Parkplätze

Beiträge zum Thema Parkplätze

LokalesSZ
Klar und deutlich: Inzwischen sind die Parkverbotsschilder vor dem Reitsportgeschäft Equiva wieder montiert. Das war Anfang Oktober nicht der Fall, sodass die von dort Abgeschleppten ihr Geld zurück bekommen.

Fremdparker bei Jürgen-von-der-Lippe-Auftritt in Siegerlandhalle
Abschlepper muss Geld zurückzahlen

js Siegen. Der Ärger war gewaltig, nachdem Anfang Oktober endlich wieder an die 2000 Menschen in der Siegerlandhalle zusammengekommen waren, um sich von Entertainer Jürgen von der Lippe unterhalten zu lassen – zwei Dutzend Autos waren während der Show abgeschleppt worden, ihre Fahrer mussten dem Abschleppunternehmen jeweils 320 Euro „Ablöse“ zahlen. Von Abzocke war die Rede, von einer regelrechten „Abschlepporgie“. Jetzt kommt wieder Bewegung in den Sachverhalt. Einige Autofahrer bekommen ihr...

  • Siegen
  • 02.11.21
LokalesSZ
Das ausrangierte Gärtnerei-Gelände am Eiserfelder Hengsberg soll mit Mehrfamilienhäusern bebaut werden.

Gärtnerei-Areal am Hengsberg
Bebauung nur mit Parkraumkonzept möglich

sz/js Eiserfeld. Die Aussicht auf eine Bebauung des ausrangierten Gärtnereigeländes am Eiserfelder Hengsberg kommt bei den Anwohnern im Umfeld nicht sonderlich gut an. Das zeigte sich, nachdem sich die Siegener Politik im Frühling mit einem Projekt der örtlichen Firma LB Invest befasste, das eine Reihe von Mehrfamilienhäusern am Hang vorsieht. Inzwischen liegen neue Erkenntnisse vor. Wie die Stadt zur Sitzung des zuständigen Bezirksausschusses mitteilt, liegt nunmehr das geforderte...

  • Siegen
  • 27.10.21
LokalesSZ
Parkplätze sind Mangelware am Siegener Wellersberg – seitdem die Kinderklinik ihren Parkplatz bewirtschaftet, weichen immer mehr Autofahrer auf die umliegenden Straßen aus. Für Busse, wie hier auf der Saarbrücker Straße vor dem BiGS, kann es da mitunter eng werden.

Parken am Wellersberg
Bewirtschaftung des Kinderklinik-Parkplatzes hat Folgen

js Siegen. Die Zeiten eines großzügigen kostenfreien Parkangebots auf dem Siegener Wellersberg sind Geschichte. Seit sechs Wochen bewirtschaftet die Kinderklinik ihren neuerdings mit Schranken eingefassten Parkplatz. Das hat Folgen für die Nachbarschaft – immer mehr Fahrzeuge, die bislang auf dem Gelände der Klinik abgestellt worden waren, säumen nun die Straßen in der Umgebung. Die Fraktionen von CDU und SPD sehen Handlungsbedarf und fordern intensivere Parkkontrollen am Wellersberg. Im...

  • Siegen
  • 25.10.21
LokalesSZ
Jan Schäfer.

KOMMENTAR
Reise nach Jerusalem

Das Publikum ist zurück – und hat mit einem Schlag die Parknot rund um die Siegerlandhalle offenbart. Es mag einiges zusammengekommen sein an diesem Sonntagabend, an dem Entertainer Jürgen von der Lippe an die 2000 Besucher zusammentrommelte. Die Parkplatzsuche wurde rasch zur „Reise nach Jerusalem“, von knapp 500 Stellplätzen an der Halle sind etwa 60 bis 80 nicht nutzbar – Corona(tests) sei Dank. Doch selbst ohne diese abgeriegelten Bereiche hätte der Platz längst nicht gereicht. Ein wenig...

  • Siegen
  • 05.10.21
LokalesSZ
Horst Schmidt aus Eisern gehörte mit seinem Nachbarn zu denjenigen, die am Sonntagabend an falscher Stelle im Umfeld der Siegerlandhalle geparkt hatten und ihr Auto bei einem nahe gelegenen Abschleppunternehmer auslösen mussten – für 320 Euro.

Ohne Auftrag abgeschleppt
Nach „Abschlepp-Orgie“: Einige Betroffene fordern Geld zurück

Die „Abschlepp-Orgie“ rund um die Siegerlandhalle nach dem Auftritt von Jürgen von der Lippe am Sonntag hat ein Nachspiel. Denn einige Betroffene fordern das Geld, das sie für das Auslösen ihres Fahrzeugs zahlen mussten, vom Abschleppunternehmen zurück. Ihre Meinung: Ihre Autos seien ohne Auftrag abgeschleppt worden. Doch wie ist die Rechtslage? js Siegen. Eine ganze Menge Ärger musste am Montag und Dienstag auch Michaela Zilgens abfangen – ohne dass sie überhaupt in die Abschleppaktion...

  • Siegen
  • 05.10.21
LokalesSZ
Teurer Parkplatz: Wer sein Auto auf Privatgrundstücken rund um die Siegerlandhalle abstellt, muss mitunter viel Geld bezahlen – so wie am Sonntagabend eine ganze Reihe von Besuchern der Jürgen-von-der-Lippe-Show.
2 Bilder

Dutzende Autos von KSW-Parkplatz abgeschleppt
„Abschlepp-Orgie“ nach Auftritt von Jürgen von der Lippe

js Siegen. Auf herzhaftes Lachen folgen Wut und Groll. Gerade noch hat Entertainer Jürgen von der Lippe knapp 2000 Zwerchfelle in der Siegerlandhalle strapaziert – und schon vergeht einer ganzen Reihe von Besuchern der Spaß: Dort, wo sie geparkt haben, ist nichts mehr zu sehen von ihrem Auto. Bei so manchem Betroffenen mag erst in diesem Moment der Blick auf die deutlichen Warnschilder gefallen sein: „Privatgelände: Widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt.“...

  • Siegen
  • 04.10.21
LokalesSZ
Gehweg-Parker sind seit vielen Jahren ein Ärgernis in Erndtebrück. 2015 hatten die FDP, der VdK und die Gemeinde schon mal solche gelbe Karten verteilt.

"Zeigen einem frech den Stinkefinger"
Gehweg-Parker in Erndtebrück ein großes Ärgernis

bw Erndtebrück. Nach anderthalb Jahren kam der Ausschuss für Soziales, Sport und Kultur in Erndtebrück endlich wieder zu einer Sitzung zusammen. Bei der letzten im März 2020 zog gerade die Corona-Pandemie auf, die seitdem gerade die drei Bereiche, die im Namen dieses Fachausschusses stehen, lahmgelegt hat. Die Gemeinde hat die Zeit immerhin genutzt, um Einrichtungen des sozialen Lebens aufzuhübschen und zu renovieren, wie der Beigeordnete Thomas Müsse dem Ausschuss am Mittwochabend berichtete....

  • Erndtebrück
  • 02.09.21
LokalesSZ
Die freie Zufahrt ist Geschichte: Die Schrankenanlage und zugehörige Technik ist montiert, Andreas Neef und Kollegen hatten dieser Tage alle Hände voll zu tun.

Schranken und Kameras gegen Randalierer
Parken an der Kinderklinik Siegen ab jetzt kostenpflichtig

sp Siegen. Immer wieder habe es in der Vergangenheit Ärger auf dem Parkplatz der DRK-Kinderklinik auf dem Siegener Wellersberg gegeben, vor allem in den etwas „versteckten“ Ecken. Das berichtet Dr. Martin Horchler, Vorsitzender des DRK-Kreisverbandes Siegen-Wittgenstein. Er nennt Vandalismus an Fahrzeugen, Müllentsorgung, das Versperren von Feuerwehrzufahrten und Treffen von Gruppen in der Nacht, die keine Anliegen hätten, die mit der Kinderklinik oder der Kita zusammenhingen. Um für mehr...

  • Siegen
  • 20.08.21
LokalesSZ
Optimierung der vorhandenen Parkplätze, Schaffung dreier neuer Stellplätze: Diese Maßnahmen hat der Stadtrat für die Kita „Im Wiesengrund“ beschlossen. Reichen wird dies aber nicht.

Situation an der Einrichtung „Im Wiesengrund“
Parkplätze an der Kita sind Mangelware

nb Kirchen. Wer hier seine lieben Kleinen abliefert oder einsammelt, der weiß: Die Parkplatzsituation an der Kindertagesstätte Herkersdorf/Offhausen ist suboptimal. Oder wie es Stadtbürgermeister Andreas Hundhausen am Montagabend ausdrückte: „Insgesamt ist die Parksituation eher bescheiden.“ Die Problematik stand an diesem Abend auf der Agenda des Stadtrates, der wieder im Bürgerhaus in Wehbach tagte. Nun lassen sich Parkplätze auf dem Areal weder herbeizaubern, noch eben mal so mit Spielkreide...

  • Kirchen
  • 17.08.21
Lokales
Bernd Jungk ist in die Hocke gegangen und demonstriert den barrierefreien Kassenautomaten. Volker Schork schaut zu.

Auto Club Europa bewertet Parkhaus Schlossplatz
Höchstzahl für Altenkirchen

rai Altenkirchen. Bernd Jungk und Volker Schork rollen das Messband aus. Dreieinhalb Meter in eine Richtung, fünf in die andere. Auf der Fläche ist das Symbol für einen Behinderten-Parkplatz zu sehen. Die beiden vom Auto Club Europa (ACE) sind zufrieden: „Das ist die Normalgröße.“ Hier kann ein Mensch mit einer Behinderung vernünftig ein- und aussteigen. Für einen Rollstuhl ist Platz. Das Fazit zogen die ACEler am Dienstag an den vier Behindertenparkplätzen im Parkhaus Schlossplatz in...

  • Altenkirchen
  • 11.08.21
Lokales
Auf dem Gelände der ehemaligen Turnhalle Am Buscheid entstehen unterhalb der von der GFO errichteten neuen Kita 35 öffentliche Parkplätze. Ende August sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein.

Fertigstellung für Ende August geplant
35 Parkplätze am Buscheid

mari Drolshagen. Die Bauarbeiten an der Ecke Börschstraße/Am Buscheid in Drolshagen sind in vollem Gange. Unterhalb der von der Gemeinnützigen Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe errichteten Kita entstehen 35 öffentliche Parkplätze. Ende August soll die Maßnahme abgeschlossen sein. Der Bedarf für zusätzliche Parkplätze war in diesem Bereich schon lange gegeben. Bislang gab es dort nur den Parkplatz unterhalb der Gräfin-Sayn-Grundschule, auf dem auch Halteplätze für die Schulbusse...

  • Drolshagen
  • 10.07.21
LokalesSZ
An der Siegerlandhalle soll eins der drei angedachten Parkhäuser entstehen.

Uni kommt in die Stadt
Uni-Umzug bringt viele neue Parkplätze

juka Siegen. Mit dem geplanten Umzug von zwei weiteren Fakultäten der Universität Siegen runter vom Haardter Berg und rein in die Innenstadt entstehen auch in Sachen Verkehr einige Herausforderungen. Wird es durch die vielen Studenten noch voller auf den Straßen der Innenstadt, wo sollen Studierende und Mitarbeiter ihre Fahrzeuge abstellen und wird der Parkraum für alle knapper? Die wichtigsten Fragen und Antworten: Wo sollen die Studierenden parken?Insgesamt sollen fünf neue Parkmöglichkeiten...

  • Siegen
  • 09.06.21
LokalesSZ
Die Zahl der an der Siegerlandhalle gebührenpflichtig parkenden Autos ist absolut überschaubar. In der rechten Ecke des Parkplatzes will die Stadt Siegen ein mehrstöckiges Parkhaus bauen.
2 Bilder

Corona kostet über eine halbe Million Euro
Leere Parkhäuser machen KEG zu schaffen

mir Siegen. Corona hat das Parken in der City nachhaltig beeinflusst, kein Zweifel. Die nur spärlich vorhandene Kundschaft in den wenigen geöffneten Shops mit Systemrelevanz kann sich praktisch das Parkhaus und die Etage aussuchen, freie Stellplätze sind überall garantiert. Mehr noch: Rund um die Siegerlandhalle parken ab und zu einige Autofahrer, meist herrscht Leere. Für die Stadt Siegen und ihre Tochtergesellschaft KEG hat das Folgen: Selbst in der Vorweihnachtszeit hat es keine Rückstaus...

  • Siegen
  • 19.02.21
LokalesSZ
Das Unternehmen Park & Control überwacht an der Sandstraße 163 den ruhenden Verkehr und bittet bei Verstößen ordentlich zur Kasse. Mit Mitteln, die zumindest fragwürdig erscheinen.

Parkplatz an der Sandstraße
Zockt Firma Park & Control Autofahrer ab?

vö Siegen. Das sind die Briefe, die man dem Zusteller am liebsten postwendend wieder mitgibt: Otto Normalverbraucher würde vom Falschparken sprechen, in dem Schreiben ist aber von einem „Benutzungsverstoß auf der Parkierungsanlage Sandstraße 163“ die Rede. Es geht um eine Gesamtforderung von schlappen 39,35 Euro. Die so genannte Vertragsstrafe beläuft sich auf 30 Euro, hinzu kommen 5,85 Euro „Halterermittlung“ und 3,50 Euro als „Mahngebühr“. Zugegeben, Mahngebühren werden immer dann vergeben,...

  • Siegen
  • 22.01.21
LokalesSZ
Lkw-Parkflächen an Autobahnen und Raststätten sind rar – wobei der Landesbetrieb Straßen NRW in den vergangenen Jahren 228 neue Stellplätze errichtet hat.

Straßen NRW errichtet seit 2009 insgesamt 228 Stellmöglichkeiten
Wenn der Trucker einen Parkplatz sucht

howe Siegen. Nach mehrstündigen Fahrten über proppenvolle Autobahnen bekommen Lkw-Fahrer einen dicken Hals, wenn sie zur wohlverdienten Pause am Rasthof eintreffen, dort aber kein freier Parkplatz mehr zu finden ist. Zumeist stehen Sattelzüge Schlange, mitunter entlang der Ein- und Ausfahrten, um ihre vorgeschriebenen Ruhezeiten umsetzen zu können. Die Firma C+P Parkhausbau GmbH aus dem hessischen Breidenbach, wenige Hundert Meter von der Grenze zu Wittgenstein entfernt, stellte hierzu unlängst...

  • Siegen
  • 05.11.20
LokalesSZ
Mit ihrem Anbau wird die Fa. Strunk Connect deutlich näher an das ev. Gemeindehaus heranrücken. Unabhängig davon muss allerdings noch zusätzlicher Parkraum geschaffen oder gesucht werden.  Foto: rai

Modifizierte Pläne für Erweiterung
Fa. Strunk: Parkplätze bleiben Knackpunkt

thor Freusburg. Mit einem leichten Déjà-vu-Erlebnis wurden jetzt die Kirchener Stadtratsmitglieder konfrontiert. Im Dezember vergangenen Jahres hatten sie das sogenannte gemeindliche Einvernehmen hergestellt, am Montag war dies schon wieder der Fall – zu ein und derselben Angelegenheit. Zweifellos einer überaus wichtigen. Denn auf der Tagesordnung des Rates stand einmal mehr die geplante Erweiterung der Fa. Strunk Connect in Freusburg. Die platzt aus allen Nähten und muss, wie berichtet, ihre...

  • Kirchen
  • 07.07.20
Lokales

Zu viel Müll
LBM sperrt Haltebuchten an der B 62

thor Kirchen/Mudersbach. Autofahrer bzw. Pendler dürften sich bereits über die Erdwälle gewundert haben, die jede Nutzung der unbefestigten Haltebuchten an der B 62 unmöglich machen. Betroffen sind die Plätze vor der Freusburger Mühle und zwischen Mudersbach und Niederschelderhütte. Hier geht es allerdings nicht um anstehende Bauarbeiten, wie eine Nachfrage der SZ beim Landesbetrieb Mobilität Diez ergab. LBM-Chef Lutz Nink berichtete, dass man diese Erdwälle „quasi in einem Akt von Notwehr...

  • Kirchen
  • 30.04.20
LokalesSZ

Alter Bahnhof in der Ortsmitte Neunkirchen
Abriss in Vorbereitung

tile Neunkirchen. Die Gemeinde Neunkirchen treibt die Neugestaltung der Ortsmitte weiter voran. Nachdem im Dezember der flache Gebäuderiegel Antalya-Grill und Obst und Gemüse Lutz abgerissen wurde, steht nun der nächste Bereich Fokus. Im April, so hofft die Verwaltung, sollen die Gleisarbeiten für den geplanten Bahnübergang beginnen, der eine fußläufige Verbindung zwischen östlichem Rathausparkplatz und dem alten Bahnhof schafft. An dieser Stelle soll es ebenfalls zügig vorangehen. Im...

  • Neunkirchen
  • 20.02.20
Lokales
Ungewohnter Anblick: Der Rathausparkplatz wird nicht länger durch einen Gebäuderiegel geteilt.

Zehn neue Stellplätze
Übergangsparkplätze werden schon rege genutzt

tile Neunkirchen. An diesen Anblick müssen sich die Neunkirchener erst einmal gewöhnen. Wie berichtet, wurde der niedrige Gebäuderiegel auf dem Rathausparkplatz (Kölner Straße 170a und 172a) noch vor der Jahreswende abgerissen. Binnen weniger Tage wurden der ausgebrannte Antalya-Grill und das Ladenlokal des Obst- und Gemüsemarktes „Frische Lutz“ (zuletzt Fahrradwerkstatt) dem Erdboden gleichgemacht. Damals hatte die Verwaltung bereits angekündigt, dass die eingeebnete Fläche „übergangsweise“,...

  • Neunkirchen
  • 10.01.20
LokalesSZ
Ohne den Wilnsdorfer Autohof mit seinen 150 Lkw-Stellplätzen wäre die Situation für Lkw-Fahrer schwieriger. Das berichtete Karl-Hermann Metz vom Landesbetrieb Straßenbau NRW jetzt im Arbeitskreis „Verkehrswirtschaft“ der IHK Siegen. Foto: Dirk Manderbach

Parken entlang der A 45 für Lkw-Fahrer oft ein Problem
Über 190 Lkw-Stellplätze fehlen

dima Wilnsdorf. Jeder, der nachts auf der A 45 unterwegs ist, kennt das Bild: Die Lkw-Parkplätze platzen aus allen Nähten. Sogar der Laie sieht dann, dass sich das Verhältnis von Trucks zu Stellplätzen immer mehr zu Ungunsten der Trucks und damit der Lkw-Fahrer, aber eben auch der Speditionen verschiebt. Das Ende dieser Entwicklung ist dabei angesichts des stetig weiter steigenden Verkehrsaufkommens nicht abzusehen. Ein Problem, vor dem viele Lkw-Fahrer deshalb täglich stehen: Um die gesetzlich...

  • Siegen
  • 01.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.