Orgel

Beiträge zum Thema Orgel

Kultur
Tanja Wagener für den Kammerchor, Dechant Karl-Hans Köhle und Dekanatskirchenmusikerin Helga Maria Lange (v. l.) freuen sich aufs Programm und den Projektchor.

Nach Corona-Pause: neues Programm
Projektchor im Kammerchor Weidenau

sz Weidenau. „Nach langer Zeit Corona-bedingter „Veranstaltungsdürre“ stellt der Kammerchor Weidenau wieder ein Halbjahreskonzert vor. Nach dem Benefizkonzert Anfang September „kommen auch Orgelkonzerte „in unserem Programm nicht zu kurz“, so Helga Maria Lange bei der Vorstellung des Programms. Orgel-, Euphonium- und LautenmusikAm 25. September gibt der Aachener Domorganist Michael Hoppe im Rahmen der Siegener Orgelwochen ein Konzert in St. Joseph. Am 24. Oktober ist Christian Becher mit...

  • Siegen
  • 22.09.21
KulturSZ
Zum Abschlusskonzert der 26. Orgelwochen, der 27. Siegener Orgelnacht, konzertierten Helga Maria Lange, Peter Scholl, Ute Debus, Ulrich Stötzel und Dr. Mathias Scheer (von vorne nach hinten) in Martini zu Siegen.

27. Siegener Orgelnacht beschließt den Konzertreigen rund um die „Königin der Instrumente“ in Martini
Klang und Wein und Emotion

ne Siegen. Alle Jahre wieder schön sind die Konzerte mit Charakter und Tradition, mit treuen Fans und neugierigen Ersttätern, die mit glänzenden Augen nach Hause gehen, die Herzen voll des gerade so berauschend emotional Erlebten. Besonders in ungewöhnlichen Zeiten. Und das Mozart zugeschriebene Bonmot von der „königlichen Orgel“ wird nirgends glaubwürdiger erfahrbar als in einem vielseitigen und abwechslungsreichen Konzert wie in dem zum Abschluss  der Siegener Orgelwochen: in der gar nicht...

  • Siegen
  • 04.10.20
KulturSZ
Tobias Aehlig eröffnete die 26. Siegener Orgelwochen mit mitreißenden Interpretationen auf der Mebold-Orgel in St. Joseph in Weidenau.

Tobias Aehlig eröffnet 26. Siegener Orgelwochen
Schillernde Klangfarben

ne Weidenau. Hell, licht und warm war der Tag der Eröffnung der nun schon über ein Vierteljahrhundert alten Konzerttradition Siegener Orgelwochen – und das nicht nur im meteorologischen, sondern auch musikalischen Sinn. Dieses Jahr war die Organisation der beliebten Musikreihe besonders aufwändig, in der renommierte Musikerinnen und Musiker an den heimischen Kircheninstrumenten in St. Joseph, Martini und Nikolai ausgewähltes Repertoire spielen – und die wieder mit der kultigen langen Orgelnacht...

  • Siegen
  • 14.09.20
KulturSZ
Festliches Konzert zu einem seltenen Ereignis: Dekanatskirchenmusikerin Helga Maria Lange und Organist Matthias Schmitz spielten das erste Konzert der gerade gesegneten Sauer-Orgel anlässlich der Orgelweihe in St. Marien zu Siegen.

Seltenes Ereignis Orgelweihe
Fulminantes Auftakt-Konzert in St. Marien

ne Siegen. Gut siebzig Interessierte ließen sich das Miterleben eines selten gewordenen musikalischen, spirituell-gesellschaftlichen Ereignisses nicht entgehen: einer Orgelweihe. Am Sonntagnachmittag lud die Gemeinde St. Marien im Pastoralverbund „St. Johannes der Täufer Siegen“ zur lange verschobenen Segnung und Weihe der von der  St.-Christophorus-Kirche in Hannover erworbenen Siegfried-Sauer-Orgel. Sie war mit großem Engagement in die Krönchenstadt transferiert, dort ertüchtigt, angepasst...

  • Siegen
  • 31.08.20
Kultur
Ute Waffenschmidt-Leng (r.) und das Organistenehepaar Andrea und Ulrich Stötzel luden vergangenen Donnerstag zu einer geistlichen Abendmusik mit Meditation, kurz: zu „Martiniklängen“, in Siegens älteste Kirche ein.

"Martiniklänge" mit Andrea und Ulrich Stötzel
Luftholen bei Orgelmusik

ne Siegen. Wie es sich für eine echte Einladung, ein herzliches Willkommen für alle Interessierten gehört, ist der Eintritt frei: Die Tür zur ältesten Kirche der Stadt ist geöffnet, der Raum mit Kerzen warm erhellt – und diesmal musizierten Andrea und Ulrich Stötzel an der Kemper-Mebold-Orgel der Martinikirche. Eine geistliche Abendmusik, deren Programmfolge die beiden Orgelenthusiasten schon vor gut zwei Wochen an der Baltrumer Orgel in der Inselkirche aufführten: Orgelliteratur in...

  • Siegen
  • 31.07.20
KulturSZ
Ansicht der neu aufgebauten Sauer-Orgel in St. Marien. Die asymmetrische Konstruktion des Instruments ist seinem früheren Standort in der mittlerweile abgerissenen Kirche St. Christophorus in Hannover-Stöcken geschuldet.
5 Bilder

Neue Orgel für St. Marien Siegen
Mehr als 1800 Pfeifen klingen

pebe - Freude in Siegen, Wehmut in Hannover : dazwischen ein prachtvoller Klang. Die Orgel von St. Christopherus aus Hannover-Stöcken fand einen neuen Platz in St. Marien Siegen. pebe Siegen. Unauffällig auffällig steht sie auf der Empore der Marienkirche in Siegen, das Gehäuse aus gekälkter Eiche fügt sich ohne massiven Farbkontrast gut in den schlichten Kirchenraum ein, einzig die Metallpfeifen glänzen hell im Licht der Lampen: Die neue Orgel in St. Marien wird demnächst das Kirchenschiff zu...

  • Siegen
  • 18.03.20
Kultur
Maria de Moel (l.) und Irene Carpentier bezauberten solistisch oder in engelsgleichen Duetten beim vorweihnachtlichen Konzert in St. Joseph in Weidenau.

Die Sopranistinnen Irene Carpentier und Maria de Moel gaben Konzert in St. Joseph
Mit Engelsstimmen durch die Jahrhunderte

ne Weidenau. In der Konzertreihe „Kirchenmusik in St. Joseph“ gastierten am vierten Advent in der hohen Hallenkirche zwei renommierte Chor- und Konzertsängerinnen des Kölner WDR-Chores, die von Dekanatskirchenmusikerin Helga Maria Lange an der Orgel begleitet wurden. Unter dem mächtigen Kranz aus duftendem Tannengrün in rotem Schmuck, auf dem endlich alle vier Kerzen leuchteten und vom nahenden Ende der Wartezeit auf Weihnachten kündeten, sangen Altistin Maria de Moel und Sopranistin Irene...

  • Siegen
  • 25.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.