Orgelsanierung

Beiträge zum Thema Orgelsanierung

LokalesSZ
1752 wurde die
imposante Wendener St.-Severinus-Kirche eingeweiht, drei Jahre später auch die Orgel, die am südlichen Ende des Kirchenschiffs „thront“. Nun bedarf das Instrument einer umfassenden Sanierung und Erneuerung.
2 Bilder

Projekt „Klang-Wende(n)“ gestartet
Orgelsanierung in der St.-Severinus-Pfarrkirche

hobö Wenden. „Eine Kirche ohne Orgel ist wie ein Körper ohne Seele.“ Mit diesem Zitat von Albert Schweitzer wendet sich Michael Kleineidam, Pfarrer der St.-Severinus-Kirchengemeinde und zugleich Leiter des Pastoralverbunds „Wendener Land“, an die Öffentlichkeit. Hintergrund ist ein Großprojekt der Kirchengemeinde: die Sanierung der imposanten Orgel in der ebenso beeindruckenden St.-Severinus-Kirche in Wenden. Die ,,Königin'' braucht Hilfe Großprojekt deshalb, weil die „Königin der Instrumente“...

  • Wenden
  • 06.01.22
Lokales
Bringt mit seinem Sohn Markus die 1674 Pfeifen wieder auf Vordermann: Orgelbaumeister Elmar Krawinkel.  Fotos: Jan Schäfer
3 Bilder

Orgelsanierung in der Ferndorfer Kirche (Video)
Restaurator zieht alle Register

js Ferndorf. Auf „menschlichere Klänge“ kann sich die ev. Kirchengemeinde Ferndorf freuen: Nein, die Rede ist nicht von dem, was von der Kanzel der altehrwürdigen Laurentiuskirche gepredigt wird. Vielmehr geht es um das, was von der gegenüberliegenden Seite über die Gottesdienstbesucher schallt. Die Sanierung der Orgel hat die Zielgerade erreicht. Der Wunschtermin zum Osterfest war zwar nicht einzuhalten; im Juli soll das Instrument wieder in Betrieb gehen. Orgelbaumeister gab Einblicke in die...

  • Kreuztal
  • 17.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.