Osterfest

Beiträge zum Thema Osterfest

Lokales
Das Osterfest ist im Jahr 2021 von der Corona-Pandemie geprägt. Es gelten starke Einschränkungen.

Was ist erlaubt, was nicht?
Die große Übersicht zum Osterfest

sabe Siegen. Auch die Osterfeiertage – samt Karfreitag – verbringen wir im Corona-Modus, viele Fragen stellen sich: Dürfen an Ostern Gäste kommen? Gibt es Essen-to-go in der Gastronomie? Wir erklären, was an Ostern geht und was nicht. Was gilt überhaupt?Die totale Osterruhe wird es nicht geben. In Siegerland und Wittgenstein gelten aufgrund der hohen Inzidenz die per Notbremse gezogenen Maßnahmen der Allgemeinverfügung auch über Ostern uneingeschränkt. Auch in Altenkirchen gilt die bestehende...

  • Siegen
  • 01.04.21
  • 3.672× gelesen
Lokales
Melanie Mandok mit dem fertigen Osterkranz (gr. Bild).
Die Narzissen setzt die Deko-Expertin ohne Erde in die Schalen.
3 Bilder

Osterkranz mit Fundstücken aus der Natur
Blickfänger mit wenigen Griffen

yve Hünsborn. Ostern naht. Das älteste und höchste Fest im Kirchenjahr – 2021 inmitten der dritten Welle. Einmal mehr ist der Lockdown jüngst in die Verlängerung gegangen. Keine großen Familientreffen, keine Urlaubreise – es sei denn, es geht kurzfristig auf die Balearen-Insel Mallorca. Was bleibt, sind Ausflüge in die Natur bei hoffentlich frühlingshaftem Ferienwetter. Wer sein Zuhause vor den Feiertagen verschönern möchte, der sollte sich einen Korb mitnehmen und nach Bastelmaterialien im...

  • Wenden
  • 25.03.21
  • 125× gelesen
Lokales
Auch der aus Betzdorf bekannte Osterhase ist Teil der Aktion „Ei-Catcher".

Jugendpflege Betzdorf
„Ei-Catcher“ als Konkurrenz zu Playstation und Tablet

dach Betzdorf. Wohl jede Familie kennt ihn, den Corona-Blues. Die Decke fällt allen irgendwann auf den Kopf: Kaum Schule, kein Sportverein, Freunde treffen nur in sehr begrenztem Rahmen. Mama und Papa werden mehr oder minder unfreiwillig zu Rund-um-die-Uhr-Ansprechpartnern. Und irgendwann gehen auch der kreativsten Familie die Ideen zu Pandemie-konformen Beschäftigungen aus. Da soll der „Ei-Catcher“ Abhilfe schaffen, eine Vor-Oster-Aktion der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Betzdorf....

  • Betzdorf
  • 09.03.21
  • 174× gelesen
Lokales
Auf der Osterfeuerwiese in Wilgersdorf wird auch in diesem Jahr kein Osterfeuer brennen.
6 Bilder

Absagen in Niederdresselndorf und Wilgersdorf
Osterfeuer fallen Corona zum Opfer

kay Niederdresselndorf/Wilgersdorf. Die zahlreichen Osterfeuer, die in der Region normalerweise am Samstag vor Ostern stattfinden, werden wohl im zweiten Corona-Jahr erneut der Pandemie zum Opfer fallen. Eine der ersten Absagen kam aus Niederdresselndorf. Die traditionelle Veranstaltung am „Einsamen Baum“, in den Jahren vor der Covid-19-Pandemie regelmäßig vom Heimatverein Niederdresselndorf und dem Löschzug Niederdresselndorf durchgeführt, fällt auch in diesem Jahr aus. Stefan Löhl,...

  • Burbach
  • 07.03.21
  • 580× gelesen
LokalesSZ
Im Garten sind Philip, Marco, Nick und Mika (v. l.) fündig geworden. Golden-Retriever-Hündin Mia schnuppert noch. Die Eltern Stephanie und Jan Gödert beobachten die österliche Suche nach bunten Eiern und Naschereien.  Fotos: Peter Helmes
2 Bilder

Unter erschwerten Bedingungen

ph ■ Ticken die Uhren in Kredenbach tatsächlich langsamer als in der Umgebung, wie böse Zungen behaupten? Selbstverständlich nicht. Es handelt sich lediglich um ein albernes Vorurteil – eine Mär, die sich hartnäckig im oberen Ferndorftal hält. Solche Frotzeleien kommen wohl in jedem Landstrich vor. Träfe das Gerücht indes zu, gebührte dem Kreuztaler Stadtteil die Ehre einer globalen Vorreiter-Rolle. Verlangt doch die momentane Corona-Krise weltweit nach Entschleunigung. Am Siegerberg hält sich...

  • Kreuztal
  • 14.04.20
  • 980× gelesen
Lokales
In Müsen öffnete Pfarrer Andreas Weiß die ev. Kirche am Sonntagvormittag für eine Stunde, um Gläubigen die Gelegenheit zum <jleftright>Innehalten oder zum Gebet zu geben.
2 Bilder

Geselligkeit? Fehlanzeige!
So still war Ostern noch nie

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe/Altenkirchen. Leere Kirchen am Ostersonntag. Angesichts der Corona-Pandemie blieben Gotteshäuser geschlossen oder öffneten nur stundenweise ihre Pforten zum stillen Verweilen und Gebet. Gottesdienste und Andachten wurden aufgezeichnet oder live via Internet in die Wohnungen übertragen. Die Idee eines „stillen Flashmobs“ zu Ostern aus Parchim im Kreis Mecklenburg-Vorpommern griffen Christen aus dem pastoralen Raum Siegen-Freudenberg auf. Die Idee dahinter war, dass...

  • Siegen
  • 13.04.20
  • 470× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.