Parken

Beiträge zum Thema Parken

LokalesSZ
Ingo Linnert, Carmen Thielmann, Anja Moschner und Lars Thielmann (von vorne) wollen sich mit den chaotischen Parkzuständen in ihrem Wohngebiet nicht abfinden.
2 Bilder

Wildparker aus der "Wildrose"
Wohngebiet wird gnadenlos zugeparkt

mir Geisweid/Birlenbach. Von der Sonne verwöhnt, von fremden Autos geplagt, so lässt sich die Lage im Birlenbacher Wohngebiet Brunnenweg/Erlenweg/Wildweg beschreiben. Meist Ein- und Zweifamilienhäuser mit Parkplätzen auf eigenem Grund. Trotzdem sind die Straßenränder vom späten Nachmittag an voll geparkt, Einfahrten blockiert. Die Anwohner sind verärgert, und das seit langer Zeit schon. Weil die vielen Windparker aus dem nahen Wohnpark „Wildrose“ stammen. Und weil ihre Proteste im Rathaus...

  • Siegen
  • 19.05.21
  • 3.250× gelesen
LokalesSZ
Das Unternehmen Park & Control überwacht an der Sandstraße 163 den ruhenden Verkehr und bittet bei Verstößen ordentlich zur Kasse. Mit Mitteln, die zumindest fragwürdig erscheinen.

Parkplatz an der Sandstraße
Zockt Firma Park & Control Autofahrer ab?

vö Siegen. Das sind die Briefe, die man dem Zusteller am liebsten postwendend wieder mitgibt: Otto Normalverbraucher würde vom Falschparken sprechen, in dem Schreiben ist aber von einem „Benutzungsverstoß auf der Parkierungsanlage Sandstraße 163“ die Rede. Es geht um eine Gesamtforderung von schlappen 39,35 Euro. Die so genannte Vertragsstrafe beläuft sich auf 30 Euro, hinzu kommen 5,85 Euro „Halterermittlung“ und 3,50 Euro als „Mahngebühr“. Zugegeben, Mahngebühren werden immer dann vergeben,...

  • Siegen
  • 22.01.21
  • 10.799× gelesen
Lokales
In der Siegener Innenstadt steht die Parkfläche in der Fürst-Johann-Moritz-Straße, die sich gegenüber des Optikers befindet und rund 20 Stellplätze umfasst, seit Freitagvormittag nicht mehr zur Verfügung.

Abriss-Vorbereitungen für FJM-Quartier
Parkplätze stehen nicht mehr zur Verfügung

sz Siegen. In der Siegener Innenstadt steht die Parkfläche in der Fürst-Johann-Moritz-Straße, die sich gegenüber des Optikers befindet und rund 20 Stellplätze umfasst, seit Freitagvormittag nicht mehr zur Verfügung. Gleiches gilt für die drei Parkplätze vor der ehemaligen Sparda-Bank. Hintergrund ist, dass für die Abrissarbeiten im Zuge des Bauprojekts „Fürst-Johann-Moritz-Quartier“ der Bereich um das abzureißende Gebäude durch einen Bauzaun gesichert wird. Dies schließt die Parkfläche mit ein....

  • Siegen
  • 10.01.20
  • 723× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.