gosenbach schied in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Qualifikation aus. Der Siegerländer meisterte zwar die Einstiegshöhe von 5,30 Meter im ersten Versuch, scheiterte dann allerdings dreimal an 5,50 Meter. Doppelt schmerzhaft: Im entscheidenden letzten Versuch rutschte Blech am Stab ab und knallte mit dem Knie gegen den Stab. Zudem zog er sich eine Brandblase am...

  • Siegen
  • 31.07.21
SportSZ
Ein „krass fettes Stadion“: Kurz nach seiner Ankunft in Tokio machte sich Torben Blech schon einmal ein Bild vom 2019 eröffneten Nationalstadion, in dem die Leichtathletik-Wettkämpfe der Olympischen Spiele in Tokio ausgetragen werden.

Torben Blech fiebert Olympia-Start entgegen
Höhenflug oder Rückflug?

pm Tokio. Jetzt wird's langsam ernst! Kurz nach seiner Ankunft im Olympischen Dorf ist Stabhochspringer Torben Blech schon einmal auf Tuchfühlung gegangen mit dem Ort, an dem er in der Nacht auf Samstag deutscher Zeit (2.40 Uhr/Eurosport und Livestream auf Sportschau.de) sein persönliches olympisches Märchen schreiben und ins Finale einziehen will. „Das ist schon ein krass fettes Stadion“, so die wörtliche Beschreibung des Gosenbachers für die 80 000 Zuschauer fassende Arena, deren Tribünen...

  • Siegen
  • 29.07.21
SportSZ
Dr. Rainer Eckhardt vor den Olympischen Ringen in Tokio. Für den 68-jährigen Mediziner und Teamarzt der deutschen Turnerinnen und Turner erfüllte sich mit der der erstmaligen Olympia-Teilnahme ein Kindheitstraum.

Erste Olympia-Teilnahme mit 68 Jahren
"Für mich hat sich ein Traum erfüllt"

krup Eisern/Tokio. „Für mich geht in Tokio ein lang gehegter Traum in Erfüllung“, gewährt Dr. Rainer Eckhardt, aus Eisern stammender Mannschaftsarzt der deutschen Kunstturnerinnen und Kunstturner bei den Olympischen Spielen, einen Einblick in sein Innerstes. „Als Kind habe ich unter Anleitung von Jürgen Uhr das Turnen beim TV Salchendorf erlernt, bin dann nach Dreis-Tiefenbach zu Horst Diehl gewechselt. Damals hatte ich das ein oder andere Mal den Gedanken: Wäre schon toll, mal bei Olympischen...

  • Siegen
  • 27.07.21
SportSZ
Für Heikel Ben Meftah geht ein Traum in Erfüllung: Als Team-Manager der Basketball-Nationalmannschaft organisiert er in Tokio u.a. die Abläufe rund um um die Spiele, den Bustransport zur Trainingshalle oder die Mahlzeiten in der großen Mensa.
2 Bilder

Heikel Ben Meftahs 20-Stunden-Tage im Olympischen Dorf
Der Helfer der großen Jungs

pm Tokio. Olympia mal anders. Wie für zahllose Sportler aus aller Herren Länder ging für Heikel Ben Meftah, Team-Manager der deutschen Basketball-Nationalmannschaft, mit der Qualifikation für die Olympischen Spiele ein Traum in Erfüllung. Mit dabei zu sein, beim größten Sportereignis der Welt, das besondere Flair zu spüren im Athletendorf, Begegnungen mit absoluten Weltstars und krassen Außenseitern, die ebenso spannende Geschichten schreiben – all das ist dem Trainer des TV Freudenberg seit...

  • Siegen
  • 26.07.21
SportSZ
Am Ziel der sportlichen Träume angelangt: Heikel Ben Meftah aus Freudenberg (ganz rechts) schaffte als Teammanager mit den deutschen Basketballern die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Tokio.

Heikel Ben Meftah jubelt mit Basketballern
Freudenberger erfüllt sich den Olympia-Traum

krup Freudenberg/Split. Nach 13 Jahren Abstinenz hat die deutsche Basketball-Nationalmannschaft der Männer nochmal die Qualifikation für Olympische Spiele geschafft – und mittendrin in der Jubeltraube: Heikel Ben Meftah, der 47-jährige Trainer des TV Freudenberg und seit 2013 Teammanager der A-Nationalmannschaft. „Dieser Erfolg ist uns nicht in den Schoß gefallen, dahinter stecken fünf Jahre harte Arbeit und für mich persönlich viele Entbehrungen. Diesem großen Ziel Olympia, das mich immer...

  • Siegen
  • 06.07.21
Sport
Für Stabhochspringer Torblen Blech erfüllt sich der Traum von den Olympischen Spielen.

DLV macht Nominierung offiziell
Torben Blech fliegt zu Olympia

pm Gosenbach. Da ist sie, die erlösende Gewissheit: Nach bangen Monaten des Wartens und einer Phase des echten Zitterns erfüllt sich für Stabhochspringer Torben Blech der Traum von den Olympischen Spielen. Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) nominierte den Gosenbacher von Bayer Leverkusen endgültig für sein Aufgebot für die Titelkämpfe in der japanischen Hauptstadt Tokio, die vom 23. Juli bis 8. August ausgetragen werden. Die Qualifikation der Stabhochspringer ist für den 31. Juli...

  • Siegen
  • 03.07.21
Sport
Stabhochspringer Torblen Blech, hier beim Wettkampf aus dem Vorjahr, belegte in Zweibrücken den 6. Platz.

Saisonaus für Raphael Holzdeppe
Torben Blech hat Olympia-Ticket fast sicher

pm Zweibrücken. Die Weisheit, dass Freud und Leid im Sport nah beieinander liegen, bewahrheitete sich am Wochenende in Zweibrücken. Bei seinem Heimwettkampf „Sky’s the Limit“ wollte Stabhochspringer Raphael Holzdeppe eigentlich den entscheidenden Anlauf unternehmen, die Norm für die Olympischen Spiele anzugreifen und sich sein Flugticket nach Tokio zu sichern. Stattdessen verkündete der 31-jährige DM-Dritte kurz zuvor via Instagram sein Saisonaus. Ein Knorpelschaden im Knie macht eine Operation...

  • Siegen
  • 21.06.21
Sport
Der langjährige SKV-Turner Philipp Herder wurde vom Deutschen Turnerbund für die Mannschaft nominiert, die in etwas mehr als einem Monat an den Olympischen Turnwettbewerben in Tokio teilnehmen wird.

Langjähriger Turner der SKV
Philipp Herders Traum von Olympia wird wahr

sz Dreis-Tiefenbach. Diese Nachricht dürfte die vielen Kunstturnfreunde im Siegerland freuen, auch wenn die langjährige Nummer 1 des Bundesligisten Siegerländer Kunstturn-Vereinigung (SKV) vom Herbst an für einen anderen Verein starten wird: Philipp Herder wurde vom Deutschen Turnerbund (DTB) für die Mannschaft nominiert, die in etwas mehr als einem Monat an den Olympischen Turnwettbewerben in Tokio teilnehmen wird. Lange Zeit hatte es nicht danach ausgesehen, als dass der 28-jährige Berliner...

  • Siegen
  • 15.06.21
SportSZ
Das Ziel im Blick: Wie hier auf den Ball richtet sich der Fokus von Isabel Schneider (l.) und ihre Partnerin Victoria Bieneck auf die Teilnahme an den Olympischen Spielen.

Kampf um Olympia noch nicht verloren
Showdown für Isabel Schneider

geo Ottfingen. Das Ticket für die Olympischen Sommerspiele vom 23. Juli bis zum 8. August in Tokio liegt noch. Irgendwo. Aber es ist für Isabel Schneider noch immer greifbar. Die Beachvolleyballerin aus Ottfingen und ihre Partnerin Victoria Bieneck müssten aber schon sehr viel Glück haben und eine deutliche Leistungssteigerung in den Sand „baggern“, um sich den eigenen sportlichen Traum noch erfüllen zu können. Von Mitte April bis Anfang Mai werden die Würfel fallen. Im mondänen mexikanischen...

  • Siegen
  • 26.03.21
Sport
Heinfried Birlenbach in Aktion.

Dreimal bei Olympischen Spielen
Trauer um Kugelstoßer Heinfried Birlenbach

krup Birlenbach. Die Siegerländer Sportwelt trauert um eines ihrer größten Aushängeschilder: Heinfried Birlenbach, dreifacher Olympia-Teilnehmer im Kugelstoßen, ist kurz vor Vollendung seines 80. Lebensjahres verstorben. Olympische Feuertaufe 1964 in Tokio Seine olympische Feuertaufe erlebte der für die Siegener Sportfreunde startende Leichtathlet 1964 in Tokio. Der damals 23-jährige Birlenbach, geboren am 7. Dezember 1940 im namensgleichen Örtchen Birlenbach, verpasste die Qualifikation für...

  • Siegen
  • 17.11.20
SportSZ
Da war die Welt noch in Ordnung: Torben Blech jubelt im Februar 2020 nach seinem Sprung über 5,70 Meter beim Hallen-Meeting in Düsseldorf. Der Gosenbacher hofft, zumindest in der zweiten Jahreshälfte noch ein paar Wettkämpfe bestreiten zu dürfen, nur zu gerne würde er nach erfolgreichen Sprüngen weitere Jubelschreie von sich geben.

Stabhochspringer nimmt langfristig 6-m-Marke ins Visier
Olympia-Traum lebt bei Torben Blech

rege Gosenbach. Die „Quali“-Norm hatte er schon gemeistert, das Olympia-Ticket somit quasi in der Tasche. Damit war er zugleich der einzige Sportler aus der heimischen Region, der für die Reise nach Tokio bereits Planungssicherheit hatte. Die Betonung liegt natürlich auf dem Wort hatte, denn dann kam „Covid-19“ und der berühmte Strich durch die Rechnung – jedenfalls für dieses Jahr. Mit der lange herausgezögerten Absage durch das Internationale Olympische Komitee (IOC) platzte (vorerst) auch...

  • Siegen
  • 13.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.