Ortsvorsteher

Beiträge zum Thema Ortsvorsteher

LokalesSZ
Ortsvorsteher Matthias Althaus (l.), hier mit Ortsvorsteher-Kollege Marc Stöcker, wehrt sich gegen die "Abrechnung" Pronz Wittgensteins mit der Ortschaft Benfe.
2 Bilder

Ärger mit Prinz Ludwig Ferdinand
Benfe hat immer mit offenen Karten gespielt

howe Benfe. Die Abrechnung Prinz Wittgensteins mit der Benfe will Ortsvorsteher Matthias Althaus nicht stehen lassen. Dieser Tage wandte er sich in einer Stellungnahme an die SZ-Redaktion und wehrte sich gegen die Berichterstattung unter dem Titel „685 000 Euro durch die Lappen“. Die Entscheidung, Klage einzureichen, sei weder vom Ortsvorsteher noch vom Heimatverein oder den Vorständen der anderen Vereine, sondern durch ein einstimmiges Votum der Benfer und Ludwigsecker Bürger, getroffen...

  • Erndtebrück
  • 22.06.22
LokalesSZ
Die Planungen für das Neubaugebiet in Birkelbach sind weitestgehend abgeschlossen. Das berichtet die Gemeinde Erndtebrück. Es ist seit Jahrzehnten das erste größere Neubaugebiet, dass vor Ort erschlossen wird.
2 Bilder

Dorf im Trend
Bauherren in Birkelbach müssen sich sputen

vc Birkelbach. Die Planungen für das Neubaugebiet in Birkelbach sind weitestgehend abgeschlossen. Das berichtet die Gemeinde Erndtebrück. Es ist seit Jahrzehnten das erste größere Neubaugebiet, dass vor Ort erschlossen wird.  Nur Ein- oder Zweifamilienhäuser Nordöstlich der Tannenstraße sollen in naher Zukunft neue Häuser entstehen. Wie die Gemeinde auf Anfrage der SZ mitteilt, wird dort die Erschließung spätestens im Frühjahr 2023 beginnen. „Je nach Witterung und Marktsituation womöglich auch...

  • Erndtebrück
  • 18.06.22
Lokales
Eines von zwei großen Problemen im Dorf ist der marode Zustand des Weges „Im Zaun“ (im Bild). Das andere ist die Wasserknappheit in den Sommermonaten. In beiden Fällen ist aber Ortsvorsteher Lorenz Benfer am Ball.
5 Bilder

Handlungsbedarf: Schlaglochpiste und Wasserknappheit
Gute Gemeinschaft in Zinse

bw Zinse. „Wenn mir diese Aufgabe keinen Spaß machen würde, dann hätte ich sie sicher nicht schon so lange gemacht“, verrät Lorenz Benfer. Seit 1999 ist er Ortsvorsteher in Zinse, und ans Aufhören denkt der 60-Jährige noch lange nicht. „Spaß macht es dann, wenn man etwas bewegen kann.“ Und das gelingt Lorenz Benfer mit seinen Mitstreitern im kleinen 140-Seelen-Dorf in der Nähe des Rothaarsteigs immer wieder. „Wenn etwas zu machen ist, dann habe ich kein Problem, Leute dafür zu finden. Hier sind...

  • Erndtebrück
  • 02.07.21
Lokales
Eine starke Lösung zeichnet sich jetzt in Birkelbach in der Frage nach neuen Bauplätzen ab. Elf Bauplätze könnten
laut Fritz Hoffmann bald oberhalb der Tannenstraße in einem kleinen Baugebiet entstehen.
3 Bilder

Regionalplan-Entwurf hat für viel Unruhe gesorgt
Noch viele Projekte zu stemmen

bw Birkelbach. Der Birkelbacher Fritz Hoffmann ist der dienstälteste Ortsvorsteher in Wittgenstein. Seit 1989 ist er das Oberhaupt im Dorf, trägt Verantwortung und vertritt die Interessen der Ortschaft im Erndtebrücker Gemeinderat. Für den Posten des Ortsvorstehers habe er sich seinerzeit beworben, „weil ich mich für die Ortschaft einsetzen wollte“, erinnert sich der 77-Jährige. Noch immer tut er das an vorderster Front, obwohl Fritz Hoffmann das Amt durchaus in jüngere Hände übergeben würde....

  • Erndtebrück
  • 26.06.21
LokalesSZ
Seit 2014 Ortsvorsteher in Birkefehl: Steffen Haschke.
3 Bilder

Wohnraum fehlt
Ortsvorsteher Steffen Haschke will neue Bauplätze in Birkefehl

bw Birkefehl. Als lebendige Gemeinschaft präsentierten sich die Birkefehler im Rahmen ihrer 525-Jahr-Feier vor zwei Jahren: Der rundum gelungene Tag der offenen Höfe, ein stehender Festzug, ist den vielen Besuchern in bester Erinnerung geblieben. Auch Ortsvorsteher Steffen Haschke denkt gerne an diesen Sonntag im September 2019 zurück. Knapp zwei Jahre später ist zu dem lachenden Auge auch ein weinendes hinzu gekommen, denn eigentlich hätten die Birkefehler auch im vergangenen und in diesem...

  • Erndtebrück
  • 20.06.21
Lokales
Der Heimatverein Benfe muss bis 30. Juni den Platz beim Steinbruch räumen.
3 Bilder

Retourkutsche für Widerstand gegen Windkraft?
Heimatverein Benfe muss Steinbruch räumen

bw Benfe. „Ortsvorsteher in Benfe zu sein, das ist eigentlich ein Fulltime-Job“, verrät Matthias Althaus, der diese Aufgabe aber natürlich trotzdem neben seinem eigentlichen Beruf seit 2009 ausübt. Vieles stand in dieser Zeit auf der Agenda, allen voran der Anschluss des Dorfes ans schnelle Internet per DSL, die Sanierung der Ortsdurchfahrt, dazu auch noch das Jubiläum des Köhlerdorfs, das umfangreiche Verfahren der Flurbereinigung oder der Bau eines neuen Glockenturms auf dem Friedhof. Eine...

  • Erndtebrück
  • 31.05.21
LokalesSZ
Matthias Althaus (l.) und Marc Stöcker teilen sich die Amtszeit als Ortsvorsteher in Benfe auf.

Posten in Womelsdorf noch frei
Suche nach neuen Ortsvorstehern

bw Erndtebrück. Der Erndtebrücker Gemeinderat startet am Mittwoch, 4. November, in seine neue Wahlperiode. Vieles bleibt hier beim Alten – vor allem an der Spitze, denn Bürgermeister Henning Gronau ist ja mit sattem Vorsprung im Amt bestätigt worden. Neu in den Rat ziehen Antonio de Simone, Marc Stöcker, Meik Gebhardt, Michael Rothenpieler (alle SPD), Christian Hannig (CDU), Guido Schneider (FDP) und Benjamin Lübbert (UWG) ein. Auch die Sitzverteilung hat sich etwas verändert, denn die SPD hat...

  • Erndtebrück
  • 26.10.20
Lokales
Blick auf Schameder: Hier wird Tim Saßmannshausen Ortsvorsteher bleiben, in anderen Dörfern von Erndtebrück dagegen ist die Personalie offen.

Nach der Kommunalwahl
So steht es um die Ortsvorsteher-Posten in Erndtebrück

bw Erndtebrück. Die Verhältnisse im Gemeinderat in Erndtebrück sind klar. Die SPD ist der große Gewinner, die CDU der Verlierer und für die „kleinen“ Fraktionen FDP und UWG ändert sich nicht viel, abgesehen von ihrer personellen Zusammensetzung. Eigentlich könnten auch die Ortsvorsteher weitermachen, aber ganz so einfach ist es nicht, wie der genaue Blick auf die einzelnen Dörfer beweist. Die SZ fragte nach. Überblick über die Dörfer in Erndtebrück Benfe: Hier könnte es besonders spannend...

  • Erndtebrück
  • 15.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.