Outing

Beiträge zum Thema Outing

SportSZ
Stephan Vitt (links) mit einem Foto der A-Jugend-Meistermannschaft des TuS Kaan-Marienborn aus der Saison 2001/02, der er als Spieler angehörte. Rechts im Bild der 2. Vorsitzende des 1. FC Kaan-Marienborn, Stefan Jäkel.

Käner Spieler spricht über sein Coming-out
„Homosexuell oder nicht? Sei, wer du bist“

krup Kaan-Marienborn. Er ist 37 Jahre alt, spielt nach eigenem Bekunden „leidenschaftlich gern“ Fußball und gilt als ein „Urgestein“ des 1. FC Kaan-Marienborn, respektive des Vorläufers TuS Kaan-Marienborn. Er liebt seinen Sport, das Klönen nach dem Spiel und auch die Flasche Bier in der Kabine. Und Stephan Vitt ist schwul. Eigentlich kein Thema, uneigentlich aber doch. Denn im harten Männersport sind Homosexualität und der offene Umgang damit auch 2021 immer noch eine heikle Geschichte. Nicht...

  • Siegen
  • 24.11.21
LokalesSZ
Urlaubserinnerungen aus Potsdam und der Sächsischen Schweiz: Benjamin Blicker (l.) und sein Freund Kevin Blumberg lieben das Reisen und das Wandern – und die gemeinsame Zeit zu zweit.

Welttag gegen Homophobie
Zwei Männer sprechen über ihr Outing und die Zeit danach

ap Siegen. Die Diskriminierung, Ausgrenzung und Benachteiligung von bi-, homo-, inter- und transsexuellen Menschen hat eine dunkle Vorgeschichte, über die häufig geschwiegen wird. Eine breite gesellschaftliche Akzeptanz gibt es – trotz des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) – noch immer nicht. Sich öffentlich zu seiner sexuellen Orientierung zu bekennen – wenn sie nicht dem gesellschaftlichen „Standard“ entspricht – ist selbst in der heutigen Zeit für viele Menschen nicht leicht....

  • Siegen
  • 17.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.