Ordnungsamt

Beiträge zum Thema Ordnungsamt

Lokales
Das Pferd des heiligen Martin - insbesondere seine Hinterlassenschaften - sorgen in Hilchenbach für Wirbel. (Symbolbild)

Hilchenbacher Martinsumzug - Mail setzt Durftmarke
Shitstorm mit Pferdeäpfeln (Glosse)

js Hilchenbach. Über die von der Kommunalaufsicht geforderten Maßnahmen zur Rettung des Hilchenbacher Haushaltssicherungskonzepts herrschte am Mittwoch im Haupt- und Finanzausschuss keinerlei Redebedarf. Haben die Stadtverordneten die Kröte der unabwendbaren Steuererhöhungen etwa geschluckt – oder hatten sie bereits Wind davon bekommen, dass aus einer der mittleren Rathaus-Ebenen der Ausweg aus finanziellen Nöten aufgezeigt würde? Ein Lösungsvorschlag kam per E-Mail, eine neue Einnahmequelle...

  • Hilchenbach
  • 13.09.19
  • 486× gelesen
Lokales
3400 Euro Schaden entstanden, als der Wagen in Berührung mit dem  illegal entsorgten Schrott kam.

Illegal und gefährlich
Schrott am Struthbornweg entsorgt

nja Eichen. Eine nicht nur illegale, sondern ganz offensichtlich auch gefährliche Müllablagerung am Eichener Struthbornweg meldete in dieser Woche Johannes Teipel aus Krombach bei Polizei und Kreuztaler Ordnungsamt. Wie er am Freitag im Gespräch mit der SZ ausführte, war seine Frau am Montag vom Wanderparkplatz Hanker kommend auf der Heimfahrt bergab, als sie mit dem Auto wegen Gegenverkehrs rechts die Fahrbahn verlassen musste. Zuhause wurden dann „von vorne bis hinten Kratzspuren“ am Auto...

  • Kreuztal
  • 23.08.19
  • 360× gelesen
Lokales
Vorübergehend sind derzeit  Mitarbeiter einer Securityfirma  in der Kreuztaler Stadtmitte  unterwegs, um nach dem Rechten zu schauen.  Das zeitliche Aufeinandertreffen von Urlaubszeit  und  Erkrankung im Ordnungsamt sei ausschlaggebend dafür, so Bürgermeister Walter Kiß.

Security unterstützt Ordnungsamt
„Präsenz zeigen und überzeugen“

nja Kreuztal. Urlaubszeit und Krankheit haben im Kreuztaler Ordnungsamt zu einem personellen Engpass geführt, den die Kommune für zunächst rund  zwei Wochen damit auffängt, dass Mitarbeiter einer privaten Securityfirma in der Innenstadt Präsenz zeigen. Es hätten sich, so Bürgermeister Walter Kiß auf Anfrage, jüngst Rückmeldungen von Anwohnern gehäuft, die sich insbesondere über Ruhestörungen (auch nach 22 Uhr) und Müll im öffentlichen Raum beschwert hätten. Es habe sich z. B. eine Clique...

  • Kreuztal
  • 08.08.19
  • 482× gelesen
Lokales
Abteilungsleiter Michael Langenbach (5. v. l.) und Arbeitsgruppenleiter Christoph Schmelzer (4. v. l.) begrüßten die Mitglieder der Siegener SPD-Fraktion.

Neuer Standort des Ordnungsamts
Illegale Autorennen "kein großes Thema"

sz Siegen. Die Mitglieder der SPD-Fraktion im Rat der Krönchenstadt haben jetzt den neuen Ordnungsamtsstandort in der City besucht. Dort erfuhren die Sozialdemokraten von Abteilungsleiter Michael Langenbach, dass illegale Autorennen "kein großes Thema" seien, bemängelt würden eher "Lärmbelästigungen durch Autos“. Langenbach erklärte weiter, warum das Rauchen in Shisha-Bars erlaubt sei (in den Pfeifen werden Steine oder Harz erhitzt, weswegen dies kein Rauchen im eigentlichen Sinne darstellt)...

  • Siegen
  • 11.06.19
  • 220× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.