Alles zum Thema Osthelden

Beiträge zum Thema Osthelden

Lokales
Marc Lippe, Peter Bosch, Lisa Skodek, Eckhard Haub, Dirk und Wolfgang Hoffmann (v. l.) gehörten zum Organisationsteam des Osthelden-Jubiläums. Beim Fototermin fehlte Klaus Heinze.

Osthelden feiert Jubiläum
Das Motto: „Aktiv in die Zukunft“

sz/nja Osthelden.  Sie sind seit Monaten am Beratschlagen, Planen und Abstimmen – zum Monatswechsel nun soll aus Theorie Praxis werden: Das Organisationskomitee „675 Jahre Osthelden“ befindet sich auf der Zielgeraden. Zwei Tage lang soll unter der Überschrift „Aktiv in die Zukunft“ gefeiert werden. Dirk Hoffmann, Vorsitzender des Bürgervereins, Wolfgang Hoffmann, Eckhard Haub, Marc Lippe, Peter Bosch, Klaus Heinze und Lisa Skodek informierten die SZ jüngst über alles, was für Samstag, 31....

  • Kreuztal
  • 09.08.19
  • 231× gelesen
Lokales

Nach Überholmanöver Kontrolle verloren

sz Osthelden. Verletzungen erlitt am späten Freitagabend ein 19-jähriger Autofahrer bei einem Unfall auf der L 714. Laut Polizei war er kurz nach 23 Uhr aus Richtung Osthelden kommend in Richtung Junkernhees unterwegs gewesen. Nachdem er ein vor ihm fahrendes Fahrzeug überholt hatte, kam er aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Pkw landete im Wiesengelände. Der 19-Jährige wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden beträgt...

  • Kreuztal
  • 14.04.14
  • 2× gelesen
Lokales
Kommissar Andreas Kuhl (JV Siegerland) nach seiner Auszeichnung zum Polizeisportler des Jahres 2008. Foto: Verein

Letztes großes Ziel: Sieg bei World Games

sz Osthelden. Nur wenige Wochen nach seiner Wahl zum Sportler des Jahres der NRW-Landespolizei wurde Ju-Jutsu-Kämpfer Andreas Kuhl von der Judo-Vereinigung Siegerland (JVS) jetzt auch zum besten Polizeisportler Deutschlands ohne Sportförderung gekürt. In einer großen Feierstunde im Bremer Rathaus würdigte Innensenator Ulrich Mäurer die herausragenden Erfolge des Siegerländers. Dreimal WM-Gold in Folge, zwei EM-Titel sowie mehrere Deutsche Meisterschaften seien eine beeindruckende Bilanz. Die...

  • Kreuztal
  • 13.07.09
  • 1× gelesen
Lokales

Osthelden setzt sich zur Wehr

Dorfgemeinschaft fast geschlossen gegen mögliches Gewerbegebiet »Wolfshagen« js Osthelden. Solch eine Menschenmasse musste der Ostheldener Bürgertreff seit seiner Errichtung noch nicht »schlucken«. Gut 150 Einwohner des Kreuztaler Ortsteils waren der Einladung ihres Nachbarn Hans Schneider gefolgt, um am Montagabend mit ihrer ersten Bürgerversammlung ein klares Zeichen zu setzen – ein klares »Nein« zu einem möglichen Gewerbegebiet »Wolfshagen«. Über 430 Unterschriften haben Schneider und seine...

  • Kreuztal
  • 31.05.06
  • 0× gelesen
Lokales

Betonbett für Bauwagen gegossen

Kindergarten Osthelden bekommt Werkraum auf Rädern kafu Osthelden. »Kindheit bewegt und offen erleben« lautet das Motto des Kindergarten Osthelden, und bewegt ging es dort auch am Samstag zu: Eltern und Betreuer setzen einen im letzten Jahr gespendeten Bauwagen instand und errichteten, damit er nun auch sicher steht, ein Betonfundament. Außerdem wurden die Außenspielgeräte repariert und neu gestrichen. Neben der Arbeit vor Ort leisteten viele Eltern auch Sach- und Geldspenden für die...

  • Kreuztal
  • 19.04.04
  • 1× gelesen
Lokales

Baden, ohne nass zu werden: Förderverein macht’s möglich

»Bällebad« für Kindergarten / Auch ehrenamtlicher Einsatz nja Osthelden. Die Begeisterung war groß, als gestern die ersten Jungen und Mädchen ein Bad nahmen, ohne dabei nass zu werden! Statt mit Wasser nämlich ist die neuste Errungenschaft des städtischen Kindergartens Osthelden mit bunten Kugeln gefüllt und heißt daher auch »Bällebad«. Der agile Förderverein machte es möglich, dass eine bislang ungenutzte Ecke im Erdgeschoss des Gebäudes zu einer attraktiven Anlaufstelle wurde. Rund 830 e...

  • Kreuztal
  • 13.03.03
  • 1× gelesen
Lokales

Mit 181 Spendern Kapazität erschöpft

DRK dankt Freiwilligen / Um Abbau der langen Wartezeiten bemüht sz Osthelden. Kurz vor dem Jahreswechsel führte das DRK in Osthelden noch einen Blutspendetermin durch. Mit Erfolg, kamen doch 181 Blutspender, darunter zahlreiche Erstspender. Trotz des Regenwetter erzielte das DRK damit ein sehr gutes Ergebnis.Die Feuerwehr Osthelden ließ sich auch durch einen Sirenenalarm während der Registrierung von ihrer Blutspende nicht abhalten. Nach dem Einsatz kamen die Feuerwehrleute zurück, um die...

  • Kreuztal
  • 07.01.03
  • 0× gelesen
Lokales

Radelnd die Natur erkundet

Mountainbike-Abteilung des RSV organisierte Fahrt sz Osthelden. Ein Wochenende für jedermann bot jetzt die Mountainbike-Abteilung des RSV Osthelden an, und es fand sich eine Gruppe von geübten und weniger geübten Radlern. Acht Männer und vier Frauen starteten in Osthelden, um über die Ostheldener Höhe am Windrad vorbei zur Hohen Bracht, Altenhundem links liegen lassend, die Kuhhelle umfahrend zum Hexenplatz nach Bracht zur Christine-Koch-Hütte zu gelangen.Dort wartete laut Pressemitteilung ein...

  • Kreuztal
  • 29.08.02
  • 0× gelesen
Lokales

Kunst im (Kindergarten-)Raum

Hort in riesige Galerie verwandelt / 50 Kinder boten 260 Exponate zum Kauf an nja Osthelden. Für einen Tag hatte der beschauliche Ortsteil Osthelden eine richtig tolle Kunstgalerie, in der nicht weniger als 50 Künstler ihre Werke präsentierten – und zum Kauf anboten. Ort des Geschehens: der städtische Kindergarten. Die »Vernissage« der Ausstellung unter dem Motto »Kunst im (Kindergarten-) Raum« war am Dienstagnachmittag. Und was die Kleinen in den zurückliegenden Monaten so alles entworfen,...

  • Kreuztal
  • 20.06.02
  • 2× gelesen
Lokales

Bauhistorisches Kleinod »zweifellos gefährdet«

»Wiewersch Huss« äußerst desolat / Zukunft ungewiss nja Osthelden. »Wiewersch Huss« am »Alter Weg 3« in Osthelden dürfte eines der ältesten Fachwerkhäuser des Siegerlands sein. Laut Inschrift wurde es 1657 erbaut. Ob es seinen 350. Geburtstag allerdings noch erleben wird, dahinter steht noch ein Fragezeichen. Derzeit, so bestätigte Kreuztals Kulturamtsleiter Michael Townsend auf Anfrage der SZ, wird nämlich geprüft, ob das Gebäude »erhaltensfähig« ist.Der mittlerweile äußerst marode...

  • Kreuztal
  • 05.06.02
  • 2× gelesen
Lokales

Testlauf für Etappenfahrt

Ostheldener Radsportler trainierten für den »Ernstfall« / Sponsor gewonnen sib Osthelden. Zu einem Testlauf für die im Mai anstehende Etappenfahrt nach Nauen starteten am Samstagvormittag die Mitglieder des Radsportvereins (RSV) Osthelden. Etwas mehr als 130 Kilometer hatten sich die Radsportler vorgeknöpft, um sich mit dieser etwa einer Tagestour entsprechenden Strecke auf den »Ernstfall« im Mai vorzubereiten. Das Startsignal gab Kreuztals Bürgermeister Rudolf Biermann auf dem...

  • Kreuztal
  • 22.04.02
  • 0× gelesen
Lokales

RSV-Radler starten Anfang Mai nach Nauen

sz Osthelden. Die Radsportler des RSV Osthelden starten mit einem vollen Terminplan in die neue Saison. Im Vordergrund steht das 5. Ostheldener Radrennen am 13. Juli in der Kreuztaler Innenstadt. 17 Vranstaltungen sind geplant. Ein Höhepunkt: Anfang Mai starten 16 Radfahrer zu einer siebentägigen Etappenfahrt über 1100 km mit dem Ziel Nauen, der Kreuztaler Partnerstadt. Das Training dazu hat längst begonnen.Ende Mai werden radsportbegeisterte Frauen des RSV zu einer Etappenfahrt von Münster...

  • Kreuztal
  • 18.03.02
  • 2× gelesen
Lokales

Senioren feierten in Osthelden

Osthelden. Auf Einladen der ev. Frauenhilfe trafen sich kürzlich die älteren Dorfbewohner von Osthelden und Junkernhees zur traditionellen adventlichen Seniorenfeier im Saal des Gasthofs Lorsbach. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Hildegard Langenbach stimmte Pfarrerin Birgit Faß die Senioren auf die biblische Weihnachtsbotschaft ein. Gedichtvorträge, Sketche und gemeinsam gesungene Weihnachtslieder gaben dem Nachmittag besinnliche und heitere Akzente. Der gemischte Chor und der Chor »Im...

  • Kreuztal
  • 17.12.01
  • 1× gelesen
Lokales

Bibel-Shuttle unterwegs

Osthelden. Auf Einladung der Ev. Gemeinschaft Osthelden macht der Bibel-Shuttle des Bibellesebundes (Marienheide), ein 18 Meter langer Gelenkbus, vom 27. bis 29. September Station im Siegerland. Die Termine: 27. September vormittags Freie Christliche Schule Niederndorf, nachmittags in Eichen, Eichener Straße 66 (bei der Steinbrücke). Am 28. September gastiert der Bus vormittags am Gymnasium Stift Keppel, nachmittags steht er am Einkaufszentrum Büschergrund. Für den 29. September sind Stopps...

  • Kreuztal
  • 25.09.01
  • 1× gelesen
Lokales

Bärbel Zote die fleißigste Blutspenderin im Lande

DRK und Stadt: Dank und Anerkennung für 130. »Aderlass« Osthelden. Schon 130 Mal notierte sich Bärbel Zote die genauen Termine und hielt sich diese Tage frei. 130 Mal folgte sie der Einladung des Deutschen Roten Kreuzes, sich zum Wohle ihrer Mitmenschen »anzapfen« zu lassen – ihr Blut zu spenden. Die Ostheldenerin ist die erste Frau in Nordrhein-Westfalen, der dies gelungen ist. Dies nahmen DRK-Zug Osthelden, der DRK-Kreisverband Siegerland und auch Kreuztals Bürgermeister Rudolf Biermann zu...

  • Kreuztal
  • 21.09.01
  • 1× gelesen
Lokales

Ölspur: Verursacher von Polizei gesucht

Osthelden. Eine etwa zwei Quadratmeter große Öllache fanden am Sonntagvormittag Polizeibeamte der Kreuztaler Hauptwache an der Landstraße 714 bei Osthelden (etwa 200 Meter vor der Kuppe in Fahrtrichtung Olpe) vor. Offenbar hatte dort ein Fahrzeug einen größeren Motorschaden, bei dem das Öl ausgetreten war. Nur dem glücklichen Umstand, dass es am Sonntag nicht geregnet hat, ist es laut Polizeibericht zu verdanken, dass kein größerer Umweltschaden entstand. Ein Teil des Öls war bereits in einen...

  • Kreuztal
  • 14.08.01
  • 1× gelesen
Lokales

Hermann J. Schönauer gab 120 Blutspenden

Osthelden. Stolze 166 Blutspender konnte das DRK bei einem Termin in Osthelden verzeichnen. Darunter befanden sich neun Erstspender. Eine besondere Ehrung erhielt Hermann Josef Schönauer. Er kam bereits zum 120. Mal zum Aderlass. Weitere Auszeichnungen erhielten Albrecht Haschke (95. Spenden), Albert Jung (85), Otto Stark (75), Ingeborg Glatzel (60), Karl Krämer und Hermann Winnersbach (jeweils 40 Spenden) sowie Karin Fritsch und Michael Münker (jeweils 25 Spenden).

  • Kreuztal
  • 21.06.01
  • 1× gelesen
Lokales

Autos hatten nur noch Schrottwert

Osthelden. Nur noch Schrottwert hatten am frühen Montagabend zwei Fahrzeuge auf der Ostheldener Straße. Ein 20-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die L 714 aus Richtung Wenden kommend in Richtung Osthelden. Unmittelbar vor dem Ortsschild geriet der 20-Jährige in einer scharfen Rechtskurve – die Polizei vermutet nicht angepasste Geschwindigkeit – auf regennasser Fahrbahn auf die Gegenfahrbahn. Hier stieß er mit einem entgegen kommenden PKW eines 31-jährigen Fahrers zusammen. Beide Fahrzeuge wurden total...

  • Kreuztal
  • 20.06.01
  • 1× gelesen
Lokales

Ampel nicht notwendig

In Ortsmitte wurde Tempo gemessen und Verkehr gezählt Osthelden. Eine Ostheldener Initiative unter Federführung des Kindergartens hatte Ende des vergangenen Jahres beantragt, auf der L714 in der Ortsmitte eine Fußgängerampel zu installieren. Wie berichtet, wurde im Anhörungsverfahren die Notwendigkeit dazu sowohl vom Straßenbaulastträger als auch von der Polizei »nachvollziehbar in Abrede gestellt«. Dies teilte die Stadt gestern den Mitgliedern des Umwelt- und Verkehrsausschusses mit....

  • Kreuztal
  • 31.05.01
  • 2× gelesen
Lokales

Für 125. Blutspende geehrt

DRK sprach Bärbel Zote besonderen Dank aus Osthelden. Das Deutsche Rote Kreuz aus Osthelden hat jetzt die Jubiläumsblutspender des Jahres 2000 wieder zu einem gemütlichen Beisammensein eingeladen. Die 617 Blutspender im Jahr 2000 in Osthelden sind für die Einwohnerzahl in Osthelden und dem Heestal wieder ein sehr gutes Ergebnis. Bei Kaffee und frischen Waffeln mit heißen Kirschen bedankte sich Zugführer Werner Schmidt bei den Blutspendern für die geleisteten Spenden.Besonders bedankte er sich...

  • Kreuztal
  • 09.03.01
  • 2× gelesen
Lokales

CDU Hüttental gegen »Kahlschlag« an der Uni

Weidenau. Zur jüngst entfachten Hochschuldiskussion hat sich jetzt auch der CDU-Ortsverband Hüttental zu Wort gemeldet. »In einem Appell wendet sich die CDU Hüttental energisch gegen die vom Expertenrat am 20. Februar vorgeschlagenen Streichungen an der Universität-Gesamthochschule Siegen«, äußert sich Pressesprecher Volker Nickel in einer Mitteilung. Besonders die Fächer Physik, Chemie und Architektur seien mit der Region verankert. »Im Interesse der bestehenden, für beide Seiten fruchtbaren...

  • Kreuztal
  • 09.03.01
  • 0× gelesen
Lokales

»Am Rohbach«: Anlieger bangen um Wohnwert

Stadt: Bebauung analog zur Umgebung ermöglichen Osthelden. Mit Unmut haben Anwohner auf die geplante Änderung des Bebauungsplans Nr. 8 »Am Rohbach« reagiert, der am Montag im Bauausschuss zur Debatte steht. Dann wird über die eingegangenen Anregungen beraten. Begrenzt wird das Areal von Wilhelmstraße, Glogauer Straße und »Am Eichhagen«. Im südlichen Änderungsbereich entlang der Straße »Am Eichhagen«, so die Verwaltung, seien zwei kleinere überbaubare Grundstücksflächen festgesetzt. Dadurch sei...

  • Kreuztal
  • 28.02.01
  • 1× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.