Ottfingen

Beiträge zum Thema Ottfingen

Lokales
Bei einem Unfall auf der K 2 zwischen Ottfingen und Rothemühle wurden zwei Menschen schwer verletzt.

Zwei Personen auf der K 2 schwer verleztzt
Autos stoßen frontal zusammen

kaio Ottfingen/Rothemühle. Zwei Schwerletzte und zwei nicht mehr fahrbereite Autos sind die Folgen eines Unfalls am Dienstag um kurz nach 10 Uhr auf der Kreisstraße 2 zwischen Ottfingen und Rothemühle. Laut Aussage der Polizei war eine 44-Jährige mit einem Dacia Sandero von Rothemühle in Richtung Ottfingen gefahren. Aus bislang unklarer Ursache kam sie auf gerader Strecke in den Gegenverkehr und kollidierte dort frontal mit einem Totoya Hilux. Der 65-jährige Fahrer konnte sich eigenständig aus...

  • Wenden
  • 23.11.21
LokalesSZ
Der Westflügel der ehemaligen Grundschule Ottfingen wird in eine „Kulturwerkstatt“ umgewandelt. Dafür hat haben sich Projektgruppen der Zukunfts-Werkstatt Ottfingen (ZWO) stark gemacht.
3 Bilder

„Kulturwerkstatt“ in Ottfingen
Westflügel der ehemaligen Grundschule erwacht zum Leben

yve Ottfingen. Peter Solbach schließt die Tür zum Westflügel der ehemaligen Grundschule in Ottfingen auf. Lange ist hier kein Schulbuch mehr aufgeschlagen worden, seit 2016 ist die Bildungseinrichtung geschlossen. Nach erfolglosem Ringen um den Erhalt resignierten die Ottfinger seinerzeit nicht. Sie wurden tätig. Engagierte Personen gründeten die Zukunftswerkstatt Ottfingen (ZWO). Die erste große Aufgabe: Nach Ideen und Möglichkeiten zu suchen, die Immobilie einer nachhaltigen Folgenutzung...

  • Wenden
  • 06.11.21
LokalesSZ
Daumen hoch für das neue Clubhaus, ohne Freiwillige wie Pierre Schürholz (l.), Ressortleiter Spielbetrieb, oder Dietmar Bröcher (r.) hätte es nicht errichtet werden können.
4 Bilder

Bauarbeiten in Ottfingen schreiten zügig voran
„Siepen“ wird Ort der Begegnung

yve Ottfingen. Es ist geschäftig am „Siepen“. Auf der Sportanlage des Sportvereins Ottfingen (SVO) weht Flatterband vor gleich mehreren Baustellen. Vereinsmitglieder tragen Arbeitskleidung, ihre freiwilligen Einsätze sind kaum zu zählen. Der Betonmischer dreht sich fast ohne Unterlass, Maik Niklas sitzt im Bagger, bewegt Erdmassen hin und her, während auf dem Platz die Jugend trainiert. Auch auf dem neuen Spielplatz wird gewerkelt. Hier müssen nur noch Restarbeiten erledigt werden. Stefan...

  • Wenden
  • 14.10.21
LokalesSZ
Marketing-Verantwortliche Silke Niederschlag beim Einkauf im Dorfladen. Bald kann sie auch außerhalb der Öffnungszeiten Artikel für den täglichen Bedarf kaufen – am „Ottimaten“, der bald in Ottfingen aufgestellt wird. Über die Neuanschaffung freut sich auch Aushilfe Jin Chen aus Rothemühle.

„Ottimat“ in Ottfingen
Dorfladen bietet Einkaufen rund um die Uhr

yve Ottfingen. Fast jedem ist das schon passiert. Beim Blick in den Kühlschrank oder in die Vorratskammer fällt auf, dass genau ein Produkt für das Mittagessen fehlt, die Sahne für das Geschnetzelte oder der Käse für das Frühstück. Und dann ist auch noch Sonntag. Meist bleibt nur der Weg zum Nachbarn, um sich die Zutat zu borgen. Bald aber gibt es eine Alternative: Einkaufen rund um die Uhr am Dorfladen in Ottfingen – und das ganz ohne Maske. Möglich macht das ein XXL-Warenautomat, der an der...

  • Wenden
  • 13.10.21
LokalesSZ
Bürgermeister Bernd Clemens (3. v. l.) lobt bei der Preisverleihung die vielen kreative Ideen, die es in Wenden rund um den Schutz von Klima und Umwelt gibt.

Fichten weichen – Dorfwald kommt
Kindergarten Ottfingen gewinnt Klimaschutzpreis der Gemeinde Wenden und Westenergie

yve Ottfingen. „Die Kinder lernen, die Natur wertzuschätzen“, sagt Judith Fischer, stellv. Leiterin des „Ottfinger Dorfnestes. Und der Lernerfolg sei sichtbar. Auch mit den kleinsten Lebewesen in Wiesen und Wäldern gingen die Kinder sehr behutsam um. Seit Eröffnung der Kindertagesstätte gehören die Waldwochen zum pädagogischen Konzept. Forschen, Entdecken und Experimentieren rund um den roten Bauwagen an einer artenreichen Obstwiese ist regelmäßig Programm. Dort gedeihen Blühstreifen,...

  • Wenden
  • 07.10.21
LokalesSZ
Martin Stracke und Günter Stock von den Ottfinger Chören nahmen Urkunde und Medaille von Paul Schulte (Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Musik im Laienbereich des Landesmusikrates NRW und Präsident der Volksmusikerbundes NRW) sowie Dr. Michael Reitemeyer (Gruppenleiter Abteilung Kultur bei Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW) entgegen (v. l.).

Auszeichnung
Zelter-Plakette für Ottfinger Chöre

sz Ottfingen/Essen. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Anfang September den Ottfinger Chören für 100 Jahre Verdienste um die Pflege der Musik die Zelter-Plakette verliehen. Zur Verleihung der Zelter- und Pro-Musica-Plaketten für das Jahr 2021 hatte der Verband Deutscher Konzertchöre NRW (VDKC NRW) im Auftrag des Landesmusikrates NRW (LMR) Ende September Vereinsvertreter in den RWE-Pavillon der Philharmonie Essen eingeladen, teilen die Ottfinger Chöre, deren Männerchor „Frohsinn“ 1921...

  • Wenden
  • 01.10.21
Lokales
Der neugestaltete Außenbereich des Kindergartens „Dorfnest“ in Ottfingen lädt zum naturnahen Erleben ein.

Naturnaher Erlebnisraum
Kindergarten eröffnet neues Außengelände

adz Ottfingen. Der neue Außenspielbereich des Kindergartens „Dorfnest“ in Ottfingen ist am Samstag mit einer kleinen Feier eröffnet worden. Der sogenannte „Forschergarten“ bietet Kindern die Möglichkeit, möglichst naturnah zu spielen und zu lernen. „Außen ist viel wichtiger als innen. Wenn Erwachsene einmal ehrlich sind, wo sie früher am liebsten gespielt haben, sind das Orte wie der Wald oder die Wiese am Bach”, betonte Roland Seeger von der Forschungsstelle für Frei- und Spielraumplanung aus...

  • Wenden
  • 28.09.21
Lokales
Der Spielplatz an den Baugebieten „Obstgarten“ und „Obstwiese“ in Wenden ist überwiegend von meterhohen Ginsterbüschen überwuchert. Die Spielgeräte sind nicht mal mehr zu erkennen. Immerhin ist der überfüllte Papierkorb erreichbar.
3 Bilder

Hillmicke und Ottfingen aufwerten
Annähernd 80.000 Euro für zwei Spielplätze

hobö Wenden. Vor etwas mehr als zwei Jahren verabschiedete der Wendener Gemeinderat ein fast 100-seitiges Spielplatzkonzept. Auf Grundlage desselben geht die Kommune nun sukzessive einige Plätze an und erneuert sie oder wertet sie auf. In der Sitzung des Sport- und Kulturausschusses am  Donnerstag   steht die Erneuerung von zwei Spielplätzen in Hillmicke und Ottfingen auf der Tagesordnung. Hier möchte die Verwaltung insgesamt rund 76.000 Euro investieren. Derweil wäre der Spielplatz an den...

  • Wenden
  • 16.09.21
LokalesSZ
Martin Hetzel (l.) und Tobias Niklas (r.) vom Ressort Veranstaltungen ehrten die treuen Mitglieder des SV Ottfingen.
2 Bilder

JHV des SV Otttingen
"Kurioses Jahr für den Verein"

baka Ottfingen.  Mehr als 80 Mitglieder fanden am Freitagabend den Weg in die Sporthalle in Ottfingen, um an der Jahreshauptversammlung des Sportvereins „1931“ Ottfingen teilzunehmen, unter ihnen Ehrenvorsitzender Kunibert Kinkel und Ortsvorsteher Ralf Bröcher. Fabian Niklas, Ressortleiter Finanzen, begrüßte die Anwesenden. „Es war ein kurioses Jahr für den Verein und nicht die einfachste Zeit, aber wir haben das Beste daraus gemacht“, stellte er fest. Nach einem kurzen Totengedenken wies...

  • Wenden
  • 13.09.21
LokalesSZ
Die Glasfaser-Technik ermöglicht eine erheblich höhere Bandbreite als die häufig zur Datenübertragung genutzte Kupferleitung. Mehr als 2800 Haushalte in der Gemeinde Wenden haben einen Antrag gestellt, diese Technik künftig nutzen zu können.

Gemeinde Wenden: Nachfrage verlängert
Glasfaser für acht Orte

hobö Wenden. Acht Ortsteile in der Gemeinde Wenden erhalten den Glasfaserausbau. Das versichert Projektleiter René Fuchs von der Deutsche Glasfaser GmbH am Mittwoch auf Anfrage der Siegener Zeitung. Im Umkehrschluss heißt dies aber auch, dass die Haushalte in fünf Dörfern vorerst keinen direkten Anschluss an das leistungsstarke Glasfasernetz bekommen. Doch die Deutsche Glasfaser hält erneut ein Hintertürchen offen, denn die Nachfragebündelung, die bereits vom 17. Juli bis zum 4. September...

  • Wenden
  • 09.09.21
Lokales
Werner Rüsche (l.) erhielt von Peter Solbach (r.) das silberne Ehrenkreuz der Schützenbruderschaft St. Hubertus Ottfingen. Der ebenfalls geehrte Olaf Arns war durch Erkrankung verhindert.

Schützen Ottfingen
Silbernes Ehrenkreuz für Werner Rüsche und Olaf Arns

win Ottfingen. Wenn die Schützenbruderschaft Ottfingen ihre Ehrungen vornimmt, sind langjährige Mitglieder selbstverständlich unter denen, die vom Vorstand nach vorn gerufen werden. Doch gibt es einen weiteren Ehrungspunkt, bei dem die Geehrten oft nicht von ihrer bevorstehenden Ehrung wissen, ja, nicht einmal Schützenbrüder sein müssen, denn das silberne Verdienstkreuz der Schützenbruderschaft St. Hubertus Ottfingen wird Menschen verliehen, die sich für das Dorf einsetzen. Auszeichnung für...

  • Wenden
  • 07.09.21
LokalesSZ
Der Ottfinger Schützenplatz: Als er gebaut wurde, stand ein einziges Haus in der Nachbarschaft. Nun wächst die Bebauung immer dichter an das Areal heran, die Schützen befürchten Komplikationen durch störenden Lärm, der für Einschränkungen des Festbetriebs im Schützenhaus sorgen könnte. Daher wird nun geprüft, ob der Verein auf ein neues Gelände umziehen sollte.

Bebauung rückt immer näher heran
Schützen in Ottfingen prüfen Platzverlegung

win Ottfingen. Es war der letzte Unterpunkt des letzten Tagesordnungspunktes, und doch dürfte dieser Nebenschauplatz der Jahreshauptversammlung der Ottfinger Schützen noch Brisanz bergen. Denn hier geht es um nicht weniger als die Suche nach einem neuen Schützenplatz. Im Lauf der Versammlung war deutlich geworden, welch immense Bedeutung das Schützenhaus auf besagtem Schützenplatz mittlerweile hat. Seit der Schließung der letzten Gaststätte im Dorf, trotz zuletzt anderer Bezeichnung stets als...

  • Wenden
  • 06.09.21
LokalesSZ
Chorleiter Thomas Bröcher mit Jana Lange, Konrad Klör und Bernward Bröcher, die am Sonntagmorgen ausgezeichnet wurden.
2 Bilder

MGV „Frohsinn“ Ottfingen feiert 100-jähriges Vereinsjubiläum
Bernward Bröcher singt seit 70 Jahren

baka Ottfingen. 100 Jahre Männergesangverein „Frohsinn“ Ottfingen: Das ist ein guter Grund, eine zünftige Jubiläumsfeier auszurichten. Begonnen wurde am Sonntagmorgen mit einem feierlichen Hochamt in der St.-Hubertus-Kirche, das der Männerchor unter der Leitung von Thomas Bröcher musikalisch begleitete. Der im Anschluss geplante musikalische Frühschoppen mit den Mitgliedern aller Ottfinger Chöre, dem Tambourscorps und dem Musikverein auf dem Hof der ehemaligen Grundschule der heutigen...

  • Wenden
  • 30.08.21
LokalesSZ
Sandra Arens, Leiterin des „Dorfnestes“, und ihre Stellvertreterin Judith Fischer (v. r.) sowie ihre Kolleginnen freuen sich über die erfolgreiche Backaktion.
2 Bilder

„Dorfnest“: Backaktionen für Wiederaufbau einer Kita in Bad Neuenahr
Flut spült Außengelände fort

yve Ottfingen. Die Erzieherinnen des „Ottfinger Dorfnestes“ müssen gut backen können. Anders ist der Andrang nicht zu erklären, der am Donnerstag auf dem Hof der Kindertagesstätte herrscht. Stellv. Leiterin Judith Fischer steht in der angrenzenden Garage vor dampfenden Waffeleisen, unentwegt füllt sie Teig nach. Auf einem langen Tisch stehen jede Menge Kuchen, zum Teil auch von Müttern hausgemacht. „Ich kann mich gar nicht entscheiden“, sagt eine Frau beim Blick auf die Auswahl. „Alles kostet...

  • Wenden
  • 27.08.21
LokalesSZ
Auf Aussichtstürmen aus Holz können die Kinder Beobachtungsposition einnehmen und haben freien Blick auf ihren neuen Forschergarten, der seit Frühjahr „in Betrieb“ ist und vermutlich im Herbst seiner Bestimmung übergeben werden soll.
4 Bilder

Forschergarten für alle Sinne in der Kita "Dorfnest"
40 Kubikmeter Hackschnitzel verteilt

yve Ottfingen.  Insekten schwirren zwischen blühenden Wildblumen, in Hochbeeten gedeiht Gemüse. An einem Strauch mit Beeren hängen allerdings nur noch wenige Früchte. „Da haben die Kinder wohl schon fleißig geerntet und genascht“, sagt Dennis Stracke. Der 2. Vorsitzende des Elternvereins „Ottfinger Dorfnest“ zeigt der Siegener Zeitung den neuen Forschergarten, der auf dem Außengelände der Kindertagesstätte „Dorfnest“ in Ottfingen entstanden ist. Hier ist ein Ort geschaffen worden, wo Kinder die...

  • Wenden
  • 01.08.21
Lokales
Bernd Eichert, Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbands Wenden, bittet für die Schließung der Grundschule in Ottfingen um Entschuldigung.

"Schließung war nach jetzigem Stand ein Fehler"

hobö Bebbingen/Ottfingen/Wenden. In eher unerwartet klarer Form bezieht Bernd Eichert Stellung. Der in Bebbingen lebende Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbands Wenden stellt am Mittwoch im Gespräch mit der SZ unumwunden klar: „Die Schließung der Grundschule in Ottfingen war nach jetzigem Stand ein Fehler – und ich möchte mich namens der CDU in der Gemeinde Wenden dafür entschuldigen.“ Damit reagiert Eichert im Grunde auf den offenen Brief der Zukunfts-Werkstatt Ottfingen (ZWO), der in der...

  • Wenden
  • 22.07.21
Lokales
Die Zukunfts-Werkstatt Ottfingen (ZWO) als Nachfolgeorganisation der Dorf-Initiative Grundschule Ottfingen (DIGO) hadert insbesondere vor den aktuellen Entscheidungen mit der Schließung der Grundschule Ottfingen – hier der Altbau.

ZWO schreibt offenen Brief an Bürgermeister
"Schließung der Grundschule eine Fehlentscheidung"

hobö Ottfingen. In einem offenem Brief wendet sich die Zukunfts-Werkstatt Ottfingen (ZWO) an den Bürgermeister der Gemeinde Wenden, Bernd Clemens. Unter der Überschrift „Ottfinger reichen die Hand“ fordern die Verfasser ein Fehlereingeständnis. In dem Brief, der auch an die Vorsitzenden der vier Fraktionen im Wendener Gemeinderat ging, geht es um die 2016 erfolge Schließung der Grundschule Ottfingen im Zusammenhang mit den nun anstehenden Investitionen in Höhe von rund 10 Millionen Euro in die...

  • Wenden
  • 16.07.21
Lokales
Die Großmicke – hier kurz hinter der Quelle zwischen Hünsborn und Altenhof – soll auf ihrer ganzen Länge renaturiert werden. In diesem Bereich dürften keine besonderen Eingriffe erfolgen, in 23 Einzelmaßnahmen an anderer Stelle aber soll der Bach als Lebensraum natürlicher gestaltet werden.
3 Bilder

Die Großmicke rückt in den Fokus
Nach Hochwasser wird der Bach renaturiert

hobö Hünsborn. Gut Ding will Weile haben. Dieses geflügelte Wort gilt für zahlreiche Projekte, insbesondere wenn Behörden mit von der Partie sind. Dies zeigt sich einmal mehr bei der Renaturierungsmaßnahme Großmickebach. Bereits im Dezember 2015 fasste der Bau- und Planungsausschuss (BPA) der Gemeinde Wenden den Beschluss, die Renaturierung der Großmicke von der Quelle bei Hünsborn bis zur Mündung bei Rothemühle durchzuführen. Aber erst jetzt, fast sechs Jahre später, geht es endlich los....

  • Wenden
  • 08.07.21
Lokales
Ralf Bröcher (l.) ist neuer Ortsvorsteher von Ottfingen. Wenn er Hubert Halbe (r.) dienstzeittechnisch übertreffen will, muss er dieses Ehrenamt bis über das 81. Lebensjahr ausüben.

Ralf Bröcher folgt Hubert Halbe
Neuer Ortsvorsteher in Ottfingen

win Ottfingen. Es hat ein wenig gedauert, bis Hubert Halbe einen Nachfolger bekommen hat. Das mag vielleicht daran liegen, dass Halbe in Ottfingen eine Institution war und ist. Alle Einwohnerinnen und Einwohner, die jünger als 27 sind, kennen ihr Dorf nur mit Ortsvorsteher Hubert Halbe. Und so mag mancher geglaubt haben, dieser meine es gar nicht ernst, als er rechtzeitig vor der Kommunalwahl angekündigt hatte, nun sei es genug. Neuer Ortsvorsteher ist Ralf BröcherNun aber ist ein Nachfolger...

  • Wenden
  • 03.07.21
Lokales
Die Schließung der Grundschule Ottfingen ist bei vielen im Ort immer noch nicht verschmerzt.

Kritik an Schulschließung
"Bauen das, was wir aufgegeben haben"

win Wenden/Ottfingen. Viel Lob gab es am Mittwoch im Gemeinderat für das, was der Arbeitskreis Grundschulen geleistet hat. Wie berichtet, hatte das Gremium unter Leitung von Catrin Stockhecke-Meister (SPD) das Konzept entwickelt, das die Fortentwicklung der Grundschulstandorte im Gemeindegebiet regeln soll. Mit großer Mehrheit hatte der Fachausschuss dem Rat empfohlen, statt eines zentralen Neubaus für die Standorte Wenden und Rothemühle alle vier derzeitigen Standorte (Wenden, Gerlingen,...

  • Wenden
  • 24.06.21
Lokales
Die Niederschläge ließen am 4. Juni in der Gemeinde Bäche zu reißenden Fluten werden. Besonders betroffen war Ottfingen, hier setzte die Olper Feuerwehr das bei ihr stationierte Spezialgerät ein, das schnell große Mengen Wasser abpumpen kann.

Fluthilfe nach Starkregen
Wenden entscheidet über Hilfsfonds

win Wenden/Ottfingen. Kubikmeterweise war Starkregen am Abend des 4. Juni in der Gemeinde Wenden niedergegangen; insbesondere in Ottfingen hatten über die Ufer tretende, eigentlich beschauliche Bäche sich in reißende Fluten verwandelt, Rückstaus hatten für Überflutungen gesorgt und massive Schäden verursacht. Einige Keller waren bis zur Decke vollgelaufen. Und längst nicht jeder entstandene Schaden wird von Versicherungen getragen. Daher hatten schon am Tag nach dem Unglück alle Fraktionen im...

  • Wenden
  • 22.06.21
Lokales
In Bezug auf den Glasfaserausbau hinkt Deutschland hinterher.

Schlusslicht bei der Glasfaser
Zukunfts-Werkstatt kämpft für Breitbandausbau

sz Ottfingen. Nicht zuletzt die Corona-Pandemie hat verdeutlicht, dass die zur Verfügung stehende Internetbandbreite in der Gemeinde Wenden oftmals nicht ausreicht, um Homeschooling, mobiles Arbeiten oder Medienkonsum zu ermöglichen. Die Zukunfts-Werkstatt Ottfingen (ZWO) beschäftigt sich seit Sommer 2019 mit dieser Problemstellung, in einer Arbeitsgruppe wird gemeinsam mit Netzbetreibern und Politik an Lösungen gearbeitet. Wirft man einen Blick in den Breitbandatlas des Bundesministeriums für...

  • Wenden
  • 10.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.