Party

Beiträge zum Thema Party

LokalesSZ
Gerüchten zufolge soll im Elsofftal rund um den Jahreswechsel kernig gezecht worden sein – zu Lasten der Bad Berleburger Corona-Zahlen. Die Stadt und der Kreis Siegen-Wittgenstein bestätigen dies allerdings nicht.

Vermeintliche Silvester-Party im Elsofftal
Rätselraten über erschreckenden Inzidenzwert

vö Bad Berleburg. Der ein oder andere Berleburger ist beim Blick auf das Corona-Zahlenwerk böse zusammengezuckt: Eine Sieben-Tage-Inzidenz von 231,6 wurde am Samstag für die Odebornstadt gemeldet, von 57 Infizierten war die Rede. Tags darauf waren es immer noch 54 Menschen mit Corona-Erkrankung. Zum Vergleich: Kreisweit ist der Inzidenzwert auch kein Ruhmesblatt, liegt aber immerhin deutlich unter der 200er-Marke. Bereits am Wochenende machten in Bad Berleburg hartnäckige Gerüchte die Runde,...

  • Bad Berleburg
  • 11.01.21
  • 3.319× gelesen
LokalesSZ
Freitagabend, 20 Uhr: Die ersten Jugendlichen treffen am Gambachsweiher ein. Sie reden, trinken, rauchen und hören laut Musik. Davon fühlen sich die Anwohner zunehmend gestört.

Anwohner ärgern sich über Lärm und Müll
"Partymeile" am Gambachsweiher

sp Freudenberg. Der Gambachsweiher ist ein idyllischer Ort in Freudenberg. Spaziergänger laufen ihre Runden um das Gewässer, Fahrradfahrer pausieren auf den aufgestellten Bänken, Kinder beobachten die Enten und Fische. Wenn es aber auf die späten Abendstunden zugeht, dann werden Ruhe und Idylle häufig unterbrochen. Der Bass dröhnt, die Flaschen klirren, laut wird geredet und gelacht – manchmal auch geschrien. Jugendliche und junge Erwachsene treffen sich dort und bleiben auch bis in die frühen...

  • Freudenberg
  • 25.08.20
  • 1.498× gelesen
LokalesSZ
So friedlich wie auf diesem Foto, das vor einer Woche entstand, ging es an diesem Wochenende nicht zu am Kornmarkt. Zu später Stunde und bei steigendem Alkoholpegel brachen sich Aggressionen Bahn. Die Polizei musste den Platz räumen.

Polizei greift hart durch
Alkoholisierte machen Randale am Kornmarkt

ihm Siegen. Erschreckende Bilanz des Wochenendes in der Oberstadt: Die Polizei musste sowohl in der Nacht zum Samstag als auch in der zum Sonntag ausrücken und den gesamten Platz am Rathaus räumen, weil auch mitten in der Nacht keine Ruhe einkehrte. Am Ende standen insgesamt 20 Platzverweise und acht Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung. Körperverletzung und Beleidigung. Drei Personen wurden in Gewahrsam genommen. Vergleichsweise harmlos begann es am Freitagabend. Rund 500 Menschen versammelten...

  • Siegen
  • 16.08.20
  • 3.401× gelesen
Lokales
Am Wochenende wurden in der Oberstadt an der Nikolaikirche unter anderem 20 Platzverweise erteilt.

Sachbeschädigung, Körperverletzung und Beleidigung
Partywochenende in der Oberstadt

sz Siegen. Freitag- und die Samstagnacht haben Polizeiund Ordnungsamt in der von Feiernden beliebten Oberstadt erneut gefordert. Wie an vergangenen Wochenenden kamen mehrere Hundert Menschen zusammen und feierten lautstark. Am Freitag umfasste die Menschenansammlung laut Polizeibericht schätzungsweise bis zu 500 Personen. Wenngleich die erste Wochenendnacht friedlich verlief, räumte die Polizei den Kornmarkt, weil keine Ruhe einkehrte. Die Beamten schrieben eine Anzeige wegen Beleidigung. Ein...

  • Siegen
  • 16.08.20
  • 10.543× gelesen
Lokales
Die Polizei musste am Wochenende im Kreisgebiet insgesamt 94 mal wegen zu lauter Partys ausrücken.

Mit Flasche auf Polizisten geworfen
Laue Nächte-Viele Polizeieinsätze

sz Siegen/Wilnsdorf. In den beiden Nächten von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag musste sich die Polizei im Kreis Siegen-Wittgenstein um exakt 94 Ruhestörungen kümmern. Auslöser waren in vielen Fällen Gartenpartys mit lauter Musik und laut feiernden Personen. Das ging quer durch das Kreisgebiet und quer durch jede Altersgruppe. In den meisten Fällen reichte ein Hinweis auf die Lautstärke und die Beschwerden. Die Leute waren einsichtig. Man feierte dann leiser weiter. Aber das war...

  • Siegen
  • 29.06.20
  • 1.277× gelesen
LokalesSZ
In seinem Element: Mohammed Kssama sorgt vor Corona in der Siegener Night-Life-Szene für rhythmische Beats und volle Tanzflächen. Corona hat ihm die Ausübung seiner Leidenschaft vorerst und auf unbestimmte Zeit genommen. Mit der SZ spricht er über die Sorgen der Szene, über das Siegener Nachtleben, Kultur und sich selbst.
2 Bilder

"Wann macht ihr wieder auf?"
Siegener Partyszene kämpft ums Überleben

sabe Siegen. Buntes Shirt, freundliches Lachen. Mohammed „Mo“ Kssama wartet vorm „Opa Adam“ in der Sonne der Siegener Oberstadt. Er ist gut drauf, das steckt an. Am Tisch gibt's Masken, Kaffee und guten Smalltalk. Mo erzählt, was er so macht. Von seinem Studium und seiner Halbtagsstelle im Krankenhaus. Als "DJ Scar" im "Wolkenkuckucksheim"Er sei dankbar, dass er sich damit auf ein zweites finanzielles Standbein stützen kann. Eigentlich ist seine Leidenschaft aber das Auflegen. Mo ist DJ und als...

  • Siegen
  • 06.06.20
  • 1.311× gelesen
Lokales
Einzug bei der Altweiberparty des Karnevalsvereins Schönau/Altenwenden.
83 Bilder

Karnevalsverein feiert im Festzelt
Altweiberparty mit Gänsehautmomenten

soph Schönau. Jedes Herz, das auch nur ein klein wenig für Karneval schlägt, muss bei der Altweiberparty des Karnevalsvereins (KV) Schönau/Altenwenden höher schlagen. Denn das, was die Vereinsmitglieder da Jahr für Jahr als Auftakt zu den „tollen Tagen“ auf die Beine stellen, kann sich wirklich sehen und hören lassen. Die Qualität der Darbietungen der einzelnen Gruppen – ob Garde- oder Showtanz, ob Männerballett oder Turnverein, ob Eigengewächs oder (traditioneller) Gast aus befreundetem Verein...

  • Stadt Olpe
  • 21.02.20
  • 980× gelesen
Lokales
Einige Tollitäten der Region feierten bei der "Echte-Fründe"-Party gemeinsam.

„Echte Fründe“ feierten gemeinsam
Kleiner Sessionsauftakt in Herdorf

rai Herdorf. „Echte Fründe“ kamen am Samstagabend in der Kneipe „Geimers“ in Herdorf zusammen, um gemeinsam einen kleinen Auftakt der allmählich aus der Pause erwachenden närrischen Zeit zu feiern. Zum fünften Mal, so Vorsitzender Thomas Otterbach, stimmte sich die KG Herdorf mit den befreundeten Karnevalsvereinen aus Herkersdorf, Fensdorf, Hövels, Kaan-Marienborn und Erbachtal ein. Auch die Spielgemeinschaft Herdorf war mit dabei, was durchaus auch damit zu tun hat, dass viele aus der SG in...

  • Herdorf
  • 26.01.20
  • 1.493× gelesen
Lokales
Das Orgateam freut sich auf viele feierwütige Gäste (v. l.): Frank Rademacher, Michael Hubmayer, Daniel Scherer, Alexandra Stracke, Matthias Wurm, Thomas Böcking, Julian Schepp und Ivana Kovac.  Foto: privat

Das wird eine lange Nacht: Erste Super Bowl-Party der "Sportfreunde" Möllmicke
„Rudelgucken“ auf amerikanisch

sz Möllmicke. Das wird eine verdammt lange Nacht: Vom 2. auf den 3. Februar laden die „Sportfreunde“ Möllmicke erstmals in der Vereinsgeschichte zum „Super Bowl“-Rudelgucken in das Dorfgemeinschaftshaus (DGH) Möllmicke ein. Los geht’s am Sonntag um 22 Uhr mit der großen Sause im „All American“-Style: Auf Großleinwand wird die Live-Übertragung des 54. Super Bowl aus Miami gezeigt. Da dieser auch immer mit möglichst viel, möglichst ungesundem Essen geschaut wird, sorgt das Orga-Team rund um die...

  • Wenden
  • 15.01.20
  • 278× gelesen
Lokales

Party lief aus dem Ruder

sz Elspe. Mehrere Anwohner meldeten am späten Freitagabend eine ruhestörende Party in Elspe. Neben der Ruhestörung wurde zeitgleich eine Schlägerei von dieser Party gemeldet, in deren Verlauf ein 18-Jähriger eine blutende Gesichtsverletzung davontrug. Die eingesetzten Polizeibeamten ermittelten die Täter noch vor Ort. Diese versuchten sich jedoch zunächst durch Flucht und dann, als sie von den Polizisten eingeholt wurden, durch körperliche Gewalt gegen die polizeilichen Maßnahmen zur Wehr zu...

  • Lennestadt
  • 15.09.19
  • 141× gelesen
Lokales
Großeinsatz der Polizei bei Schülerfete. Symbolbild: Archiv

Großeinsatz der Polizei bei Feier von Schülern
Gefangenenbefreiung scheiterte

sz Kirchseifen. Mit einem Großeinsatz der Polizei endete in der Nacht zu Samstag eine Feier von Schülern an der Grillhütte Kirchseifen in Selbach, Verbandsgemeinde Wissen. Laut eines Notrufes gegen 3.30 Uhr war die Party, an der rund 150 junge Leute teilgenommen haben, aus dem Ruder gelaufen. Dabei soll eine Person wegen Unstimmigkeiten mit dem anwesenden Security-Personal geschubst und angeblich verletzt worden sein. Bei Eintreffen mehrerer Streifenwagen war die Feier bereits dem Ende nahe,...

  • Betzdorf
  • 24.08.19
  • 7.448× gelesen
Lokales
Bei "BLB"-Bunt gab es ein prall gefülltes Programmpaket. Über Spiel, Spaß und Action sollte man - praktisch ganz nebenbei - in Vielfalt zusammenkommen.
3 Bilder

Party auf dem Berleburger Stöppel
"BLB"-Bunt und Realschule feiern Fest der Vielfalt

sabe Bad Berleburg. Hier konnte das Auge gar nicht genug bekommen: Auf dem Stöppel war mächtig was los! Wohin man den Blick auch schweifen ließ – Mitmach-Aktionen, Informationsstände, Musik und jede Menge leckeres Essen. „BLB-Bunt“ und die Realschule Bad Berleburg hatten sich unter dem Motto „Miteinander – Füreinander“ zusammengetan und konnten mit Ziel und der Motivation wohl nicht besser zueinander passen. Wie cool Respekt und Toleranz sein können, wie bunt und vielfältig die Schule, ja die...

  • Bad Berleburg
  • 11.07.19
  • 304× gelesen
Kultur
Beim Auftritt von LaBrassBanda in Brachbach ging am Samstag die Luzie ab.

50 Jahre Jugendkapelle im Musikverein Lyra
LaBrassBanda entmufft die Dicke-Backen-Musik

sib Brachbach. Wo andere schon längst aufgehört haben, fangen diese Burschen erst an. Es ist schier unglaublich, wie Menschen fast zwei Stunden lang ohne nennenswerte Pausen ihre Blasinstrumente in Höchstgeschwindigkeit spielen und dabei auch noch vollkommen unverkrampft und geschmeidig daherkommen. Zum 50-jährigen Jubiläum seiner Jugendkapelle, dem so genannten „Jukaläum“, hatte sich der Musikverein Lyra Brachbach mit den kernigen Burschen von LaBrassBanda nun wahrlich etwas ganz Besonderes...

  • Kirchen
  • 17.06.19
  • 450× gelesen
Kultur
Die Nacht zum Tag machten von Samstag auf Sonntag Hunderte junge Tanzbegeisterte auf der Ginsberger Heide bei KulturPur zu den Beats von "Willer Watz - Kosmonautenklang".
3 Bilder

Tanzen wie in Trance bei KulturPur
Der "Wille Watz" war auf dem Giller los

sib Grund. Tanzen wie in Trance bis morgens um drei zu textarmen, temporeichen Techno-Tracks war Samstagnacht auf der Ginsberger Heide bei KulturPur 29 angezeigt. Wie schon im vergangenen Jahr sorgte das DJ-Kollektiv "Willer Watz", bekannt vom Siegener Uferfest, für treibende elektronische Beats, diesmal unter dem Motto „Kosmonautenklang“. In der Tat waren die sphärischen Klänge unter Starkstrombelastung im kleinen Zelttheater genau das, was ein überwiegend jüngeres Publikum ansprach: Jeder...

  • Hilchenbach
  • 09.06.19
  • 643× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.