Ortsmitte Neunkirchen

Beiträge zum Thema Ortsmitte Neunkirchen

Lokales SZ-Plus
Während für die zentrumsnahe Grundschule Neunkirchen mögliche Nachnutzungen bereits im Raum stehen, fehlt es für die Grundschule Struthütten offensichtlich an Ideen, wie und ob das Gebäude nach Einstellung des Schulbetriebs genutzt werden soll. Foto: tile

SPD fordert Konzept für Grundschulgebäude
Nachnutzung nachrangig

tile Neunkirchen. In eineinhalb Jahren beginnt auf dem Rassberg eine neue Ära. Ab Sommer 2021 sollen dort i-Männchen und Grundschüler die Schulbank drücken. Die Realschule des Freien Grundes, die derzeit in der Kopernikusschule untergebracht ist, ist dann ausgelaufen. So wird der Umzug der Grundschulen Neunkirchen und Struthütten in das einstige Hauptschulgebäude ein fließender Übergang. Während die Raumstruktur nicht wesentlich verändert werden soll, hat die Gemeindeverwaltung mit...

  • Neunkirchen
  • 11.02.20
  • 227× gelesen
Lokales SZ-Plus
Positives Stimmungsbarometer: Den Neunkirchenern haben die Pläne zur Neugestaltung der Ortsmitte sichtlich gefallen.
  2 Bilder

Pläne zur Ortsmitte kommen gut an
INSEK fliegen die Herzen zu

tile Neunkirchen. Weniger ein Abschluss, vielmehr ein Auftakt sollte die unter dem Motto "Neunkirchen handelt!" stehende öffentliche Vorstellung des integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzeptes (INSEK) am Montagabend im Otto-Reiffenrath-Haus sein. So jedenfalls der Wunsch von Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann, der rund 70 interessierte Gäste begrüßte, die vor allem wegen der Pläne für die Neugestaltung der Ortsmitte gekommen waren. Neben Anwohnern und Vertretern aus Politik und  Vereinen...

  • Neunkirchen
  • 26.11.19
  • 447× gelesen
Lokales SZ-Plus
Heute parken die Autos unter freiem Himmel, künftig könnten sie unter einem attraktiv gestalteten Platz mit Geschäftszeilen in einer Tiefgarage abgestellt werden. So jedenfalls streben es Verwaltung und Politik mit ihren Plänen an. Foto: Tim Lehmann

Neunkirchens neue Mitte
Platz auf hohem Niveau

tile Neunkirchen. Ausführlich stellten die Gemeindeverwaltung und das Planungsbüro Loth am Dienstag den Rahmenplan im Zuge des integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzeptes, kurz „Insek“, in einer Sondersitzung des Bau- und Planungsausschusses vor (die SZ berichtete ausführlich). Um die Vision der neuen Ortsmitte wahr werden zu lassen, soll zügig mit der Gestaltung des sogenannten Rathaus-Quartiers begonnen werden. Dabei genießt der Rathausvorplatz Priorität. Im gut besuchten öffentlichen...

  • Neunkirchen
  • 10.10.19
  • 283× gelesen
Lokales
Die Entwicklung des Rathaus-Quartiers, insbesondere die Gestaltung des Vorplatzes, genießt im INSEK-Entwurf Priorität.

INSEK Neunkirchen: Entwurfsplan liegt nun vor
Ortsmitte der Zukunft vorgestellt

Der Veränderungsprozess ist auf Jahrzehnte angelegt. Zunächst soll das Rathaus-Quartier entwickelt werden. Im Idealfall in den kommenden fünf Jahren. tile Neunkirchen. Das Gesicht Neunkirchens wird sich verändern – vielleicht schneller, als es manch einer für möglich hält. Gestern stellte die Gemeindeverwaltung im Rahmen einer Sondersitzung des Bau- und Planungsausschusses eine Vision der künftigen Ortsmitte vor, die im Zuge des integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzeptes (INSEK)...

  • Neunkirchen
  • 10.10.19
  • 1.678× gelesen
Lokales SZ-Plus
Ideen auf den Tisch: Bayerischer Biergarten, Urban Gardening, „Essbare Ortsmitte“, Begrünung der Kölner Straße – nur einige der Bürgervorschläge.
  3 Bilder

Ortsmitte: 181 Vorschläge eingegangen
Ideen von hoher Qualität

tile Neunkirchen. Trotz Sommerferien läuft die Bürgerbeteiligung zur Gestaltung der Neunkirchener Ortsmitte vergleichsweise gut. Jedenfalls zeigen sich Verwaltung und das beratende Planungsbüro Loth Städtebau äußerst zufrieden mit der Resonanz. Mit rund 80 Besuchern war bereits die Auftaktveranstaltung vor der Urlaubszeit ordentlich besucht gewesen (die SZ berichtete). In den vergangenen fünf Wochen wurde der Prozess immer donnerstags im „Ideenmarkt“ fortgesetzt, der temporär in der...

  • Neunkirchen
  • 19.08.19
  • 261× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.