Palliativversorgung

Beiträge zum Thema Palliativversorgung

LokalesSZ
Monika Kramer und Friederike Spangenberg-Hensel (hinten, v. l.) sowie Dr. Reinhard Hunold nahmen gestern Schecks von Helga Stahl (r.) entgegen.

Spende der „Frauen in St. Martinus“
Stolzer Erlös bei virtuellem Adventsbasar

win Olpe. Üblicherweise ist die Adventsausstellung des Vereins „Frauen in St. Martinus Olpe“ ein Großereignis. Weite Teile des Lorenz-Jaeger-Hauses werden für den Basar in Beschlag genommen. Zahlreiche Ausstellerinnen und Aussteller der vereinseigenen Kreativwerkstatt bieten Gebasteltes, Dekoration, selbst hergestellte Leckereien zum Kauf an. „Unser Hauptklientel sind ältere Menschen, die vor allem zum Kaffeetrinken kommen“, so Ursula Stocker vom Vorstandsteam des Vereins. Doch in diesem Jahr...

  • Stadt Olpe
  • 17.12.20
Lokales
Die Weiterbildung Palliativmedizin war nur aufgrund von Spenden möglich.
2 Bilder

Stationäre Betten und Spezialisten-Team in der Kinderklinik
Mehr Hilfe für sterbende Kinder

sz Siegen. Die NRW-Landesregierung hat zwei stationäre Betten für die Palliativversorgung in der DRK-Kinderklinik auf dem Wellersberg genehmigt. Darüber hinaus haben die Kostenträger die Zustimmung gegeben, dass die Siegener Kinderklinik ebenfalls ab diesem Sommer ein Team zur ambulanten spezialisierten Palliativversorgung (SAPV) von Kindern gründen darf. Fachkräfte vor OrtSomit müssen sich betroffene Kinder und ihre Familien nicht mehr länger an Spezialisten außerhalb der Region wenden,...

  • Siegen
  • 23.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.