Parkplatz

Beiträge zum Thema Parkplatz

LokalesSZ
Die freie Zufahrt ist Geschichte: Die Schrankenanlage und zugehörige Technik ist montiert, Andreas Neef und Kollegen hatten dieser Tage alle Hände voll zu tun.

Schranken und Kameras gegen Randalierer
Parken an der Kinderklinik Siegen ab jetzt kostenpflichtig

sp Siegen. Immer wieder habe es in der Vergangenheit Ärger auf dem Parkplatz der DRK-Kinderklinik auf dem Siegener Wellersberg gegeben, vor allem in den etwas „versteckten“ Ecken. Das berichtet Dr. Martin Horchler, Vorsitzender des DRK-Kreisverbandes Siegen-Wittgenstein. Er nennt Vandalismus an Fahrzeugen, Müllentsorgung, das Versperren von Feuerwehrzufahrten und Treffen von Gruppen in der Nacht, die keine Anliegen hätten, die mit der Kinderklinik oder der Kita zusammenhingen. Um für mehr...

  • Siegen
  • 20.08.21
Lokales
Die Stadt Olpe hat die Parkflächen rund um den Obersee neu strukturiert.

Am Obersee tut sich etwas
Brauhaus-Bau beginnt

sz Olpe. Die Entwicklung des Geländes Am Obersee, auf dem ein Brauhaus und ein Hotel geplant sind, schreitet voran. In Kürze beginnen die ersten Bauarbeiten zur Errichtung des Brauhauses. Aus diesem Grund steht das von der Wirtschaftsförderung Olpe an die MeineHütte Immobilien GmbH veräußerte Grundstück ab Samstag, 19. Juni, nicht mehr als Parkfläche zur Verfügung. Um für Spaziergänger und andere Gäste des Obersees weiterhin zeitlich begrenzt nutzbare, kostenfreie Parkplätze anzubieten, haben...

  • Stadt Olpe
  • 17.06.21
LokalesSZ
Das Unternehmen Park & Control überwacht an der Sandstraße 163 den ruhenden Verkehr und bittet bei Verstößen ordentlich zur Kasse. Mit Mitteln, die zumindest fragwürdig erscheinen.

Parkplatz an der Sandstraße
Zockt Firma Park & Control Autofahrer ab?

vö Siegen. Das sind die Briefe, die man dem Zusteller am liebsten postwendend wieder mitgibt: Otto Normalverbraucher würde vom Falschparken sprechen, in dem Schreiben ist aber von einem „Benutzungsverstoß auf der Parkierungsanlage Sandstraße 163“ die Rede. Es geht um eine Gesamtforderung von schlappen 39,35 Euro. Die so genannte Vertragsstrafe beläuft sich auf 30 Euro, hinzu kommen 5,85 Euro „Halterermittlung“ und 3,50 Euro als „Mahngebühr“. Zugegeben, Mahngebühren werden immer dann vergeben,...

  • Siegen
  • 22.01.21
LokalesSZ
Wer das zugemüllte und durch Vandalismus beschädigte Parkhaus nicht nutzen möchte, entscheidet sich für den geschotterten Platz davor – riskiert dann allerdings ein „Ticket“ wegen Überschreitung der zweistündigen Parkzeit.

Unzumutbare Zustände in Bad Berleburg
Müll im Parkhaus oder „Ticket“

vö Bad Berleburg. Über den Leerstand im ehemaligen Eins-A-Einkaufszentrum wurde in den vergangenen Jahren mindestens so oft berichtet wie über den desolaten Zustand des Parkhauses: Verdreckte Parkplätze, herumliegende Spritzen, demolierte Lampen und ein durchgehend unangenehmer Geruch machen das Parkhaus nicht gerade zu einer ersten Adresse für Autofahrer. Das Problem: Anwohner und Mitarbeiter von Unternehmen in der Umgebung sind eigentlich auf die Stellflächen angewiesen. Gerd Reddemann nimmt...

  • Bad Berleburg
  • 21.12.20
LokalesSZ
Große Schilder verkünden eine klare Botschaft: Mit dem kostenlosen Parken ist es hier bald vorbei.

Kirchener DRK-Krankenhaus lässt Stellplätze bewirtschaften
„Frei Parken“ hat bald ein Ende

thor Kirchen. Manche werden es als Selbstverständlichkeit betrachten, eigentlich aber ist es ein seltener Luxus: rund um ein Krankenhaus kostenfrei zu parken. Was in Siegen mittlerweile nahezu undenkbar ist, hat in Kirchen seit Jahr und Tag entlang der Bahnhofstraße Tradition – doch auf einem großen Stellplatz hat es sich bald erledigt mit „Frei Parken“. Unübersehbare Schilder auf dem Parkplatz zwischen Wohnanlage und alter Heizzentrale kündigen seit Tagen an, dass demnächst wieder ein Automat...

  • Kirchen
  • 12.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.